Immobilien

Beiträge zum Thema Immobilien

Lokales
In der Hans-Weber-Straße (Ecke Alemannenstraße) baut die Wohnungsbaugenossenschaft Marktoberdorf neu - und saniert ein Bestandsgebäude.

Jahresbilanz
Marktoberdorfer Wohnungsbau-Genossenschaft investiert Rekordsummen

Rekordsummen investiert die Wohnungsbaugenossenschaft (Wobau) Marktoberdorf in ihre Immobilien. So wurde laut geschäftsführendem Vorstand Robert März erneut über eine Million Euro in die Instandsetzung und Modernisierung ihrer Bestandsobjekte gesteckt. Fast zwei Millionen Euro kostet die Wobau zudem ihr Neubau mit elf barrierefreien Wohnungen in der Hans-Weber-Straße 8. „Diese Zukunftsinvestitionen sind nur wegen der sehr positiven Jahresergebnisse der letzten Jahre möglich“, sagte März im...

  • Marktoberdorf
  • 04.07.19
  • 1.010× gelesen
Lokales
Idyllisch und ruhig ist die Lage des Sozialdorfs Herzogsägmühle in der Nähe von Peiting.

Soziales
Streit um Wohnsitzlosen-Projekt in Marktoberdorf: Ein Kompromiss bahnt sich an

Bei dem Wohnsitzlosen-Projekt, das die Herzogsägmühle für den Bezirk Schwaben in Marktoberdorf und im Ostallgäu umsetzen will, scheint es einen Kompromiss zu geben. Das sagte Christian Meier von der Diakonie, als er eine Gruppe der Grünen durch die Einrichtung führte. Demnach könnte nicht nur in Marktoberdorf, sondern auch in Kaufbeuren eine stationäre Übergangs-Unterkunft mit je zehn Plätzen für wohnsitzlose Menschen entstehen, die unter besonderen Problemen leiden, sagt Sozialpädagoge...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.19
  • 756× gelesen
Lokales

Wohnungsmarkt
Kaum freie Mietwohnungen in Marktoberdorf

40-jährige Mutter sucht schon seit drei Monaten Seit über drei Monaten sucht Stefanie Maier (Name geändert) in Marktoberdorf eine neue Mietwohnung für sich und ihre neunjährige Tochter. Die 40-Jährige, die sich von ihrem Mann getrennt hat, hat ihren Angaben zufolge Makler bemüht, wochenlang inseriert und bei der Wohnungsbaugenossenschaft angefragt - alles vergeblich. Diese Negativerfahrung sei sicher kein Einzelfall, sagen hiesige Immobilienmakler. Zurzeit habe er keine einzige Zwei- oder...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.13
  • 12× gelesen
Lokales

Immobilien
Stadt Marktoberdorf kauft sieben Anwesen

Bürgermeister denkt über Nutzung von Marktoberdorfer Liegenschaften nach Man stelle sich eine Einkaufsmeile in Marktoberdorfs Meichelbeckstraße – von der Georg-Fischer- bis zur Kemptener Straße –vor, eine Parkscheune Ecke Eberle-Kögl-/Salzstraße 'an den Toren zur Innenstadt', so Bürgermeister Werner Himmer, sowie denkmalgeschützte Häuser, die den Namen verdienen. Diese Ziele hat er im Kopf, wenn er über die sieben Immobilien spricht, die die Stadt in den letzten zwei Jahren kaufte....

  • Marktoberdorf
  • 20.12.11
  • 60× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Tendenz geht in Marktoberdorfs Meichelbeckstraße Richtung Abriss

Ausschuss zur Zukunft einiger städtischer Liegenschaften Ihren Besitz an Immobilien vergrößert hat die Stadt Marktoberdorf in jüngerer Zeit. Nicht zuletzt um bei der Innenstadtentwicklung flexibler zu sein, kaufte sie mehrere Häuser aus Privatbesitz auf. Dazu gehören auch die Anwesen Meichelbeckstraße 32 und 34. In einem der Gebäude hatte die türkisch-islamische Gemeinde früher ihren Gebetsraum, im anderen ist noch die Wäscherei und Mangelstube Baudrexl mit langer Tradition beheimatet,...

  • Marktoberdorf
  • 15.10.11
  • 20× gelesen
Lokales

Immobilien
,,Betongold stark gefragt - doch zu wenig davon im Angebot

Immer mehr Kapitalanleger im Ostallgäu suchen Wohnungen oder Häuser - Kritik an Stadt wegen Baugrundpolitik - ,,Wer geht schon nach Leuterschach?' Die Angst ums Ersparte, günstiges Zinsniveau, steigende Mieten: Eigentlich müssten sich derzeit die Immobilienexperten im Ostallgäu die Hände reiben. In der Tat ist die Nachfrage sowohl nach Gebrauchtimmobilien als auch nach Neubauten groß. Das Problem nur: Vor allem im Raum Marktoberdorf mangelt es sowohl an Objekten als auch an Bauplätzen in...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.11
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019