Immobilien

Beiträge zum Thema Immobilien

Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Besonders im hochpreisigen Segment sind die Kunden aber sehr zurückhaltend.
 3.843×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang

Die Coronakrise trifft auch die Immobilienmakler im Allgäu. Wie die 56-jährige Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang berichtet, seien die Kunden besonders im hochpreisigen Segment sehr zurückhaltend. Stattdessen kümmere sie sich derzeit eher um die kleineren Angebote. Ferienwohnungen im Bereich bis 250.000 Euro seien weiter schnell verkauft. "Da hat man schlagartig 86 Anfragen drauf", berichtet Schwaninger.  Einen Einbruch des Immobilienmarktes in der Region erwartet die 56-Jährige vorerst...

  • Bad Hindelang
  • 23.04.20
In der Hans-Weber-Straße (Ecke Alemannenstraße) baut die Wohnungsbaugenossenschaft Marktoberdorf neu - und saniert ein Bestandsgebäude.
 1.184×

Jahresbilanz
Marktoberdorfer Wohnungsbau-Genossenschaft investiert Rekordsummen

Rekordsummen investiert die Wohnungsbaugenossenschaft (Wobau) Marktoberdorf in ihre Immobilien. So wurde laut geschäftsführendem Vorstand Robert März erneut über eine Million Euro in die Instandsetzung und Modernisierung ihrer Bestandsobjekte gesteckt. Fast zwei Millionen Euro kostet die Wobau zudem ihr Neubau mit elf barrierefreien Wohnungen in der Hans-Weber-Straße 8. „Diese Zukunftsinvestitionen sind nur wegen der sehr positiven Jahresergebnisse der letzten Jahre möglich“, sagte März im...

  • Marktoberdorf
  • 04.07.19
Wenn private Investoren künftig größere Wohnanlagen in Kaufbeuren errichten, wie hier am ehemaligen Sanitätsdepot der Bundeswehr in Neugablonz, könnte sie dazu verpflichtet werden, einen bestimmten Anteil von Wohnungen günstiger zu vermieten.
 718×

Wohnungsnot
Kaufbeuren will private Investoren in die Pflicht nehmen

Wie kann man neuen Wohnraum in den Städten schaffen, den sich auch Normal- oder Geringverdiener leisten können? Diese Frage beschäftigt nicht nur die große Politik. Auch die Stadt Kaufbeuren will künftig bei der Bauleitplanung ein größeres Augenmerk darauf legen und private Investoren bei bestimmten Projekten in die Pflicht nehmen. Welche Maßnahmen die Verwaltung dem Bauausschuss des Stadtrates dafür vorgestellt hat, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.19
Das Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft. Die neuen Besitzer des einstigen Bahnhofshotels wollen Mietwohnungen schaffen.
 1.134×

Immobilie
Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft

Was sich seit über zwei Jahren angedeutet hat, ist nun geschehen: Die Firma Continental hat das Teves-Ferienheim in Scheidegg verkauft. Seit Anfang 2016 war es geschlossen. Die neuen Besitzer, zwei Privatpersonen aus dem norddeutschen Raum, planen eine Mischung aus Gewerbe im Erdgeschoss und Mietwohnungen in den darüber liegenden Etagen. Für Bürgermeister Ulrich Pfanner ist das eine „gute, allerdings nur die zweitbeste Lösung“. Der Scheidegger Rathauschef hätte sich eine weitere touristische...

  • Scheidegg
  • 21.12.18
Wohnen (Symbolbild)
 772×

Immobilien
40 neue Wohnungen im Duracher Ortskern

Das Ortsbild in Durachs Mitte wird sich ändern: Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Fischer gegenüber dem Rathaus entstehen Wohngebäude. Um deren Optik zu beeinflussen, hat der Gemeinderat einen Bebauungsplan erarbeitet. Diesen hat das Gremium während seiner jüngsten Sitzung weiter vorangebracht. Demnächst können Interessierte die Pläne im Rathaus einsehen. Auf dem rund 4300 Quadratmeter großen Gelände will das Unternehmen Brefa der Gemeinde zufolge voraussichtlich bis zu 40 Wohnungen...

  • Kempten
  • 15.06.18
 617×

Immobilien
Kempten braucht mehr Studentenwohnungen

Für etwa ein Zehntel der Studenten in Kempten gibt es einen Platz in einem Studentenwohnheim. Natürlich sind nicht alle darauf angewiesen, viele suchen sich auch eine Wohnung auf dem freien Markt. Letztlich hängt das von der Dicke des Geldbeutels ab. Ein Bedarf nach zusätzlichen Unterkünften sei in jedem Fall da, sagen Experten. Deshalb wird auch bald wieder gebaut. Juliane Kappaun ist als Vorsitzende der Studierendenvertretung an der Hochschule nah dran an den Studenten. 'Für 6100...

  • Kempten
  • 18.01.18
 310×

Immobilien
Wohnungsmarkt in Kempten: Eine Mietwohnung - 300 Bewerber

'Unglaublich'. Was Jil Karner erlebt hat, als sie Nachmieter für ihr kleines Appartement bei der Basilika in Kempten suchte, kann sie nicht fassen. Etwa 1000 Klicks in zwei Tagen auf eine Anzeige im Internet. Väter aus Stuttgart, die sofort anreisen wollten, um die Zimmer für den Sohn zu bekommen. Interessenten, die ihre Zahlungsfähigkeit durch alle möglichen Unterlagen nachweisen – die Kemptenerin war überrascht, dass so viele Leute so viel investieren, um eine Wohnung zu bekommen. Doch wer...

  • Kempten
  • 16.09.17
 13×

Immobilienmarkt
Können sich Jüngere noch eigene vier Wände in Kempten leisten?

Wie begeht sind heute noch Immobilien ? Sind sie für Jüngere noch bezahlbar? Laut einer Studie gehörten die 28- bis 40-Jährigen zur 'Verlierergeneration', wenn es um Eigentum geht. Doch Bauträger und Banken sehen das unterschiedlich. Die Nachfrage sei auf jeden Fall groß, heißt es. Doch wie sieht es mit dem Angebot aus? Was kosten Immobilien heute? Sind die Preise gestiegen? Und warum? Das und mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 07.06.17
 54×

Stadtentwicklung
Bauboom in Kaufbeuren: Experten fürchten keinen Leerstand im Gegenzug

Weit mehr als 400 neue Wohnungen entstehen in den kommenden Jahren in der Stadt. Lebensraum, an dem nach Ansicht der Bauträger großer Bedarf besteht. Aber woher kommen eigentlich die Mieter und Käufer dieser Immobilien? Stehen mit der Belegung neuer Liegenschaften im Gegenzug bald ältere Wohnungen leer? Ein nennenswerter Leerstand an Wohnungen sei für die Stadt derzeit nicht erkennbar, sagt Peter Igel von der Wirtschaftsförderung im Rathaus. Warum die Experten keinen Leerstand fürchten,...

  • Kaufbeuren
  • 31.01.17
 21×

Immobilienmarkt
Mietwohnungen sind Mangelware in Memmingen

In Memmingen eine gunstige Bleibe zu finden, wird laut Experten immer schwieriger Wer in Memmingen eine neue Bleibe sucht, muss oft einen langen Atem haben. 'Auf eine freie Mietwohnung kommen zig Bewerber', beschreibt Michael Ballentin, Vorstandsmitglied des Mietervereins, die aktuelle Lage. Vor allem preiswerte Immobilien seien Mangelware. 'Wir haben eine totale Wohnungsnot', unterstreicht er. Schlechte Karten bei der Vermittlung hätten oft sozial Schwächere, aber auch Familien mit Kindern und...

  • Kempten
  • 21.05.13
 16×

Wohnungsmarkt
Kaum freie Mietwohnungen in Marktoberdorf

40-jährige Mutter sucht schon seit drei Monaten Seit über drei Monaten sucht Stefanie Maier (Name geändert) in Marktoberdorf eine neue Mietwohnung für sich und ihre neunjährige Tochter. Die 40-Jährige, die sich von ihrem Mann getrennt hat, hat ihren Angaben zufolge Makler bemüht, wochenlang inseriert und bei der Wohnungsbaugenossenschaft angefragt - alles vergeblich. Diese Negativerfahrung sei sicher kein Einzelfall, sagen hiesige Immobilienmakler. Zurzeit habe er keine einzige Zwei- oder...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.13
 60×

Immobilien
Missen öffnet sich auswärtigen Bauwilligen

Bisher rigide Vergabepraxis soll gelockert werden – Heimische aber bevorzugen Es ist noch nichts beschlossen, aber der Tenor im Gemeinderat ist klar: Eine große Mehrheit ist dafür, dass auf den kommunalen Bauplätzen in Missen-Wilhams in Zukunft nicht nur mehr Einheimische, sondern auch auswärtige Häuslebauer zum Zuge kommen sollen. Die Gemeinde rechnet damit, dass wegen der vergleichsweise günstigen Baulandpreise die Nachfrage groß ist. Sie will sicherstellen, dass sich trotz der Öffnung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.12
 65×

Zuschüsse
Sozialamt hebt Grenzen für Mietzahlungen an

Reaktion auf angespannten Markt: Bedürftige können teurere Wohnung nehmen Dass die Mietpreise in Kempten angezogen haben, kann jeder bestätigen, der sich in den vergangenen Monaten um eine günstige Bleibe bemüht hat. Ob Haus & Grund oder Mieterverein – alle berichten übereinstimmend von gestiegenen Mieten in einem angespannten Wohnungsmarkt. Diese Entwicklung trifft auch die Bezieher von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II. Zum 1. Juni werden deswegen die Mietobergrenzen für...

  • Kempten
  • 24.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020