Illegal

Beiträge zum Thema Illegal

Grenzkontrolle durch die Bundespolizei (Symbolbild)
 1.731×

Strafanzeigen
Grenzkontrolle bei Lindau: Festnahme, Fahndungsausschreibung und mehrfach illegaler Aufenthalt

Bei einer Kontrolle des grenzüberschreitenden Busverkehrs wurden als Resultat der nächtlichen Kontrolle vier Strafanzeigen wegen illegalen Aufenthaltes und drei Fahndungstreffer festgestellt. Ein kontrollierter Fernreisebus war aus Deutschland in Richtung Italien unterwegs. Um 01.00 Uhr morgens wurden die Fahrgäste durch zivile und uniformierte Beamte der Lindauer Grenzpolizei vor der Ausreise einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnten zunächst bei einem 32-jährigen Albaner festgestellt...

  • Lindau
  • 27.02.20
Beamte der Bundespolizei haben eine sechsköpfige Familie bei Hörbranz gestoppt. Alle sechs Personen waren mit gefälschten Ausweisdokumenten unterwegs.
 1.242×

Schleusung
Polizeikontrolle bei Lindau: Sechsköpfige Familie mit gefälschten Papieren unterwegs

Am Dienstagmorgen (11. Juni) haben Bundespolizisten die Schleusung einer sechsköpfigen türkischen Familie am Grenzübergang Hörbranz verhindert. Zudem fanden die Beamten mehrere gefälschte Ausweise. Lindauer Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 sieben türkische Insassen in einem Fahrzeug mit deutscher Zulassung fest. Während der 52-jährige Fahrer türkische sowie deutsche Papiere vorweisen konnte, waren die anderen Personen nicht im Besitz ausreichender...

  • Lindau
  • 12.06.19
Illegale Einreise: Polizei überprüft Papiere.
 1.264×

Illegale Einreisen: drei Personen aus drei Ländern in einem Auto

Auf einem Parkplatz der A7 beim Allgäuer Tor stellte die Grenzpolizei Pfronten am 21.1.2019 bei drei Insassen eines Pkws fest, dass sich ein mazedonischer Autohändler seit über fünf Monaten und eine ukrainische Bedienung seit August 2018 ohne Aufenthaltstitel im Schengen-Raum aufhalten, und der italienische Aufenthaltstitel eines albanischen Automechanikers seit zwei Jahren abgelaufen ist. Alle drei Personen werden nach dem Aufenthaltsgesetz angezeigt.

  • Dietmannsried
  • 22.01.19
Symbolbild der Bundespolizei
 827×

Kontrolle
Bundespolizei: Einreiseverweigerungen für mehrere Personen bei Lindau und Füssen

Am Dienstag (17. Juli) haben Bundespolizisten erneut zwei Schleusungen verhindert, einen Mann in Zurückschiebungshaft gebracht und drei unerlaubt eingereiste Personen nach Österreich zurückgewiesen. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten gegen Mitternacht vier pakistanische Staatsangehörige in der Kontrollstelle auf der A7. Die 36- bis 42-jährigen Insassen eines in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs konnten nicht die erforderlichen Dokumente für den Grenzübertritt vorweisen. Alle vier...

  • Lindau
  • 19.07.18
Syrer illegal eingereist
 4.968×

Kontrolle
Illegale Einreise: Syrer begehren Asyl in Füssen

Zwei unerlaubt eingereiste Syrer warteten am 13.07.2018 an der Haltestelle für Fernreisebusse in Füssen auf ihre Fahrgelegenheit nach Stuttgart. Die Bundespolizei kontrollierte die Männer und übergab sie der Grenzpolizei Pfronten. Die illegal Eingereisten wollten in Deutschland Asylantrag stellen. Daraufhin stellten die Beamten die Ausweispapiere der Syrer sicher, behandelten sie erkennungsdienstlich und schickten sie an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Wegen illegaler Einreise werden...

  • Füssen
  • 16.07.18
Verhaftungen, illegale Einreise, Urkundenfälschung... Viel Arbeit für die Bundespolizei am Wochenende (Symbolbild)
 6.908×

Kontrollen
Bundespolizei Kempten hat erfolgreiches Wochenende hinter sich

Die Bundespolizei Kempten hat am Wochenende (23. - 25. März) 22 unerlaubt Eingereiste aufgegriffen, eine Schleusung vereitelt, eine Urkundenfälschung entlarvt und sechs Haftbefehle vollstreckt. Am Freitagmorgen (23. März) klickten für einen 42-jährigen Rumänen die Handschellen in Lindau am ehemaligen Grenzübergang Hörbranz. Der Insasse eines Fernbusses wurde durch die Staatsanwaltschaft München mit Untersuchungshaftbefehl wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls gesucht. Nach der Vorführung beim...

  • Kempten
  • 26.03.18
Personenkontrolle
 509×

Illegaler Aufenthalt: Schleierfahndung ermittelt bei Füssen im Fernreisebus

In Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 19.3.2018 einen Fernreisebus, der nach Verona fuhr. Drei Reisende beanstandeten die Polizeibeamten: Ein 26-jähriger Albaner, der seinen erlaubten Aufenthalt in Deutschland um 31 Tage überzogen hatte, erhält eine Strafanzeige nach dem Aufenthaltsgesetz. Ein 33 Jahre alter Afghane und ein 48 Jahre alter Marokkaner befinden in Deutschland unter anderen Personalien im Asylverfahren. Beide waren von den zuständigen Ausländerämtern zur...

  • Füssen
  • 20.03.18
Symbolbild Polizei
 587×

Illegaler Aufenthalt
Polizei kontrolliert zwei Ukrainer am Allgäu Airport in Memmingerberg

Am 18.03.2018 wurden zwei Ukrainer festgestellt, welche sich zu lange in Deutschland aufgehalten haben und nach Kiew/Ukraine fliegen wollten. Zum einen ein 36-jähriger Ukrainer, bei welchem bei der durchgeführten Ausreisekontrolle und der dazugehörigen Kontrolle des Reisepasses ein zu langer Aufenthalt festgestellt wurde. Der Ukrainer hielt sich vier Tage zu lange in Deutschland auf. Eine Strafanzeige wegen des illegalen Aufenthaltes wird bei der Staatsanwaltschaft Memmingen vorgelegt. Zum...

  • Memmingen
  • 19.03.18
 18×

Fahndung
Kontrolle eines Reisebusses in Memmingen deckt Betrug auf

Am Bahnhof in Memmingen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 13.1.2017 die Insassen eines Reisebusses, der auf dem Weg von Frankfurt nach Rom war. Ein 21 Jahre alter Marokkaner und ein 20 Jahre alter Albaner konnten den Beamten nur ihre Reisepässe und Verlängerungsanträge für ihre abgelaufenen italienischen Aufenthaltserlaubnisse vorzeigen. Diese Anträge berechtigen nicht zu Reisen außerhalb Italiens. Die Männer wurden als Beschuldigte wegen illegalen Aufenthalts vernommen und...

  • Memmingen
  • 16.01.17
 15×

Illegale Einreise
Migranten mit gefälschten Dokumenten in Fernreisebus in Lindau kontrolliert

Die Lindauer Bundespolizei hat am Samstag, den 03.12.2016, in einem Reisebus zehn Personen in Gewahrsam genommen. Sie alle verfügten nicht über die erforderlichen Einreisepapiere. Gleich sieben von ihnen waren mit gefälschten Dokumenten unterwegs. In den Morgenstunden stoppten Bundespolizisten einen in Italien zugelassenen Bus. Bei der Kontrolle der Insassen konnten sechs somalische Staatsangehörige lediglich ihren italienischen Reiseausweis vorzeigen. Schnell erkannten die Beamten, dass es...

  • Lindau
  • 05.12.16
 22×

Kontrolle
Bundespolizeiinspektion Rosenheim registriert rund 100 Migranten in 48 Stunden - 20 davon in Lindau

Die Bundespolizei hat von Montag auf Dienstag im südlichen Abschnitt des deutsch-österreichischen Grenzgebiets rund 100 Migranten festgestellt. Unter ihnen sind auch zahlreiche Personen gewesen, die ohne die erforderlichen Papiere mit Reisebussen bis nach Lindau kamen. Ein Gambier und ein Türke wurden nach der grenzpolizeilichen Kontrolle sogar in die Justizvollzugsanstalt Kempten eingeliefert. Bei der Überprüfung der Insassen mehrerer Fernreisebusse im Lindauer Stadtgebiet fanden die...

  • Lindau
  • 02.11.16
 17×

Buskontrolle
Gambier (31) mit 20.000 Euro ohne Aufenthaltsgenehmigung in Fernbus in Lindau unterwegs

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein Linienbus mit Ziel Rom im Stadtgebiet Lindau kontrolliert. Hierbei fiel den Lindauer Schleierfahndern ein 31-jähriger Gambier auf, der sich nur mit einem italienischen Aufenthaltstitel und einem nur in Italien gültigen Personalausweis ausweisen. Bei der Abfrage im polizeilichen Datenbestand wurde festgestellt, dass er in Baden-Württemberg einen Asylantrag gestellt hatte. Die weitere Überprüfung seines mitgeführten Gepäcks wurden über 20.000 Euro...

  • Lindau
  • 31.10.16
 17×

Anzeige
Buchloer (20) flieht ohne Führerschein nach illegaler Fahrstunde vor der Polizei

Am Sonntag Abend sollte in der Mindelheimer Straße von der Polizei ein Pkw angehalten und kontrolliert werden. Als der 20-jährige Fahrer die Anhaltesignale bemerkte, setzte er jedoch die Fahrt mit erhöhter Geschwindigkeit fort. Dabei fuhr er teilweise knapp 100 km/h schnell. Schließlich hielt er in der Lindenberger Straße an. Bei der sich anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeuglenker nicht in Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. Er gab an, gerade in einer...

  • Buchloe
  • 28.07.14
 24×

Verhaftung
Polizei fasst weiteren Schleuser am Allgäuer Tor

An der Autobahnraststätte Allgäuer Tor wurde am frühen Morgen des Sonntag, 25. Mai 2014, von der Verkehrpolizeiinspektion Kempten ein 41 Jahre alter, südamerikanischer Pkw-Fahrer kontrolliert. In seinem Pkw saßen weiterhin vier syrische Männer im Alter von 23 bis 30 Jahren, die kein Visum vorzeigen konnten. Der Südamerikaner steht im Verdacht vier Syrer eingeschleust zu haben. Alle fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Polizeiinspektion Kempten...

  • Altusried
  • 26.05.14
 50×

Flüchtlinge
Immer mehr illegale Einreisen über die A7 nach Deutschland

Brennpunkt Grenztunnel Immer mehr Menschen reisen über die A 7 illegal nach Deutschland. Meist landen sie in einer Asylaufnahmestelle. Die Schleuser kassieren eine Menge Geld. Und die Polizei tut sich schwer. Sie kommen aus Somalia und Syrien, Afghanistan und Eritrea, Nigeria und dem Kosovo. Kinder, Greise, ganze Großfamilien - eingepfercht in Lieferwagen, Sattelschleppern und dem Gepäckraum von Mietwagen. Ihr Ziel: Ein neues Leben ohne Krieg und Armut. In Deutschland, in Frankreich oder...

  • Füssen
  • 22.05.14
 13×

Schleierfahndung
Füssen: Untersuchungshaft für rumänischen Schleuser

Am Freitag, 25.04.2014, hatte die Schleierfahndung Pfronten auf der A7 bei Füssen eine Kontrollstelle eingerichtet. Im Laufe des Vormittags fuhr ein Mercedes Kombi in die Kontrollstelle. Der Fahrer des Kombis, ein 30-jähriger Rumäne, schleuste mit seinem Fahrzeug acht Eritreer im Alter von 19 bis 36 Jahren nach Deutschland. Alle neun illegalen Eritreer hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Gegen den Schleuser ordnete der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft an. Alle illegalen Einwander...

  • Füssen
  • 28.04.14
 23×

Kontrolle
Afrikaner versteckt sich in Fußraum - Reisegruppe bei Sigmarszell kontrolliert

Im Fußraum versteck Internationale Reisegruppe findet sich über Mitfahrzentrale Die Bundespolizei hat am Sonntag (5. Januar) auf der A96 einen Afrikaner festgenommen, der sich im Fußraum eines Wagens versteckt hatte. Seine Mitfahrer aus China und Deutschland wurden verdächtigt, als Schleuser tätig geworden zu sein. Rasch wurde allerdings deutlich, dass sie nichts mit der unerlaubten Einreise zu tun hatten. Nahe der Anschlussstelle Sigmarszell zogen Lindauer Bundespolizisten einen in...

  • Lindau
  • 07.01.14
 40×

Drogen
Polizei findet bei Verkehrskontrolle in Weißenhorn 1,78 Kilogramm Marihuana

Ein positiver Drogentest bei einer Verkehrskontrolle in der Memminger Straße führte letztendlich zur Auffindung von 1,78 Kilogramm Marihuana. Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn fanden das illegale Rauschgift in der Wohnung eines 48-jährigen Pkw-Lenkers. Laut dem Beschuldigten war es für den Eigenkonsum bestimmt. Angebaut und geerntet habe er es in einem Wald, es war bereits getrocknet und in Tütchen verpackt . In der Wohnung wurde auch noch ein vierstelliger Betrag an Bargeld...

  • Mindelheim
  • 03.12.13
 52×

Raumnutzung
Gemeinde Mittelberg will gegen illegale Zweitwohnungen im Kleinwalsertal vorgehen

Die Gemeinde Mittelberg will mit verstärkten Kontrollen gegen illegal genutzten Wohnraum im Kleinwalsertal vorgehen. Das Problem ist die Zunahme von Zweitwohnsitzen - ein Thema, das in allen touristischen Regionen immer wieder für Gesprächsstoff sorgt. So auch im Kleinwalsertal, in dem aktuell offiziell rund 570 'Zweitwohnsitze zu Ferienzwecken' bewilligt sind, hinzu kommen viele Wohnungen und Häuser ohne Bewilligung, die aber ebenfalls als Feriendomizile genutzt werden (siehe 'Wohnungen stehen...

  • Kempten
  • 20.03.13
 14×

Kempten
Polizei Kempten sucht nach flüchtigem Vietnamesen

Die Polizei sucht aktuell nach einem 18-jährigen aus Vietnam stammenden Mann. Dieser wurde letzten Donnerstag aufgrund einer Kontrolle in einem Zug in Kempten festgenommen. Grund war, dass sich der Verdacht erhärtet hat, dass sich der 18-jährige Mann illegal in Deutschland aufhält. Auf dem Weg vom Dienstfahrzeug in die Wache konnte er sich jedoch von den Beamten losreißen und flüchtete durch den Spalt eines sich gerade schließenden Tores. Er flüchtete in Richtung Iller. Der Aufenthaltsort...

  • Kempten
  • 20.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ