Hund

Beiträge zum Thema Hund

Faustschlag. (Symbolbild)
7.535×

Zeugenaufruf
Streit beim Gassigehen in Kaufbeuren/Neugablonz: Hundehalter (32) schlägt Kontrahenten (47) mit der Faust

Am Sonntag, 29.03.2020, gegen 15:00 Uhr, kam es zwischen zwei Hundebesitzern im Bereich des Trümmergeländes in Neugablonz zu einem handfesten Streit. Dabei soll ein 32-jähriger Hundehalter seinen 47-jährigen Kontrahenten geschlagen haben. Der Vorfall soll nach Angaben eines Beteiligten von einer Dame im Alter zwischen 40-45 Jahren beobachtet worden sein. Die Zeugin wird darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Tel. 08341-933-0.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Symbolbild
819×

Zeugenaufruf
Entlaufener Hund reißt Reh in Neugablonz

Am Dienstagmorgen hat ein entlaufener, größerer Hund am Steinbergweg ein Reh gefasst und dieses laut einem Zeugen mehrmals gebissen. Das Reh erlag dessen Verletzungen. Der Hund lief danach davon. Ob er zurück zum Halter lief ist unklar. Dieser könnte sich vermutlich im angrenzenden Waldgebiet aufgehalten haben. Der Hundehalter sowie Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kaufbeuren (08341 9330) zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 03.04.19
36×

Zeugenaufruf
Streit unter Hundebesitzern führt zu Körperverletzung in Bad Wörishofen

Am Samstag, den 12.12.2015, gegen 11.30 Uhr, gingen vier Personen mit einem Hund auf einem Feldweg von der Hartenthaler Straße kommend spazieren. Von einem Seitenweg kamen ihnen drei nicht angeleinte Hunde entgegen. Eine Jugendliche der Personengruppe hielt einen der Hunde am Halsband fest, damit er den mitgeführten Hund nicht angehen konnte. In der Zwischenzeit kamen die Hundebesitzer dazu. Es kam zunächst zu einem verbalen Streit zwischen der Mutter der Jugendlichen und der Hundebesitzerin....

  • Kaufbeuren
  • 13.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ