Hutmuseum

Beiträge zum Thema Hutmuseum

Rettungsdienst (Symbolbild).
3.658×

Schwer verletzt
Arbeiter (39) stürzt von Kamin des Hutmuseums in Lindenberg ab

Am Montagvormittag ist ein 39-jähriger Arbeiter fünf Meter tief vom Kamin des Hutmuseums in Lindenberg abgestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei.  Demnach war der Mann mit Arbeiten am Kesselhauskamin beschäftigt. Er war mit einem Seil gesichert und trug eine komplette Kletterausrüstung, als er plötzlich abstürzte. Der Schwerverletzte kam ins Krankenhaus. Warum er abstürzte, ist noch unklar.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.08.20
"The Crazy World of Arthur Brown" im Lindenberger Hutmuseum
316× 30 Bilder

Bildergalerie
"The Crazy World of Arthur Brown" rockt im Hutmuseum Lindenberg

Am Donnerstag, 22. November 2018, war Arthur Brown zu Gast im Hutmuseum in Lindenberg. Mit dabei waren seine Band und die Tänzerin Flame. Der britische Musiker hat Ende der 60er Jahre die Musikwelt aufgemischt. Mit seiner Band "The Crazy World of Arthur Brown" landete er 1968 den Hit “Fire”. Anlässlich des 50. jährigen Jubiläums tourt die Band noch einmal und begeistert die Fans mit skurrilen Outfits und einem wilden Auftritt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.11.18
181×

Nachruf
Vater des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg gestorben

Ohne ihn gäbe es das Deutsche Hutmuseum nicht. Manfred Röhrl hat über drei Jahrzehnte Kopfbedeckungen, Accessoires und Ausstellungsstücke rund um den Hut zusammengetragen. Die deutschlandweit einmalige Sammlung ist Grundlage des Museums. Vergangene Woche ist der Lindenberger im Alter von 77 Jahren gestorben. 'Lindenberg hat ihm ungeheuer viel zu verdanken. Manfred Röhrl und das Hutmuseum sind untrennbar verbunden', sagt Bürgermeister Eric Ballerstedt. 2006 erhielt Röhrl den Kulturpreis der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.12.17
78×

Museum
Modistin und Modedesignerin stellt in Lindenberg aus: Der Hut ist im dritten Jahrtausend angekommen

Behütet und behauptet: Zwischen diesen beiden Begriffen gibt es einen Unterschied, wenn es um Hüte geht, sagt Christine Rohr. Für die 47-jährige österreichische Modellmodistin und Modedesignerin sind Kopfbedeckungen mehr als nur Schutz vor Wind und Wetter oder Accessoire. Bei ihr geht die Definition so weit, dass das Modische zum Kunstobjekt wird. Im Interview erklärt die Grazerin, wie sie mit den Kreationen, mit denen sie aktuell die Sonderausstellung im Deutschen Hutmuseum in Lindenberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.11.16
393×

Kulturfabrik
Katharina Wiemer (31) leitet als Elternzeit-Vertretung übergangsweise das Hutmuseum in Lindenberg

Der Fahrplan dafür steht schon - und beinhaltet nicht nur verschiedene Ausstellungen Lindenberg Bislang hat sich Katharina Wiemer ihre Kopfbedeckungen vor allem unter praktischen Gesichtspunkten ausgesucht. Zum Beispiel den Strohhut als Sonnenschutz. Das ändert sich. 'Ich entdecke gerade mein Faible für Hüte', sagt die 31-Jährige. Dazu hat sie auch ausreichend Gelegenheit. Wiemer vertritt im Deutschen Hutmuseum in Lindenberg bis Dezember 2017 die Leiterin Angelika Schreiber, die demnächst in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.16
24×

Kulturfabrik
Es ist einfach ein Erfolg: Bürgermeister und Stadträte Jahr eins des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg zufrieden

Mehr Besucher als erwartet, höhere Einnahmen und unerwartet starke Resonanz bei Fachpublikum und Medien: Das Deutsche Hutmuseum hat die Erwartungen der meisten Stadträte im Jahr eins nach der Eröffnung übertroffen. 'Zusammenfassend kann man sagen, es läuft', sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt im Stadtrat. Dort legte Museumsleiterin Angelika Schreiber einen Bericht 'Ein Jahr Hutmuseum' vor. 32.000 Besucher sind bislang in das Deutsche Hutmuseum gekommen. Von 30.000 im Jahr war die Stadt bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.02.16
33×

Großprojekt
Positive Bilanz ein Jahr nach Eröffnung des Deutschen Hutmuseums und der Kulturfabrik in Lindenberg

Sie war das Großprojekt 2014. 10,6 Millionen Euro hat sie am Ende gekostet. Ihre Fertigstellung kurz vor Jahresschluss war ein Ausrufezeichen in der Geschichte der einzigen Stadt im Westallgäu. Ein Jahr nach Eröffnung des Deutschen Hutmuseums und der Kulturfabrik steht die Einrichtung in der ehemaligen Hutfabrik Reich immer noch im Fokus. Skeptiker gab es viele. Die meisten haben sie aber inzwischen überzeugt, sagen Kulturamtsleiterin Kathrin Felle und Museumsleiterin Angelika Schreiber. Für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.01.16
35×

Preisvergabe
Hutmuseum in Lindenberg erhält Bayerischen Museumspreis

Die Jury lobt die Sammlung, richtet aber auch fordernde Worte an die Stadt. Denn das Hutmuseum braucht mehr als nur Geld, auch das Depot ist Thema Eine gute Stunde nahm Kultur-Staatssekretär Bernd Sibler das Deutsche Hutmuseum in Augenschein. Anschließend stand sein Urteil fest. 'Der Preis ist verdient. Sie haben hervorragende Arbeit geleistet, die beispielgebend für andere Einrichtungen sein kann'. Mit dem Bayerischen Museumspreis hat das Deutsche Hutmuseum die wichtigste Auszeichnung im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.15
44×

Ausstellung
Hutmuseum Lindenberg bietet Zeitreise in die 50er Jahre

Eine Zeitreise in die 50er Jahre können Besucherinnen und Besucher des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg unternehmen. Hier erinnert die Ausstellung 'Wiederaufbau und Wirtschaftswunder' an Petticoats und Nierentische, aber auch an Flüchtlingsströme und Arbeitskämpfe in der dynamischen Nachkriegszeit. Im Mittelpunkt steht die Geschichte Bayerns, zudem wirft die Ausstellung ein Schlaglicht auf die Ereignisse in Lindenberg während dieser Epoche. Mehr über die Ausstellung lesen Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.10.15
38×

Besucher
Das Kulturzentrum in Lindenberg kostet 10,6 Millionen Euro

Fast acht Monate nach der Eröffnung ist die Schlussrechnung für das Kulturzentrum da. Das neueste Schmuckstück der Stadt Lindenberg kostet 10,6 Millionen Euro – und damit rund eine Million mehr als anfangs geplant. Weil die Westallgäuer Stadt aber auch mehr Zuschüsse bekommen hat, bleibt ihr Eigenanteil fast unverändert. Gut 3,6 Millionen Euro muss sie aus der eigenen Kasse bezahlen – das sind 157.000 Euro mehr als gedacht. Derweil haben sich die Besucherzahlen positiv entwickelt. Bislang haben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.07.15
26×

Auszeichnung
Preis für das Deutsche Hutmuseum in Lindenberg

Die Fahrt zum Bayerischen Museumstag nach Kulmbach hat sich für die kleine Abordnung aus Lindenberg gelohnt. Wie in der oberfränkischen Stadt heute Mittag bekannt gegeben wurde, geht der Bayerischen Museumspreis 2015 an das Deutsche Hutmuseum. 'Eine tolle Auszeichnung, die überregional Aufmerksamkeit schafft', sagte die Leiterin des Hutmuseums, Angelika Schreiber nach Bekanntgabe der Auszeichnung. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.15
107×

Kultur
Buch über Hutgeschichte der Westallgäuer Stadt Lindenberg vorgestellt

Es ist 265 Seiten stark, mit 165 Abbildungen versehen und beleuchtet die Hutgeschichte der Westallgäuer Stadt Lindenberg von mehreren Seiten. Das Buch 'Chapeau – das Westallgäu behütet die Stadt Lindenberg' ist bei einer Feier auf dem Kulturboden der Stadt vorgestellt worden. Die drei Autoren Dr. Georg Grübel, der Regisseur und Autor Klaus Gietinger und Manfred Röhrl, langjähriger Leiter des Lindenberger Hutmuseums haben 15 Monate an dem Werk gearbeitet. Es beleuchtet in drei Kapiteln unter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.15
262×

Rückblicke/Ausblicke
Drei Frauen setzen sich in Lindenberg für die Kultur und speziell fürs Hutmuseum ein

Die Kultur in Lindenberg ist weiblich. Dieser Eindruck drängt sich in den letzten Wochen des Jahres 2014 auf, in denen Frauen große kulturelle Ausrufezeichen setzten. Die Eröffnung von und Kulturfabrik ist ein Meilenstein in der Geschichte der einzigen Stadt des Westallgäus. Diesem Projekt haben Kulturamtsleiterin Kathrin Felle, Museumsleiterin Angelika Schreiber und Kulturreferentin Hannelore Windhaber viel Herzblut und viel Energie gewidmet. Und sie werden es auch in Zukunft tun, wie sie bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.12.14
29×

Museum
Hunderte Menschen bei Eröffnung des Lindenberger Hutmuseums mit dabei

Menschen mit und ohne Hut wandern vom Hutmuseum in den Kulturboden und zurück. Es herrscht Leben in der Lindenberger Kulturfabrik. Viele hundert Menschen sind zur Eröffnung des Deutschen Hutmuseums gekommen. Mit der Resonanz der ersten beiden Tage ist die Museumsleiterin Angelika Schreiber zufrieden. Zahlen über die Besucher will die Stadt Anfang der Woche bekannt geben. Eins steht aber schon fest: 'Wir haben eine unheimlich lange Verweildauer im Haus', sagt Angelika Schreiber, 'genau das, was...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.14
195× 18 Bilder

Museum
Deutsches Hutmuseum in Lindenberg feierlich Eröffnet

Das Deutsche Hutmuseum in Lindenberg öffnet seine Pforten. Mit einem Festakt hat die Stadt das 10,5-Millionen-Euro-Projekt seiner Bestimmung übergeben. 20 Monate lang ist die frühere Hutfabrik Reich – einst Lindenbergs größter Arbeitgeber – in eine Kulturfabrik umgebaut worden. 'Sie haben hier ein weit über das Allgäu hinausstrahlendes, in jeder Hinsicht beispielhaftes Projekt geschaffen', so Ministerialdirigent Maximilian Geirhos als Vertreter der Staatsregierung bei der Einweihung. Auf zwei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.14
14×

Hutmuseum
Stadt Lindenberg stellt sich auf langes Eröffnungswochenende der Kulturfabrik ein

Gestern wurde noch Hand angelegt in der Wechselausstellung des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg. 20 Monate sind seit der Grundsteinlegung in der früheren Hutfabrik Reich vergangen. Mehr als zehn Millionen Euro wurden verbaut. Aus dem leer stehenden Industriedenkmal ist eine Kulturfabrik geworden, in der das Leben pulsieren soll - mindestens 30.000 Besucher im Jahr erwartet die Stadt im Deutschen Hutmuseum mit seinen gut 1.000 Quadratmetern Fläche. Hutherstellung, Hutstadt und Hutmode sind die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.14
36×

Hutmuseum
Lindenberger Kulturfabrik wächst zusammen

Das erste Konzert im Kesselhaus in der Lindenberger Kulturfabrik ist über die Bühne gegangen. Die Arbeiten im Deutschen Hutmuseum laufen auf Hochtouren. Nun hat auch das Kultur- und Gästeamt der Stadt seine neuen Räumlichkeiten im Foyer des Deutschen Hutmuseums bezogen. Die Lindenberger Kulturfabrik wächst zusammen. Doch noch muss einiges erledigt werden, damit am kommenden Samstag, 13. Dezember, im Foyer die ersten Besucher ihre Tickets kaufen und Informationen erhalten können. Denn mit dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.14

Hutgeschichte
Hutmuseum Lindenberg: Hüte müssen eine Geschichte haben

Leiter Manfred Röhrl sammelt weiter in der Hoffnung auf den Umzug in das 'Reich der Hüte' im geplanten Lindenberger Kulturzentrum 2014 – Im Vorjahr kamen 3500 Besucher – Alle Gegenstände werden inventarisiert Gut 3500 Besucher in neun Monaten, bei Öffnungszeiten von lediglich viereinhalb Stunden die Woche – 'das ist doch was, oder?' fragt Betreuer Manfred Röhrl rhetorisch. In der Tat, bei hochgerechnet 180 Stunden, in denen das Lindenberger Hutmuseum am Brennterwinkel offen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.01.12
48×

Kornhausseminar
Manfred Röhrl berichtet über die Lindenberger Hutindustrie

Lindenberg war «Klein-Paris» Heute ist Motzgatzried wieder eine Ansammlung weniger Häuser in einem Hochtal zwischen Grünenbach und Ebratshofen. Anfang des 19. Jahrhunderts war es die Keimzelle für einen der großen Betriebe, die in die ganze Welt lieferten. Denn aus einer Landwirtschaft in Motzgatzried heraus entstand die Hutfabrik Reich, die gemeinsam mit Unternehmen wie Milz und Huber Lindenberg und das Westallgäu zum Zentrum der Hutfertigung machten. In diese Zeit entführte Hutmuseums-Leiter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ