Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

Gesundheitsminister Holetschek verkündet: "Impfrekord in Bayern!" (Symbolbild)
3.129× 8 1

Knapp 50.000 Impfungen an einem Tag
Gesundheitsminister Holetschek verkündet: "Impfrekord in Bayern!"

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek freut sich: Fast 47.000 Impfungen habe man in Bayern am Donnerstag durchgeführt - ein neuer Rekord. Holetschek: "Das zeigt uns: Der Impfturbo kommt inzwischen richtig auf Touren. Ich bin optimistisch, dass wir mit unserer neuen Impfallianz mit Ärzten, Apothekern und Impfzentren in den kommenden Monaten noch ein oder zwei Gänge höher schalten werden." Bayern auf Platz 2 bei den ImpfungenInsgesamt wurden laut Gesundheitsministerium in den letzten...

  • 13.03.21
Impfung (Symbolbild)
2.356× 1

Lösung für nicht-mobile Menschen
Corona-Impfung zuhause: Im Unterallgäu jetzt auch vom Hausarzt

Wenn jemand nicht mobil ist, also beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen kann, dann kann er auch schlecht ein Impfzentrum aufsuchen, um sich impfen zu lassen. Zuhause Impfen lassen war bisher ebenfalls ein Problem, weil ein Fläschchen mit Impfstoff mehrere Dosen enthält, die sofort verimpft werden mussten. Dieses Problem zumindest ist jetzt teilweise gelöst.  Impfdosen jetzt auch in einzelnen Spritzen transportfähig"Inzwischen ist sichergestellt, dass Impfstoff...

  • Mindelheim
  • 13.03.21
Bis zum 9. März hat Bayern insgesamt 1,96 Impfdosen bekommen.
491×

Aktueller Impfstatus
3,3 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert-Koch-Institut haben bislang rund 5,98 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 2,74 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 3,3 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,23 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,4 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 12.03.2021) Deutschland hat bisher 12,50 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis Freitag etwa 12,50 Millionen Impfdosen erhalten....

  • Kempten
  • 12.03.21
Dänemark hat die Impfungen mit dem Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca vorerst ausgesetzt.
2.405× 1

Wegen möglicher Nebenwirkungen
Vorerst keine AstraZeneca-Impfungen in Dänemark

Dänemark hat die Impfungen mit dem Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca vorerst ausgesetzt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach seinen mögliche Nebenwirkungen der Grund für den drastischen Schritt.  Möglicher Zusammenhang zwischen Blutgerinnseln und dem ImpfstoffLaut den Medienberichten teilte die dänische Gesundheitsbehörde mit, dass ihr Berichte über "schwere Fälle der Bildung von Blutgerinnseln" bei Geimpften vorliegen würden. Ob es einen Zusammenhang zwischen den...

  • 11.03.21
Zecken: Überträger der Krankheiten FSME und Borreliose. (Symbolbild)
2.147× 2

Zecken-Impfung empfohlen
Die Zeit der Zecken kommt: Allgäu ist Risikogebiet

Das ganze Allgäu ist Zecken-Risikogebiet. Das bedeutet, dass man hier bei einem Zeckenbiss mit der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) rechnen muss. FSME ist eine Hirnhaut-Erkrankung, zudem kann das zentrale Nervensystem geschädigt werden. FSME ist nicht mit Medikamenten heilbar. FSME-Schwerpunkt: SüddeutschlandZu den Risikogebieten zählen laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) (Link auf die aktuelle Karte des RKI) weite Teile Bayerns und Baden-Württembergs, darunter das ganze Allgäu. In den...

  • Kempten
  • 11.03.21
Eine Impfnachweis-App soll so schnell wie möglich entwickelt werden
139×

"so schnell wie möglich"
Digitaler Impfnachweis soll möglicherweise in 2 Monaten entwickelt sein

Das Bundesgesundheitsministerium beauftragt unter anderem das US-Unternehmen IBM, eine Impfpass-App zu entwickeln. Diese soll "so schnell wie möglich" kommen. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will zügig einen digitalen Impfnachweis entwickeln lassen, das habe das Ministerium gegenüber "tagesschau.de" bestätigt. Die Verantwortlichen der Corona-Warn-App, SAP und die Deutsche Telekom, werden daran aber nicht beteiligt sein. An dem Projekt sollen unter anderem auch Ubirch aus Köln und Bechtle...

  • 10.03.21
Ab April sollen auch Hausärzte Corona-Impfungen durchführen. (Symbolbild)
1.222×

Bürokratie abbauen
Gesundheitsminister Holetschek: Corona-Impfung ab Anfang April beim Hausarzt möglich

Ab Anfang April sollen auch Hausärzte Corona-Impfungen durchführen dürfen. Das gab Klaus Holetschek (CSU), Vorsitzender der Gesundheitsministerkonferenz am Montagabend bei ARD extra bekannt. "Für uns ist es wichtig, dass wir die Ärzte bald ins System einbeziehen", so der bayerische Gesundheitsminister. Die Impfzentren sollen erhalten bleiben. Die Hausärzte sollen zusätzlich Impfen. Corona-Impfung durch Hausärzte: Bürokratie abbauenDas System müsse vereinfacht werden, um Ärzte zu gewinnen....

  • 09.03.21
Man kann sich online oder telefonisch für einen Termin zur Corona-Impfung anmelden. (Symbolbild)
1.105×

BRK informiert
Von der Registrierung zum Termin: So klappt es mit der Corona-Impfung

Das Interesse, sich gegen Corona impfen zu lassen, ist in der Bevölkerung des Oberallgäus und Kemptens groß. Dietmar Schenk ist als BRK-Koordinator für die Impfung bestens mit dem Thema vertraut. Er erklärt den Ablauf von der Registrierung bis zur Terminvergabe. Eins vorweg: Telefonische Nachfragen bei der Impfhotline führen zu keinem Ergebnis. Die Terminvergabe erfolgt andernorts. Online-Anmeldung für Corona-Impfung"Es gibt verschiedene Wege, sich zur Corona-Impfung anzumelden", erklärt...

  • 08.03.21
Corona-Impfung (Symbolbild)
8.443× 1

7 Punkte zur Impfung
"Wie läuft das mit der Impfung?" - Stadt Memmingen erklärt

Wie kann ich mich Impfen lassen? Wo muss ich hin? Welchen Impfstoff bekomme ich? Gängige Fragen, die momentan viele beschäftigen. Die Stadt Memmingen hat dazu folgende Antworten: 1. Die AnmeldungDie Anmeldung zu einer Corona-Schutzimpfung erfolgt in Bayern über eine Software. Egal ob Sie sich selbst online registrieren (www.impfzentren.bayern) oder unter der Nummer 08247/909910 anrufen, werden ihre Daten dort eingepflegt. Je nach Priorisierungsgruppe werden dann die Termine vergeben. Derzeit...

  • Memmingen
  • 07.03.21
FFP2-Maske (Symbolbild)
16.766× 1

Corona-Übersicht am Samstag
Inzidenzen im Allgäu meist gestiegen: Drei Gebiete über 60-er Wert

Die Inzidenzen im Allgäu sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts meist gestiegen: Fünf Gebietet liegen am Samstag über der 50-er Marke, drei davon sogar über dem Wert von 60. Der allgäuweite Durchschnitt beträgt 52,4.  Den niedrigsten Inzidenzwert hat Kempten mit 27,5 - den höchsten hingegen die Stadt Memmingen (61,2). Die einzelnen Werte im Allgäu7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick (Angaben des RKI am Samstag, dem 6. März) Allgäu gesamt: 52,4 (Vortag: 44,6) Stadt Kempten: 27,5...

  • Kempten
  • 06.03.21
Dolly Parton unterstützte die Entwicklung des Moderna-Impfstoffes.
60×

Dolly Parton wurde mit ihrem "eigenem" Corona-Impfstoff versorgt

Die US-amerikanische Country-Legende Dolly Parton hat ihre Corona-Impfung erhalten. Das Besondere daran: An der Entwicklung des Impfstoffes von Moderna war sie nicht unbeteiligt. Die US-amerikanische Country-Legende Dolly Parton (75) wurde gegen Corona geimpft. Auf ihrem Twitter-Account teilte sie ein fast vierminütiges Video des Termins in einer Klinik im US-Bundesstaat Tennessee und schrieb dazu: "Dolly hat eine Dosis ihrer eigenen Medizin erhalten." Bereits im vergangenen Jahr spendete die...

  • 04.03.21
Möglicherweise impfen bald auch die Betriebsärzte in Deutschland gegen das Coronavirus.
1.152×

Umfrage des TÜV
Corona-Impfung vom Arbeitgeber? 84 Prozent sagen: Ja!

Wie kann Deutschland schneller gegen Corona impfen? Auch der Ruf nach den Betriebsärzten wird immer lauter. Laut einer Umfrage wünschen sich 84 Prozent der Bevölkerung ein Impfangebot ihres Arbeitgebers. Die Fortschritte beim Impfen: Sie stocken in Deutschland. Während die USA, Großbritannien und in Israel schon breit aufgestellt sind bei den Impfungen, gibt es in Deutschland immer noch Probleme bei der Impfstoff-Beschaffung. Die Kapazitäten hochfahren - das wünschen sich viele Menschen, die...

  • 03.03.21
Donald Trump und Melania wurden heimlich gegen Corona geimpft.
1.046×

Impfdrängler!
Donald Trump und Melania wurden heimlich gegen Corona geimpft

Ex-US-Präsident Donald Trump und seine Ehefrau Melania wurden heimlich gegen Corona geimpft, kurz bevor sie das Weiße Haus im Januar verlassen haben. Vom ehemaligen Corona-Pandemie-Leugner zum Impfdrängler: Donald Trump (74) findet auch nach seiner Zeit als US-Präsident immer noch mit schlafwandlerischer Sicherheit die tiefsten Fettnäpchen! Er und seine Ehefrau Melania (50) haben sich gegen Corona impfen lassen, und zwar kurz bevor sie im Januar das Weiße Haus verlassen haben. Das melden...

  • 02.03.21
Der Inzidenzwert in Memmingen ist von Montag auf Dienstag gestiegen. (Symbolbild)
28.729×

Alle Allgäuer Werte in der Übersicht
Inzidenzwert in Memmingen steigt von 27 auf 52

Von Montag auf Dienstag haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu nur leicht verändert. Einzige Ausnahme ist die kreisfreie Stadt Memmingen. Dort ist der Wert laut dem Robert-Koch-Institut von 27,2 auf 52,2 gestiegen. Damit hat Memmingen den zweithöchsten Inzidenzwert im Allgäu. Nur der Landkreis Lindau hat mit 62,2 einen höheren Wert. Inzidenzwert in Kaufbeuren bleibt unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 02.03.2021 um 03:21) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag:...

  • Kempten
  • 02.03.21
Fällt der Urlaub ohne Corona-Impfung ins Wasser?
5.602× 1

Ethikrat ist gegen Sonderrechte
Kein Urlaub ohne Impfung? Das sagen Reiseexperten

Einige EU-Mitgliedstaaten wollen Corona-Geimpften mit einem Nachweis das freie Reisen ermöglichen. Doch was wird aus dem Urlaub für jene, die (noch) nicht geimpft sind? Das sagen die Reiseexperten. In Israel ist gut ein Drittel der Bevölkerung mittlerweile gegen das Coronavirus geimpft oder hat eine Covid-19-Erkrankung überstanden. Für eben dieses Drittel ist wieder etwas mehr Normalität eingegekehrt, denn mit einem "Grünen Pass" können die Menschen fortan etwa wieder ins Fitnessstudio oder...

  • 01.03.21
Symbolbild Impfung
2.808× 1

Covid-19
Corona-Impfangebot für „Härtefälle“ ab dem 85. Lebensjahr in Leutkirch

Ab Freitag, 5. März 2021 startet der Landkreis Ravensburg und die Stadt Leutkirch ein Impfangebot für über 85-jährige Leutkircher, denen es nicht möglich ist in das Kreis- oder Landesimpfzentrum zu kommen. Anmeldungen ab Montag möglich. Die zunächst 30 Impfungen pro Woche finden in der ehemaligen Landwirtschaftsschule in der Wangener Straße statt. Ab Ende März soll das Angebot auf 30 Erst- und 30 Zweitimpfungen ausgeweitet werden. Das Impfangebot richtet sich ausschließlich an Bürgerinnen und...

  • Leutkirch
  • 01.03.21
Ab Montag, dem 1. März können Bürgerinnen und Bürger Anträge auf Einzelfallprüfung für Corona-Impfung stellen. (Symbolbild)
26.679× 2

Corona-Impfung in Bayern
Ab sofort können Bürger Anträge auf Einzelfallprüfung für Corona-Impfung stellen

Die Bayerische Impfkommission hat ihre Arbeit aufgenommen. Um für eine schnellstmögliche und gerechte Verteilung der Impfstoffe zu sorgen, sollen laut dem bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) individuelle Schicksale von Menschen mit seltenen Krankheiten beachtet werden. Damit schließt die Impfkommission eine Lücke in der Impfstrategie. "Bürgerinnen und Bürger mit seltenen Erkrankungen können bei der Impfkommission prüfen lassen, mit welcher Priorität – also wann – sie die...

  • 01.03.21
Im Vergleich zum deutschen Durchschnitt sind die Inzidenzwerte im Allgäu niedrig. (Symbolbild)
11.896×

Corona
Inzidenzwerte liegen im gesamten Allgäu unter deutschem Durchschnittswert

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich laut dem Robert-Koch-Institut von Sonntag auf Montag kaum verändert. Kaufbeuren hat mit 9,0 weiterhin den niedrigsten, Lindau mit 62,2 immer noch den höchsten Wert. Alle Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte liegen unter dem deutschen Durchschnittswert von 65,8. Inzidenzwert in Kaufbeuren weiterhin unter 10 (Angaben des RKI am Montag, dem 01.03.2021 um 03:10) Stadt Kaufbeuren: 9,0 (Vortag: 9,0) Stadt Kempten: 23,1 (Vortag: 26,0) Stadt Memmingen: 27,2...

  • Kempten
  • 01.03.21
R. Kelly wartet derzeit in Untersuchungshaft auf seinen Missbrauchsprozess.
1.946×

R´n´B-Sänger in U-Haft
R. Kelly (47) wurde im Gefängnis gegen Corona geimpft

R. Kelly muss keine Angst mehr vor einer Corona-Infektion haben. Im Gefängnis hat er bereits zwei Dosen des Vakzins erhalten. Während es in Deutschland in Sachen Impfung schleppend vorangeht, sind in den USA sogar schon zahlreiche Häftlinge gegen das Coronavirus geimpft worden. So auch R’n’B-Sänger R. Kelly (47, "The Worlds Greatest"). Er sitzt derzeit in Chicago wegen sexuellen Missbrauchs in mehreren Fällen in Untersuchungshaft und wartet dort auf seinen Prozess. Das berichtet das Promiportal...

  • Kempten
  • 28.02.21
Stefan Bosse, Oberbürgermeister von Kaufbeuren, wird sich am Wochenende gegen das Coronavirus impfen lassen. (Archivbild)
5.876× 1

Will mit gutem Beispiel vorangehen
Erste Impfung am Wochenende: Oberbürgermeister Bosse lässt sich mit Astrazeneca impfen

Dem 56-jährige Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse steht am Wochenende seine erste Impfung gegen das Coronavirus bevor. Bosse hatte sich laut der Stadt Kaufbeuren im Impfsystem ByIMCO registriert.  Impftermin innerhalb weniger Tage erhalten Unter strenger Beachtung der Priorisierungsvorgaben der vom Gesundheitsministerim erlassenen Impfverordnung habe Bosse innerhalb weniger Tage den erstem Impftermin erhalten. Somit wird der Oberbürgermeister am Wochenende mit dem Vakzin von AstraZeneca...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.21
Corona (Symbolbild)
10.454×

Mit aktuellem Impfstand
Inzidenzwerte im Allgäu: Kaufbeuren weiter unter 10

Deutschlandweit ist der 7-Tages-Inzidenzwert in Deutschland am Sonntag bei 63,8 Fällen je 100.000 Einwohnern. Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Instititut (kurz RKI) am Samstag 7.890 neue Infektionsfälle gemeldet.  Kaufbeuren weiterhin mit dem niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu Im Allgäu sind die Inzidenzwerte im Unterallgäu, im Oberallgäu und der Stadt Kaufbeuren jeweils leicht gestiegen. Alle anderen Landkreise und kreisfreien Städte verzeichnen seit Samstag leicht gesunkene Werte....

  • Kempten
  • 28.02.21
Queen Elizabeth II. ist seit Anfang Januar gegen das Coronavirus geimpft. Nun hat sie einen eindeutigen Appell an alle Impfgegner gerichtet.
286× 1

Monarchin kritisiert Impfgegner
Queen Elizabeth II. nach Impfung: "Eher an andere Menschen denken als an sich selbst"

Queen Elizabeth II. hat von ihrer Corona-Impfung nur Positives zu berichten. Es habe "gar nicht wehgetan" und sei "sehr schnell gegangen", verrät sie jetzt in einem Videotelefonat. Die britische Königen Elizabeth II. (94) hat sich zu jetzt öffentlich zu ihrer Corona-Impfung geäußert, die sie und ihr Ehemann Prinz Philip (99) Anfang dieses 2021 bekommen haben. In einem Videotelefonat sprach die beliebte 94-Jährige mit den Verantwortlichen für die britische Impfkampagne über ihre ganz...

  • 26.02.21
Badeurlaub im Süden nur mit Nachweis? Die EU diskutiert die Einführung eines Impfausweises für Reisen. (Symbolbild)
878× 1 2 Bilder

EU diskutiert Impfausweis bis Sommer
Nur mit Impfung in den Urlaub?

Die Pläne für eine europaweite Einführung eines digitalen Impfnachweises werden konkreter. Bei einem EU-Gipfel habe man sich laut Angela Merkel darauf geeinigt, dass die Einführung etwa drei Monate brauche und Reisen im Sommer dadurch möglich wären. Die Europäische Union will bis zum Sommer möglicherweise doch einen Impfausweis einführen. Dieser soll europaweit gelten und Urlaubsreisen ermöglichen. Das haben die Staats- und Regierungschefs bei einer Video-Konferenz am Donnerstag (25.2.)...

  • 26.02.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält sich an die Impf-Reihenfolge.
1.471×

Vorzeitige Impfung?
Corona-Impfung: Bundeskanzlerin Merkel (66) möchte keine Vorzugsbehandlung

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt eine Sonderbehandlung ihrer Person ab. Geduldig will sie - wie viele andere auch - auf ihre Corona-Impfung warten. Keine Sonderstellung für Bundeskanzlerin Angela Merkel (66). Wie die 66-Jährige gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" mitteilt, möchte sie im Hinblick auf den Erhalt einer Corona-Impfung keine Sonderstellung. Die CDU-Politikerin übt sich in Geduld. Angela Merkel halte es für richtig, "neben den besonders vulnerablen und den älteren...

  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ