Illegal

Beiträge zum Thema Illegal

Die Polizei hat einem Ehepaar fünf Hundewelpen weggenommen, weil das Paar wohl illegalen Handel mit den Tieren betreibt (Welpen Symbolbild).
 4.544×  3

Polizeikontrolle
Ehepaar in Füssen handelt wohl illegal mit Hundewelpen

Die Polizei hat einer Familie fünf etwa acht Wochen alte Hundebabys weggenommen, weil das Paar mit ihnen wohl illegalen Handel betrieben hat. Das teilt die Polizei mit.  Bei einer Kontrolle am Samstagnachmittag auf der A7 fiel einer Streife ein Auto auf, das neben dem Ehepaar und vier Kindern noch fünf Hundewelpen und zwei ausgewachsene Jagdhunde an Bord hatte. Eine Überprüfung ergab, dass die etwa acht Wochen alten Hundebabys wohl illegal gehandelt werden. Deshalb nahm die Polizei die Tiere...

  • Füssen
  • 10.08.20
Für mächtig Ärger bei Bürgern haben die Aufschüttungen auf einem Forstweg in Hohenschwangau gesorgt.
 2.612×

Prüfung
Aufgeschütteter Forstweg in Hohenschwangau: Landratsamt gibt weitere Informationen bekannt

Zum aufgeschütteten Forstweg zwischen Hohenschwangau und Schwansee hat das Landratsamt Ostallgäu nun weitere Informationen bekanntgegeben. Wie berichtet, hatten sich einige Bürger mächtig über Ablagerungen auf dem Weg, den Ausflügler gerne auch zum Wandern nutzen, sowie über den Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) geärgert. Nach Erkenntnissen der Ostallgäuer Kreisbehörde stammt das Material „aus einem an anderer Stelle temporär genehmigten Erdmassenzwischenlager des Bauvorhabens...

  • Füssen
  • 30.08.19
Symbolbild. Unbekannte haben auf dem Gelände des Füssener Festspielhauses eine illegale Party gefeiert.
 2.617×  1

Sachschaden
Privatgelände und Naturschutzgebiet: Unbekannte feiern illegale Party am Füssener Festspielhaus

Zwei beschädigte Plakate und ein beschädigter Mülleimer sind das Resultat von unbekannten Vandalen rund um das Gelände des Füssener Festspielhaus. Offensichtlich wurde auf dem Areal eine illegale, private Party gefeiert. Neben den Resten eines Lagerfeuers mussten auch diverse Müllablagerungen festgestellt werden. Der geschätzte Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für die Beseitigung des Mülls und der Feuerstelle. Sowohl Polizei wie auch der Festspielhausbetreiber weisen...

  • Füssen
  • 28.07.19
 1.910×

Zeugenaufruf
Illegales Autorennen auf B16 zwischen Marktoberdorf und Füssen

Am Freitagnachmittag wurde der Dienststelle ein verbotenes Autorennen mitgeteilt. Zwei Autos fuhren auf der B16 von Marktoberdorf nach Füssen mit überhöhter Geschwindigkeit, überholten sich und andere verkehrswidrig und gefährdeten andere Verkehrsteilnehmer. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich die Kennzeichen. Beide Fahrzeuge konnten identifiziert werden. Nach bisherigem Kenntnisstand ereignete sich glücklicherweise kein Verkehrsunfall. Um den Sachverhalt aber genau aufklären zu können,...

  • Füssen
  • 19.11.18
Syrer illegal eingereist
 4.969×

Kontrolle
Illegale Einreise: Syrer begehren Asyl in Füssen

Zwei unerlaubt eingereiste Syrer warteten am 13.07.2018 an der Haltestelle für Fernreisebusse in Füssen auf ihre Fahrgelegenheit nach Stuttgart. Die Bundespolizei kontrollierte die Männer und übergab sie der Grenzpolizei Pfronten. Die illegal Eingereisten wollten in Deutschland Asylantrag stellen. Daraufhin stellten die Beamten die Ausweispapiere der Syrer sicher, behandelten sie erkennungsdienstlich und schickten sie an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Wegen illegaler Einreise werden...

  • Füssen
  • 16.07.18
Personenkontrolle
 510×

Illegaler Aufenthalt: Schleierfahndung ermittelt bei Füssen im Fernreisebus

In Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 19.3.2018 einen Fernreisebus, der nach Verona fuhr. Drei Reisende beanstandeten die Polizeibeamten: Ein 26-jähriger Albaner, der seinen erlaubten Aufenthalt in Deutschland um 31 Tage überzogen hatte, erhält eine Strafanzeige nach dem Aufenthaltsgesetz. Ein 33 Jahre alter Afghane und ein 48 Jahre alter Marokkaner befinden in Deutschland unter anderen Personalien im Asylverfahren. Beide waren von den zuständigen Ausländerämtern zur...

  • Füssen
  • 20.03.18
Polizei (Symbolbild)
 780×

Illegaler Aufenthalt
Pfrontener Polizei ermittelt gegen drei Vietnamesen

Am Donnerstag kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten in Füssen die Insassen eines Reisebusses, der von Frankfurt nach Verona fuhr. Auf die Frage nach seinen Ausweispapieren reagierte ein 16 Jahre alter Vietnamese mit Schulterzucken. Nachdem der Junge ohne Pass und Aufenthaltstitel eingereist war und zum illegalen Aufenthalt vernommen werden sollte, suchten die Beamten in einem asiatischen Restaurant in Füssen nach einem Dolmetscher. Kaum hatten sie sich im Lokal ausgewiesen,...

  • Füssen
  • 02.03.18
 19×

Kriminalität
Auf Weg zu Party in Füssen festgenommen: Mann (31) schreit Sieg-Heil

Eine Gruppe feiernder Männer aus dem südlichen Ostallgäu wollte am Abend des 18.02.2017 die 'Ü-30-Party' im Festspielhaus in Füssen besuchen. Auf dem Weg dorthin rief einer der Männer mehrfach 'Sieg-Heil'. Eine unbeteiligte Frau hörte dies und informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln nun gegen einen 31-Jährigen, der wegen gleichartiger Delikte bislang noch nicht aufgefallen war, wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

  • Füssen
  • 20.02.17
 39×

Ermittlungen
Illegal zugeschütteter Bach in Füssen: Landesdenkmalrat vor Ort

Muss der illegal zugeschüttete Mühlbach auf dem ehemaligen Hanfwerke-Areal in Füssen komplett wieder in seinem ursprünglichen Zustand hergestellt werden? Bürgermeister Paul Iacob geht nach einem Ortstermin mit Vertretern des Landesdenkmalrates und Behörden nicht davon aus. Nach seiner Einschätzung zeichnet sich ein Kompromiss ab: Nur Teile des denkmalgeschützten Kanals müssten demnach freigelegt werden, auch sei ein Gesamtkonzept für die Außenanlagen zu entwickeln. Eine offizielle...

  • Füssen
  • 20.07.16
 21×

Anzeige
Mit Pistole in die Luft geschossen: Polizei stellt Waffen eines Füsseners sicher

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden wurde die Polizei verständigt, weil ein 59-jähriger von seinem Balkon aus mit einer scharfen Pistole in die Luft geschossen hatte. Der allein lebende Mann konnte kurz darauf in seinem Garten unbewaffnet in Gewahrsam genommen und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung nach der Tatwaffe wurde ein ganzes Waffenarsenal aufgefunden und sichergestellt. Es handelte sich dabei um insgesamt sechs Pistolen, zwei...

  • Füssen
  • 06.04.16
 22×

Schleierfahndung
Asylbewerber meldet Neffen (17) in Pfronten als illegalen Einwanderer

Junge legt statt Ausweis Schulzeugnis vor Am 23.11.15 meldete ein 44-Jähriger, in Pfronten wohnender Asylbewerber seinen 17-jährigen Neffen bei der Polizei in Pfronten als illegalen Einwanderer an. Der 17-Jährige war mit dem Zug von Österreich nach Deutschland zu seinem Onkel gereist. Statt der erforderlichen Ausweispapiere legte er eine syrische Identitätskarte und ein Schulzeugnis vor. Der Jugendliche wurde von der Schleierfahndung Pfronten erkennungsdienstlich behandelt und wegen illegaler...

  • Füssen
  • 24.11.15
 21×

Flüchtlinge
Schleierfahndung deckt Beihilfe zur Einreise von illegalen Ausländern bei Füssen auf

Zwei Fälle von Beihilfe zur illegalen Einreise deckte die Schleierfahndung Pfronten am 31.3.15 auf. Die beiden Aufgriffe erfolgten am Grenztunnel bei Füssen zwischen 04.30 und 07.00 Uhr. Eine 29-jährige ungarische Bardame und ein 40-jähriger berufsloser Iraker, beide in Deutschland lebend, versuchten einen 21-jährigen irakischen Lehramtsstudenten nach Deutschland einzuschleusen. Eine 51-jährige schwedische Dolmetscherin und eine 41-jährige schwedische Busfahrerin – beide mit persischem...

  • Füssen
  • 01.04.15
 16×

Flüchtlinge
Fünf Flüchtlinge aus dem Kosovo bei Füssen gestoppt

Am Montagnacht (12.01.15) kontrollierten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der BAB 7 bei Füssen einen Pkw mit italienischer Zulassung, der von Österreich kommend nach Deutschland einreiste. Die fünf kosovarischen Fahrzeuginsassen waren auf dem Weg von Italien nach Deutschland zum Arbeiten. Bei der Überprüfung konnten drei von ihnen keinen gültigen Aufenthaltstitel vorlegen. Sie werden wegen illegaler Einreise angezeigt. Ihnen wurde die Weiterreise untersagt und sie mussten nach Italien...

  • Füssen
  • 13.01.15
 11×

Polizei
Schleuser an Füssener Grenztunnel gestellt

Zwei Fahrzeuge, mit denen Schleuser Flüchtlinge unerlaubt ins Bundesgebiet bringen wollten, wurden in der vergangenen Nacht bei der Einreise über die BAB 7 angehalten. Kurz vor 2 Uhr fuhr ein VW Caravelle mit rumänischer Zulassung in die Kontrollstelle der Polizei ein. Die Beamten der Schleierfahndung stellten dabei recht bald fest, dass es sich bei dem 20-jährigen Fahrer aus Rumänien um einen Schleuser handelte, der für entsprechendes Entgelt die mit im Fahrzeug sitzenden zehn syrischen...

  • Füssen
  • 30.10.14
 28×

Schleuser
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einwanderung nimmt um 62 Prozent zu

Die illegale Einwanderung hat sich zu einem 'Riesenbetätigungsfeld' für die Schleierfahndung Pfronten entwickelt, 'das uns arbeitsmäßig vereinnahmt'. Das berichtete Sigmund Gast, Leiter der Dienststelle Pfronten, bei der Vorstellung des Jahresberichts. Immer mehr Schleuser haben die Route über den Fernpass und nahm im Vergleich zu 2012 um 62 Prozent zu, die Schleuserkriminalität um 166. Doch nicht nur die illegale Einwanderung stieg. Auch die Zahl der Urkundsdelikte steigerte sich. Dagegen...

  • Füssen
  • 30.05.14
 9×

Grenzübertritt
Schleierfahndung Pfronten: Zahl der Schleusungen steigt um über 160 Prozent

Deutlich mehr Schleusungen von illegalen Einwanderern über die Grenze gab es im vergangenen Jahr. Das gab die Schleierfahndung Pfronten am Mittwoch bei ihrem Jahresrückblick bekannt. Die Schleusungen sind um 166 Prozent gestiegen. Es kamen auch 62 Prozent mehr Einwanderer über die Grenze. Auch andere Delikte deckt die Schleierfahndung auf. Einen so extremen Anstieg wie bei den illegalen Einwanderungen gab es bei den anderen Delikten nicht.

  • Füssen
  • 28.05.14
 50×

Flüchtlinge
Immer mehr illegale Einreisen über die A7 nach Deutschland

Brennpunkt Grenztunnel Immer mehr Menschen reisen über die A 7 illegal nach Deutschland. Meist landen sie in einer Asylaufnahmestelle. Die Schleuser kassieren eine Menge Geld. Und die Polizei tut sich schwer. Sie kommen aus Somalia und Syrien, Afghanistan und Eritrea, Nigeria und dem Kosovo. Kinder, Greise, ganze Großfamilien - eingepfercht in Lieferwagen, Sattelschleppern und dem Gepäckraum von Mietwagen. Ihr Ziel: Ein neues Leben ohne Krieg und Armut. In Deutschland, in Frankreich oder...

  • Füssen
  • 22.05.14
 10×

Schleuser
Polizei erwischt einen Schleuser (37) bei Füssen

Auf der A 7 bei Füssen am Grenztunnel stellte die Schleierfahndung Pfronten gestern erneut einen Schleusungstransport. Ein arbeitsloser 37-jähriger Rumäne brachte zehn Syrer, darunter drei Kleinkinder, unerlaubt in das Bundesgebiet. Gegen den in Italien lebenden Schleuser erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl. Während die Syrer weiter nach München in eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge reisten, musste der Rumäne ins...

  • Füssen
  • 20.05.14
 13×

Schleierfahndung
Füssen: Untersuchungshaft für rumänischen Schleuser

Am Freitag, 25.04.2014, hatte die Schleierfahndung Pfronten auf der A7 bei Füssen eine Kontrollstelle eingerichtet. Im Laufe des Vormittags fuhr ein Mercedes Kombi in die Kontrollstelle. Der Fahrer des Kombis, ein 30-jähriger Rumäne, schleuste mit seinem Fahrzeug acht Eritreer im Alter von 19 bis 36 Jahren nach Deutschland. Alle neun illegalen Eritreer hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Gegen den Schleuser ordnete der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft an. Alle illegalen Einwander...

  • Füssen
  • 28.04.14
 114×

Reportage
Unterwegs mit der Schleierfahndung Füssen

Der richtige Riecher Die Zahl illegaler Einwanderer nimmt stark zu. Am Grenztunnel Füssen kämpft die Schleierfahndung Pfronten dagegen an. Dabei verlassen sich die Beamten auch auf ihr Gefühl. Ein Ortstermin. Mit einem Satz ist Okami auf dem Fahrersitz. Wild schwanzwedelnd schnüffelt der Schäferhund in alle Ecken des dunkelgrauen VW Polo. Dessen Fahrer? Ist beim Urintest. Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss. Seine beiden Mitfahrer stehen zwischen Polizisten unter der Brücke am Grenztunnel...

  • Füssen
  • 15.04.14
 37×

Veranstaltung
Polizei wird zu illegaler Facebook-Party nach Füssen gerufen

Über 500 Gäste In der Nacht vom 3.1.2014 auf den 4.1.2014 fand eine nicht genehmigte 'Facebookparty' in Füssen statt. Viele Anwohner riefen bei der Polizei an, da sie sich durch die Party in ihren Ruhe gestört fühlten. Es befanden sich über 500 Personen auf dieser Feier. Es kam dort zu mehreren Verstößen, unter anderem gegen das Jugendschutzgesetz. Im Zuge dessen wurden auch drei alkoholisierte junge Heranwachsende im Alter von 16, 17 und 19 Jahre in Gewahrsam genommen. Der 18-jährige...

  • Füssen
  • 04.01.14
 17×

Urheberrechtsverletzung
Schüler an Füssener Schule spionieren Klausurenaufgaben aus

Mit einem besonderen Fall der Urheberrechtsverletzung hatte die Polizei Füssen am Donnerstag Vormittag zu tun. An einer Füssener Schule wurden die Prüfungsaufgaben für insgesamt zwei Klausuren von Schülern ausgespäht, welche zumindest in einem Fall zuvor einer Lehrerin entwendet worden sind. Diese Klausuraufgaben wurden anschließend abfotografiert und an mehrere Schüler per Handy über ein Nachrichtenprogramm übermittelt. Somit hatten zumindest die Schüler, die von den Tätern bedacht wurden,...

  • Füssen
  • 20.12.13
 16×

Polizeieinsatz
Illegaler Wettautomat in Füssener Café festgestellt

Beamte der Polizeiinspektion Füssen stellten am Samstagabend im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle in einem Café in der Augsburger Straße in Füssen ein illegales Wettterminal fest. Mit diesen Terminals kann live über das Internet auf Sportveranstaltungen gewettet werden. Das Aufstellen und Betreiben solcher Geräte ist in Bayern verboten. Den Betreiber und den Aufsteller erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubter Veranstaltung eines Glückspiels.

  • Füssen
  • 13.10.13
 15×

Illegal eingereiste Familie bei Füssen kontrolliert

Mit ihrer Familie - vier Kinder und Ehemann – ist eine 39-jährige Indonesierin am Wochenende aus Holland nach Deutschland eingereist. Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung deren Papiere. Die Frau hatte jedoch ihren Reisepass zu Hause liegen lassen. Nachdem ihre Identität festgestellt werden konnte, zeigten sie die Fahnder wegen unerlaubter Einreise an.

  • Füssen
  • 29.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ