Immobilien

Beiträge zum Thema Immobilien

Lokales
In der Hans-Weber-Straße (Ecke Alemannenstraße) baut die Wohnungsbaugenossenschaft Marktoberdorf neu - und saniert ein Bestandsgebäude.

Jahresbilanz
Marktoberdorfer Wohnungsbau-Genossenschaft investiert Rekordsummen

Rekordsummen investiert die Wohnungsbaugenossenschaft (Wobau) Marktoberdorf in ihre Immobilien. So wurde laut geschäftsführendem Vorstand Robert März erneut über eine Million Euro in die Instandsetzung und Modernisierung ihrer Bestandsobjekte gesteckt. Fast zwei Millionen Euro kostet die Wobau zudem ihr Neubau mit elf barrierefreien Wohnungen in der Hans-Weber-Straße 8. „Diese Zukunftsinvestitionen sind nur wegen der sehr positiven Jahresergebnisse der letzten Jahre möglich“, sagte März im...

  • Marktoberdorf
  • 04.07.19
  • 1.040× gelesen
Lokales
Nach der Schließung des Traditionsgeschäfts Jahn und Heinrich ist die Fläche noch ungenutzt. Dem Vernehmen nach ist aber ein neuer Anbieter gefunden.

Einzelhandel
Leerstände in der Kemptener Innenstadt vermeiden: FDP präsentiert Konzept

Welches Ausmaß haben die Leerstände in der Innenstadt? Wo liegen die Ursachen? Wie lassen sich die Zeiten verkürzen, in denen Geschäfte nicht genutzt werden? Diese und weitere Fragen hat sich eine Arbeitsgruppe des FDP-Kreisverbands Kempten gestellt. Nun präsentiert sie ein Konzept, wie sie sich ein Gegensteuern vorstellt. „Seit März führen wir Stadtbegehungen durch und sprechen mit Pächtern und Vertretern der Immobilienwirtschaft “, berichtet Dr. Michael Büssemaker, Leiter der...

  • Kempten
  • 14.06.19
  • 3.020× gelesen
Lokales
Wenn private Investoren künftig größere Wohnanlagen in Kaufbeuren errichten, wie hier am ehemaligen Sanitätsdepot der Bundeswehr in Neugablonz, könnte sie dazu verpflichtet werden, einen bestimmten Anteil von Wohnungen günstiger zu vermieten.

Wohnungsnot
Kaufbeuren will private Investoren in die Pflicht nehmen

Wie kann man neuen Wohnraum in den Städten schaffen, den sich auch Normal- oder Geringverdiener leisten können? Diese Frage beschäftigt nicht nur die große Politik. Auch die Stadt Kaufbeuren will künftig bei der Bauleitplanung ein größeres Augenmerk darauf legen und private Investoren bei bestimmten Projekten in die Pflicht nehmen. Welche Maßnahmen die Verwaltung dem Bauausschuss des Stadtrates dafür vorgestellt hat, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.19
  • 671× gelesen
Lokales
Geplante Erweiterung Kaufbeurer Finanz-FH auf der Pferdekoppel hinter dem Gebäude

Hochschule
Wohnheim für Studenten in Kaufbeuren dringend erwünscht

Mit dem Bau eines eigenen Wohnheims möchte die Hochschule für Finanzwesen in Kaufbeuren die Unterbringung ihrer 300 Studierenden dauerhaft sichern. Die Immobilien Freistaat Bayern (Imby) wurde damit beauftragt zu klären, wie der Bedarf gedeckt werden kann, teilte der Präsident der Hochschule, Dr. Wernher Braun, auf Anfrage mit. Oberbürgermeister Stefan Bosse hält das Gelände neben der bestehenden Hochschule Am Kaiserweiher für geeignet. Es gehört dem Bezirk Schwaben. Dieser würde es laut...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.19
  • 1.173× gelesen
Lokales
Bauland wird auch im Unterallgäu immer teurer.

Marktbericht
Was kosten Wohnungen und Grundstücke im Unterallgäu?

Was kosten Grundstücke und Wohnungen im Unterallgäu? Wo ist es günstig? Wo ist es teuer? Diese und viele andere Fragen beantwortet der sogenannte Grundstücksmarktbericht, den der Gutachterausschuss für Grundstückswerte am Unterallgäuer Landratsamt erstmalig erstellt hat. Für den Bericht hat der Ausschuss alle Kaufverträge im Landkreis im Jahr 2017 analysiert. Daraus wurde deutlich: Auch im Unterallgäu werden Grundstücke und Wohnungen immer teurer. Der rund 180 Seiten starke Bericht gibt...

  • Mindelheim
  • 20.02.19
  • 3.117× gelesen
Lokales
Idyllisch und ruhig ist die Lage des Sozialdorfs Herzogsägmühle in der Nähe von Peiting.

Soziales
Streit um Wohnsitzlosen-Projekt in Marktoberdorf: Ein Kompromiss bahnt sich an

Bei dem Wohnsitzlosen-Projekt, das die Herzogsägmühle für den Bezirk Schwaben in Marktoberdorf und im Ostallgäu umsetzen will, scheint es einen Kompromiss zu geben. Das sagte Christian Meier von der Diakonie, als er eine Gruppe der Grünen durch die Einrichtung führte. Demnach könnte nicht nur in Marktoberdorf, sondern auch in Kaufbeuren eine stationäre Übergangs-Unterkunft mit je zehn Plätzen für wohnsitzlose Menschen entstehen, die unter besonderen Problemen leiden, sagt Sozialpädagoge...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.19
  • 802× gelesen
Lokales
Das Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft. Die neuen Besitzer des einstigen Bahnhofshotels wollen Mietwohnungen schaffen.

Immobilie
Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft

Was sich seit über zwei Jahren angedeutet hat, ist nun geschehen: Die Firma Continental hat das Teves-Ferienheim in Scheidegg verkauft. Seit Anfang 2016 war es geschlossen. Die neuen Besitzer, zwei Privatpersonen aus dem norddeutschen Raum, planen eine Mischung aus Gewerbe im Erdgeschoss und Mietwohnungen in den darüber liegenden Etagen. Für Bürgermeister Ulrich Pfanner ist das eine „gute, allerdings nur die zweitbeste Lösung“. Der Scheidegger Rathauschef hätte sich eine weitere touristische...

  • Scheidegg
  • 21.12.18
  • 1.034× gelesen
Lokales
Ein Einfamilienhaus kostet im Ostallgäu durchschnittlich 311 000 Euro.

Gutachten
Baugrund im Raum Buchloe günstiger als am Alpenrand

Wer im Ostallgäu ein Häuschen oder eine neue Eigentumswohnung kaufen will, blättert normalerweise gut 300.000 Euro hin. Von Fall zu Fall gibt es natürlich auch große Abweichungen. Denn diese Zahlen, die aus dem Grundstücksmarktbericht des Landkreises Ostallgäu stammen, bilden Durchschnittswerte für Immobilien im mittleren Preisniveau ab. Und auch wenn der Gutachterausschuss im Landratsamt die Preise noch nicht für die einzelnen Gemeinden ausgewertet hat, weiß der Geschäftsführer des...

  • Buchloe
  • 22.11.18
  • 802× gelesen
Lokales
Die Marktgemeinde Oberstdorf will ein Wohnhaus erwerben.

Vorstoß
Oberstdorfs Bürgermeister fordert Vorkaufsrecht für Bahn-Immobilien

Zahlreiche Immobilien befinden sich auch im Oberallgäu in staatlichem Eigentum. Neben der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima), die deutschlandweit für 470.000 Hektar zuständig ist, verwaltet auch das Bundeseisenbahnvermögen (BEV) Grundstücke und Gebäude. Zum BEV gehören nicht betriebsnotwendige, ehemalige Bahn-Flächen – darunter tausende Wohnungen und Häuser. Diese Immobilien werden regelmäßig versteigert. Wollen Kommunen an die Flächen und Gebäude kommen, müssen sie mitbieten und...

  • Oberstdorf
  • 20.11.18
  • 646× gelesen
Lokales

Eigenheim
Preise für Immobilien im Ostallgäu kräftig gestiegen

Eine Erhebung des Landkreises zeigt, dass die Preise für Immobilien im Ostallgäu in den vergangenen Jahren kräftig gestiegenen sind. Wer im Ostallgäu ein Häuschen oder eine neue Eigentumswohnung kaufen will, blättert normalerweise gut 300.000 Euro hin. Von Fall zu Fall gibt es natürlich auch große Abweichungen. Denn diese Zahlen, die aus dem Grundstücksmarktbericht des Landkreises Ostallgäu stammen, bilden Durchschnittswerte für Immobilien im mittleren Preisniveau ab. Und auch wenn der...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 17.10.18
  • 2.430× gelesen
Lokales

Grundstück
Hergensweiler legt Kriterien für die Vergabe von gemeindlichen Bauplätzen fest

Interessenten für das neue Baugebiet „Panoramaweg-Montfortstraße“ in Hergensweiler gibt es zuhauf. Jetzt haben die Gemeinderäte einstimmig die Kriterien für die Vergabe von Baugrundstücken festgelegt. Damit sorge man für eine möglichst faire und doch gesteuerte Vergabe, merkte Gemeindechef Wolfgang Strohmaier an. 19 Bauplätze weist die Gemeinde in dem Gebiet aus. Laut Strohmaier gibt es aber „an die 110“ Interessenten. Vergeben werden die Plätze nach Punkten. Bis zu 100 können Bewerber...

  • Hergensweiler
  • 16.08.18
  • 668× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Weiler-Simmerberg hat ihre Richtlinien zur Grundstücksvergabe überarbeitet.

Grundstück
Weiler-Simmerberg will ein Viertel der Bauflächen unabhängig von Vermögen und Einkommen der Bewerber vergeben

Ein mit Europarecht konformes Einheimischenmodell beim Verkauf von Grundstücken – das ist das Ziel fast aller Kommunen in der Region. Denn sie wollen einem Ausverkauf der Flächen an Interessenten ohne Bezug zum jeweiligen Ort vorbeugen. So hatte auch der Markt Weiler-Simmerberg 2015 eine Vergaberichtlinie beschlossen. Doch aufgrund von Klagen gegen ähnliche Richtlinien anderer Kommunen hat nun der Gemeinderat eine neue Fassung beschlossen, die den Vorgaben des Europäischen Gerichtshofes...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.08.18
  • 1.064× gelesen
Lokales
Theatron am Kurhaus in Scheidegg

Geschenk
Karl Immler schenkt Scheidegg das Theatron am Kurhaus

Es ist das wohl ungewöhnlichste Geschenk, das eine Westallgäuer Gemeinde in jüngerer Vergangenheit erhalten hat: Der Isnyer Unternehmer Karl Immler hat Scheidegg das Theatron am Kurhaus geschenkt. „Einige hunderttausend“ Euro hat der Mäzen in das Theaterhalbrund investiert, das er ursprünglich in Isny bauen wollte. Bei der Eröffnung am Dienstagabend sprach Bürgermeister Uli Pfanner von einer „einmaligen Anlage“ in der Region. „Sie eröffnet viele neue Möglichkeiten für Veranstaltungen aller...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.07.18
  • 1.154× gelesen
Lokales
Memminger Kolbe-Haus
2 Bilder

Immobilien
Saal im Memminger Kolbe-Haus soll wieder genutzt werden

Gute Nachrichten für Vereine: Der Saal des Memminger Kolbe-Hauses kann in absehbarer Zeit wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Das sieht eine Vereinbarung zwischen der Stadt und der Memminger Wohnungsbau-Genossenschaft (Mewo) vor. Demnach wird die Mewo das Gebäude dem Bistum Augsburg abkaufen und den Saal an die Stadt vermieten. Die Kommune betreibt den Veranstaltungsraum, so dass unter anderem Vereine dort wieder Veranstaltungen auf die Beine stellen können. Wann der Saal wieder...

  • Memmingen
  • 25.07.18
  • 552× gelesen
Lokales
Neuapostolische Kirche in Seltmans zu verkaufen.

Immobilie
Das Gotteshaus der Neuapostolischen Gemeinde in Seltmans steht zum Verkauf

„Außergewöhnliches Ambiente in ruhiger Lage!“ Was hinter der Immobilienanzeige mit diesem Titel steckt, ist allemal außergewöhnlich: Die Neuapostolische Kirche verkauft in Seltmans ein Gotteshaus. Auf den speziellen Segen von oben müssen die neuen Besitzer allerdings verzichten – das Gebäude wurde mittlerweile entwidmet. Das Dach ragt spitz zulaufend in Richtung Himmel. Im Inneren stehen ein Holzaltar und leere Kirchenbänke. Dass ein Gotteshaus verkauft wird, sei keine Seltenheit, sagt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.18
  • 1.568× gelesen
Lokales
Wohnen (Symbolbild)

Immobilien
40 neue Wohnungen im Duracher Ortskern

Das Ortsbild in Durachs Mitte wird sich ändern: Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Fischer gegenüber dem Rathaus entstehen Wohngebäude. Um deren Optik zu beeinflussen, hat der Gemeinderat einen Bebauungsplan erarbeitet. Diesen hat das Gremium während seiner jüngsten Sitzung weiter vorangebracht. Demnächst können Interessierte die Pläne im Rathaus einsehen. Auf dem rund 4300 Quadratmeter großen Gelände will das Unternehmen Brefa der Gemeinde zufolge voraussichtlich bis zu 40 Wohnungen...

  • Kempten
  • 15.06.18
  • 489× gelesen
Lokales

Immobilien
Memmingen: Experten empfehlen Eigenheim

Wer derzeit vor der Frage steht: „Soll ich lieber zur Miete wohnen oder eine eigene Immobilie finanzieren?“, der bekommt von der Sparkasse und der Landesbausparkasse (LBS) eine klare Antwort: „Eigenheim!“ Da sind sich Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim), Gerhard Grebler (Vorstandsmitglied der LBS Bayern) und Bernd Schmid (Leiter der Abteilung Wohnbau und Immobilien bei der örtlichen Sparkasse) einig. Warum sie dieser Meinung sind, erläuterten sie...

  • Memmingen
  • 11.06.18
  • 1.753× gelesen
Verlagsveröffentlichungen

Immobilien
Chiffreanzeigen Kontaktformular

Zuschriften auf Chiffre-Anzeigen bitte wie folgt adressieren: Allgäuer Zeitung Chiffre-Nr. ....... Postfach 3155 87437 Kempten Wir leiten Ihre Zuschriften an den Inserenten weiter. Oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an chiffre@azv.de Ihre email oder den Ausdruck Ihrer email leiten wir natürlich an den Inserenten weiter. Am leichtesten haben Sie es allerdings mit unserem Kontaktformular. Einfach ausfüllen und absenden, wir kümmern uns dann um alles Weitere.

  • Kempten
  • 23.05.18
  • 4.795× gelesen
Lokales
Wie schon in den vergangenen Jahren finden auch heuer die Allgäuer Immobilien- und Bautage auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions statt. Termine sind diesmal der 21. und 22. April.

Messe
Allgäuer Immobilien- und Bautage am 21. und 22. April auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions

Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, finden die 22. Allgäuer Immobilien- und Bautagen auf dem Gelände des Kemptener Eisstadions statt. Die Fachmesse hat sich in den vergangen zwei Jahrzehnten zu einer wichtigen Plattform für den Informationsaustausch zwischen Bauherren und dem Bau-/ Handwerksgewerbe sowie dem Immobilien- und Finanzierungssektor entwickelt. Über 100 Aussteller bieten einen Überblick rund um die eigenen vier Wände. Das Produkt und Dienstleistungsangebot reicht von den...

  • Kempten
  • 19.04.18
  • 515× gelesen
Lokales

Immobilien
Bauen in Kaufbeuren hat Hochkonjunktur

Der Kaufbeurer Immobilienmarkt glüht. Unternehmen, Wohnbaugenossenschaften und private Bauherrn reißen ab, bauen neu und sanieren. Die Gründe: Ein hoher Bedarf an Wohnraum, Investitionen in sicheres Betongold und das zinsbedingt billige Baugeld. Größter Entwickler von Baugebieten und Anbieter neugebauter Mietwohnungen ist derzeit die Immo-Holding mit Sitz in Oberbeuren. „Wir können uns über Arbeit nicht beklagen“, sagt Projektentwickler Carmelo Panuccio. „Jetzt haben wir eine Grenze erreicht...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.18
  • 652× gelesen
Lokales

Immobilien
Kempten braucht mehr Studentenwohnungen

Für etwa ein Zehntel der Studenten in Kempten gibt es einen Platz in einem Studentenwohnheim. Natürlich sind nicht alle darauf angewiesen, viele suchen sich auch eine Wohnung auf dem freien Markt. Letztlich hängt das von der Dicke des Geldbeutels ab. Ein Bedarf nach zusätzlichen Unterkünften sei in jedem Fall da, sagen Experten. Deshalb wird auch bald wieder gebaut. Juliane Kappaun ist als Vorsitzende der Studierendenvertretung an der Hochschule nah dran an den Studenten. 'Für 6100...

  • Kempten
  • 18.01.18
  • 530× gelesen
Lokales

Immobilie
Gemeinde Weiler übernimmt den denkmalgeschützten Bahnhof wieder

Rolle zurück in Sachen Weilerer Bahnhof: Die Gemeinde wird wieder Eigentümer des denkmalgeschützten Gebäudes. Der im vergangenen Jahr geschlossene Kaufvertrag mit einem Investor wird rückabgewickelt. Einen entsprechenden Antrag des Käufers hieß der Gemeinderat mit 12:5 Stimmen für gut. 'Die Alternative wäre eine lange Hängepartie', sagte Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Was die Gemeinde mit dem Bahnhof macht, ist unklar. Möglicherweise taucht in dem Zusammenhang ein anderes Thema aus der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.17
  • 232× gelesen
Lokales

Immobilien
Wohnungsmarkt in Kempten: Eine Mietwohnung - 300 Bewerber

'Unglaublich'. Was Jil Karner erlebt hat, als sie Nachmieter für ihr kleines Appartement bei der Basilika in Kempten suchte, kann sie nicht fassen. Etwa 1000 Klicks in zwei Tagen auf eine Anzeige im Internet. Väter aus Stuttgart, die sofort anreisen wollten, um die Zimmer für den Sohn zu bekommen. Interessenten, die ihre Zahlungsfähigkeit durch alle möglichen Unterlagen nachweisen – die Kemptenerin war überrascht, dass so viele Leute so viel investieren, um eine Wohnung zu bekommen. Doch wer...

  • Kempten
  • 16.09.17
  • 260× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019