Illegal

Beiträge zum Thema Illegal

Beamte der Bundespolizei haben eine sechsköpfige Familie bei Hörbranz gestoppt. Alle sechs Personen waren mit gefälschten Ausweisdokumenten unterwegs.
 1.245×

Schleusung
Polizeikontrolle bei Lindau: Sechsköpfige Familie mit gefälschten Papieren unterwegs

Am Dienstagmorgen (11. Juni) haben Bundespolizisten die Schleusung einer sechsköpfigen türkischen Familie am Grenzübergang Hörbranz verhindert. Zudem fanden die Beamten mehrere gefälschte Ausweise. Lindauer Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 sieben türkische Insassen in einem Fahrzeug mit deutscher Zulassung fest. Während der 52-jährige Fahrer türkische sowie deutsche Papiere vorweisen konnte, waren die anderen Personen nicht im Besitz ausreichender...

  • Lindau
  • 12.06.19
Personenkontrolle
 510×

Illegaler Aufenthalt: Schleierfahndung ermittelt bei Füssen im Fernreisebus

In Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 19.3.2018 einen Fernreisebus, der nach Verona fuhr. Drei Reisende beanstandeten die Polizeibeamten: Ein 26-jähriger Albaner, der seinen erlaubten Aufenthalt in Deutschland um 31 Tage überzogen hatte, erhält eine Strafanzeige nach dem Aufenthaltsgesetz. Ein 33 Jahre alter Afghane und ein 48 Jahre alter Marokkaner befinden in Deutschland unter anderen Personalien im Asylverfahren. Beide waren von den zuständigen Ausländerämtern zur...

  • Füssen
  • 20.03.18
 27×

Kontrolle
Sozialbetrüger und illegal Einreisende im Fernbus in Lindau gefunden

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wieder mehrere Fernbusse von der Lindauer Schleierfahndung überprüft. Im Bus der Linie Frankfurt - Rom waren unter anderem drei Männer, bei denen die Beamten Verdacht schöpften. Die Überprüfung ihrer Daten ergab, dass sie in Deutschland als Asylbewerber gemeldet sind, obwohl sie eigentlich in Italien leben und auch Dokumente der Italienischen Behörden besitzen. Da die drei auch Leistungen in der Bundesrepublik beziehen wird nun wegen Betruges gegen...

  • Lindau
  • 01.02.17
 32×

Kontrolle
Illegal eingereist und falschen Führerschein mitgeführt: Serbe (51) geht der Schleierfahndung in Lindau ins Netz

Bei der Streife der Lindauer Schleierfahnder auf der A96 fiel den Beamten ein österreichischer Pkw auf, der mit einem südosteuropäischen Pärchen besetzt war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer, ein 51-jähriger Serbe keinen Aufenthaltstitel für Österreich besaß, obwohl er dort wohnhaft war. Da er nicht die für den Grenzübertritt erforderlichen Ausweise besaß, wurde wegen eines Verstoßes nach dem Ausländerrecht angezeigt. Bei der Sachbehandlung stellten die Beamten...

  • Lindau
  • 01.12.16
 33×

Kriminalität
Kontrolle in Lindau: Zwei Männer (24 und 37) betreiben illegalen Linienverkehr zwischen Polen und der Schweiz

Am späten Sonntagabend wurden zwei polnische Kleinbusse im Stadtgebiet Lindau von Beamten der Lindauer Schleierfahnder kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die beiden Kleinbusse regelmäßig Personen zwischen Polen und der Schweiz transportieren. Die zwei polnischen Fahrer konnten dafür keine Genehmigung vorweisen. Auch führten sie keine Nachweise über die erbrachten Lenk- und Ruhezeiten. Nach einer Sicherheitsleistung eines vierstelligen Betrages für die anstehende Geldbuße konnten...

  • Lindau
  • 07.11.16
 22×

Schleierfahndung
Asylbewerber meldet Neffen (17) in Pfronten als illegalen Einwanderer

Junge legt statt Ausweis Schulzeugnis vor Am 23.11.15 meldete ein 44-Jähriger, in Pfronten wohnender Asylbewerber seinen 17-jährigen Neffen bei der Polizei in Pfronten als illegalen Einwanderer an. Der 17-Jährige war mit dem Zug von Österreich nach Deutschland zu seinem Onkel gereist. Statt der erforderlichen Ausweispapiere legte er eine syrische Identitätskarte und ein Schulzeugnis vor. Der Jugendliche wurde von der Schleierfahndung Pfronten erkennungsdienstlich behandelt und wegen illegaler...

  • Füssen
  • 24.11.15
 11×

Illegale Einreise
Schleierfahnder greifen Perser (28) mit falschen Papieren in Kempten auf

Einen 28-jährigen Perser kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 20.07.15 am Kemptener Bahnhof. Auf Aufforderung wollte er sich nicht ausweisen. Die Beamten durchsuchten sein Gepäck und fanden Papiere, die ergaben, dass er in Österreich als Asylbewerber registriert ist. Dort wollte er offensichtlich nicht bleiben. Sein Ziel sei Paris gewesen. Weil er sich verfahren habe, sei er in Kempten angekommen. Da die österreichischen Papiere nicht zum Grenzübertritt berechtigen, zeigten die...

  • Kempten
  • 21.07.15
 21×

Flüchtlinge
Schleierfahndung deckt Beihilfe zur Einreise von illegalen Ausländern bei Füssen auf

Zwei Fälle von Beihilfe zur illegalen Einreise deckte die Schleierfahndung Pfronten am 31.3.15 auf. Die beiden Aufgriffe erfolgten am Grenztunnel bei Füssen zwischen 04.30 und 07.00 Uhr. Eine 29-jährige ungarische Bardame und ein 40-jähriger berufsloser Iraker, beide in Deutschland lebend, versuchten einen 21-jährigen irakischen Lehramtsstudenten nach Deutschland einzuschleusen. Eine 51-jährige schwedische Dolmetscherin und eine 41-jährige schwedische Busfahrerin – beide mit persischem...

  • Füssen
  • 01.04.15
 15×

Verkehrskontrolle
Albanische Touristen überziehen erlaubte Aufenthaltsdauer

Gestrigen Donnerstag kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten vier albanische Touristen. Zwei von ihnen hatten die erlaubte Aufenthaltsdauer als Tourist um fünf Tage überschritten. Die Fahnder hatten das Fahrzeug, mit dem die Touristen auf der A 7 bei Memmingen Richtung Norden fuhren, auf einen Parkplatz ausgeleitet. Bei einem 43- und ein 27-jährigen Fahrzeuginsassen stellten sie den illegalen Aufenthalt bei der Überprüfung der Reisepässe fest. Die Albaner erhielten eine...

  • Kempten
  • 06.03.15
 28×

Schleuser
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einwanderung nimmt um 62 Prozent zu

Die illegale Einwanderung hat sich zu einem 'Riesenbetätigungsfeld' für die Schleierfahndung Pfronten entwickelt, 'das uns arbeitsmäßig vereinnahmt'. Das berichtete Sigmund Gast, Leiter der Dienststelle Pfronten, bei der Vorstellung des Jahresberichts. Immer mehr Schleuser haben die Route über den Fernpass und nahm im Vergleich zu 2012 um 62 Prozent zu, die Schleuserkriminalität um 166. Doch nicht nur die illegale Einwanderung stieg. Auch die Zahl der Urkundsdelikte steigerte sich. Dagegen...

  • Füssen
  • 30.05.14
 10×

Schleuser
Polizei erwischt einen Schleuser (37) bei Füssen

Auf der A 7 bei Füssen am Grenztunnel stellte die Schleierfahndung Pfronten gestern erneut einen Schleusungstransport. Ein arbeitsloser 37-jähriger Rumäne brachte zehn Syrer, darunter drei Kleinkinder, unerlaubt in das Bundesgebiet. Gegen den in Italien lebenden Schleuser erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl. Während die Syrer weiter nach München in eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge reisten, musste der Rumäne ins...

  • Füssen
  • 20.05.14
 13×

Schleierfahndung
Füssen: Untersuchungshaft für rumänischen Schleuser

Am Freitag, 25.04.2014, hatte die Schleierfahndung Pfronten auf der A7 bei Füssen eine Kontrollstelle eingerichtet. Im Laufe des Vormittags fuhr ein Mercedes Kombi in die Kontrollstelle. Der Fahrer des Kombis, ein 30-jähriger Rumäne, schleuste mit seinem Fahrzeug acht Eritreer im Alter von 19 bis 36 Jahren nach Deutschland. Alle neun illegalen Eritreer hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Gegen den Schleuser ordnete der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft an. Alle illegalen Einwander...

  • Füssen
  • 28.04.14
 114×

Reportage
Unterwegs mit der Schleierfahndung Füssen

Der richtige Riecher Die Zahl illegaler Einwanderer nimmt stark zu. Am Grenztunnel Füssen kämpft die Schleierfahndung Pfronten dagegen an. Dabei verlassen sich die Beamten auch auf ihr Gefühl. Ein Ortstermin. Mit einem Satz ist Okami auf dem Fahrersitz. Wild schwanzwedelnd schnüffelt der Schäferhund in alle Ecken des dunkelgrauen VW Polo. Dessen Fahrer? Ist beim Urintest. Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss. Seine beiden Mitfahrer stehen zwischen Polizisten unter der Brücke am Grenztunnel...

  • Füssen
  • 15.04.14
 15×

Illegal eingereiste Familie bei Füssen kontrolliert

Mit ihrer Familie - vier Kinder und Ehemann – ist eine 39-jährige Indonesierin am Wochenende aus Holland nach Deutschland eingereist. Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung deren Papiere. Die Frau hatte jedoch ihren Reisepass zu Hause liegen lassen. Nachdem ihre Identität festgestellt werden konnte, zeigten sie die Fahnder wegen unerlaubter Einreise an.

  • Füssen
  • 29.07.13
 17×

Anzeige
Marrokaner im Zug nach München von Schleierfahndung gefasst

Die Schleierfahndung Pfronten hat gestern einen 53-jährigen Marokkaner im Zug von München nach Lindau kontrolliert und dabei festgestellt, dass sich dieser illegal in Deutschland aufhält. Für den Besuch einer Schwester in Deutschland hatte der Mann die Gültigkeitsdauer seines Visums überschritten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Aufenthaltsgesetz ein.

  • Füssen
  • 15.07.13
 17×

Füssen
Schleierfahndung Pfronten stoppt illegale Einwanderer

Erst nach Überprüfung seiner Fingerabdrücke konnte sich ein 33-jähriger kosovarischer Handwerker dazu entschließen, der Schleierfahndung Pfronten seine richtigen Personalien anzugeben. Die Fahnder hatten den Mann als Beifahrer in einem Kleintransporter auf der A 7 bei Füssen am 22.03.13 kontrolliert. Nach Klärung seiner Identität gab der Mann zu, vor zwei Wochen illegal eingereist zu sein und als Bauarbeiter zu arbeiten. Weil der Kosovare in seiner Vernehmung Asyl beantragte, wurde er an eine...

  • Füssen
  • 25.03.13
 12×

Illegal eingereiste Osteuropäer auf A 96 bei Holzgünz verhaftet

Die Schleierfahndung Pfronten hat auf der A 96 bei Holzgünz zwei Osteuropäer mit gefälschten Papieren entdeckt. In einem Auto aus Österreich saßen ein 22-jähriger Ukrainer und ein 29-jähriger Russe. Beide hatten angeblich schon mehrere Jahre in Österreich gelebt, so die Schleierfahnder. Der Ukrainer wollte in Deutschland mit gefälschten Papieren aus Rumänien arbeiten, der Russe wollte einen Asylantrag stellen. Beide wurden dem Haftrichter vorgeführt.

  • Memmingen
  • 07.11.12
 21×

Dietmannsried
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einreise auf der A7 aufgedeckt

Auf der A 7 bei Dietmannsried hielt die Schleierfahndung Pfronten am 02.09.12 einen Pkw mit fünf Insassen an, die sich angeblich durch Vermittlung einer Mitfahrerzentrale zusammengefunden hatten. Der Fahrer des in Frankreich zugelassenen Autos war ein Tunesier mit deutschem Pass. Drei weitere Insassen stammten aus Pakistan bzw. Bangladesch. Sie waren illegal nach Deutschland eingereist. Der Pakistani sei angeblich mit dem Lkw aus Weißrussland nach Deutschland geschleust worden. Die beiden...

  • Altusried
  • 04.09.12
 18×

Sigmarszell
Schleierfahndung fasst 47-jährigen Mann aus Sri Lanka in Sigmarszell

Die Schleierfahndung Lindau hat am Wochenende auf der A 96 bei Sigmarszell einen 47- jährigen Mann aus Sri Lanka festgenommen, der illegal nach Deutschland einreisen wollte. Als die Beamten die Personalien überprüften, bemerkten sie, dass gegen den 47- jährigen vor etwa drei Jahren ein Einreiseverbot verhängt wurde. Sie schickten ihn kurzerhand zurück nach Österreich. Den Mann erwartete nun ein Strafverfahren wegen illegaler Einreise.

  • Kempten
  • 12.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ