Illegal

Beiträge zum Thema Illegal

 28×

Schleuser
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einwanderung nimmt um 62 Prozent zu

Die illegale Einwanderung hat sich zu einem 'Riesenbetätigungsfeld' für die Schleierfahndung Pfronten entwickelt, 'das uns arbeitsmäßig vereinnahmt'. Das berichtete Sigmund Gast, Leiter der Dienststelle Pfronten, bei der Vorstellung des Jahresberichts. Immer mehr Schleuser haben die Route über den Fernpass und nahm im Vergleich zu 2012 um 62 Prozent zu, die Schleuserkriminalität um 166. Doch nicht nur die illegale Einwanderung stieg. Auch die Zahl der Urkundsdelikte steigerte sich. Dagegen...

  • Füssen
  • 30.05.14
 9×

Grenzübertritt
Schleierfahndung Pfronten: Zahl der Schleusungen steigt um über 160 Prozent

Deutlich mehr Schleusungen von illegalen Einwanderern über die Grenze gab es im vergangenen Jahr. Das gab die Schleierfahndung Pfronten am Mittwoch bei ihrem Jahresrückblick bekannt. Die Schleusungen sind um 166 Prozent gestiegen. Es kamen auch 62 Prozent mehr Einwanderer über die Grenze. Auch andere Delikte deckt die Schleierfahndung auf. Einen so extremen Anstieg wie bei den illegalen Einwanderungen gab es bei den anderen Delikten nicht.

  • Füssen
  • 28.05.14
 18×

Festnahme
Illegale Einwanderer in Kempten verhaftet

Am frühen Morgen des heutigen Montag, 26. Mai 2014, teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Kempten mehrere Ausländer mit, die im Außenbereich von Kempten zu Fuß mit Koffern unterwegs waren. Bei der Kontrolle konnten zunächst sechs Afrikaner, bzw. Afrikanerinnen kontrolliert werden. In der Nähe wurden dann nochmals vier Afrikaner(innen) angetroffen. Alle zehn Personen im Alter von 18 bis 28 Jahren konnten kein Visum vorzeigen und wurden vorläufig festgenommen. Sachbearbeitung...

  • Kempten
  • 26.05.14
 24×

Verhaftung
Polizei fasst weiteren Schleuser am Allgäuer Tor

An der Autobahnraststätte Allgäuer Tor wurde am frühen Morgen des Sonntag, 25. Mai 2014, von der Verkehrpolizeiinspektion Kempten ein 41 Jahre alter, südamerikanischer Pkw-Fahrer kontrolliert. In seinem Pkw saßen weiterhin vier syrische Männer im Alter von 23 bis 30 Jahren, die kein Visum vorzeigen konnten. Der Südamerikaner steht im Verdacht vier Syrer eingeschleust zu haben. Alle fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Polizeiinspektion Kempten...

  • Altusried
  • 26.05.14
 50×

Flüchtlinge
Immer mehr illegale Einreisen über die A7 nach Deutschland

Brennpunkt Grenztunnel Immer mehr Menschen reisen über die A 7 illegal nach Deutschland. Meist landen sie in einer Asylaufnahmestelle. Die Schleuser kassieren eine Menge Geld. Und die Polizei tut sich schwer. Sie kommen aus Somalia und Syrien, Afghanistan und Eritrea, Nigeria und dem Kosovo. Kinder, Greise, ganze Großfamilien - eingepfercht in Lieferwagen, Sattelschleppern und dem Gepäckraum von Mietwagen. Ihr Ziel: Ein neues Leben ohne Krieg und Armut. In Deutschland, in Frankreich oder...

  • Füssen
  • 22.05.14
 10×

Schleuser
Polizei erwischt einen Schleuser (37) bei Füssen

Auf der A 7 bei Füssen am Grenztunnel stellte die Schleierfahndung Pfronten gestern erneut einen Schleusungstransport. Ein arbeitsloser 37-jähriger Rumäne brachte zehn Syrer, darunter drei Kleinkinder, unerlaubt in das Bundesgebiet. Gegen den in Italien lebenden Schleuser erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl. Während die Syrer weiter nach München in eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge reisten, musste der Rumäne ins...

  • Füssen
  • 20.05.14
 10×

Gewahrsam
Mit Malariaverdacht ins Klinikum: Eritreer in Kempten in Gewahrsam genommen

Erneut sind in Kempten eingeschleuste Afrikaner aufgetaucht. Die Bundespolizei hat am Mittwoch (14. Mai) zwölf eritreische Staatsangehörige in Gewahrsam genommen. Einer der unerlaubt Eingereisten musste wegen Malariaverdachts ins Klinikum. Erst am Vortag wurden in Kempten elf Eritreer festgestellt. Zunächst ging die verständigte Bundespolizei von sieben Personen aus. Die fünf Männer und zwei Jugendlichen aus Eritrea wollten mit dem Zug von Kempten in Richtung Ulm fahren. Ausweise oder...

  • Kempten
  • 15.05.14
 13×

Schleierfahndung
Füssen: Untersuchungshaft für rumänischen Schleuser

Am Freitag, 25.04.2014, hatte die Schleierfahndung Pfronten auf der A7 bei Füssen eine Kontrollstelle eingerichtet. Im Laufe des Vormittags fuhr ein Mercedes Kombi in die Kontrollstelle. Der Fahrer des Kombis, ein 30-jähriger Rumäne, schleuste mit seinem Fahrzeug acht Eritreer im Alter von 19 bis 36 Jahren nach Deutschland. Alle neun illegalen Eritreer hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Gegen den Schleuser ordnete der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft an. Alle illegalen Einwander...

  • Füssen
  • 28.04.14
 9×

Festnahme
Unerlaubt eingereiste Eritreer am Kemptener Hauptbahnhof

Die Bundespolizei hat am Dienstag (15. April) sechs Eritreer ohne Papiere am Kemptener Bahnhof aufgegriffen. Sechs weitere eritreische Staatsangehörige, die mit einem Zug in Richtung Frankfurt (Main) fuhren, konnten in Ulm vorläufig festgenommen werden. Kemptener Bundespolizisten kontrollierten die sechsköpfige Gruppe am Bahnhof Kempten. Keine der Personen hatte einen Pass bei sich. Die Männer im Alter von 14 bis 25 Jahren gaben an, mit einem Schleuser von Mailand aus nach Deutschland gekommen...

  • Kempten
  • 16.04.14
 114×

Reportage
Unterwegs mit der Schleierfahndung Füssen

Der richtige Riecher Die Zahl illegaler Einwanderer nimmt stark zu. Am Grenztunnel Füssen kämpft die Schleierfahndung Pfronten dagegen an. Dabei verlassen sich die Beamten auch auf ihr Gefühl. Ein Ortstermin. Mit einem Satz ist Okami auf dem Fahrersitz. Wild schwanzwedelnd schnüffelt der Schäferhund in alle Ecken des dunkelgrauen VW Polo. Dessen Fahrer? Ist beim Urintest. Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss. Seine beiden Mitfahrer stehen zwischen Polizisten unter der Brücke am Grenztunnel...

  • Füssen
  • 15.04.14
 120×

Polizei
Kemptener (72) baut Gewehr von 1891 um und testet es im Wald

Für den 72-Jährigen war es wohl eine Spielerei, doch die hätte auch ins Auge gehen können. In seinem Keller hatte der Kemptener versucht, ein altes Gewehr zu einer handlicheren Waffe umzubauen - auf unprofessionelle und noch dazu verbotene Weise, wie es von der Polizei heißt. Wie sein umgebautes Gewehr funktioniert, testete der Senior dann im Wald in Betzigau. Keine 50 Meter entfernt, jedoch von einer Anhöhe verdeckt, arbeitete ein Landwirt im Holz und hörte den Schuss. Ihm kam das spanisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.14
 22×

Justiz
Illegale Packstationen in Kempten dienten dem Drogenhandel

Wegen Handels mit Anabolika stehen heute Mittag fünf junge Männer vor dem Münchner Landgericht. Die beiden Hauptangeklagten sollen die Dopingpräparate seit Sommer 2011 in einem Untergrundlabor hergestellt und dann vertrieben haben. In Kempten und später in München wurden Packstationen eingerichtet, in denen die Deals über die Bühne gingen. Daran waren die Mitangeklagten beteiligt. Die Rohstoffe für die Produktion stammten aus China und Pakistan. Die Bezahlung erfolgte stets in bar. Die Anklage...

  • Kempten
  • 13.02.14
 23×

Kontrolle
Afrikaner versteckt sich in Fußraum - Reisegruppe bei Sigmarszell kontrolliert

Im Fußraum versteck Internationale Reisegruppe findet sich über Mitfahrzentrale Die Bundespolizei hat am Sonntag (5. Januar) auf der A96 einen Afrikaner festgenommen, der sich im Fußraum eines Wagens versteckt hatte. Seine Mitfahrer aus China und Deutschland wurden verdächtigt, als Schleuser tätig geworden zu sein. Rasch wurde allerdings deutlich, dass sie nichts mit der unerlaubten Einreise zu tun hatten. Nahe der Anschlussstelle Sigmarszell zogen Lindauer Bundespolizisten einen in...

  • Lindau
  • 07.01.14
 37×

Veranstaltung
Polizei wird zu illegaler Facebook-Party nach Füssen gerufen

Über 500 Gäste In der Nacht vom 3.1.2014 auf den 4.1.2014 fand eine nicht genehmigte 'Facebookparty' in Füssen statt. Viele Anwohner riefen bei der Polizei an, da sie sich durch die Party in ihren Ruhe gestört fühlten. Es befanden sich über 500 Personen auf dieser Feier. Es kam dort zu mehreren Verstößen, unter anderem gegen das Jugendschutzgesetz. Im Zuge dessen wurden auch drei alkoholisierte junge Heranwachsende im Alter von 16, 17 und 19 Jahre in Gewahrsam genommen. Der 18-jährige...

  • Füssen
  • 04.01.14
 17×

Urheberrechtsverletzung
Schüler an Füssener Schule spionieren Klausurenaufgaben aus

Mit einem besonderen Fall der Urheberrechtsverletzung hatte die Polizei Füssen am Donnerstag Vormittag zu tun. An einer Füssener Schule wurden die Prüfungsaufgaben für insgesamt zwei Klausuren von Schülern ausgespäht, welche zumindest in einem Fall zuvor einer Lehrerin entwendet worden sind. Diese Klausuraufgaben wurden anschließend abfotografiert und an mehrere Schüler per Handy über ein Nachrichtenprogramm übermittelt. Somit hatten zumindest die Schüler, die von den Tätern bedacht wurden,...

  • Füssen
  • 20.12.13
 15×

Verfahren
DOSB-Chef Hörmann bestreitet illegale Preisabsprachen

Der neue Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes Alfons Hörmann bestreitet, dass er angeblich gegen das Kartellrecht verstoßen hat. Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf bestätigte jetzt allerdings, dass ein entsprechendes Verfahren gegen ihn eingeleitet wurde. vorgeworfen. Das Bundeskartellamt hatte deswegen bereits Bußgelder in Höhe von 150.000 Euro gegen ihn und 66 Millionen Euro gegen die Firma Creaton AG verhängt, deren Vorstandsvorsitzender Hörmann war.

  • Kempten
  • 11.12.13
 42×

Drogen
Polizei findet bei Verkehrskontrolle in Weißenhorn 1,78 Kilogramm Marihuana

Ein positiver Drogentest bei einer Verkehrskontrolle in der Memminger Straße führte letztendlich zur Auffindung von 1,78 Kilogramm Marihuana. Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn fanden das illegale Rauschgift in der Wohnung eines 48-jährigen Pkw-Lenkers. Laut dem Beschuldigten war es für den Eigenkonsum bestimmt. Angebaut und geerntet habe er es in einem Wald, es war bereits getrocknet und in Tütchen verpackt . In der Wohnung wurde auch noch ein vierstelliger Betrag an Bargeld...

  • Mindelheim
  • 03.12.13

Polizei
Wer suchet, der findet: die Fahnder der Polizei bei der Arbeit

Illegale Einwanderer, Drogenkuriere, Kriminelle, das Spektrum der Polizeifahnder ist breit gefächert. Zwar sind die Kontrolleure nicht jeden Tag erfolgreich, aber auf Dauer unverzichtbar. Im ersten Halbjahr 2013 beispielsweise hat die Polizei zwischen Lindau und Freilassing über 1.500 illegale Einreisen aufgedeckt. Wir haben uns mal angeschaut wie die Fahnder der Polizei arbeiten und waren bei einer Kontrolle auf der A 7 dabei.

  • Kempten
  • 12.11.13
 18×

Schleuser
Zahl der Nachrichten im Allgäu über Schleusungen häufen sich

Flüchtlinge zahlen oft mehrere Tausend Dollar an eine Schleuserorganisation, um sich in ein westeuropäisches Land bringen zu lassen. Tatsächlich gebe es einen deutlichen Anstieg bei derartigen Delikten, sagt Robert Graf, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten. So habe es an der Grenze zu Österreich im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 47 Prozent mehr Fälle als im ersten Halbjahr 2012 gegeben. Dass die Zahlen höher seien, liege auch daran, dass die Fahndung intensiviert...

  • Kempten
  • 26.10.13
 19×

Krimineller Zuverdienst
Bundespolizei verhaftet 32-jährige Deutsche auf der A96 bei Sigmarszell

Eigentlich wollte sich die 32-jährige Magdeburgerin etwas dazu verdienen. Stattdessen ist sie nun um 2.000 Euro ärmer und wurde am Dienstag (15. Oktober) auf der A96 von der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Sie wird beschuldigt, 15 Palästinenser nach Deutschland geschleust zu haben. In den frühen Morgenstunden kontrollierten die Fahnder der Lindauer Bundespolizei einen Mietwagen mit deutscher Zulassung auf Höhe Sigmarszell. Die 32-jährige Fahrerin legte ihren deutschen Reisepass vor. Ihre...

  • Lindau
  • 16.10.13
 16×

Polizeieinsatz
Illegaler Wettautomat in Füssener Café festgestellt

Beamte der Polizeiinspektion Füssen stellten am Samstagabend im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle in einem Café in der Augsburger Straße in Füssen ein illegales Wettterminal fest. Mit diesen Terminals kann live über das Internet auf Sportveranstaltungen gewettet werden. Das Aufstellen und Betreiben solcher Geräte ist in Bayern verboten. Den Betreiber und den Aufsteller erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubter Veranstaltung eines Glückspiels.

  • Füssen
  • 13.10.13
 29×

Drogen
Rauschgiftplantage bei Türkheim entdeckt

Mitte September wurde in einem Waldstück bei Irsingen eine illegale Cannabisanpflanzung festgestellt; es handelte sich um insgesamt 25 Pflanzen. Durch Überwachungsmaßnahmen der Polizei Bad Wörishofen konnte nun der Verantwortliche festgestellt und ermittelt werden. Den 39-Jährigen aus dem Unterallgäu erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz.

  • Buchloe
  • 01.10.13
 15×

Illegal eingereiste Familie bei Füssen kontrolliert

Mit ihrer Familie - vier Kinder und Ehemann – ist eine 39-jährige Indonesierin am Wochenende aus Holland nach Deutschland eingereist. Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung deren Papiere. Die Frau hatte jedoch ihren Reisepass zu Hause liegen lassen. Nachdem ihre Identität festgestellt werden konnte, zeigten sie die Fahnder wegen unerlaubter Einreise an.

  • Füssen
  • 29.07.13
 21×

Zeugenaufruf
Illegale Abfallablagerung mit Verbrennung bei Lamerdingen

Bisher unbekannte Täter lagerten ca. 3qm grüne Heuballenfolienreste ca. 2km nördlich der Eschenlohmühle, neben der Gennach auf einem unbefestigten Gemeindeweg ab, wo sie diese entzündeten. Anhand der Menge ist von einer Zugmaschine mit Anhänger als Tatfahrzeug auszugehen, wobei die Entsorgung der abgelöschten und verschmolzenen Folien ein Mehrfaches an Euro, als die normale Entsorgung über den Maschinenring, kosten dürfte. An der Örtlichkeit war die FFW Dillishausen und Lamerdingen mit 15...

  • Buchloe
  • 27.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ