Infektionsschutzgesetz

Beiträge zum Thema Infektionsschutzgesetz

Polizei (Symbolbild)
3.388×

Mehrere Anzeigen
Junger Autofahrer (28) mit fast 2 Promille in Kaufbeuren unterwegs

Die Polizei in Kaufbeuren hat in der Nacht zum Samstag einen 28-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war kurz vor Mitternacht in der Augsburger Straße unterwegs. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Den Mann erwarten jetzt mehrere Anzeigen. Neben einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr muss er sich auch wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten. Der Mann war nach 22 Uhr vom nördlichen Ostallgäu nach Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 20.03.21
Polizei (Symbolbild)
5.335× 6

"Corona-Partys"
Polizei erwischt mehrere Corona-Sünder im Ostallgäu

Bei Kontrollen hat die Polizei im Ostallgäu mehrere Verstöße gegen Corona-Regeln festgestellt. MAUERSTETTEN. Am Samstagnachmittag teilte eine Bürgerin der Polizei eine Personengruppe an einem Wanderparkplatz mit. Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnten sechs Personen aus unterschiedlichen Haushalten festgestellt werden, welche gemeinsam Shisha rauchten. Das Treffen wurde aufgelöst und gegen die Teilnehmer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.  KAUFBEUREN. In der Nacht von Samstag...

  • Kaufbeuren
  • 22.02.21
Illegal Haare geschnitten: Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber wird angezeigt. (Symbolbild)
9.586×

Infektionsschutzgesetz
Haarschnitt trotz Lockdown: Barber-Shop-Betreiber aus Kaufbeuren bekommt eine Anzeige

Trotz der derzeitigen Corona-Maßnahmen hat ein Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber möglicherweise Kunden empfangen. Wie die Polizei mitteilt, konnte das Ordnungsamt am Donnerstag verschiedene Personen beobachten, die in dem Salon ein- und ausgingen. Ähnliches stellte ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes auch in den Tagen zuvor fest. Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte den Barbier dann tatsächlich bei der Arbeit antreffen. Dieser gab an, dass er aber lediglich einem Freund die Haare geschnitten...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.21
Fünf Jugendliche haben am Montagnachmittag gegen mehrere aktuell geltende Regeln verstoßen (Symbolbild)
3.704× 1

Infektionsschutzgesetz
Jugendliche verstoßen gegen mehrere Regeln in Kaufbeuren

Am Montagnachmittag fiel den Polizeibeamten eine fünfköpfige Personengruppe aus unterschiedlichen Hausständen in der Innenstadt auf, welche lautstark auf einer Parkbank sitzend alkoholische Getränke konsumierten, ohne hierbei einen Mund-Nasenschutz zu tragen oder sich an den Mindestabstand zu halten. Aufgrund der grundsätzlichen Verbotswidrigkeit sowie der zusätzlich geltenden Infektionsschutzbestimmungen unterzogen die Beamten die Personen einer polizeilichen Kontrolle. Da die Gruppierung...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.21
Polizeikontrolle (Symbolbild)
18.990× 21

Party mit 14 Personen in Kaufbeuren
Polizei ahndet mehrere Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen im Ostallgäu

Die Polizei hat mehrere Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen im Ostallgäu geahndet. Unter anderem teilte ein Bürger der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit, dass in einem Hotel in Kaufbeuren eine "Corona-Party" stattfinde. Nach Angaben der Polizei flüchteten beim Eintreffen der Polizeibeamten bereits einige Personen. Letztlich konnten die Beamten noch 14 Personen feststellen, welche in dem Hotelzimmer ohne Mundschutz und Mindestabstand eine Party gefeiert hatten. "Dabei wurden...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.20
Heuer nicht möglich: Der Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Kaufbeuren (Archivbild)
3.195× 6

Infektionsgeschehen
Stadt Kaufbeuren sagt Martinimarkt und verkaufsoffenen Sonntag ab

Die Stadt Kaufbeuren hat sich dazu entschlossen, den Martinimarkt abzusagen. Der Martinimarkt hätte eigentlich kommendes Wochenende (7./8. November) stattfinden sollen. Zum Martinimarkt ist traditionell auch verkaufsoffener Sonntag in Kaufbeuren, der heuer ebenfalls nicht stattfindet. Coronavirus-Verbreitung schuld an der AbsageGrund für die Absagen ist das Infektionsgeschehen. Die Stadt Kaufbeuren hat momentan einen Inzidenzwert von 232 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.20
Symbolbild
14.389× 1 2

Anzeige
Kaufbeurer Wirt verstößt gegen Coronaregelung

Der Betreiber eines Restaurant in der Kaufbeurer Innenstadt hat am Donnerstagabend gleich gegen mehrere Corona-Regeln verstoßen. Nach Angaben der Polizei stellten Beamte bei einer Kontrolle Verstöße gegen die Sperrzeitenregelung und die Hygieneauflagen fest. Trotz der Sperrstunde um 21 Uhr befanden sich gegen 22:45 Uhr noch immer Gäste in dem Restaurant. Weiter trug der Wirt im Arbeitsbereich keine Mund-Nase-Maske. Alle Gäste mussten das Restaurant verlassen. Den Restaurantbetreiber erwartet...

  • Kaufbeuren
  • 30.10.20
Bei Kontrollen Anfang Oktober in Gastronomiebetrieben in Kaufbeuren wurden keine Verstöße gegen die Corona-Regeln festgestellt. (Symbolbild)
3.115×

Corona-Regeln
Keine Verstöße festgestellt: Erneute Kontrollen von Gewerbebetrieben in Kaufbeuren

Erneut hat das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren Gewerbebetriebe zur Einhaltung der Hygienekonzepte und -regeln kontrolliert. Während im September noch bei der Hälfte der Betriebe bußgeldpflichtige Verstöße festgestellt wurden, hielten sich bei den verdeckten Kontrollen Anfang Oktober alle Betriebe an die Auflagen. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Demnach wurden neben Gastronomiebetrieben auch ein Friseur und ein Lebensmittelgeschäft kontrolliert. In keinem Fall wurde ein Verstoß...

  • Kaufbeuren
  • 08.10.20
Kontrollen von Gewerbebetrieben aufgrund von Beschwerden gegen Corona-Aulagen. (Symbolbild)
12.927× 12

5.000 Euro Strafe
Kontrollen: Verstöße gegen Corona-Auflagen in Kaufbeurer Gewerbebetrieben

Das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren hat vergangene Woche Gewerbebetriebe, insbesondere Gaststätten im Stadtgebiet Kaufbeuren, auf die Einhaltung der Corona-Auflagen überprüft. Vorausgegangen waren Hinweise aus der Bevölkerung. Von zwölf kontrollierten Gewerbebetrieben in Kaufbeuren stellten die Kontrolleure bei fünf erhebliche Verstöße fest. Das berichtet die Stadt Kaufbeuren. Die Regelgeldbuße für die Verstöße beträgt jeweils 5.000 Euro.  Kontaktdaten hinterlassen - nur selten möglichWie die...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.20
Ab nächster Woche besteht sowohl für das Personal der Verkaufsstände als auch für Kunden und deren Begleitpersonen auf dem Wochenmarkt die Maskenpflicht (Symbolbild).
3.334×

Stadt Kaufbeuren
Anpassung der Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus: Maskenpflicht auf Märkten

Durch die von der bayerischen Landesregierung am 5. Mai 2020 verkündete vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung können auch einige städtische Einrichtungen wieder geöffnet werden. Stadtmuseum Ab dem 12. Mai 2020 öffnet das Stadtmuseum für Ausstellungsbesucher seine Pforten mit passendem Schutz- und Hygienekonzept. Aufgrund der Schließung seit dem 13. März 2020 war auch die Sonderausstellung „Kaufbeuren unterm Hakenkreuz. Eine Stadt geht auf Spurensuche“ für Besucher und...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.20
Symbolbild.
3.056×

Anzeige
Vor der Polizei in Neugablonz geflüchtet: Samurai-Schwert und mehrere Messer sichergestellt

Mehrere Personen sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Neugablonz vor der Polizei geflüchtet. Die Gruppe hielt sich auf einem Sportgelände auf und trank dort Alkohol. Einen 27-Jährigen aus der Gruppe stellte die Polizei kurze Zeit später. Während der Aufnahme der Personalien stellten die Beamten einen 19-Jährigen fest, der sich wohl ebenfalls in der Gruppe befand. Gegenüber den Polizisten gab der 19-Jährige an, mehrere Messer bei sich zu haben. Die Polizisten stellen drei...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.20
Symbolbild.
8.298×

Kontrolle
Polizei muss erneut Geburtstags-Partys auflösen: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung und stellte am Dienstag einige Verstöße fest. Am Abend stellten die Beamten zum Beispiel zwei männliche Personen im Alter von 15 und 34 Jahren an einer Immenstädter Bushaltestelle fest, die dort zusammen Bier tranken. Weil der 15-Jährige laut Polizeiangaben bereits mehrfach gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen hatte, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Dabei leistete er Widerstand, woraufhin ihn die Beamten...

  • Kempten
  • 08.04.20
Symbolbild.
12.044× 1

Anzeige
Trotz Ausgangsbeschränkung: Drei Personen trinken gemeinsam Bier in Kaufbeurer Park

Drei Personen haben laut Polizeiangaben am Mittwochnachmittag trotz der Ausgangsbeschränkungen in einem Kaufbeurer Park gemeinsam Alkohol getrunken. Wie die Polizei mitteilt, belächelten die Drei die Beschränkungen und beriefen sich auf die nicht vorhandene Beschilderung des Parks. Weil sich die Trinkenden die ganze Zeit über uneinsichtig zeigten, werden sie nun nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Erst nach einem Platzverweis verließen die Personen den Park, so die Polizei weiter.

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ