Hund

Beiträge zum Thema Hund

In Marktoberdorfer Ortsteil Rieder  sind am Mittwochabend zwei Hunde ausgebüchst. Die beiden Hunde gingen anschließend sofort auf die Nachbarskatze los. (Symbolbild)
4.979× 2 1

Katzenhalterin versuchte noch alles
Zwei ausgebüchste Hunde beißen Nachbarskatze tot

In Marktoberdorfer Ortsteil Rieder  sind am Mittwochabend zwei Hunde ausgebüchst. Die beiden Hunde gingen anschließend sofort auf die Nachbarskatze los. Jede Hilfe zu spät Die Besitzerin der Katze versuchte laut Polizeibericht noch vergeblich ihr Haustier zu schützen, wurde dabei aber selbst von den Hunden gebissen. Die Katze überlebte den Angriff der Hunde nicht. Gegen die Hundehalterin wird nun strafrechtlich ermittelt.

  • Marktoberdorf
  • 20.05.21
236×

Suche
Zeugenaufruf: Junger Hund bei Marktoberdorf ausgesetzt

Die Polizei ist auf der Suche nach den Besitzern eines Hundes, der vor dem Tierheim in Marktoberdorf ausgesetzt wurde. Wer kennt den Hund, die bisherigen Besitzer oder wer hat die Aussetzung beobachtet? Am Dienstagvormittag (23.05.2017) wurde nahe dem Marktoberdorfer Tierheim ein Umzugskarton aufgefunden, in welchem sich ein junger Hund befand. Das Tier wurde dort offenbar ausgesetzt. Es handelt sich dabei um eine hellbraune französische Bulldogge, die ungefähr zehn Monate alt sein dürfte und...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.17
88×

Zusammenstoß
Unbeaufsichtigter Hund verursacht Unfall in Unterthingau

Am Samstagmorgen sprang einer 53-jährigen Autofahrerin am Ortseingang von Unterthingau plötzlich ein Hund vors Auto. Die Fahrerin versuchte noch zu bremsen, erfasste aber den Hund. Der Hund lief danach in Richtung eines Wohngebiets weg, über die Anwohner konnte die Hundehalterin ermittelt werden. Diese hatte den Hund unbeaufsichtigt auf einer Wiese laufen lassen. Am Auto entstand Sachschaden, der Hund blieb unverletzt.

  • Marktoberdorf
  • 12.03.17
80×

Zeugenaufruf
Unfallflucht in Marktoberdorf: Autofahrer (31) muss Frau mit Hund ausweichen und fährt in Verkehrsinsel

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Marktoberdorfer mit seinem VW Passat die Hochwiesstraße in Marktoberdorf, als plötzlich eine Frau mit ihrem Hund auf die Fahrbahn, unmittelbar vor dem Autofahrer, lief. Der 31-Jährige musste ausweichen, um einen Zusammenstoß mit der Frau zu verhindern. Der Autofahrer kollidierte durch das Ausweichmanöver mit einer Verkehrsinsel und kam dann von der Fahrbahn ab. Dann fuhr er gegen einen Zaun. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 2.000...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.17
30×

Zeugen gesucht
Hund beißt Mann (48) am Marktoberdorfer Bahnhof in den Arm

Vergangenen Mittwoch, gegen 9.40 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall mit einem nicht angeleinten Hund am Bahnhof in Marktoberdorf. Ein 48-jähriger Hundebesitzer wartete mit seiner Familie und seinen beiden angeleinten Hunden am Gleis 1 auf den Zug. Hinzu kam ein 51-jähriger Mann, dessen Hund nicht angeleint war. Das Tier ging auf einen der beiden angeleinten Hunde los. Als der 48-Jährige den fremden Hund wegziehen wollte, wurde er von diesem in den Unterarm gebissen. Der Verletzte wurde mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.16
37×

Körperverletzung
Von Hund in Wade gebissen: Fahrradfahrer in Leuterschach leicht verletzt

Am Samstagnachmittag machte ein 47-jähriger Ostallgäuer mit seiner 15-jähigen Tochter eine Fahrradtour. Als sie durch Leuterschach fuhren, sprangen aus einem Anwesen zwei Hunde heraus und rannten hinter den Radlern her. Ein Hund holte die beiden Radfahrer ein und biss den Vater in seine Wade. Erst als der Radfahrer mehrmals gegen die Hündin trat um sie abzuwehren, ließ sie ab und sprang zurück nach Hause. Durch den Biss wurde der Radfahrer leicht an seiner Wade verletzt. Die Polizei ermittelt...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.16
41×

Warnung
Hund vergiftet: Unbekannter legt Köder in Marktoberdorf aus

In der Max-Reger-Straße hat offensichtlich ein unbekannter Täter Gift für Tiere ausgelegt. Er hat Wiener Würste in kleine Teile geschnitten und mit Gift versetzt. Ein Hund hat einen Teil der Köder am Freitag Nachmittag gefressen und musste deshalb tierärztlich behandelt werden. Die Polizei Marktoberdorf warnt nun vor weiteren Ködern und bittet hier um Hinweise unter Tel. 08342/9604-0.

  • Marktoberdorf
  • 26.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ