Hunger

Beiträge zum Thema Hunger

Der Turmfalke "Flocke" saß völlig entkräftet vor der Röthenbacher Grundschule. Ein Tierfreund hat ihn gefunden und brachte ihn zu Sibylle Riether. Sie gibt ihm Futter und päppelt ihn auf. Ist er wieder bei Kräften, darf er wieder in die Wildnis.
1.131×

Natur
Turmfalke in Röthenbach vor Hungertod gerettet

Völlig entkräftet ist der Turmfalke an der Röthenbacher Grundschule gesessen. Bei den Schneemassen hatte er es schwer, Nahrung zu finden. Sein Glück: Ein Tierfreund hat ihn gefunden und wusste, wohin mit dem Greifvogel. Er brachte ihn zu Sibylle Riether. Die Röthenbacherin hat schon öfter entkräftete Vögel aufgepäppelt. Gelernt hat sie das bei Willi Pilz. Der im Vorjahr verstorbene Naturschützer war Experte auf diesem Gebiet, seine Fachkenntnis im ganzen Westallgäu gefragt. Allerdings kann...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 12.01.19
50×

Komödie
Blaichacher Theatergruppe verspricht viel Situationskomik

Viel Situationskomik verspricht die Komödie 'Es ist viel los auf dem Hungerhof', die die Theatergruppe Blaichach am Samstag, 15. November, im Vereinsheim spielt. Ein Brief aus Amerika sorgt für große Aufregung auf dem Hungerhof. Den Geschwistern Wolfgang, Rosa und Katharina hat ein Onkel ein großes Vermögen vermacht. Allerdings kommen die drei nur in den Genuss des Erbes, wenn sie verheiratet sind - und das ist nicht der Fall. Ob sich dieses Problem lösen lässt oder ob es andere...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.14
35×

Protest
Claudia Bernert erleidet Schwächeanfall und bricht Hungerstreik vor Allianz-Zentrale ab

Die Immenstädterin Claudia Bernert, die am vergangenen Montag vor der Münchner Unternehmenszentrale der Allianz Versicherung einen Hungerstreik begonnen hatte, musste diesen abbrechen. Sie hat am Samstag einen Schwächeanfall erlitten und musste in einem Münchner Krankenhaus behandelt werden. 'Ich hatte zuwenig getrunken', betonte sie. Im Krankenhaus wurde ihr per Tropf Flüssigkeit zugeführt. Ab Montag will sie wieder vor der Allianzzentrale sitzen – aber ohne Hungerstreik. Wie...

  • Kempten
  • 13.07.14
21×

Protest
Tag fünf des Hungerstreiks von Claudia Bernert aus Immenstadt: Bin schwach, mache aber weiter

Bereits seit fünf Tagen läuft der Hungerstreik von Claudia Bernert vor der Münchner Zentrale des Allianzkonzerns. 'Ich bin inzwischen etwas schwach und habe Krämpfe, ich mache aber weiter', sagt die 62-Jährige aus Immenstadt (Oberallgäu). "Die Nachbarn hier sind alle sehr nett und geben mir Getränke. Das unterstützt mich sehr. Mental bin ich nach wie vor stark." Sie werde ihren Hungerstreik auf jeden Fall weiter fortsetzen, bis die Versicherung ihrem Sohn Daniel Bernert ein . Der...

  • Kempten
  • 11.07.14

Fastenaktion
Gegen den Hunger in der Welt: Diözesaner Auftakt der Misereor-Fastenaktion in Sonthofen

Regelmäßig zur Fastenzeit, zwischen Aschermittwoch und Ostern, rufen die Kirchen zur Solidarität mit den Armen und Hungernden in der Welt auf. Das Hilfswerk Misereor setzt heuer seinen Schwerpunkt auf den Hunger in der dritten Welt. Der diözesane Auftakt wurde jetzt in Sonthofen gefeiert. Gäste waren Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sowie Rose Lo-kiru. Seit vielen Jahren hilft sie Menschen in ihrem Heimatland Uganda.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ