Illegal

Beiträge zum Thema Illegal

Neun Personen auf der Ladefläche eines Transporters. Die Geschleusten wurden unter unmenschlichen Bedingungen nach Deutschland gebracht.
 1.151×   2 Bilder

Bilanz
Bundespolizeiinspektion Kempten: Rund 1.900 illegale Einreisen im Jahr 2018 festgestellt

Die Bundespolizeiinspektion Kempten - zuständig für die Allgäuer Landkreise, sowie die Landkreise Lindau, Weilheim-Schongau und Landsberg am Lech - hat im vergangenen Jahr rund 1.900 illegale Einreisen festgestellt. Dabei wiesen die Bundespolizisten etwa 990 Personen nach Österreich, bzw. in das jeweilige Heimatland zurück. Zudem gelang es den Beamten rund 1.400 gesuchte Personen festzunehmen. Darunter befand sich auch ein 47-Jähriger, der wegen Entführung, Geiselnahme und Freiheitsberaubung...

  • Kempten
  • 15.03.19
Um Medikamente an Pflegebedürftige in Heimen überhaupt verteilen zu können, braucht man genügend Personal, doch das fehlt immer häufiger.
 4.746×

Soziales
Freiberufliche Pfleger illegal in Allgäuer Heimen angestellt: Chefs drohen Strafen

Die Staatsanwaltschaft Kempten verfolgt hartnäckig Leiter von Pflegeeinrichtungen. Diese hatten aufgrund akuter Personalnot selbstständige Pfleger illegal beschäftigt. Am Dienstag wurde die Heimleiterin des Weitnauer Seniorenheims St. Vinzenz zwar vom Landgericht Kempten in zweiter Instanz vom Vorwurf der Veruntreuung freigesprochen, die Staatsanwaltschaft hat dagegen aber bereits das Rechtsmittel der Revision eingelegt. Anklage erhoben wurde zudem gegen die Leitung der Allgäu-Pflege,...

  • Kempten
  • 22.06.18
 789×

Tourismus
Landratsamt schließt illegales Gästehaus in Oberallgäuer Gemeinde

Das Landratsamt hat am Montag in einer Oberallgäuer Gemeinde ein Gästehaus zwangsweise geschlossen, da dort der Brandschutz nicht gewährleistet ist und Touristen im Fall eines Feuers in Lebensgefahr schweben würden. Die Behörde überprüft zur Zeit eine Vielzahl kleiner Pensionen und Alphütten mit Übernachtungsmöglichkeit – und hat dutzendfach festgestellt, dass nie eine Genehmigung zur touristischen Nutzung erteilt worden ist. Bevor diese nachträglich ausgestellt wird, müssen die Besitzer...

  • Kempten
  • 07.06.18
 4.756×

Gericht
Hohe Geldstrafen für illegales Autorennen in Kempten

Weil sie nach Ansicht des Kemptener Amtsgerichts am Abend des 1. November vergangenen Jahres ein illegales Autorennen in Kempten veranstaltet hatten, sind zwei 23-Jährige zu Geldstrafen in Höhe von 4200 und 4800 Euro verurteilt worden. Das entspricht 60 Tagessätzen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Es ist Allerheiligen vergangenen Jahres, abends gegen 21.25 Uhr: Nachdem eine Ampel am Adenauerring in Kempten auf Grün geschaltet hat, geben die beiden dort wartenden Autofahrer kräftig Gas....

  • Kempten
  • 16.04.18
Verhaftungen, illegale Einreise, Urkundenfälschung... Viel Arbeit für die Bundespolizei am Wochenende (Symbolbild)
 6.911×

Kontrollen
Bundespolizei Kempten hat erfolgreiches Wochenende hinter sich

Die Bundespolizei Kempten hat am Wochenende (23. - 25. März) 22 unerlaubt Eingereiste aufgegriffen, eine Schleusung vereitelt, eine Urkundenfälschung entlarvt und sechs Haftbefehle vollstreckt. Am Freitagmorgen (23. März) klickten für einen 42-jährigen Rumänen die Handschellen in Lindau am ehemaligen Grenzübergang Hörbranz. Der Insasse eines Fernbusses wurde durch die Staatsanwaltschaft München mit Untersuchungshaftbefehl wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls gesucht. Nach der Vorführung beim...

  • Kempten
  • 26.03.18
 39×

Nachtrag
Ermittlungen zum illegalen Straßenrennen am Kemptener Adenauerring

Mittlerweile ergingen durch das Amtsgericht Kempten mehrere Beschlagnahmebeschlüsse, welche von Beamten der PI Kempten vollstreckt worden sind. So wurden die Mobiltelefone der 23 Jahre alten Fahrer beschlagnahmt. Ebenfalls wurde das, benutzte Auto, ein Mercedes C 220 CDI beschlagnahmt und wird der späteren Verwertung zugeführt. Die Polizei fand das Auto, welches einen Zeitwert von rund 20.000 Euro haben dürfte, in einer Tiefgarage vor. Somit hat das Rennen für einen der Beteiligten schon im...

  • Kempten
  • 07.11.17
 25×

Verkehr
Illegales Straßenrennen am Kemptener Adenauerring

Am Mittwochabend gegen 21:25 Uhr stellte eine Streife der PI Kempten zwei Autos fest, die sich offensichtlich ein Straßenrennen am Adenauerring lieferten. Dabei wurden Geschwindigkeiten bis zu 130 Km/h gefahren. Durch die verfolgende Streife gelang es einen 23 Jahre alten Fahrer anzuhalten. Der zweite, an dem Rennen beteiligte Fahrer konnte zunächst flüchten, wurde aber wenig später durch eine weitere Streife gestellt. Bei dem Fahrer handelte es sich ebenfalls um einen 23-Jährigen. Auf...

  • Kempten
  • 02.11.17
 741×

Einfuhr
Cannabis-Produkte: In der Schweiz teilweise legal, im Allgäu weiterhin verboten

Butter, Tomaten, Waschmittel – und Hanfzigaretten: So könnten die Einkaufszettel mancher Schweizer derzeit aussehen. Denn bei den Eidgenossen gibt es seit einer Woche die Zigaretten mit dem gewissen Extra in einigen Supermärkten und an Kiosken zu kaufen. Von Lindau aus dauert es mit dem Auto kaum eine halbe Stunde zum ersten Grenzkiosk. Staatsanwaltschaft und Zoll mahnen: Die Einfuhr von Drogen steht unter Strafe und wird - je nach Einzelfall - mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet. Auch der...

  • Kempten
  • 30.07.17
 21×

Kontrolle
Günzburg: Zwei Jugendliche aus Afghanistan (15) illegal eingereist

Gestern Vormittag sollte ein bulgarischer Sattelzug auf einem Firmenparkplatz in der Straße 'Langer Staudenweg' entladen werden. In dem Lkw wurden dabei zwei Personen festgestellt, die offensichtlich auf der Ladefläche unbemerkt mitgefahren waren. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den beiden Personen um 15-jährige afghanische Staatsbürger handelte, die laut ihren eigenen Angaben in Serbien heimlich in den Auflieger geklettert sind, ohne dass der Fahrer etwas bemerkte, um...

  • Kempten
  • 25.04.17
 28×

Betrug
Mann (72) gibt sich erneut als Taxifahrer in Kempten aus

Zum wiederholten Male fiel in Kempten in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 72-jähriger Oberallgäuer auf, der illegal Taxifahrten anbot. Er hatte mehrere Personen befördert, ohne im Besitz der erforderlichen Konzession und eines Personenbeförderungsscheins zu sein. Ihn erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

  • Kempten
  • 09.04.17
 55×

Drogenfund
Zwei Jugendliche (15) mit Marihuana und verbotenem Messer in Kempten kontrolliert

Am Samstag, 26.11.2016, gegen 23 Uhr, fahndete eine Zivilstreife der Operativen Ergänzungsdienste Kempten nach Beteiligen einer Körperverletzung im Bereich des Engelhaldeparks in Kempten. Dabei trafen die Beamten auf eine Gruppe von Jugendlichen, die kontrolliert wurden. Hierbei wurde bei einem 15-Jährigen eine kleine Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Ein weiterer 15-Jähriger führte ein Butterfly-Messer mit sich, das in Deutschland als ein sogenannter Verbotener Gegenstand...

  • Kempten
  • 29.11.16
 24×

Verkauf
Markthändler (45) in Kempten ohne Genehmigung

Ohne Genehmigung hatte ein 45-jähriger Peruaner in Kempten am 23.10.16 einen Marktstand betrieben. Die Schleierfahndung Pfronten kontrollierte die dort arbeitenden Verkäufer, einen 25-jährigen Pakistani und einen 22-jährigen Peruaner. Der Pakistani befindet sich derzeit im Asylverfahren und hatte keine Arbeitserlaubnis, der 22-jährige Peruaner war als Tourist nach Deutschland gekommen, hatte seinen erlaubten Aufenthalt überschritten und ohne Erlaubnis an dem Marktstand gearbeitet. Gegen die...

  • Kempten
  • 24.10.16
 15×

Facebook
Polizei beendet illegale Party in Sulzberg

Eine Streife der Polizeiinspektion Kempten stellt eine nicht genehmigte Party vor einem Waldstück bei Sulzberg fest. Zur Feier wurde über Facebook eingeladen und es nahmen ungefähr 200 Gäste daran teil. Da sich bereits mehrere über den Lärm beschwert hatten, wurde die Party durch die Polizei beendet. Den Veranstalter erwartet nun ein Bußgeld.

  • Kempten
  • 30.08.15
 43×

Schleusung
Taxifahrer bringt Afghanen (27) illegal nach Kempten

Am Donnerstagnachmittag meldete sich ein österreichischer Taxifahrer bei der Polizei um Anzeige gegen einen Fahrgast zu erstatten, welcher die vereinbarten Fahrtkosten nicht in vollem Umfang bezahlt hatte. Der Taxifahrer hatte den Fahrgast in Niederösterreich aufgenommen und ihn für eine vereinbarte Summe von 1.000 Euro nach Kempten gefahren. Hierfür zahlte der Fahrgast, ein 27-jähriger Afghane, 100 Euro an. Den Rest sollte der Beförderer in Kempten vom Bruder des Fahrgastes bekommen. Am Ziel...

  • Kempten
  • 24.07.15
 11×

Illegale Einreise
Schleierfahnder greifen Perser (28) mit falschen Papieren in Kempten auf

Einen 28-jährigen Perser kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 20.07.15 am Kemptener Bahnhof. Auf Aufforderung wollte er sich nicht ausweisen. Die Beamten durchsuchten sein Gepäck und fanden Papiere, die ergaben, dass er in Österreich als Asylbewerber registriert ist. Dort wollte er offensichtlich nicht bleiben. Sein Ziel sei Paris gewesen. Weil er sich verfahren habe, sei er in Kempten angekommen. Da die österreichischen Papiere nicht zum Grenzübertritt berechtigen, zeigten die...

  • Kempten
  • 21.07.15
 13×

Kriminalität
Kemptener Polizei in Sorge wegen vieler Einbrüche

68 Straftaten mehr als im Vorjahr haben sich 2014 in der Stadt Kempten und dem Altlandkreis ereignet – nämlich 5.558. Wobei diese Zunahme einen ganz bestimmten Grund hat, erklärt Günter Hackenberg, Chef der Kemptener Polizeiinspektion. Hintergrund seien die enormen Flüchtlingszahlen in ganz Bayern. Denn wer ohne Pass über die Grenze komme und aufgegriffen werde, begehe zunächst eine Straftat nach dem Aufenthalts- und Asylbewerberverfahrensgesetz. 264 solcher Fälle hat die Kemptener Polizei im...

  • Kempten
  • 27.03.15
 15×

Verkehrskontrolle
Albanische Touristen überziehen erlaubte Aufenthaltsdauer

Gestrigen Donnerstag kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten vier albanische Touristen. Zwei von ihnen hatten die erlaubte Aufenthaltsdauer als Tourist um fünf Tage überschritten. Die Fahnder hatten das Fahrzeug, mit dem die Touristen auf der A 7 bei Memmingen Richtung Norden fuhren, auf einen Parkplatz ausgeleitet. Bei einem 43- und ein 27-jährigen Fahrzeuginsassen stellten sie den illegalen Aufenthalt bei der Überprüfung der Reisepässe fest. Die Albaner erhielten eine...

  • Kempten
  • 06.03.15
 9×

Ermittlungen
21 Eritreer in Kempten: Bundespolizei ermittelt wegen Einschleusens von Ausländern

Die Bundespolizei hat am Montag (30. Juni) zehn eritreische Staatsangehörige am Kemptener Bahnhof aufgegriffen. Erst vergangenen Freitag hatten die Beamten dort eine elfköpfige Gruppe Eritreer festgestellt. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Afrikaner von einem Schleuser von Mailand bis nach Kempten gebracht worden. Eine besorgte Bürgerin informierte Freitagfrüh die Bundespolizei über eine augenscheinlich afrikanische Gruppe, die offenbar in der Kemptener Bahnhofshalle 'gestrandet' war. Die...

  • Kempten
  • 30.06.14
 27×

Abbau
Illegal aufgestelltes Kreuz in Immenstaad am Bodensee ist abgebaut worden

Grund für den Abbau waren Sicherheitsbedenken der Gemeinde Immenstaad. Zwei Gutachten hatten ergeben, dass das fünf Meter hohe Holzkreuz zwar auf einem Betonsockel gebaut, aber schlecht befestigt war. Bei Unfällen oder Schäden hätte Immenstaad haften müssen. Wie die Gemeinde mitteilte, wird es möglicherweise an der selben Stelle ein neues professionell errichtetes Kreuz geben. Das alte (in einer Nacht und Nebel Aktion errichtete) Kreuz liegt zur Abholung im städtischen Bauhof bereit.

  • Kempten
  • 26.06.14
 32×

Einwanderung
Bundespolizei: Rund 150 unerlaubte Einreisen am Wochenende

Turnhalle in Rosenheim wird vorübergehend zur Sammelunterkunft Am Wochenende hat die Bundespolizeiinspektion Rosenheim – zuständig für den Bereich vom Berchtesgadener Land bis ins Allgäu – rund 150 illegal Eingereiste aufgegriffen, darunter etwa dreißig Kinder. Die Bundespolizei kontrollierte vor allem in Zügen und Reisebussen. Schwerpunkte der Fahndungen waren sogenannte Großaufgriffe von ausländischen Staatsangehörigen ohne gültige Papiere. Alleine am Montagmorgen wurde 40 Personen die...

  • Kempten
  • 23.06.14
 18×

Festnahme
Illegale Einwanderer in Kempten verhaftet

Am frühen Morgen des heutigen Montag, 26. Mai 2014, teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Kempten mehrere Ausländer mit, die im Außenbereich von Kempten zu Fuß mit Koffern unterwegs waren. Bei der Kontrolle konnten zunächst sechs Afrikaner, bzw. Afrikanerinnen kontrolliert werden. In der Nähe wurden dann nochmals vier Afrikaner(innen) angetroffen. Alle zehn Personen im Alter von 18 bis 28 Jahren konnten kein Visum vorzeigen und wurden vorläufig festgenommen. Sachbearbeitung...

  • Kempten
  • 26.05.14
 10×

Gewahrsam
Mit Malariaverdacht ins Klinikum: Eritreer in Kempten in Gewahrsam genommen

Erneut sind in Kempten eingeschleuste Afrikaner aufgetaucht. Die Bundespolizei hat am Mittwoch (14. Mai) zwölf eritreische Staatsangehörige in Gewahrsam genommen. Einer der unerlaubt Eingereisten musste wegen Malariaverdachts ins Klinikum. Erst am Vortag wurden in Kempten elf Eritreer festgestellt. Zunächst ging die verständigte Bundespolizei von sieben Personen aus. Die fünf Männer und zwei Jugendlichen aus Eritrea wollten mit dem Zug von Kempten in Richtung Ulm fahren. Ausweise oder...

  • Kempten
  • 15.05.14
 9×

Festnahme
Unerlaubt eingereiste Eritreer am Kemptener Hauptbahnhof

Die Bundespolizei hat am Dienstag (15. April) sechs Eritreer ohne Papiere am Kemptener Bahnhof aufgegriffen. Sechs weitere eritreische Staatsangehörige, die mit einem Zug in Richtung Frankfurt (Main) fuhren, konnten in Ulm vorläufig festgenommen werden. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten die sechsköpfige Gruppe am Bahnhof Kempten. Keine der Personen hatte einen Pass bei sich. Die Männer im Alter von 14 bis 25 Jahren gaben an, mit einem Schleuser von Mailand aus nach Deutschland gekommen...

  • Kempten
  • 16.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ