Infiziert

Beiträge zum Thema Infiziert

Drei Skispringerinnen wurden im Rahmen der Nordischen Ski-WM 2021 positiv auf Corona getestet. (Archivbild)
12.131× 5 1

Skispringerinnen infiziert
Skiverband meldet drei Coronafälle bei Nordischer Ski-WM in Oberstdorf

Bei der Nordischen Ski-WM wurden am Samstag drei Coronafälle bekannt. Medienberichten zufolge sind zwei Athletinnen des italienischen und eine Sportlerin des slowenischen Skisprungteams betroffen. Die Frauen seien direkt isoliert worden. Die Namen der Athletinnen wurden nicht bekanntgegeben. Eine weitere Kontaktperson soll sich nun auch in Quarantäne befinden. Strenges Hygienekonzept bei Nordischer Ski-WMAlle Teilnehmer werden regelmäßig in einem eigenen Testzentrum vor Ort auf Covid-19...

  • Oberstdorf
  • 01.03.21
In Vorarlberg sind knapp 3.000 Menschen aktiv mit dem Coronavirus infizier (Symbolbild).
3.346×

Virus
Fast 3.000 Corona-Infizierte in Vorarlberg

In Vorarlberg sind 2.980 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert (Stand: Mittwochfrüh). Das seien 54 Personen mehr als noch am Dienstagnachmittag, berichtet vol.at. Mit "aktiv infiziert" sind demnach die Infizierten minus die Genesenen gemeint. Eine weitere Person ist an den Folgen der Corona-Erkrankung verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 41. Laut des Corona-Dashboards der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) lag die 7-Tage-Inzidenz in Vorarlberg am...

  • Westallgäu/Lindau
  • 04.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.367× 1

Quarantäne
Corona-Fälle im Maristenkolleg und Mindeheimer Kita

Am Maristenkolleg Mindelheim hat es einen Corona-Fall gegeben. Nun müssen sich die Klasse 9WA des Gymnasiums und die betroffenen Lehrkräfte in häusliche Quarantäne begeben. Auch Schülerinnen und Schüler, die in Mischgruppen mit dieser Klasse waren oder mit Teilen dieser Klasse Kontakt hatten, müssen bis voraussichtlich 4. November in häusliche Isolation. Das teilt das Kolleg auf seiner Homepage mit. Die Klasse 9WA und Kontaktpersonen aus den anderen 9. Klassen haben sich am Montag einem...

  • Mindelheim
  • 27.10.20
Dritter Todesfall in Senioreneinrichtung in Ottobeuren (Symbolbild).
5.584×

Frau (73) in Zusammenhang mit Coronavirus verstorben
Dritter Todesfall in Senioreneinrichtung in Ottobeuren

Eine 73-jährige Bewohnerin, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ist nun verstorben. Das ist der dritte Todesfall ist der Senioreneinrichtung in Ottobeuren, gibt das Gesundheitsamts am Landratsamt Unterallgäu bekannt. Insgesamt hatten sich laut Landratsamt Unterallgäu zehn Mitarbeiter und 20 Bewohner der Einrichtung mit dem Coronavirus infiziert. Aktuell werden drei Bewohner in einer Klinik behandelt. Die Einrichtung stand zeitweise unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt konnte aber...

  • Ottobeuren
  • 24.09.20
Coronavirus (Symbolbild).
10.755× 6

Überwiegend Reiserückkehrer
Elf neue Corona-Infizierte im Landkreis Lindau

Im Landkreis Lindau gibt es elf neue Corona-Fälle. Das bestätigte das Landratsamt Lindau auf Anfrage von all-in.de. Laut Angela Wolf, Pressesprecherin des Landratsamtes in Vertretung, sind zwischen dem 10. und 17. August zehn Personen positiv getestet worden. Eine elfte Person kam am Dienstag hinzu. Dabei handelt es sich um ein Reiserückkehrer aus einem Nicht-Risikogebiet. (Stand: 19. August 2020, 9:45 Uhr). Die anderen zehn Erkrankten sind: zwei Reiserückkehrer aus Risikogebieten, vier...

  • Lindau
  • 19.08.20
Es gibt weitere Infizierte in der Kemptener Einrichtung für Menschen mit Behinderung (Symbolbild).
15.651× 1

Infiziert
Weitere Corona-Fälle in Kemptner Einrichtung für Menschen mit Behinderung

In der Kemptner Einrichtung für Menschen mit Behinderung gibt es weitere Coronafälle. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu sind seit Bekanntwerden der ersten sieben Fälle (Fünf Mitbewohner und zwei Mitarbeitende) in dieser Einrichtung insgesamt 16 positive Fälle bekannt (15 in Kempten und dem Oberallgäu, eine Person im Landkreis Ravensburg).  Die Massentestung sind laut Angaben des Landratsamtes Oberallgäu abgeschlossen. Alle Befunde lägen vollständig vor. Ein finaler Abgleich der...

  • Kempten
  • 03.08.20
Die Zahl der Neuinfektionen im Allgäu geht zurück (Symbolbild).
15.539× 20

Analyse
Corona-Neuinfektionen im Allgäu rückläufig

In den vergangenen Wochen ging die Zahl der Neuinfektionen im Allgäu zurück. Auch die Fälle der in Kliniken behandelten Coronavirus-Patienten ist rückläufig. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe.  Demnach haben sich bisher im Allgäu nachweislich 1.441 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Diese Zahl verändert sich seit Tagen kaum, heißt es weiter in der Zeitung. Im Vergleich zu anderen bayerischen Regionen ist das Allgäu und der Regierungsbezirk Schwaben demnach weniger...

  • Kempten
  • 15.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ