Hund

Beiträge zum Thema Hund

In Dösingen wurde am Dienstag ein Hund angefahren. (Symbolbild)
4.807× 1

Tier muss eingeschläfert werden
Unbekannter fährt in Dösingen kleinen Hund an und lässt ihn schwer verletzt liegen

Ein unbekanntes Fahrzeug hat am Dienstagvormittag in der Stöttwanger Straße in Dösingen einen zweijährigen Minizwergspitz angefahren und schwer verletzt auf der Straße liegen lassen. Nach Angaben der Polizei musste das Tier später eingeschläfert werden. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Buchloe unter Tel. 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de entgegen.

  • Westendorf
  • 14.07.21
In Marktoberdorfer Ortsteil Rieder  sind am Mittwochabend zwei Hunde ausgebüchst. Die beiden Hunde gingen anschließend sofort auf die Nachbarskatze los. (Symbolbild)
4.988× 2 1

Katzenhalterin versuchte noch alles
Zwei ausgebüchste Hunde beißen Nachbarskatze tot

In Marktoberdorfer Ortsteil Rieder  sind am Mittwochabend zwei Hunde ausgebüchst. Die beiden Hunde gingen anschließend sofort auf die Nachbarskatze los. Jede Hilfe zu spät Die Besitzerin der Katze versuchte laut Polizeibericht noch vergeblich ihr Haustier zu schützen, wurde dabei aber selbst von den Hunden gebissen. Die Katze überlebte den Angriff der Hunde nicht. Gegen die Hundehalterin wird nun strafrechtlich ermittelt.

  • Marktoberdorf
  • 20.05.21
Der Border-Collie war nicht angeleint (Symbolbild).
8.993× 3

Bisse in Rücken und Hals
Verletzt: Freilaufender Border-Collie fällt Hund in Eisenberg an

Am Mittwochnachmittag hat ein freilaufender Border-Collie einen angeleinten Hund in Eisenberg angefallen: Der Border-Collie biss dem kleineren Hund in Rücken und Hals, so die Polizei in einer Mitteilung.  Border-Collie war nicht angeleint Demnach war war ein Hundebesitzer mit seinem angeleinten Hund auf einem Feldweg Richtung der Burgruinen nahe Zell unterwegs. Plötzlich fiel ein freilaufender Border-Collie den angeleinten Hund an und verletzte den kleineren Hund durch Bisse.  Hundebesitzer...

  • Eisenberg
  • 27.11.20
Rennradfahrer kollidiert mit freilaufendem Hund (Symbolbild)
2.949× 8

Fährlässige Körperverletzung
Nicht angeleinter Hund führt zum Sturz eines Rennradfahrers (57) bei Roßhaupten

Ein nicht angeleinter Hund führte zum Sturz eines 57-jährigen Rennradfahrers. Der Mann musste nach seinem Sturz mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden, so die Polizei.  Durch Pfiff aufmerksam gemacht Der 57-jährige Rennradfahrer fuhr von Huttlermühle in Richtung Engelmoosen. Auf der selben Strecke waren ebenfalls ein Ehepaar mit zwei Hunden zu Fuß unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, seien beide Hunde nicht angeleint gewesen. Durch einen Pfiff machte der Rennradfahrer auf...

  • Roßhaupten
  • 28.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.112×

Verletzungen
Hund reißt sich los und beißt Frau (62) in Rieden am Forggensee

Am Sonntagmorgen ist eine 62-jährige Frau in Rieden am Forggensee von einem Hund gebissen worden. Wie die Polizei mitteilt kam die 62-Jährige gerade vom Pilze sammeln aus dem Wald, als der Hund sie ansprang und biss. Die Frau erlitt mehrere Bisswunden und musste von ihrer Tochter zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.  Laut Polizei hatte sich der Hund zuvor von der Leine seiner Besitzer, ein dort frühstückendes Pärchen, losgerissen. Die Polizei Füssen ermittelt.

  • Rieden am Forggensee
  • 15.09.20
Liege-Radfahrer (Symbolbild)
3.661× 35

Zeugenaufruf
Liege-Radfahrer fährt Hund in Germaringen an und flüchtet

Ein Liege-Radfahrer hat am Sonntagmittag gegen 11:45 Uhr einen Hund in Germaringen angefahren und dadurch verletzt. Der Radfahrer flüchtete. Nach Angaben der Polizei lief eine 29-jährige Frau mit ihrem Pferd und einem freilaufenden Hund auf einem geteerten Feldweg in der Nähe der Tegelbergstraße. Der Fahrer eines Liegerads näherte sich von hinten mit hoher Geschwindigkeit. Beim Vorbeifahren touchierte er den Hund der Frau und verletzte ihn dadurch. Der Hund kam noch am selben Tag zum Tierarzt,...

  • Germaringen
  • 25.08.20
56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.954× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Polizeiliche Ermittlungen nach Hundebiss in Kaufbeuren
1.869×

Fahrlässige Körperverletzung
Spaziergänger in Kaufbeuren von Hund angefallen und gebissen

Am Sonntagmittag wurde Am Leinauer Hang ein 52-jähriger Spaziergänger von einem frei laufenden Hund angefallen und gebissen. Der Spaziergänger war selbst mit einem Hund unterwegs. Als ihm eine andere Spaziergängerin mit drei frei laufenden Hunden entgegenkam, stürmte einer der drei Hunde, ein schwarzer Labradormischling, auf seinen Hund los und verbiss sich ohne weitere Vorwarnung in dessen Genick. Nur mit größter Mühe gelang es dem 52-jährigen seinen eigenen Hund zu befreien. Dabei wurde er...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.19
Symbolbild.
3.001×

Zeugenaufruf
Füssener (56) von Hund gebissen

Am frühen Morgen des 25.09.2018 gegen 07:30 Uhr wurde ein 56-jähriger Füssener beim Nordic Walking im Bereich des Galgenbichls von einem frei laufenden Hund angefallen und in die Hüfte gebissen. Die Hundehalterin konnte ihren Hund von dem Mann trennen und festhalten. Die Dame hatte zwei größere Hunde bei sich, die beide nicht angeleint waren. Ein weiterer Hundehalter mit ebenfalls zwei Hunden hat den Angriff des Hundes bemerkt und sich um den Verletzten gekümmert. Zeugen, die den Vorfall...

  • Füssen
  • 26.09.18
Symbolbild Polizei
300×

Angriff
Hund beißt Radfahrerin (70) in Bidingen

Am Montagnachmittag hat ein Hund in Etzlensberg einen 70-Jährigen vorbeifahrenden Radfahrer aus Bernbeuren in den linken Oberschenkel gebissen. Der Radfahrer wurde dadurch leicht verletzt. Der Hundebesitzer ist bislang nicht bekannt. Der Hund sah einem Münsterländer ähnlich. Hinweise auf den Hund bzw. seinen Besitzer bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Tel. 08342/96040.

  • Bidingen
  • 25.07.18
139×

Körperverletzung
Hund schleift Fahrradständer in Füssen hinter sich her: Passant wird verletzt

Ein Hundebesitzer band seinen Hund am Freitagnachmittag in der Füssener Fußgängerzone an einen Fahrradständer. Das Tier wurde nervös und rannte mit dem Fahrradständer im Schlepptau durch die Fußgängerzone. Bei der Flucht riss er einen Mann zu Boden und verletzte ihn. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem wurde ein Auto von dem mitgezogenen Fahrradständer zerkratzt. Den Halter des Hundes erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Füssen
  • 06.01.18
175×

Unfall
Hund läuft ins Fahrrad: Kind (3) und Mutter (37) in Bad Wörishofen leicht verletzt

Am Montagnachmittag, den 25.09.2017 befuhr eine Familie mit ihren Fahrrädern den Fahrradweg zwischen Bad Wörishofen und Dorschhausen. Sie führten einen Hund an der Leine mit sich. Hierbei kam eine 74-jährige Fußgängerin mit zwei Hunden entgegen. Einen der Hunde konnte sie nicht mehr zurückrufen, welcher schließlich in das Fahrrad der 37-Jährigen lief. Dabei kam diese zu Sturz. Am Fahrrad befand sich ein Kindersitz, in welchem sich ein dreijähriges Mädchen befand. Beide wurden leicht verletzt...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.17
45×

Fußgängerin (86) in Kaufbeuren durch panischen Hund schwer am Kopf verletzt

Am 14.08.2017, gegen 12:20 Uhr, wurde eine 86-Jährige in der Kaiser-Max-Straße schwer verletzt. Ursächlich hierfür war ein 2-jähriger Mischlingsrüde. Die verantwortliche 39-jährige Hundehalterin band ihren Vierbeiner an einen Drehstuhl fest und betrat ein Geschäft im Salzmarkt. In einem Moment der Unachtsamkeit lief der Hund unerwartet los und zog den Drehstuhl an seiner Leine hinter sich her. Das Tier geriet in Panik und versuchte den Stuhl abzuschütteln. Dabei lief er im 'Zickzack' in...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.17
63×

Unfall
Auto fährt nicht angeleinten Hund in Pfronten an

Zu einem Verkehrsunfall mit einem freilaufenden Hund kam es in Pfronten in den Abendstunden am Freitag. Der Hund lief unbeaufsichtigt umher und rannte abrupt auf die Fahrbahn. Eine Fahrzeuglenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig halten bzw. ausweichen und kollidierte mit dem Hund. Dabei wurde der Hund schwer verletzt und das Fahrzeug beschädigt. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Für die Verletzungen am Hund dürften sich die Tierarztkosten auf etwa 400 Euro belaufen....

  • Füssen
  • 13.05.17
39×

Verletzt
Junge (13) läuft in Bad Wörishofen vor Hund davon und stürzt

Am Montagabend lief ein 13-jähriger Junge in der Zugspitzstraße vor einem nicht angeleinten Hund davon. Dabei kam der Junge zu Sturz und verletzte sich. Die Hundehalterin kümmerte sich nicht um den Jungen und entfernte sich einfach. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Unterlassener Hilfeleistung. Augenzeugen die den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800.

  • Kaufbeuren
  • 11.04.17
48×

Bisswunde
Hund beißt Jogger (59) bei Hopferau in den Hintern

Am vergangenen Dienstag joggte ein 59-jähriger Urlauber von Weißensee nach Eisenberg. Auf Höhe eines Bauernhofes kam von dort plötzlich ein etwas größerer Hund gelaufen und biss den Jogger in den Allerwertesten und in den Oberschenkel. Der Urlauber musste seine offenen Wunden von einem Arzt behandeln lassen. Der Hund konnte nicht genauer beschrieben werden. Gegen den Hundebesitzer ergeht eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Füssen
  • 14.10.16
30×

Zeugen gesucht
Hund beißt Mann (48) am Marktoberdorfer Bahnhof in den Arm

Vergangenen Mittwoch, gegen 9.40 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall mit einem nicht angeleinten Hund am Bahnhof in Marktoberdorf. Ein 48-jähriger Hundebesitzer wartete mit seiner Familie und seinen beiden angeleinten Hunden am Gleis 1 auf den Zug. Hinzu kam ein 51-jähriger Mann, dessen Hund nicht angeleint war. Das Tier ging auf einen der beiden angeleinten Hunde los. Als der 48-Jährige den fremden Hund wegziehen wollte, wurde er von diesem in den Unterarm gebissen. Der Verletzte wurde mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.16
22×

Operation
Schäferhund beißt zu: Füssenerin muss ins Krankenhaus

Am letzten Montagabend begegneten sich in einem Füssener Wohngebiet zwei Damen mit ihren jeweils angeleinten Hunden. Dennoch gelang es einem größeren Schäferhund, welcher sogar noch von der Dame am Halsband festgehalten wurde, im Vorbeilaufen der anderen Dame in das linke Knie zu beißen. Der Biss ging derart tief, sodass die Dame im Krankenhaus Füssen operiert werden musste. Gegen die Schäferhundehalterin wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Füssen
  • 09.11.15
26×

Biss
Hund verletzt Jungen (11) in Füssen leicht am Knöchel

Am Montag Abend, gegen 18:45 Uhr, wurde ein 11-jähriger Füssener Schüler von einem Hund in den Fuß gezwickt. Der Junge radelte auf dem Gehweg an einem Grundstück in der Jägerstraße vorbei. Aus dem Garten, durch das geöffnete Gartentor, kam ein bis dato unbekannter Hund herausgerannt und zwickte hierbei den Jungen ins Bein auf Höhe seines Knöchels. Der Junge, welcher nicht vom Fahrrad abstieg, radelte nach Hause und begab sich anschließend mit seinem Vater in ärztlicher Behandlung ins...

  • Füssen
  • 30.06.15
38×

Angriff
Kind in Bad Wörishofen durch Hund angefallen und verletzt

Am Abend des 01.05.14 nahm ein 11-jähriger Junge seine drei Freunde aus der Nachbarschaft zum Spielen im elterlichen Garten mit nach Hause. Die vier Jungen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren betraten hierzu den Garten durch das Gartentor. Im Garten befanden sich zwei Hunde, welche dem Grundstückseigentümer und Vater gehören. Einer der Hunde, ein American Akita-Rüde sprang dann völlig unerwartet und ohne Vorwarnung das letzte Kind, das in den Garten kam an. Der 10-jährige Junge stürzte hierdurch...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.14
656× 7 Bilder

Unfall
Schwerer Unfall auf der B17 bei Igling: Geisterfahrerin verfolgt entlaufene Hunde

B17 Tiere entweichen nach Unfall. Rollstuhlfahrer mit Hubschrauber in Klinik geflogen Manchmal überschreitet Tierliebe Grenzen, die dann für Menschen lebensgefährlich zu werden droht. So geschehen am Sonntagmittag gegen 13 Uhr auf der neuen B17 zwischen Hurlach und Igling. Nach einem schweren Unfall hauten zwei Hunde aus einem Anhänger ab, die dann vom Besitzer und einer unbeteiligten Autofahrerin entgegen der Fahrtrichtung mit ihrem Auto verfolgt wurden. Wie die Polizei Landsberg mitteilt, war...

  • Buchloe
  • 07.04.14
42×

Körperverletzung
Bad Wörishofer Senior stürzt wegen Hund

Weil ein Hund plötzlich an einem älteren Mann hochsprang, stürzte der Senior und verletzte sich dabei leicht. Ereignet hatte sich der Vorfall am Pfarrer-Justus-Franz-Weg am Montagfrüh. Der 72-jährige Hundehalter saß auf einer Parkbank, neben sich angeleint sein Hund. Als ein 74-jähriger Mann an der Bank vorbeiging, sprang der Hund urplötzlich an dem Fußgänger hoch, der dabei erschrak, stürzte und sich an der Hand verletzte. Gegen den Hundehalter wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.13
48×

Tierquälerei
Hunde in Füssen mit Luftgewehr beschossen

Mit einem Luftgewehr schoss ein Unbekannter auf zwei im Garten eines Anwesens im Füssener Geometerweg frei herumlaufende Hunde, wobei eines der Tiere mehrere Streifschüsse erlitt. Der zweite Hund wurde von einem der Geschosse getroffen. Dieses musste von einem Tierarzt aus seinem Körper entfernt werden. Die Tat ereignete sich bereits zwischen dem 18. und 19.07., wurde aber erst jetzt von der Hundehalterin angezeigt.

  • Füssen
  • 26.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ