Infektionsschutzgesetz

Beiträge zum Thema Infektionsschutzgesetz

Polizei (Symbolbild)
6.703×

Amendingen
Infektionsschutzgesetz: Verkehrsverstoß führt zu Anzeige

Kurz nach Mitternacht stellten Beamte der APS Memmingen ein Fahrzeug auf öffentlichem Verkehrsgrund fest, welches augenscheinlich über keine Zulassung verfügte. Noch vor Ort kam der Besitzer des Fahrzeuges hinzu und zeigte sich mit der Anzeigenaufnahme nicht einverstanden. Aus einer angrenzenden Garage folgten ihm drei weitere Personen. Wie sich herausstellte feierten die vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten gemeinsam eine Party. Sie erwartet nun eine Anzeige nach dem...

  • Memmingen
  • 25.04.21
In einem Hotel in Neu-Ulm feierten etwa 30 Jugendliche am Wochenende eine Party. (Symbolbild)
10.714× 1

Viel Alkohol, keine Masken
Polizei löst Hotel-Party in Neu-Ulm mit 30 Jugendlichen auf

Etwa 30 Jugendliche feierten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Neu-Ulmer Hotel eine Party - mit viel Alkohol und ohne Mund-Nasen-Schutz. Die Jugendlichen hatte nach Angaben der Polizei mehrere Zimmer in dem Hotel in der Max-Eyth-Straße im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen gebucht. Als die Beamten nach einer Mitteilung über die Party eintrafen, rannte ein Dutzend Jugendlicher in verschiedene Richtungen davon. Die Beamten konnten etwa 20 Personen stellen und kontrollieren. Polizei geht...

  • 12.04.21
Polizei (Symbolbild)
51.293× 6

Verfahren eingeleitet
Zwei Männer und eine Frau aus Hessen campen mit Wohnmobilen auf Feldweg in Bodolz

Wegen Wildcamping und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz hat die Polizei Ordnungswidrigkeits-Verfahren gegen zwei Männer und eine Frau aus Hessen eingeleitet. Nach Angaben der Polizei meldete am Dienstagabend ein Landwirt, dass auf einem Feldweg in Bodolz zwei Wohnmobile stehen würden. Bei einer genaueren Überprüfung durch die Polizei wurden festgestellt, dass tatsächlich zwei Fahrzeuge dort standen. Die beiden Männer und eine Frau aus Hessen waren auf der Durchreise und gaben an,...

  • Bodolz
  • 31.03.21
Joint (Symbolbild)
4.328× 6

Drogen
Jugendliche (15/16) flüchten in Sonthofen vor Polizeistreife

Am Sonntagnachmittag sind fünf Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren vor einer Polizeistreife geflohen, als die Polizisten die Gruppe kontrollieren wollte.  Die Polizisten konnten allerdings zwei der Jugendlichen stellen und auf ihre Personalien überprüfen. Auf dem Fluchtweg stellten die Beamten außerdem weggeworfenes Marihuana in geringen Mengen sicher, das sie einem Jugendlichen aus der Gruppe eindeutig zuordneten. Ein weiterer gab zu, vorher in der Runde seiner Freunde einen Joint...

  • Sonthofen
  • 22.03.21
Polizei (Symbolbild)
3.403×

Mehrere Anzeigen
Junger Autofahrer (28) mit fast 2 Promille in Kaufbeuren unterwegs

Die Polizei in Kaufbeuren hat in der Nacht zum Samstag einen 28-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war kurz vor Mitternacht in der Augsburger Straße unterwegs. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Den Mann erwarten jetzt mehrere Anzeigen. Neben einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr muss er sich auch wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten. Der Mann war nach 22 Uhr vom nördlichen Ostallgäu nach Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 20.03.21
Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten in im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit.  (Symbolbild)
28.166× 31

Inzidenz über 50
Wieder schärfere Corona-Maßnahmen: Diese Regeln gelten ab Donnerstag im Oberallgäu

Ab Donnerstag, dem 18. März, gelten im Oberallgäu wieder verschärfte Corona-Regeln, teilt das Landratsamt mit. Grund ist, dass der Inzidenzwert im Oberallgäu seit drei aufeinanderfolgenden Tagen die Marke 50 überschritten hat. Damit greifen folgende Regelungen, die längstens bis zum 28. März gelten: Einzelhandel Die Öffnung des Einzelhandels wird beschränkt auf Terminshopping-Angebote („Click & meet“), wobei eine Kundin oder ein Kunde pro angefangene 40 m² Verkaufsfläche nach vorheriger...

  • Kempten
  • 17.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.705×

Verstoß gegen Corona-Regeln
Polizei löst Geburtstagsfeier mit 11 Personen in Ottobeuren auf

Am Freitagnachmittag wurde die Polizeiinspektion Memmingen über eine Feier in der Nachbarschaft, mit mehreren Teilnehmern informiert. Die dazu gerufenen Beamten stellten auf dem Grundstück insgesamt elf Personen fest, die gemeinsam den Geburtstag des Hausherrn feierten. Anzeige nach dem InfektionsschutzgesetzDen Gästen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Die Beteiligten erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

  • Ottobeuren
  • 13.03.21
Bei einer Kontrolle am Grenzübergang in Pfronten hat ein Autofahrer ein Hindernis missachtet und ist einfach davongefahren (Symbolbild).
2.706× 2

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz
Ohne triftigen Grund in Pfronten: Italiener (45) überfährt Hindernis am Grenzübergang

Einfach durch die Polizeikontrolle am Grenzübergang Pfronten-Steinach durchgefahren ist am Samstagnachmittag hat ein 45-jähriger Italiener. Der Autofahrer missachtete ein auf der Straße aufgestelltes Hindernis und fuhr ohne anzuhalten einfach durch.  Ohne negativem Corona-Test und ohne triftigen GrundKurz darauf kontrollierte ihn eine Streife der Grenzpolizei. Die Beamten stellten fest, dass der Italiener keinen triftigen Grund für die Einreise nach Deutschland hatte und somit nicht einreisen...

  • Pfronten
  • 12.03.21
Die beiden Autoinsassen erhalten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Der Fahrer wird zusätzlich wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. (Symbolbild)
4.127×

Kein negativer Corona-Test und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Schweizer (50) und Beifahrerin (50) wollen Urlaub machen und missachten Einreise-Regeln

Die Polizei hat am Samstagnacht am Grenzübergang Ziegelhaus zwei Autoinsassen bei der Einreise aus Österreich kontrolliert. Der 50-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin haben sich nicht an die Einreise-Maßnahmen gehalten. Zudem ist der 50-jährige Fahrer aus der Schweiz nicht berechtigt, in Deutschland ein Auto zu führen, teilt die Polizei mit.  Einreise-Regeln missachtetDer 50-jährige Schweizer und seine 50-jährige Begleiterin hatten sich laut Polizei vorab nicht zur Einreise angemeldet und...

  • Lindau
  • 08.03.21
Viele Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ostallgäu. (Symbolbild)
5.379×

Corona-Partys
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ostallgäu festgestellt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es zu mehreren Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gekommen. In Stöttwang wurden 21 Personen beim Feiern in einer Betriebsstätte festgestellt. Die "Partygäste" saßen laut Polizei zusammen und hörten Musik und tranken Bier. Die Personalien der Personen wurden aufgenommen. Die Gäste wurden im Anschluss des Platzes verwiesen und müssen nun jeweils mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Zehn Bußgeldverfahren In Kaufbeuren gab es ebenfalls mehrere...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.03.21
Corona-Party in Weiler-Simmerberg aufgelöst (Symbolbild)
8.157× 16

Mehrere Anzeigen
Corona-Party in Weiler: Gastgeber (17) beleidigt Polizisten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Polizei in der Schulstraße in Weiler eine Corona-Party aufgelöst. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten währen der Aufnahme der Personalien der Gäste vom Gastgeber beleidigt. Der 17-jährige Gastgeber zeigte sich völlig uneinsichtig und muss nun mit einer Anzeige wegen Ruhestörung, Beamtenbeleidigung und wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz rechnen. Die Gäste wurden wegen eines Verstoßes gegen die Kontaktbeschränkung des...

  • Weiler-Simmerberg
  • 07.03.21
Die Polizei hat die Insassen eines Autos mit österreichischer Zulassung in Lindau kontrolliert. (Symbolbild)
8.288× 4 1

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz in Lindau
Gegen die Vorschrift: Familie reist von Österreich ein, um einen Bekannten zu besuchen

Um einen Bekannten zu besuchen, ist am Dienstagmittag eine Familie aus Österreich nach Deutschland eingereist. Da das kein triftiger Grund für die Einreise nach Deutschland ist, hat die Polizei den Mann und seine Frau nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Zusammen mit ihrer Tochter mussten die beiden wieder nach Österreich zurückfahren. Aufgefallen war der Polizei das Auto mit österreichischer Zulassung an einem Getränkemarkt.

  • Lindau
  • 03.03.21
Gruppe flüchtet vor der Polizei in Sonthofen (Symbolbild)
2.965×

Jugendliche flüchten
Flucht vor der Polizei in Sonthofen - Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Mehrere Jugendliche und junge Erwachsene haben sich in der Nacht zum Samstag in Sonthofen getroffen. Die Jugendlichen hielten weder Abstände ein, noch trugen sie Masken. Die Polizei kontrolliere auch mehrere geparkte Autos, in denen noch weitere Personen festgestellt wurden.  Gegen alle Personen werden Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Polizei (Symbolbild)
4.087×

Von der Polizei erwischt
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ost- und Westallgäu

In Lindau haben sich am Samstagabend gegen 22:15 Uhr sechs Jugendliche an der Senftenau um eine Sitzbank herum versammelt. Keiner trug eine entsprechende Maske, so die Polizei. Die Jugendlichen hielten keinen Abstand und kamen aus fünf verschiedenen Haushalten. Die Polizei nahm die Personalien auf, erteilte einen Platzverweis und informierten das Landratsamt.  Auch in Füssen kamen zu viele Menschen aus zu vielen Hausständen zusammen. Eine Bürgerin hatte mitbekommen, dass sich in einer Wohnung...

  • Lindau
  • 01.03.21
Symbolbild
2.080×

Polizei warnt
Schwangau: Unbekannte fälschen "Polizeischreiben" und rufen zur Meldung von Coronaverstößen auf

Es kam am Wochenende erneut zum Aushang eines Schreibens an der Anschlagtafel der Gemeinde Schwangau/Alterschrofen. Hierbei wurden 100 Euro Belohnung geboten, wenn Mitbürger Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen bei der Polizei Füssen oder einer schnellen Coronaeinsatzgruppe melden würden. Das Schreiben wurde mit „Die bayerische Volkspolizei und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder“ unterzeichnet. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass dies kein offizielles Schreiben ist. Es...

  • Schwangau
  • 28.02.21
Sechs alkoholisierte Männer wurden am Donnerstagabend von der Polizei erwischt. Die Männer standen zu nah beieinander und hatten keinen Mund-Nasenschutz an. (Symbolbild)
17.223× 1

Arbeiter wurden vom Chef abgeholt
Sechs Männer feiern in einem Bauwagen in Oberstdorf

In einem Bauwagen in Oberstdorf hat die Polizei am Donnerstagabend sechs Personen angetroffen. Die zwischen 25 und 56 Jahre alten Männer achteten weder auf das Abstandsgebot zueinander noch auf die Verpflichtung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Chef holt Arbeiter ab Die deutlich alkoholisierten Männer wurden später durch ihren Arbeitgeber mit einem Fahrzeug abgeholt und zu ihren Unterkünften außerhalb Oberstdorfs gebracht. Wegen der vorliegenden Verstöße, wird gegen alle sechs Männer ein...

  • Oberstdorf
  • 26.02.21
Polizei (Symbolbild)
2.714×

Sonntagssonne und Corona
"Zufällig getroffen": Polizei löst Auto-Ansammlung an Autowaschanlage auf

Durch das schöne Wetter am gestrigen Sonntag kam es im Bereich einer örtlichen Autowaschanlage zu einer Ansammlung von 26 Personen inklusive ihrer Pkw. Gegenüber der Streife der Polizei Marktoberdorf gaben die Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 31 Jahren an, das schöne Wetter zum Autowaschen ausgenutzt zu haben. Polizei nimmt Personalien aufDie Personalien der Anwesenden wurden erhoben und das "zufällige Treffen" aufgelöst. Der Sachverhalt wird nun unter den Gesichtspunkten der...

  • Marktoberdorf
  • 22.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.348× 6

"Corona-Partys"
Polizei erwischt mehrere Corona-Sünder im Ostallgäu

Bei Kontrollen hat die Polizei im Ostallgäu mehrere Verstöße gegen Corona-Regeln festgestellt. MAUERSTETTEN. Am Samstagnachmittag teilte eine Bürgerin der Polizei eine Personengruppe an einem Wanderparkplatz mit. Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnten sechs Personen aus unterschiedlichen Haushalten festgestellt werden, welche gemeinsam Shisha rauchten. Das Treffen wurde aufgelöst und gegen die Teilnehmer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.  KAUFBEUREN. In der Nacht von Samstag...

  • Kaufbeuren
  • 22.02.21
Illegal Haare geschnitten: Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber wird angezeigt. (Symbolbild)
9.639×

Infektionsschutzgesetz
Haarschnitt trotz Lockdown: Barber-Shop-Betreiber aus Kaufbeuren bekommt eine Anzeige

Trotz der derzeitigen Corona-Maßnahmen hat ein Kaufbeurer Barber-Shop-Betreiber möglicherweise Kunden empfangen. Wie die Polizei mitteilt, konnte das Ordnungsamt am Donnerstag verschiedene Personen beobachten, die in dem Salon ein- und ausgingen. Ähnliches stellte ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes auch in den Tagen zuvor fest. Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte den Barbier dann tatsächlich bei der Arbeit antreffen. Dieser gab an, dass er aber lediglich einem Freund die Haare geschnitten...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.21
Polizei (Symbolbild)
2.390×

Corona-Maßnahmen
Polizeieinsatz wegen Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz an Sonthofener Tankstelle

Am Sonntagabend wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Sonthofen zu einer Tankstelle in der Illerstraße gerufen. Dort hielten sich sieben Personen auf, die zum Teil deutlich unter Alkoholeinfluss standen und gegen die Hygieneregeln verstoßen hatten. Da sich einige gegen die Auflösung der verbotenen Ansammlung uneinsichtig zeigten, wurden die Beamten durch weitere Kräfte aus Sonthofen und Immenstadt unterstützt. Alle Beteiligten werden nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) zur Anzeige...

  • Sonthofen
  • 17.02.21
Alkohol (Symbolbild).
4.266× 1 2 Bilder

Kampf gegen Corona
Stadt Memmingen erweitert ab Freitag Alkoholverbot und Maskenpflicht

Bereits vor drei Wochen hatte die Stadt Memmingen eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der Alkoholkonsum auf bestimmten öffentlichen Plätzen verboten ist. Hintergrund ist der Vollzug des Bayerischen Infektionsschutzgesetzes zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Jetzt kommt ein weiterer öffentlicher Platz dazu, an dem ab Freitag, 12. Februar 2021 kein Alkohol mehr konsumiert werden darf und auf dem Maskenpflicht herrscht. Die Stadt hat dazu die mittlerweile zehnte Allgemeinverfügung erlassen....

  • Memmingen
  • 11.02.21
Polizei (Symbolbild)
6.040× 41

Corona-Maßnahmen
Mehrere Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung in Füssen

In der Nacht von Freitag auf Samstag konnten in der Füssener Innenstadt insgesamt 4 Personen weit nach 21 Uhr angetroffen werden. Keiner der Personen konnte einen triftigen Grund für den Aufenthalt nennen. Zwei der Betroffenen waren zudem massiv alkoholisiert und fielen unter anderem durch lautes Grölen und Schlagen gegen Türen auf. 15-Jähriger nutzt fremde Bankkarte zum ZigarettenholenAlle Betroffenen erwarten nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz. Bei einer Person konnte zudem eine...

  • Füssen
  • 09.02.21
Bei einer Polizeikontrolle erwischten die Beamten einen Mann, der schon von mehreren Behörden Fahrverbote verhängt bekommen hatte. (Symbolbild)
1.073×

Ausgangssperre
Mann (19) trotz mehrerer Fahrverbote nachts in Haldenwang unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass mehrere Fahrverbote von verschiedenen Behörden gegen ihn bestanden. Der 19-Jährige war sich dessen bewusst, jedoch zeigte er hierfür wenig Interesse. Hinzu kommt, dass der junge Mann keinen triftigen Grund hinsichtlich der geltenden, nächtlichen Ausgangssperre vorweisen konnte. Er erhält hierfür eine...

  • Haldenwang
  • 07.02.21
Symbolbild
9.405× 10

Kontrolle in Haldenwang
Mann (19) pfeift auf mehrere Fahrverbote und Ausgangssperre

Verbote waren einem 19-jährigen Autofahrer in Haldenwang wohl völlig egal. Anders ist es nicht zu erklären, dass der Mann trotz mehrerer Fahrverbote von verschiedenen Behörden mit dem Auto unterwegs war. Nach Angaben der Polizei zeigte er auch bei der Polizeiontrolle in der Nacht von Freitag auf Samstag wenig Interesse für die Verbote.  Auch konnte er keinen triftigen Grund angeben, warum er trotz nächtlicher Ausgangssperre noch unterwegs war. Mit den Konsequenzen muss der 19-Jährige nun...

  • Haldenwang
  • 07.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ