Hund

Beiträge zum Thema Hund

In Kempten wurde in der Nacht auf Montag ein Hund angefahren. (Symbolbild)
3.682× 1

Autofahrer meldet sich bei Polizei
Hund in Kempten angefahren: Polizei sucht nach den Haltern

In der Nacht auf Montag wurde in der Tannachstraße in Kempten ein kleiner weißer Hund angefahren. Der Autofahrer gab den Haltern sein Kennzeichen. Laut Polizei kam es aber zu keinem weiteren Personalienaustausch, weil sich die Hundehalter um das verletzte Tier kümmerten. Der Autofahrer meldete sich nach dem Unfall bei der Polizeiinspektion Kempten. Die Beamten bitten die Hundehalter, sich unter 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten
  • 10.08.21
Milo, der vierjährige Jack Russel Terrier.
11.848× 7 5 Bilder

"Das sind Unmenschen"
Tierärztin ist sich sicher: Hund in Kempten mit Köder vergiftet

Eigentlich war alles wie immer für eine Hundebesitzerin in Kempten am Freitagmorgen, 24. Juli. Kurz vor sieben Uhr ging sie wie gewohnt mit ihrem vierjährigen Jack Russel Terrier "Milo" am Illerweg Gassi. Doch als sie gegen acht Uhr wieder daheim ankamen, "ging's dann auch schon los", erzählt die Kemptenerin (Name der Redaktion bekannt): Die ersten Anzeichen, dass Milo vergiftet wurde. Die Besitzerin ist "stinksauer", sagt sie im Gespräch mit all-in.de. "Für mich sind das einfach keine...

  • Kempten
  • 30.07.20
Symbolbild.
3.942× 2

Wildschutzzaun
Kempten: Reh stirbt nach Jagd durch Hund

Ein Jagdpächter fand am Donnerstagabend im Wildschutzzaun entlang der Rottach in Kempten ein totes Reh. Die Situation ließe darauf schließen, dass das Tier von einem Hund gejagt worden war und schließlich verendete, teilt die Polizei mit. Weil es bereits in der Vergangenheit zu ähnlichen Vor fällen kam, appelliert die Polizei an alle Hundehalter, ihre Tiere insbesondere in Waldbereiche anzuleinen.

  • Kempten
  • 24.05.20
Symbolbild.
3.439×

Fahrlässige Körperverletzung
Ausgebüxter Schäferhund in Kempten beißt anderen Hundehalter in Hand und Oberarm

Am Freitagabend hat ein Schäferhund einen Mann in Kempten gebissen. Der Hundehalter kam mit leichten Verletzungen in das Klinikum Kempten. Laut Polizei entglitt einer Hundebesitzerin die Leine ihres deutschen Schäferhundes. Das Tier rannte daraufhin auf den Malteser eines anderen Hundehalters zu. Der Mann versuchte die beiden Hunde zu trennen. Dabei biss der Schäferhund dem Hundehalter in die Hand und in den Oberarm. Der Halter des Maltesers kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Besitzerin...

  • Kempten
  • 16.05.20
Symbolbild.
3.639× 1

Zeugenaufruf
Junge (4) in Kemptener Park von Hund umgerannt und leicht verletzt

Ein vierjähriger Junge ist am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr in einem Kemptener Park von einem bislang unbekannten Hund umgerannt und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun die Hundehalterin und Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Vierjährige im Park neben der Kirche St. Ulrich am Brodkorbweg einen Ball in der Hand. Der Hund sprang den Jungen an, woraufhin dieser zu Boden fiel. Der Ball ging dabei kaputt. Die Hundehalterin soll einer Beschreibung zufolge etwa 35 Jahre alt...

  • Kempten
  • 15.04.20
Reh (Symbolbild)
9.328×

Tiere
Hunde hetzen Reh in Kempten: Jäger muss Tier erschießen

Am Samstagvormittag haben zwei freilaufende Hunde im Waldbereich Rothkreuz in Kempten ein Reh so lange gehetzt, bis es sich in einem Drahtzaun verfing. Das Tier hat sich dabei so schwer verletzt, dass es später von einem Jäger getötet werden musste. Die wildernden Hunde konnten einem Hof in der Umgebung zugeordnet werden. Laut Polizei erwartet den Hundehalter nun eine Anzeige, weil dieser gegen das Bayerische Jagdgesetz verstoßen hat. In Markt Wald im Unterallgäu kam es am Sonntag zu einem...

  • Kempten
  • 04.11.19
Hund beißt Verkäuferin in Kemptener Tiergeschäft
1.643×

Hundebiss
Bulldogge wehrt sich gegen Transportbox und beißt Verkäuferin in Kemptener Tierbedarf-Geschäft

Eine französische Bulldogge hat am Samstagnachmittag eine 56-jährige Verkäuferin eines Geschäftes für Tierbedarf in den Oberschenkel gebissen und dadurch leicht verletzt. Für den Hund wollte die 50-jährige Halterin eine Transportbox aussuchen. Ob dies dem Hund missfiel ist bislang unklar. Die Polizei Kempten hat die erforderlichen Ermittlungen aufgenommen.

  • Kempten
  • 18.12.18
78×

Zusammenstoß
Zahlreiche Verkehrsunfälle in Kempten und dem Oberallgäu

Zu zahlreichen Verkehrsunfällen kam es am Donnerstagvormittag im Stadtbereich Kempten und dem nördlichen Landkreis Oberallgäu. Dabei wurden insgesamt zwei Personen leicht sowie eine Person schwer verletzt. Drei Fahrzeuge wurden teilweise schwer beschädigt und ein Hund mit einem gebrochenen Bein schwer verletzt. Zweimal war die Ursache ein fehlender Sicherheitsabstand, wonach es in der Duracher Straße sowie auf der B19 zur Auffahrt zur A980 zu Auffahrunfällen kam. Hierbei entstanden...

  • Kempten
  • 25.01.18
84×

Tiere
Hund in Durach auf Balkon gesperrt

Am Mittwochvormittag gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, weil ein Hund von einem Balkon im Sportplatzweg in Durach kläglich jaulte. Der junge Jack Russel war am Mittwochmorgen auf den schneebedeckten Balkon gesperrt worden. Die Polizei Kempten nahm den Hund vorübergehend mit zur Wache, wo er sich aufwärmen und stärken konnte. Am späten Nachmittag wurde er von seinen Besitzern abgeholt. Die Betroffenen wurden über den Umgang mit Hunden belehrt. Wer für das 'Aussetzen' des Hundes in...

  • Kempten
  • 18.01.18
280×

Ermittlungen
Angezündeter Hund in Kempten: War er bereits tot?

Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach dem Mann, der an Heiligabend in Kempten einen Hund angezündet haben soll. Die Ermittler schließen inzwischen jedoch nicht mehr aus, dass das Tier bereits tot gewesen sein könnte, als der Täter es in Brand steckte, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald. Zunächst waren sie davon ausgegangen, dass der worden war. Am Mittwoch haben Sachverständige die Überreste des Tieres noch einmal unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse liegen voraussichtlich am...

  • Kempten
  • 28.12.17
446×

Tierquälerei
Unbekannter zündet Hund in Kempten an

An Heiligabend gegen 21 Uhr fiel einem Passanten ein Mann in der Duracher Straße in Kempten auf, der etwas anzündete. Nachdem der Passant den Mann ansprach, flüchtete dieser auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Der Passant rannte ihm nach. An der Kreuzung Hanebergstraße verlor der Mann die flüchtende Person jedoch aus den Augen. Am Brandort stellten die hinzugerufenen Polizisten dann fest, dass der Unbekannte einen Hund mit hellem Fell angezündet hatte. Das Tier war bereits tot. Die...

  • Kempten
  • 25.12.17
70×

Zeugenaufruf
Frau wird in Durach von Hund gebissen

Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ging eine Frau in Weidach in der Duracher Straße spazieren. Dabei wurde sie von einem Hund angesprungen und in den Oberschenkel gebissen. Der 40 bis 50-jährige Hundehalter, der osteuropäischen Dialekt sprach, wurde von einem ca. zehn bis zwölf Jahre altem Mädchen und einem achtjährigen Jungen begleitet. Das Mädchen führte den 'Hund an der Leine. Der Erwachsene verweigerte die Herausgabe seiner Personalien, weshalb nun eine Anzeige bei der PI Kempten erfolgte....

  • Kempten
  • 04.12.17
347×

Falscher Alarm
Großangelegte Vermisstensuche: Student (24) fährt von Party in Sulzberg mit dem Zug nach Heidelberg

Zu einer groß angelegten Vermisstensuche kam es am Sonntagvormittag im Bereich der Gemeinde Sulzberg. Ein 24-jähriger Student aus Heidelberg hatte zusammen mit Freunden eine Studentenparty in Sulzberg besucht. Die Begleiterinnen vermissten den jungen Mann seit 3 Uhr nachts. Sie befürchteten, dass er alkoholisiert und leicht bekleidet umherirrt. Gegen 5 Uhr alarmierten sie die Polizei. Was folgte, war eine groß angelegte Vermisstensuche. Nicht nur die Polizei mit Rettungshundestaffel (17 Hunden)...

  • Kempten
  • 08.10.17
42×

Zeugenaufruf
Mann hetzt Hund auf Kinder in Kempten

Am Freitagmittag wurden drei 7-9 Jahre alte Kinder auf ihrem Nachhauseweg von der Schule im Bereich Brodkorbweg in Kempten auf ein schwarzes Auto aufmerksam. Dieser folgte ihnen offensichtlich. Es stiegen schließlich drei Männer in unterschiedlichem Alter aus und liefen den Kindern aus bislang unbekanntem Grund hinterher. Einer der Männer führte einen Hund mit sich, welchen er von der Leine ließ und mit den Worten 'Fass' in Richtung der Kinder trieb. Die Kinder konnten sich verstecken und...

  • Kempten
  • 19.11.16
28×

Zeugenaufruf
Wilderei: Hund reißt Rehbock nahe Kirchheim

Östlich des Sportplatzes von Kirchheim wurde am Dienstag, 13. September, ein toter Rehbock gefunden, der offensichtlich von einem Hund gerissen wurde. Aufgrund des Zustandes des Tieres dürfte es in der Zeit vom 12. bis 13. September getötet worden sein. Hinweise bezüglich des wildernden Hundes erbittet die PI Mindelheim unter der Tel. 08261/7685-0. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Hunde, insbesondere in Jagdrevieren, nicht unbeaufsichtigt sein dürfen.

  • Kempten
  • 16.09.16
27×

Kurios
Schlecht angebunden: Hund beschädigt zwei Autos in Kempten mit Mülltonne

Eine 18 Jahre alte Schülerin war gestern Abend mit ihrem Hund unterwegs. Da die junge Dame noch in einem Supermarkt einkaufen wollte, band die Hundehalterin ihren Hund vor dem Einkaufsmarkt in der Haubenschloßstraße an eine Mülltonne an. Dieser rannte aber seinem Frauchen nach und die hinterhergezogene Mülltonne beschädigte dabei zwei abgestellte Pkw. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

  • Kempten
  • 22.07.16
318×

Ermittlungen
Seit 2015 mehr als 100 Fälle von Tierquälerei im Allgäu: Betroffen sind Katzen, Hunde, Kühe und Pferde

Sie sind oft nicht in der Lage, Gefühle anderer richtig zu deuten, empfinden sogar Lust an Grausamkeit – und die meisten Fälle gab es zuletzt im Ostallgäu: Allgäuer Tierquäler haben in den vergangenen eineinhalb Jahren 109 Mal gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, 33 Mal war das Ostallgäu betroffen. Zuletzt ermittelte die Polizei wegen einer in Kaufbeuren getöteten und an einem Dachbalken aufgehängten Katze. 31 Fälle gab es im selben Zeitraum im Oberallgäu und 28 im Unterallgäu. Als 'eine Form...

  • Kempten
  • 15.06.16
22×

Alkohol
Nach Streit mit Hundebesitzer (25) in Memmingen: Autofahrer (59) fährt betrunken über dessen Fuß

Ein Autofahrer ist am Samstagabend einem 25-Jährigen über den Fuß gefahren. Anschließend fuhr der Autofahrer davon. Zuvor waren die beiden Männer in Streit geraten, weil der Hund des 25-Jährigen auf eine Wiese gepinkelt hatte. Der junge Mann konnte sich das Kennzeichen des Autofahrers merken und rief die Polizei. Die Polizei fuhr daraufhin zu der Adresse des Autofahrers. Dort trafen sie den 59-Jährigen betrunken an. Er schwankte stark und konnte dem Gespräch kaum folgen. Die Polizei stellte den...

  • Kempten
  • 15.05.16
56×

Zeugenaufruf
Memmingen: Aggressiver Hundehalter tritt nach Hund und schlägt auf Frau ein

Am Donnerstagabend ging eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund am Zundlerweg in Memmingen spazieren. Dabei traf sie auf einen unbekannten Mann, der ebenfalls mit seinem Hund an der Leine unterwegs war. Als der Hund der Frau dem Tier des anderen Hundehalters zu nahe kam, reagierte der Mann sehr verärgert und trat den Hund der Frau. Als die 51-Jährige den Mann zurechtwies, wurde dieser sehr aggressiv. Er trat dann auch auf die Frau ein und schlug mehrmals mit der Faust nach ihr. Täterbeschreibung...

  • Kempten
  • 13.05.16
33×

Zeugenaufruf
Mann bei Spaziergang in Kempten von Hund gebissen: Polizei sucht Hundehalterin

Am Montag gegen 19 Uhr ging ein 45-jähriger Kemptener mit seinem angeleinten Hund in der Schmid-von-Leubas-Straße spazieren. Als er sich auf Höhe der Abzweigung zur Wiggenhöhe befand, kam ein etwa 50 cm großer Hund mit kupierter Rute, Stehohren und glattem braunen Fell auf ihn zu gerannt und versuchte, dessen Hund anzugreifen. Der Geschädigte stellte sich schützend vor seinen Hund, da dieser angeleint war und einen Maulkorb trug. Bei dem Versuch die Angriffe des fremden Hundes abzuwehren, wurde...

  • Kempten
  • 02.03.16
30×

Strafverfahren
Hund beißt Radfahrer in Durach: Besitzer schaut zu

Am Montagnachmittag gegen 17Uhr wurde ein 47-jähriger Radfahrer aus Kempten im Bereich der Waldschenke in Durach von einem Hund gebissen und dabei leicht verletzt. Der Geschädigte war mit seinem Fahrrad auf einem Weg im Bereich der Waldschenke unterwegs, als ihm drei Hunde aus einem angrenzenden Anwesen entgegenkamen und massiv anbellten. Der Fahrradfahrer hielt an und wartete auf eine Reaktion des Hundehalters, welcher sich in einer Entfernung von ca. 30 Metern zum Ort des Geschehens befand....

  • Kempten
  • 24.02.16
54×

Bisswunden
Kind im Kleinwalsertal schwer verletzt: Hund beißt Mädchen (3) ins Gesicht

Eine 22-jährige Frau hielt sich am Donnerstag um 8 Uhr gemeinsam mit der 3-jährigen Tochter und dem Familienhund (Rasse Hovawart) in der Küche ihres Wohnhauses auf. Aus unbekanntem Grund biss der Hund dem Kind plötzlich ins Gesicht. Das Mädchen erlitt erhebliche Bisswunden an der linken Backe und wurde nach ärztlicher Versorgung vor Ort mit dem Hubschrauber 'C8' in die Kinderklinik Kempten geflogen.

  • Kempten
  • 28.01.16
25×

Zeugenaufruf
Hund beißt Jogger zwischen Hirsch Zell und Frankenried

Am Nachmittag des 14.01.2016 wurde ein 32-jähriger Jogger auf einem Feldweg zwischen Hirsch Zell und Frankenried, östlich der B12, von einem freilaufenden, vermutlichen Schäferhund-Mischling gebissen und dabei leicht verletzt. Die Wunde musste ärztlich versorgt werden. Die Hundehalterin nahm das Tier daraufhin an die Leine und entfernte sich ohne dem Verletzten ihren Namen zu nennen. Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 60 Jahre alt, ca. 165 cm groß, sie trug einen grauen Mantel. Das...

  • Kempten
  • 19.01.16
20×

Unfall
Hund in Kempten überfahren: Unbekannter Autofahrer flüchtet

Am Freitagabend wurde in der Ludwigstraße im Bereich des Durchlasses ein schwarzer Terrier Mischling von einem stadtauswärtsfahrenden Auto angefahren und schwer verletzt. Trotz Notoperation überlebte das Tier nicht. Das Auto fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Kleinwagen, etwa der Größe von einem Toyota Yaris gehandelt haben. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Rufnummer 0831/9909-2050 entgegen.

  • Kempten
  • 12.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ