Ihk

Beiträge zum Thema Ihk

Die Läden sind voll, die Kassen sind aus: Die IHK Schwaben äußert scharfe Kritik an den neuen Lockdown-Maßnahmen.
3.708× 1

"Wieder gehen die Lichter aus"
Massive Kritik der IHK an Lockdown-Verlängerung: "Unternehmen zahlen die Zeche!"

Die IHK Schwaben hat in einer Pressemitteilung die sogenannte "Notbremse" schwer kritisiert. "Die Verlängerung des Lockdowns und die in immer mehr Regionen greifende Notbremse lassen die Wogen in weiten Teilen der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft hochschlagen", so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Marc Lucassen zu den Ergebnissen der Bund-Länder-Konferenz und den Beschlüssen des Bayerischen Ministerrats. "Weiterhin zahlen die Unternehmen die Zeche für zu langsames Impfen, Testen und Nachverfolgen",...

  • Kempten
  • 23.03.21
Annalena Pitow gehört zu den besten Auszubildenden Deutschlands. Über ihren Erfolg freuen sich ihre Ausbilderin, Nadine Hausdorf (links im Bild) sowie Björn Athmer, IHK-Regionalgeschäftsführer für Allgäu (rechts im Bild).
6.078×

100 von 100 Punkten
Annalena Pitow (21) aus Waltenhofen gehört zu Deutschlands besten Azubis

Zu den besten Auszubildenden Deutschlands gehört Annalena Pitow aus Waltenhofen. Sie hat ihre Ausbildung zur Drogistin als Bundesbeste mit 100 von 100 möglichen Punkten abgeschlossen. „Als Drogistin ist jeder Tag anders, man steht immer in Kontakt zu den Kunden, arbeitet sehr teamorientiert und hat viele Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten“, sagt die 21-Jährige. Ihre Ausbildung hat sie bei der dm-Drogerie Markt GmbH & Co. KG absolviert. Lob der AusbilderinBei einem Firmenbesuch in Kempten...

  • Kempten
  • 02.12.20
Ausbildung (Symbolbild)
838×

Ausbildung
Mindestlohn für Azubis: Im Allgäu überwiegend unproblematisch für Betriebe

515 Euro Mindestlohn pro Monat für Auszubildende im ersten Lehrjahr: Ab 2020 soll es so weit sein. Die Bundesregierung will das noch im Laufe dieser Woche beschließen.  Kritik kommt unter anderem aus Unternehmens-Verbands-Kreisen. Kleine und mittelständische Unternehmen in strukturschwachen Gebieten könnten sich diesen Mindestlohn oft nicht so einfach leisten, heißt es. Im Allgäu sieht die Sache etwas anders aus. Aufgrund der Wirtschaftslage "sollte es allen Betrieben möglich sein, diese...

  • Kempten
  • 13.05.19
34×

Bildung
Im Herbst startet der Unterricht an der Hochschul-Außenstelle in Memmingen

Berufsbegleitend mithilfe des Internets studieren: In Memmingen ist das ab Oktober möglich. Dieses Wintersemester startet der Unterricht an der neuen staatlichen Hochschulaußenstelle in der Stadt. Dort bieten die Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm unter dem Motto 'Digital und Regional' gemeinsam . Bei einer Infoveranstaltung wurde der Studiengang nun vorgestellt: 'Systems Engineering' wird er heißen. Dieser Studiengang soll laut Professor Dr. Dirk Jacob von der Kemptener Hochschule eine...

  • Kempten
  • 02.03.16
258×

Ehrenamt
Kemptener Konditormeister Hannes Wegscheider nimmt seit vielen Jahren die Gesellen-Prüfung ab

Menschen wie er erhalten am Sonntag in Füssen von der Handwerkskammer eine besondere Auszeichnung Hannes Wegscheider muss erst mal nachrechnen: Wie lange ist er schon für die Handwerkskammer Schwaben ehrenamtlich tätig? '28 Jahre sind es inzwischen', sagt der Konditormeister nach einer kurzen Pause und wundert sich selber ein bisschen über diese lange Zeit. Der 49-Jährige ist Chef des Residenz-Cafés in Kempten. Früher, als es noch eine Konditoren-Innung Schwaben gab, bekleidete er das Amt des...

  • Kempten
  • 02.07.15
16×

Weiterbildung
IHK Schwaben will berufliche Bildung im Oberallgäu stärker ins Bewusstsein rücken

Die IHK-Initiative, die Attraktivität der beruflichen Bildung zu steigern, hat der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz bei einem Treffen mit Vertretern der IHK Schwaben sehr begrüßt. Er betrachtet das gewählte Jahresthema 'Lehre macht Karriere' als Schritt in die richtige Richtung und will gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer die berufliche Bildung im Oberallgäu voranbringen. Auch die Mitarbeiter der Unternehmen sollten die Chancen der beruflichen Weiterbildung besser erkennen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.09.14
26×

Ausbildung
Allgäuer Berufsoffensive: Verantwortliche und Projektpartner freuen sich in Kempten uber Rekordbilanz

Fast 6.000 Jugendliche lernen im aktuellen Schuljahr das Handwerk kennen. Aktion ist bundesweit einmalig Eine Erfolgsgeschichte schreiben. Diesen Wunsch hat wohl jeder, der sich für ein Projekt ins Zeug legt. Die Verantwortlichen und Partner der Allgäuer Berufsoffensive haben dieses Ziel zweifellos erreicht: Rund 6000 Jugendliche und damit fast alle Achtklässler aus über 100 Allgäuer Schulen haben im laufenden Schuljahr an der Aktion teilgenommen - ein Rekordergebnis, wie jetzt bei der...

  • Kempten
  • 28.06.14
225×

Ausbildung
Ehrung der besten Allgäuer Auszubildenden in der Kemptener bigBOX

Vertrauen in sich selbst und andere setzen Eine Bundesbeste, vier Landesbeste und drei junge Männer, die gleich zwei Lehrberufe mit Bravour geschafft haben: Das waren die Aushängeschilder der diesjährigen Auszeichnungsfeier der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben für die rund 100 besten Absolventen aus dem Allgäu. Die Ehrung der erfolgreichen jungen Frauen und Männer fand in der Kemptener bigBOX Allgäu statt, wozu auch viele Angehörige gekommen waren. Zehn Allgäuer Unternehmen haben es...

  • Kempten
  • 02.05.13
13×

Allgäu
IHK Schwaben wirbt für duale Ausbildung

Zum heutigen Tag des Ausbildungsplatzes wirbt die Industrie und Handelskammer Schwaben für die duale Ausbildung. Gerade für Abiturienten sei das der Königsweg, so die IHK. Bei einer dualen Ausbildung könnten die Abiturienten sowohl praktische Erfahrung in einem Betrieb sammeln, als auch akademische Bildung bekommen. Eine große Herausforderung für die schwäbischen Firmen sei dagegen die mangelnde Ausbildungsrate bei vielen jungen Menschen bei gleichzeitigem Rückgang der Schulabsolventen. Darum...

  • Kempten
  • 17.04.13

Ausbildungsmarkt
Positive Bilanz am Ausbildungsmarkt: Großes Ausbildungsangebot für junge Menschen

Gute Nachrichten aus dem neuen Bezirk der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Situation am Ausbildungsmarkt stellt sich auch dieses Jahr wieder positiv dar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich vor allem die Anzahl der Ausbildungsangebote erhöht. Die Zahl der Jugendlichen, die für das bereits begonnene Ausbildungsjahr noch eine Ausbildungsstelle suchen, fällt dementsprechend klein aus.

  • Kempten
  • 05.11.12
35×

Kaufbeuren
IHK-Schwaben bietet neues Seminar Ausbildung für Ausbilder an

'Ausbildung für Ausbilder' heißt das Seminar der IHK Schwaben, das ab sofort im Bildungszentrum Kaufbeuren veranstaltet wird. Das Seminar richtet sich an zukünftige Ausbilder, Personalverantwortliche und Interessierte für Fachkaufleute. Die Veranstaltung umfasst insgesamt 60 Unterrichtsstunden. Informationen zu dem Seminar bekommen Sie im Internet unter www.ihk-bildungshaus-schwaben.de

  • Kempten
  • 26.07.12
353×

Auszeichnung
BSG Allgäu erhält im dritten Jahr in Folge Auszeichnung des IHK

IHK lobt Ausbildung der BSG Allgäu – Seit drei Jahren die Besten 'Gute Fachkräfte sind die Basis des wirtschaftlichen Wohlstandes unserer Region', betont IHK-Geschäftsführer Stephan Sprinkart. Und als Beispiel für eine gute Ausbildung nennt er die Bau- und Siedlungsgenossenschaft Allgäu (BSG): 'Sie ist bei der jährlichen Feier für die besten Azubis im Allgäu geradezu Stammgast.' Das Lob, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, zaubert bei Herbert Schiek ein breites Grinsen ins Gesicht. Der...

  • Kempten
  • 08.06.12
251× 2 Bilder

Kempten
IHK Schwaben ehrt über 100 Absolventen

Auszeichnungsfeier in der BigBox für die Besten der IHK-Abschlussprüfungen. 'Ehre, wem Ehre gebührt.' Mit diesen Worten begrüßte Markus Brehm, Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu die rund 300 Gäste der IHK-Auszeichnungsfeier für die Region Allgäu und Lindau. Im Mittelpunkt des Abends standen die 103 besten Absolventinnen und Absolventen aus 101 Ausbildungsberufen, die im Sommer 2010 und im Winter 2010 / 2011 ihre Prüfungen vor den Ausschüssen der IHK-Schwaben...

  • Kempten
  • 20.05.11
32×

Kampagne
Abi? Hab i! Und was jetzt?

Schwäbische Wirtschaft informiert Absolventen von Gymnasien über Karriere-Chancen mit Ausbildung Gleich studieren? Oder erst mal Jobben und ein bisschen Geld verdienen? Ein paar Monate ins Ausland? Oder einfach nach jahrelangem Pauken für eine Weile abhängen? Diese Fragen stellen sich die meisten Absolventen des doppelten Abiturjahrganges 2011. Dass weitere Alternativen bestehen, darauf weist die Kampagne «Abi? Hab i!» der Schwäbischen Wirtschaft hin. Zwischen Vollzeitstudium und...

  • Kempten
  • 21.12.10

Allgäu
Ausbildungszahlen liegen im Allgäu auf Rekordniveau

Memmingen und das Unterallgäu stehen enorm gut da: Im Jahr 2008 hat es in diesem Landstrich bei Industrie und Handel einen Zuwachs an Ausbildungsverträgen von 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gegeben. Die Region Kempten/Kaufbeuren kann immerhin noch mit einem Plus von 5,9 Prozent aufwarten. Zum Vergleich: Der Bayerndurchschnitt liegt bei 3,7 Prozent, schwabenweit waren es 6,8 Prozent mehr.

  • Kempten
  • 29.01.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ