Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Lokales
Anwohner des Agrarschau-Geländes in Dietmannsried fordern, dass die mit Schotter auf der Wiese angelegten Wege wieder zurückgebaut werden.

Kritik
Wie geht es mit der Agrarschau in Dietmannsried weiter?

Wie genau es mit der Agrarschau im Oberallgäuer Dietmannsried weitergeht, ist ungewiss. Für das Areal der Landwirtschaftsmesse, zu der heuer laut Veranstalter 75.000 Besucher kamen, ist künftig ein Bebauungsplan notwendig. Anwohner stehen der Agrarschau teilweise kritisch gegenüber, was beispielsweise die angelegten Schotterwege auf den Wiesen des Areals betrifft. Die Gemeinde veranstaltet deshalb am Montag, 5. August, um 19 Uhr im Rathaus einen Infoabend zur Zukunft der Agrarschau. „Wir...

  • Dietmannsried
  • 17.07.19
  • 1.944× gelesen
  •  2
  •  1
Lokales
Bis zu sechs Meter hoch aufschütten möchte die Firma Geiger eine Senke direkt am Hinanger Ortsrand – so wie es auf diesem Foto das gespannte rot-weiße Plastikband vermittelt. Von weiter unten ginge damit der Blick auf die Berge komplett verloren. Manche Anwohner vermuten, dass die gespannten Bänder die tatsächliche Höhe der Aufschüttung beschönigen.

Widerstand
Firma Geiger will in Hinang (Sonthofen) Erdaushub-Deponie anlegen

Im Dörfchen Hinang rumort es gewaltig. Die Firma Geiger überlegt, in unmittelbarer Nähe zum Dorfrand eine Erdaushub-Deponie anzulegen. Es geht also um keine Lagerstätte für Müll oder problembehaftetes Material, sondern Aushub, der beispielsweise bei Haus- und Straßenbau anfällt. Die Menge ist allerdings beachtlich: Die Rede ist von 45.000 Kubikmetern Erdaushub, mit denen Geiger eine Senke bis zu sechs Meter hoch auffüllen will. Viele Bürger im Dorf lehnen die Pläne ab, wie sich bei einem...

  • Sonthofen
  • 03.07.19
  • 4.209× gelesen
Lokales
Archivbild: Bevor weitere Beschlüsse zur Zukunft der Messe fallen, gibt es einen Infoabend. Zudem werden alternative Veranstaltungsorte geprüft.

Diskussion
Agrarschau in Dietmannsried: Gemeinde plant Infoabend Ende Juli

Zur Zukunft der Agrarschau will die Gemeinde Dietmannsried voraussichtlich Ende Juli einen Infoabend veranstalten. Das teilte Bürgermeister Werner Endres am Donnerstagabend während einer Gemeinderatssitzung mit. „Wir wollen nicht vor vollendete Tatsachen stellen“, sagte er mit Blick auf Bürger, die das Veranstaltungsgelände kritisiert haben. Der Abend biete Gelegenheit, Bedenken und Argumente auszutauschen. Die Anregungen sollen in den Bebauungsplan einfließen, der künftig für die...

  • Dietmannsried
  • 29.06.19
  • 1.297× gelesen
Lokales
Der Hotelneubau im Nordosten erhitzt die Gemüter in Füssen.

Bürger
Riesiges Interesse an Infoabend zum Luxushotel beim Festspielhaus Füssen

Auf ein riesiges Interesse ist der Informationsabend zum geplanten Hotel am Festspielhaus in Füssen gestoßen: Es waren wohl bis zu 350 Bürger, die am Montagabend im Soldatenheim verfolgten, wie Gegner und Befürworter des Projektes ihre Argumente vortrugen. Eine Annäherung in der Sache gab es erwartungsgemäß nicht, beide Seiten beharrten auf ihren Positionen. Doch konnten sich die Besucher aus erster Hand über die unterschiedlichen Standpunkte informieren und selbst Fragen stellen. „Ich bin...

  • Füssen
  • 18.06.19
  • 2.726× gelesen
Lokales

Infoabend
Die Firma Geiger plant eine Recyclinganlage in der Kiesgrube in Ellhofen

35.000 Tonnen Bauschutt im Jahr will die Firma Geiger künftig an ihrem Standort in Ellhofen aufbereiten. Dazu kommen 15.000 Tonnen Altholz und Altmetall, das dort gesammelt und zwischengelagert werden soll. Ob die Firmengruppe mit Sitz in Oberstdorf das Vorhaben umsetzen kann, ist allerdings ungewiss. Bei einem Informationsabend im Dorfgemeinschaftshaus hat sich eine große Mehrheit der Anwesenden gegen das Vorhaben ausgesprochen. Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph sprach von einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.17
  • 187× gelesen
Lokales

Infoveranstaltung
Ikea will in Memmingen ein guter Nachbar sein

'Wir wollen gute Nachbarn sein.' Das versichern Ikea-Vertreter mehrmals an diesem Abend im Foyer der Stadthalle. Dort stellen sie über 200 interessierten Bürgern die Pläne des schwedischen Möbel-Riesen vor, der sich gleich neben dem Memminger Autobahnkreuz ansiedeln möchte. Zudem beantworten sie Fragen der Zuhörer. Denn der Dialog mit Bürgern sei Ikea 'immens wichtig'. Die Fragen drehen sich vor allem darum, ob die geplanten Fachmarktzentren gleich neben dem Einrichtungshaus einmal eine Gefahr...

  • Memmingen
  • 17.03.16
  • 16× gelesen
Lokales

Gymnasium
Großes Interesse in Hohenschwangau an der Mittelstufe Plus

Nur noch 25 Prozent der Schüler interessieren sich am Gymnasium Hohenschwangau für das achtjährige Gymnasium. Das ist das Fazit eines Infoabends für Eltern von Siebtklässlern. Dort haben drei Viertel der Eltern unverbindlich signalisiert, ihre Kinder im kommenden Schuljahr in die Klassen des Pilotprojekts 'Mittelstufe Plus' schicken zu wollen. Wenn es dabei bleibt, könnte die zwingend einzurichtende Regelklasse sehr klein werden. Welche Konsequenzen der Erfolg des Projekts an den Gymnasien...

  • Füssen
  • 08.03.16
  • 20× gelesen
Lokales

Asyl
Infoabend in Lechbruck soll Schluss mit Gerüchten machen

In dieser Statistik ist Lechbruck spitze: Kein Ort im Ostallgäu erfüllt die vom Landkreis festgesetzte Flüchtlingsquote von 2,5 Prozent wie die Gemeinde am Lech. 105 Asylsuchende leben derzeit in Lechbruck – bei gut 2500 Einwohnern. Doch offenbar gibt es Redebedarf. Da die Stimmung im Ort 'zwiespältig und kritisch' sei, wie Bürgermeister Helmut Angl Anfang November im Gemeinderat gesagt hatte, hat sich die Gemeinde entschlossen, am Montag, 30. November, zu einem Informationsabend einzuladen...

  • Füssen
  • 27.11.15
  • 16× gelesen
Lokales

Infoabend
Bidingen ist auf Flüchtlinge vorbereitet

Insgesamt kann Bidingen bald 49 Asylbewerber aufnehmen. Dafür gibt es private Angebote von Bürgern. Zudem kauft die kleine Gemeinde im mittleren Ostallgäu eine Gewerbehalle. Zu einem Informationsabend dort kamen 330 Bürger. Sie stellten viele Fragen. Welche Fragen das waren, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 24.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kempten
  • 23.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Freizeit
Größte Saunalandschaft am Bodensee in Lindau geplant

Stadt und Investor stellen bei einem Infoabend vor 300 Lindauern Details der geplanten Therme im Eichwaldbad vor Mehr als 300 Interessierte haben sich bei einem Infoabend von Stadt und Investor Andreas Schauer ein Bild von den Plänen für die Therme im Lindauer Eichwaldbad gemacht. Schauer und Stadtwerke-Chef Klaus Steiner stellten das Vorhaben vor. In der Therme sind innen und außen Becken mit warmem Wasser geplant. Dabei enthält das Wasser in verschiedenen Becken Zusätze für Salze oder...

  • Lindau
  • 29.09.15
  • 48× gelesen
Lokales

Rettungshelikopter
Neue Bürgerinitiative wendet sich gegen geplanten Christoph 17-Standort nahe dem Friedhof Durach

Rathauschef schimpft: Wo bleibt der Dank? 'Sachlicher' Infoabend am Donnerstag, 19 Uhr ind der Mehrzweckhalle Stimmungsmache in Durach? Am Donnerstag gibt es in der Mehrzweckhalle eine Bürgerversammlung, bei der alle Fakten und Standpunkte rund um die Standortsuche für den Rettungshubschrauber Christoph 17 auf den Tisch kommen sollen. Doch im Vorfeld kochen die Gemüter hoch. So hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die in der Nacht auf Montag Flugblätter verteilte. '' fordern, dass der...

  • Kempten
  • 22.09.15
  • 71× gelesen
Lokales

Infoabend
Demenzzentrum: Bürger von Hergensweiler sollen mitreden dürfen

Die Bürger von Hergensweiler werden in Sachen Demenzzentrum mitreden. Sollte die Diakonie eine entsprechende Einrichtung in der Westallgäuer Gemeinde tatsächlich bauen, 'denke ich schon, dass die Bürger noch richtig formell darüber entscheiden dürfen', sagte Bürgermeister Wolfgang Strohmaier bei einem Infoabend zu dem Projekt. Auf Nachfrage bestätigte Strohmaier, dass er an ein Ratsbegehren denke. Nein, ein Plan ist es noch nicht. Sondern eine Idee, ein Gedanke, eine Vision: in Hergensweiler...

  • Lindau
  • 21.07.15
  • 28× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
35 Ehrenamtliche wollen Asylbewerbern in Aitrang helfen

Ab 1. Juli sollen, wie mehrfach berichtet, bis zu zwölf Asylbewerber in einem Reiheneckhaus in Aitrang unterkommen. 35 Aitranger Bürger haben sich offenbar dazu bereit erklärt, die ortsfremden Flüchtlinge nach ihrer Ankunft ehrenamtlich zu unterstützen. Diese 35 Bürger kamen jedenfalls zu einem Informationsabend zum Thema Asyl, den der Aitranger Bürgermeister Jürgen Schweikart nach dem Vorbild ähnlicher Infoabende in den Gemeinden Wald und Bissenhofen organisiert hatte. An dem Abend...

  • Kempten
  • 21.06.15
  • 11× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Ist der Sendemast auf dem Gasthof Löwen in Pfronten noch zu verhindern?

Die Frage, wie sich der von der Telekom geplante Mobilfunksender auf dem Gasthof 'Löwen' inmitten von Wohnbebauung in Pfronten-Steinach noch verhindern lässt, stand im Mittelpunkt eines Abends, zu dem der Mobilfunk-Infokreis Südliches Ostallgäu eingeladen hatte. Wie Dritter Bürgermeister Alfons Haf dabei erklärte, hat eine Agentur im Auftrag der Gemeinde mittlerweile drei Alternativstandorte untersucht. Referentin Stephanie Zeller aus Füssen empfahl den Pfrontenern neben einem...

  • Füssen
  • 05.06.15
  • 184× gelesen
Lokales

Baumaßnahmen
Dorferneuerung in Zell auf einem guten Weg

Auf einem sehr guten Weg ist die Dorferneuerung in Zell: Derzeit sei die Planung soweit gediehen, dass mit den Arbeiten 2016 zügig begonnen werden könnte, sagte Bürgermeister Manfred Kössel. Diese Auskunft gab er bei einer Informationsveranstaltung im Schützenheim Zell, bei der auch der Landschaftsplaner Cornelius Wintergerst und Jürgen Wöhr vom Amt für Ländliche Entwicklung dabei waren. Die Förderhöhe für das Projekt liege voraussichtlich bei 50 Prozent, sagte der Bürgermeister. Mehr über...

  • Füssen
  • 21.04.15
  • 24× gelesen
Lokales

Asyl
Infoabend zum Thema Asyl: Lindenberg müsste 70 Flüchtlinge unterbringen

Der Kulturboden in der neuen Lindenberger Kulturfabrik bot den rund 80 Interessierten beim Informationsabend zum Thema Flüchtlinge einen eindrucksvollen Rahmen. Zusammen mit der Stadtverwaltung und dem Verein 'Freunde statt Fremde' informierte Jurist Tobias Walch vom Landratsamt Lindau über die Vorgehensweise seiner Dienststelle. Im Landkreis Lindau gibt es derzeit 22 Objekte mit 195 Plätzen für Flüchtlinge. Knapp zwei Drittel sind Frauen mit Kindern, ein Drittel alleinstehende Männer. Folgt...

  • Kempten
  • 12.01.15
  • 13× gelesen
Lokales

Historie
Freunde des Füssener Prinzregenten-Bahnhofs informieren über die Pläne zur Rettung des Bahnhofsgebäudes

'Wie kaufe ich einen Bahnhof?': Unter diesem Motto informieren die Freunde des Füssener Prinzregenten-Bahnhofs über ihre Pläne, das historische Gebäude zu retten. Eine Möglichkeit wäre das "Leutkircher Modell". Dort hatten Bürger eine Genossenschaft gegründet und ihren Bahnhof gekauft und selbst renoviert. Das könnte möglicherweise auch in Füssen funktionieren. Am Füssener Bahnhof sind unter anderem schon König Ludwig II. und auch seine Cousine Kaiserin Sissi von Österreich...

  • Füssen
  • 26.11.14
  • 14× gelesen
Lokales

Flüchtlingsunterbringung
36 Flüchtlinge werden ab heute in Oberstaufen untergebracht

Seit August waren sie in der Kaserne in Sonthofen untergebracht. Heute Vormittag beziehen 36 Flüchtlinge aus Eritrea ihr neues, vorläufiges Zuhause in der Blumenstraße 6 in Oberstaufen. Das Interesse ist groß. Rund 200 Bürger kamen zu einer kurzfristig einberufenen Infoveranstaltung in den Kursaal. 35 von ihnen bekundeten im Anschluss Interesse, in einem Unterstützerkreis mitzuarbeiten. Bürgermeister Martin Beckel: 'Wir waren uns als Kurort nicht zu fein, Flüchtlinge aufzunehmen.' Mehr zum...

  • Oberstaufen
  • 06.11.14
  • 23× gelesen
Lokales

Umwelt
Verfahren für neues Füssener Wasserschutzgebiet läuft wieder an

Das Verfahren für das künftige Füssener Wasserschutzgebiet, das weite Teile Hohenschwangaus in der Nachbargemeinde Schwangau umfassen wird, soll nach einer längeren Pause wieder Fahrt aufnehmen. 'Ein Zurück gibt es nicht', sagt Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Nachdem alle Versuche, die städtische Wasserversorgung neu auszurichten, gescheitert seien, halte Füssen nun an diesem Projekt fest. Die Auswirkungen auf Hohenschwangau hielten sich ohnehin in Grenzen, meint Iacob: Der Ortsteil liege in...

  • Füssen
  • 25.08.14
  • 7× gelesen
Lokales

Jubiläum
53. Bezirksmusikfest in Hawangen: Musikkapelle feiert 260. Geburtstag

Die Gemeinde Hawangen rüstet sich für das 53. Bezirksmusikfest im Bezirk VI Memmingen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM): Vom 28. Mai bis 1. Juni feiert die Musikkapelle ihren 260. Geburtstag. Im Vorfeld des Festes finden Wertungsspiele und ein Festabend statt. Rund 200 Bürger sind jetzt zu einem Informationsabend gekommen, bei dem sich alles um die anstehende Großveranstaltung drehte. Mehr über die Info-Veranstaltung zum anstehenden Großereignis sowie das detaillierte Festprogramm finden...

  • Memmingen
  • 28.03.14
  • 41× gelesen
Lokales

Energie
Landkreis Unterallgäu arbeitet weiter an Windkraft-Energie

Nach dem Reaktorunglück von Fukushima ging alles sehr schnell. Die Bundesregierung erklärte den Ausstieg aus der Atomenergie, die erneuerbaren Energieträger waren auf dem Vormarsch. Das war das Startsignal für den Planungsverband Donau-Iller, sich auf die Suche nach geeigneten Standorten für Windkraftanlagen zu machen. Heute, drei Jahre danach, ist der Schwung deutlich abgebremst. Die Planer sind zwar am Ball geblieben und haben trotz Störfeuer aus der Politik weiter an Vorranggebieten für die...

  • Mindelheim
  • 14.03.14
  • 12× gelesen
Lokales

Infoabend
Ulrich Leiner (Grüne) heute Abend in Kempten

Seit Juni 2013 verhandeln Europa und die USA über die größte Freihandelszone der Welt. Diese soll uns mehr Wachstum und Beschäftigung bringen. Welche Auswirkungen dieses Abkommen auf unsere Region haben wird, darüber informiert der Sprecher für Gesundheit und Pflege im bayerischen Landtag, Ulrich Leiner von den Grünen. Um 19:30 Uhr geht es los in der Gaststätte zum Stift in Kempten.

  • Kempten
  • 24.02.14
  • 21× gelesen
Lokales

Infoabend
Bürgerinitiative gegen den Windpark in Denklingen zieht viele Besucher an

Die Parkplätze entlang der Denklinger Mehrzweckhalle und die rund 400 Sitzplätze in der Halle reichten längst nicht aus. Weit über 500 Menschen kamen zum Infoabend der Bürgerinitiative (BI) 'Wald-Windkraft-Wahnsinn' und hörten sich die umfangreichen Argumente der BI-Gründer Christian Unsin und Martin Steger gegen den geplanten Windpark Denklingen/Fuchstal an. Danach ging es in die Diskussion mit den Zuhörern, die sehr emotional geführt wurde. Die ablehnende Meinung vieler Besucher spiegelte...

  • Kaufbeuren
  • 28.10.13
  • 18× gelesen
Lokales

Kempten
Bundestagsbgeordneter Thomae zu Infogesprächen in Kempten

Der Allgäuer FDP-Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae informiert sich am Vormittag zum Thema Beschäftigungsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung im ersten Arbeitsmarkt. In Kempten spricht Thomae mit dem Leiter der Bundesagentur für Arbeit Peter Litzka. Neben Inklusion im Allgemeinen werden auch die sogenannten In-Jobs diskutiert. Bei einem weiteren Termin mit dem DGB beschäftigt sich Thomae mit dem Thema Mindestlohn und die ungleichen Löhnen von Frauen und Männern.

  • Kempten
  • 21.12.12
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019