Hund

Beiträge zum Thema Hund

Lokales
Da hilft kein trauriger Blick: Ab Sommer muss an den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal auch für Hunde ein Ticket gelöst werden.

Online-Umfrage
Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal: Ab Sommer gibt es ein Hundeticket

Für Fahrten mit den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal müssen Hundebesitzer künftig auch für ihr Haustier ein Ticket lösen. Das Unternehmen führt ab dem Sommer Tages- und Saisonkarten für Hunde ein. Eine Tageskarte für Hunde kostet dann fünf Euro, ein Saisonpass 15 Euro. Weiter gilt für alle Hunde eine Leinenpflicht. In allen Großkabinenbahnen an Fellhorn, Nebelhorn und Walmendingerhorn benötigen Hunde zudem einen Maulkorb.  Neben den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal müssen auch an...

  • Oberstdorf
  • 23.05.19
  • 16.295× gelesen
Lokales
Labrador-Hündin Anka starb in Oberstdorf an Rattengift.

Vergiftung
Labrador Anka an Rattengift gestorben: Oberstdorfer Polizei ermittelt

Bei den Oberstdorfer Hundehaltern geht die Angst um. Wie berichtet, ist eine Hündin gestorben, nachdem sie Rattengift gefressen hatte. „Der Fall ist nachgewiesen“, sagt Achim Pfaus von der Oberstdorfer Polizei. Sie befasst sich noch mit zwei weiteren Fällen, bei denen Hundehalter Vergiftungen vermuten. Ob es sich dabei auch um Rattengift handelt, ist laut Pfaus noch unklar. Völlig offen ist laut dem Oberstdorfer Polizeichef Bertram Volke auch die Frage, ob jemand in Oberstdorf bewusst Hunde...

  • Oberstdorf
  • 23.11.18
  • 3.168× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Mehrere Hunde in Oberstdorf vergiftet: Polizei sucht Zeugen

Mehrere Hunde wurden in Oberstdorf in den letzten Wochen vergiftet. Wie die Polizei mitteilt, musste ein Tier eingeschläfert werden. Jetzt konnte laut Informationen der Polizei ein Tatverdächtiger von Zeugen beschrieben werden.  Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen Mann zwischen 40 und 50 Jahren, der etwa 170 cm groß und schlank ist und kurze, helle, lockige Haare hat. Der Mann hatte ein Fahrrad dabei, auf dessen Gepäckträger sich eine Kartonschachtel befand. Die Polizei bittet...

  • Oberstdorf
  • 18.11.18
  • 4.311× gelesen
Polizei
Feuerwehreinsatz in Oberstdorf
11 Bilder

Vergessene Herdplatte
Feuerwehr rettet Hund aus verrauchter Wohnung in Oberstdorf

Wegen einer Rauchentwicklung in einer Wohnung rückte die Oberstdorfer Feuerwehr am Samstagnachmittag  in die Nebelhornstraße aus. Im ersten Obergeschoß einer Ferienwohnung löste ein Rauchmelder aus. Eine Passantin hatte den Rauchmelder gehört, die Rauchentwicklung aus dem Fenster gesehen und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Grund waren Gegenstände auf einer eingeschalteten Herdplatte. Glücklicherweise befanden sich keine Personen in der Wohnung, jedoch musste ein verängstigter Hund von der...

  • Oberstdorf
  • 03.06.18
  • 2.697× gelesen
Lokales
6 Bilder

Bergwacht
Rettungshundestaffel übt auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf

Die Rettungshundestaffel der Bergwacht übte am Dienstag auf dem Nebelhorn. Ein Rettungshubschrauber der Bundespolizei holte die zehn Teams, bestehend aus Hund und Herrchen, an der Bereitschaftsstation der Bergwacht Oberstdorf ab. Mit einer Seilwinde wurden die Hunde und ihre Hundeführer in den Hubschrauber gezogen. Sie flogen dann auf das Nebelhorn in ein Lawinenfeld, wo die Hunde ihr Können unter Beweis stellen sollten. Der Lehrgang war nicht nur aufregend für die Hunde, auch einige...

  • Oberstdorf
  • 30.01.18
  • 342× gelesen
Lokales

Natur
Fuchsräude in Oberstdorf

Einen starken Räudebefall bei Füchsen hat Diplombiologe Siegmund Rohrmoser in Oberstdorf beobachtet. 'Mindestens ein Drittel der Füchse, die von meinen Fotofallen aufgenommen wurden, haben einen erkennbaren Räudebefall im bereits fortgeschrittenen Stadium', sagt Rohrmoser. Er möchte alle Hundebesitzer sensibilisieren, vorsichtig zu sein, wenn sie ihren Hund im Wald von der Leine lassen und die Vierbeiner an einem Fuchsbau schnüffeln. Ein vermehrtes Auftreten von Fuchsräude kann dagegen Michael...

  • Oberstdorf
  • 30.03.17
  • 619× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Frau (53) bei Oberstdorf mit Kugelschreiber am Unterarm verletzt

Bereits am 09.09.2016 gerieten zwei Hundebesitzer in der Breitachklamm bei Oberstdorf in Streit. Bei der darauf folgenden körperlichen Auseinandersetzung wurde eine 53-Jährige durch einen bislang Unbekannten mit einem Kugelschreiber leicht am Unterarm verletzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf unter der Telefonnummer 08322/9604 -0 zu melden.

  • Oberstdorf
  • 14.09.16
  • 24× gelesen
Lokales

Collie
Suche in Oberstdorf erfolgreich: Hund nach zwei Tagen wieder aufgetaucht

Zwei Tage war er verschwunden, der Collie einer Urlauberin. Er war an der Gaisalpe bei Reichenbach davongerannt, weil er, vermutlich an einem Weidezaun, einen Stromschlag bekommen hatte. Die Urlauberin suchte ihren Hunde stundenlang verzweifelt und wandte sich dann an den Tierschutzverein in Oberstdorf. Drei Frauen des Vereins, Judith Kuhn, Martina Weidinger und Stefanie Stöck, unterstützten die Urlauberin bei der Suche nach ihrem Collie. Sie fanden den verängstigten Hund schließlich zwei Tagen...

  • Oberstdorf
  • 28.07.16
  • 23× gelesen
Polizei

Unfall
Hund läuft bei Fischen vors Fahrrad: Frau (78) schwer verletzt

Auf dem Illerdamm zwischen Oberstdorf und Fischen kam heute eine Radfahrerin zu Sturz und zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Frau fuhr gegen 11.30 Uhr hinter ihrem Ehemann in Richtung Oberstdorf. Auf dem Weg fuhren sie linksseitig an zwei Spaziergängern vorbei, die am rechten Wegesrand liefen und einen Hund an der Leine führten. Als der vordere Radfahrer die beiden passiert hatte, lief der Hund unvermittelt nach links über den Weg, weswegen die folgende...

  • Oberstdorf
  • 28.06.16
  • 27× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Vergifteter Hund in Fischen: Tierschützer bieten 500 Euro Belohnung

Die Tierrechtsorganisation PETA hat eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Täter ausgesetzt, der laut Polizei am Montagmorgen in Fischen eine Labradorhündin vergiftet hat. 'Der Täter muss schnellstmöglich gefasst werden, damit die Vierbeiner wieder sorglos spazieren geführt werden können', erklärt Judith Pein von PETA. Die und bittet um sachdienliche Hinweise zu der Tat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 02.06.2016. Die...

  • Oberstdorf
  • 01.06.16
  • 20× gelesen
Polizei

Giftköder
Hund in Fischen vergiftet: Polizei bittet um Hinweise

Beim Ausführen im Kurpark am Montagfrüh stöberte eine siebenjährige Labradorhündin eines Fußgängers im Unterholz einen offensichtlich vergifteten Fleischköder auf. Kurz nachdem die Hündin diesen verspeist hatte, kollabierte das Tier. Trotz sofortiger Hilfe in einer Tierklinik in Sonthofen verstarb sie noch am gleichen Tag. Die Hintergründe zum Ablageort und Motiv sind derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, bittet um Hinweise zu verdächtigen...

  • Oberstdorf
  • 31.05.16
  • 36× gelesen
Polizei

Unfall
Unfall mit 15.000 Euro Sachschaden: Autofahrerin (25) stürzt Böschung bei Obermaiselstein hinab und überschlägt sich

Auf der OA5 bei Obermaiselstein kam eine 25-jährige Pkw-Fahrerin von der verschneiten Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Im Fahrzeug befanden sich zwei Insassen und ein Hund, alle blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

  • Oberstdorf
  • 30.11.15
  • 13× gelesen
Polizei

Vorfall
Frau (67) wird in einem Lokal in Oberstdorf von Hund gebissen

Am Montagnachmittag kam eine Frau auf die Dienststelle nach Oberstdorf und zeigte an, dass sie von einem Hund gebissen und verletzt worden sei. Der Vorfall ereignete sich an einem Oberstdorfer Ausflugslokal. Die 67-Jährige wollte sich nach dem Kauf von Getränken einen Tisch im Freien suchen, als sie unvermittelt von einem nicht angeleinten Hund, einem Jack Russel Terrier, angegangen und ins Bein gebissen wurde. Die Frau begab sich anschließend zur Behandlung der zwar schmerzhaften, jedoch...

  • Oberstdorf
  • 17.11.15
  • 12× gelesen
Polizei

Verkehrsunfall
Unbekannter überfährt Hund in Oberstdorf und flüchtet

Ein die Oststraße querender kleinerer Hund ist gestern Abend gegen 20:00 Uhr von einem schwarzen Pkw Volvo mit Oberallgäuer (OA-) Kennzeichen überfahren und dadurch getötet worden. Obwohl der Fahrer des Volvo den Schaden bemerkt haben muss, fuhr dieser ohne jegliche Anstalten zu machen einfach weiter. Nach den bislang vorliegenden Zeugenaussagen muss auch die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, dass der Autofahrer den Hund vielleicht sogar vorsätzlich überfuhr. Die Polizeiinspektion in...

  • Oberstdorf
  • 10.04.15
  • 20× gelesen
Polizei

Auseinandersetzung
Streit unter Hundebesitzern führt zu gefährlicher Körperverletzung

Ein 33-jähriger Hundebesitzer ließ am frühen Samstagabend seinen Hund auf einen Privatgrund im Enzenspergerweg Platz nehmen. Als dieser dennoch auf den Hund des Grundstücksbesitzers zuging, benützte dieser ein Tierabwehrspray, um den Hund davon abzuhalten. Der 33-Jährige atmete das Spray ebenfalls ein und verspürte eine starke Reizung der Atemwege. Daraufhin nahm er einen Blumentopf und warf diesen auf den Spraybenützer und dessen Hund, wobei beide getroffen wurden. Gegen ihn wird wegen...

  • Oberstdorf
  • 16.03.15
  • 13× gelesen
Lokales
8 Bilder

Trauer
Oberstdorfer Berghund Aldan gestorben

Er war nicht nur in Oberstdorf bekannt wie ein bunter Hund: Aldan. Jetzt ist der 15 Jahre alte Sibirische Schlittenhund mit dem weißen, langen Fell auf Sardinien gestorben. Das sei für ihn wie der Verlust seines besten Freundes, sagt Sven Gittermann, 47, Oberstdorfer Snowboardlehrer und im Sommer Bergwanderführer bei der Alpinschule Oberstdorf. Mit seinem Aldan ist er weit über 100-mal zusammen mit Bergschulgästen die Route Oberstdorf-Meran gewandert. Seit er ein halbes Jahr alt war, hatte der...

  • Oberstdorf
  • 07.11.13
  • 260× gelesen
Lokales

Tiere
Labrador-Mischling beißt in Oberstdorf kleinen Hund tot - Halterin fordert Leinenpflicht

Was Inge Hoss erleben musste, ist der Albtraum jedes Hundebesitzers. Ihr Havaneser 'Pino' wurde von einem größeren Tier durch einen Biss tödlich verletzt. Zu dem ungleichen Kampf mit dem Labrador-Schäferhund-Mischling kam es vor wenigen Wochen in Oberstdorf. Weil auch der Mann, der Hoss’ Hund spazieren führte, bei dem Versuch, das kleine Tier zu schützen, in den Arm gebissen wurde, ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft. Die 70-jährige Oberstdorferin fordert nun eine Leinenpflicht für...

  • Oberstdorf
  • 31.08.13
  • 144× gelesen
Lokales

Recht
Jäger erschießt Hund in Oberstdorf - Hundehalter erwartet Bußgeld

Ein Jäger hat in Oberstdorf einen Hund erschossen, die Hundehalter sind schockiert: Es habe keine Vorwarnung gegeben. Der Jäger war im Recht, sagt die Polizei, die Halter müssten nun sogar mit einem Bußgeld rechnen. In der Familie Spengler herrscht Entsetzen darüber, dass ihr 'Lucky', wie der Hund der Rasse Deutsch-Drahthaar hieß, von einem Jäger erschossen worden ist. Sie hat 'Lucky' inzwischen begraben. Der Jäger habe nie das Gespräch mit ihnen gesucht, es habe bisher keine Verwarnung und...

  • Oberstdorf
  • 08.05.13
  • 41× gelesen
Polizei

Tiere
Wildernder Hund in Oberstdorf erschossen

Seit längerem waren den zuständigen Revierjägern im Bereich des Ortsteiles Rubi bis zum Ortsrand von Oberstdorf im Bereich Dummelesmoos zwei wildernde Hunde aufgefallen. Einer der Hunde hatte im März 2013 bereits ein Reh gerissen. Die wildernden Hunde wurden jeweils in den frühen Morgenstunden, ab 06.30 Uhr, beobachtet. Anfang vergangener Woche meldeten die Jäger diese Vorfälle auch bei der Polizei in Oberstdorf. Hierbei gaben diese auch eine gute Beschreibung der 'Wilderer' an, und baten...

  • Oberstdorf
  • 06.05.13
  • 29× gelesen
Sport

Od Hundeprüfung
Gute Leistungen bei Herbstprüfung der Hundesportler

Mit guten Leistungen haben die aktiven Hundesportler des Hundesportvereins PSV Oberstdorf ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Sparten abgelegt. Die Teilnehmer: Hans Kreittner mit Leo (Prüfung IPO III), Fährtenleger Daniel Strele, Andrea Hlatky mit Duke Stöberprüfung I), Vorstand Ludwig Topper, Jessica Negescu mit Puschkin (IPO I), Schriftführerin Evi Helmert mit Cindy (Stöberprüfung II), Leistungsrichterin Christine Mauermeier, Gudrun Steiner mit Ares (Fährtenprüfung II), Prüfungsleiter...

  • Oberstdorf
  • 27.10.12
  • 158× gelesen
Lokales

Wanderer
102-jähriger Wanderer stürzt nach Hunde-Attacke am Nebelhorn

Bei einer Wanderung am Nebelhorn ist am Donnerstag ein 102-jähriger Wanderer von einem Hund attackiert worden und daraufhin gestürzt. Nach Angaben der Bergwacht Oberstdorf war der rüstige Senior auf dem Rundwanderweg der Bergstation Höfatsblick am Nebelhorn unterwegs, als ihn der Hund eines anderen Wanderers angriff. Dabei rutschte ihm sein Gehstock aus der Hand und der Mann stürzte unglücklich mit dem Kopf auf einen am Boden liegenden Stein. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und Schwellungen...

  • Oberstdorf
  • 22.06.12
  • 24× gelesen
Lokales

Hund
Streunender Hund greift Frau an

Mit Bisswunden ins Krankenhaus Eine Frau ist in einem Waldstück bei Oberstdorf-Rubi von einem vermutlich streunenden Hund angegriffen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Donnerstagnachmittag. Die Frau ging spazieren, als ihr ein Hund - ähnlich einem Dobermann - entgegenkam und sie unvermittelt in Bein und Unterarm biss. Das Tier ließ erst von ihr ab, nachdem sie mehrmals mit ihrer Handtasche darauf eingeschlagen hatte. Die Frau musste mit...

  • Oberstdorf
  • 18.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Hetzjagd
Hunde beißen drei Rehe tot

Drei Rehe sind in den vergangenen zwei Wochen in Oberstdorf (Bereich Moorweiher/Dienersberg) durch Hundebisse getötet worden. Laut Polizei, die sich auf einen Berufsjäger beruft, wurden die Rehe gehetzt und anschließend von dem oder den Hunden gerissen. Eines der verletzten Tiere ertrank entkräftet in der Trettach. Im Winter ist das Wild nicht in der Lage, längere Fluchten unbeschadet zu überstehen, da sein Körper auf Minimalbetrieb arbeitet. Eine Hetzjagd endet meist tödlich. Der Jäger...

  • Oberstdorf
  • 12.01.11
  • 24× gelesen
Lokales

Lumpi Tot
Dackel «Lumpi» tot gebissen

Labradore attackieren Hund von 85-Jährigem Zwei Labradore haben den Dackel eines 85-jährigen Mannes in Oberstdorf tot gebissen. Laut Polizei griffen die Tiere den kleineren Hund grundlos an und verbissen sich in ihm. Der Mann versuchte erfolglos, die Hunde mit seinem Gehstock abzuwehren. Erst nach einem Pfiff der Hundebesitzer ließen die Tiere von ihrem Opfer ab. Die etwa 20 bis 25 Jahre alten Männer gingen anschließend einfach weiter, ohne sich um Dackel «Lumpi» und den Hundehalter zu kümmern....

  • Oberstdorf
  • 12.11.10
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019