Infektionsschutzgesetz

Beiträge zum Thema Infektionsschutzgesetz

Symbolbild
2.065×

Polizei warnt
Schwangau: Unbekannte fälschen "Polizeischreiben" und rufen zur Meldung von Coronaverstößen auf

Es kam am Wochenende erneut zum Aushang eines Schreibens an der Anschlagtafel der Gemeinde Schwangau/Alterschrofen. Hierbei wurden 100 Euro Belohnung geboten, wenn Mitbürger Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen bei der Polizei Füssen oder einer schnellen Coronaeinsatzgruppe melden würden. Das Schreiben wurde mit „Die bayerische Volkspolizei und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder“ unterzeichnet. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass dies kein offizielles Schreiben ist. Es...

  • Schwangau
  • 28.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.914× 1

Infektionsschutz
20 Jugendliche am Feiern: Corona-Party am Schwansee aufgelöst

Die Polizei konnte am Freitagabend eine feuchtfröhliche und lautstarke Corona-Party mit 20 Jugendlichen auflösen. Die Jugendlichen feierten am Kiosk des Schwansees und dabei wurden keinerlei Hygienevorschriften eingehalten. Keinen Abstand und keine Mund-Nasen-BedeckungNach Angaben der Polizei trugen die Jugendlichen weder eine Mund-Nasen-Bedeckung, noch hielten sie sich an die Abstandsregeln. Sieben der Teilnehmer konnten ermittelt werden. Gegen diese wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren...

  • Schwangau
  • 05.12.20
Symbolbild.
59.827× 1

Kontrolle
Camping bei Hohenschwangau: Paar aus Hessen angezeigt

Die Polizei hat am Dienstagabend ein Paar aus dem etwa 400 Kilometer entfernten Offenbach (Hessen) kontrolliert, das auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche bei Hohenschwangau gezeltet hat. Die beiden wurden nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Der 28-jährige Mann und die 20-jährige Frau hatten laut Polizeiangaben im Bereich des Tegelbergs eine Wanderung unternommen und sich dann dazu entschlossen, im Bereich Hohenschwangau zu übernachten. Ein kurzfristiger Plan könne dies nicht gewesen...

  • Schwangau
  • 29.04.20
Die Polizei stellte wieder Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung fest (Symbolbild).
13.526× 2

Polizei
Zwei festgestellte Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Schwangau und Lechbruck

SchwangauAm Freitagnachmittag konnten am Forggensee drei Füssener festgestellt werden, welche um ein Lagerfeuer saßen. Hierbei tranken die Personen Bier und grillten. Sie konnten keinen triftigen Grund für ihr gemütliches Beisammensein benennen. Nachdem das Feuer im Beisein der Beamten gelöscht wurde, wurde den Dreien ein Platzverweis ausgesprochen. Es ergehen jeweils Anzeigen ans Landratsamt nach dem Infektionsschutz- und dem Bayer. Naturschutzgesetz.  Lechbruck am See Am Freitagabend, kurz...

  • Schwangau
  • 25.04.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
18.297× 4

Infektionsschutzgesetz
Ausgangsbeschränkung: Mehrere Verstöße über die Osterfeiertage im ganzen Allgäu

Vor allem das schöne Wetter hat im Allgäu einige Leute dazu verführt, gegen die Ausgangsbeschränkung und damit gegen das Infektionsschutzgesetz zu verstoßen. Oberallgäu: Senioren feiern Party Gleich sechs ältere Personen saßen am Samstagabend auf einem Balkon in Oberstaufen und trafen sich dort zum Feiern und Trinken. Die Polizei hat die Gruppe im Alter von 67 bis 80 Jahre nach einem Hinweis aufgesucht. Die Partygäste zeigten sich einsichtig und verließen die fremde Wohnung....

  • Oberstaufen
  • 14.04.20
Symbolbild.
13.783× 8

Kontrollen
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu: Mann (28) versucht zu flüchten und bricht sich den Fuß

Die Polizei Füssen hat am Wochenende verstärkt Polizeikontrollen mit Beamten und einem Polizeihubschrauber zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung durchgeführt. Dabei wurden laut Polizei verschiedene Verstöße festgestellt. Brennpunkt in Füssen sei demnach der Bereich um den Alatsee sowie die Salober Alm. "Im Bereich Schwangau war die Rohrkopfhütte stark frequentiert", teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu...

  • Kempten
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ