Hund

Beiträge zum Thema Hund

56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.954× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Symbolbild.
37.307×

Fahrlässige Körperverletzung
Mann (58) in Kaufbeuren von Hund gebissen

Am Morgen des 27.04.2020 wurde ein 58-jähriger Hundebesitzer während dem Gassi gehen in der Augsburger Straße von einem fremden Hund in den Finger gebissen. Der Hund riss sich trotz Leine von seinem Herrchen los und rannte auf den Hund des Geschädigten zu. Dieser streckte reflexartig die Hand vor seinen kleinen Mischling, um diesen zu schützen und erlitt daraufhin eine leicht blutende Schürfwunde am Mittelfinger der rechten Hand. Das Herrchen des stürmischen Hundes entfernte sich und hinterließ...

  • Kaufbeuren
  • 28.04.20
175×

Unfall
Hund läuft ins Fahrrad: Kind (3) und Mutter (37) in Bad Wörishofen leicht verletzt

Am Montagnachmittag, den 25.09.2017 befuhr eine Familie mit ihren Fahrrädern den Fahrradweg zwischen Bad Wörishofen und Dorschhausen. Sie führten einen Hund an der Leine mit sich. Hierbei kam eine 74-jährige Fußgängerin mit zwei Hunden entgegen. Einen der Hunde konnte sie nicht mehr zurückrufen, welcher schließlich in das Fahrrad der 37-Jährigen lief. Dabei kam diese zu Sturz. Am Fahrrad befand sich ein Kindersitz, in welchem sich ein dreijähriges Mädchen befand. Beide wurden leicht verletzt...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.17
45×

Fußgängerin (86) in Kaufbeuren durch panischen Hund schwer am Kopf verletzt

Am 14.08.2017, gegen 12:20 Uhr, wurde eine 86-Jährige in der Kaiser-Max-Straße schwer verletzt. Ursächlich hierfür war ein 2-jähriger Mischlingsrüde. Die verantwortliche 39-jährige Hundehalterin band ihren Vierbeiner an einen Drehstuhl fest und betrat ein Geschäft im Salzmarkt. In einem Moment der Unachtsamkeit lief der Hund unerwartet los und zog den Drehstuhl an seiner Leine hinter sich her. Das Tier geriet in Panik und versuchte den Stuhl abzuschütteln. Dabei lief er im 'Zickzack' in...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.17
92×

Zeugenaufruf
Unbekannter wütet in Kaltentaler Dackelzucht

Ein unbekannter Täter drang am Sonntag tagsüber auf das Grundstück des ortsansässigen Dackelzüchters ein und wütete dort. Er warf eine Hundehütte und ein Podest um. Des Weiteren hebelt er ein Tor aus und sperrte alle Tier in die zu den Zwingern zugehörigen Häuschen. Es wurde nichts beschädigt. Bis auf den Schreck wurde den Tieren auch kein Schaden zugefügt. Die Polizeiinspektion Buchloe ermittelt wegen Hausfriedensbruch und nimmt unter Tel. 08241/9690-0 Hinweise entgegen.

  • Kaufbeuren
  • 07.08.17
30×

Ausweichmanöver
Hund verursacht Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am Sonntag, den 09.07.2017, kam es gegen 06:00 Uhr an der Mindelheimer Straße / Espachstraße, zu einem Verkehrsunfall. Ein nicht angeleiner Hund lief auf die Fahrbahn und vor ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Bei dem Ausweichmanöver wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt, sowie dessen Fahrzeug beschädigt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Halter des Hundes, sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Bei der telefonischen Meldung des Unfalles beleidigte der...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.17
39×

Verletzt
Junge (13) läuft in Bad Wörishofen vor Hund davon und stürzt

Am Montagabend lief ein 13-jähriger Junge in der Zugspitzstraße vor einem nicht angeleinten Hund davon. Dabei kam der Junge zu Sturz und verletzte sich. Die Hundehalterin kümmerte sich nicht um den Jungen und entfernte sich einfach. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Unterlassener Hilfeleistung. Augenzeugen die den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800.

  • Kaufbeuren
  • 11.04.17
61×

Unfal
Kaufbeurer Tierschützer erfahren über Facebook von angefahrenem Hund

Am späten Donnerstagabend nahm eine Anwohnerin des Kaufbeurer Stadtteils 'Haken' ein lautes Quietschen/Scheppern gefolgt von dem Jaulen eines Hundes wahr und postete ihre Wahrnehmung bei Facebook. Eine örtliche Tierschutzorganisation las den Eintrag, folgerte daraus, dass vermutlich ein Hund angefahren wurde, der nun verletzt durch den 'Haken' irrt und begab sich auf die Suche nach dem Tier. Aufgeschreckt durch die zahlreichen Facebook Einträge, meldete sich schließlich ein 21-jähriger...

  • Kaufbeuren
  • 03.03.17
50×

Anzeige
Frau (49) von Nachbarshund in Dösingen gebissen

Eine 49-jährige Frau wurde am Samstagvormittag vom Schäferhund ihres Nachbarn auf einem Feld gebissen. Das Tier lief an der langen Hundeleine mit seinem Herrchen. Die Geschädigte erlitt eine Verletzung am Unterschenkel. Der Hundehalter muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

  • Kaufbeuren
  • 01.08.16
245×

Fahrlässige Körperverletzung
Bad Wörishofen: Mann versucht seinen Hund vor Kampfhund zu beschützen und wird selbst gebissen

Bereits am Samstagnachmittag, ging auf einem Feldweg südlich der Gartenstadt eine nicht angeleinte große Rottweilerhündin auf eine Labradorhündin los und verbiss sich in diese. Beim Versuch, seinen Labrador zu schützen, wurde der Hundebesitzer vom Rottweiler in den Oberarm gebissen. Erst danach schaffte es der Begleiter des Rottweilers, diesen wegzuzerren. Gegen den Führer des Rottweilers, der nicht Hundehalter ist, wird ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
36×

Zeugenaufruf
Streit unter Hundebesitzern führt zu Körperverletzung in Bad Wörishofen

Am Samstag, den 12.12.2015, gegen 11.30 Uhr, gingen vier Personen mit einem Hund auf einem Feldweg von der Hartenthaler Straße kommend spazieren. Von einem Seitenweg kamen ihnen drei nicht angeleinte Hunde entgegen. Eine Jugendliche der Personengruppe hielt einen der Hunde am Halsband fest, damit er den mitgeführten Hund nicht angehen konnte. In der Zwischenzeit kamen die Hundebesitzer dazu. Es kam zunächst zu einem verbalen Streit zwischen der Mutter der Jugendlichen und der Hundebesitzerin....

  • Kaufbeuren
  • 13.12.15
25×

Zeugenaufruf
Hund beißt Fußgängerin (74) in Bad Wörishofen - Hundehalter reagiert nicht

Eine 74-jährige Frau aus Bad Wörishofen, die mit ihrem Hund spazieren ging, wurde am Abend des 26.07.2015 in der Oststraße Höhe Berufsschule von einem anderen Hund angegriffen wurde. Der fremde Hund biss zuerst ihren Hund und sprang dann sie an, wodurch sie stürzte und sich am Knöchel verletzte. Der bislang noch unbekannte Hundehalter reagierte nicht und ging mit seinem Hund einfach davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 08247/9680-0, zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 27.07.15
35×

Zeugenaufruf
Unbekannter vergiftet offenbar Hund in Dösingen

Vermutlich vergiftet wurde ein Chihuahua-Mischling in der Dösinger Tulpenstraße. Der 32-jährige Hundebesitzer, dessen Hund verendet ist, fand in seinem Garten vier Köder, die mit einem bislang unbekanntem Gift versetzt waren. Der Kadaver wird in einer Münchner Tierklinik untersucht, ebenso die sichergestellten Köder. Da die aufgefundenen Köder sich alle innerhalb des Gartens befanden, geht die Polizei von einem gezielten Angriff gegen die Hunde des 32 Jährigen aus. Um Hinweise bittet die...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.14
38×

Angriff
Kind in Bad Wörishofen durch Hund angefallen und verletzt

Am Abend des 01.05.14 nahm ein 11-jähriger Junge seine drei Freunde aus der Nachbarschaft zum Spielen im elterlichen Garten mit nach Hause. Die vier Jungen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren betraten hierzu den Garten durch das Gartentor. Im Garten befanden sich zwei Hunde, welche dem Grundstückseigentümer und Vater gehören. Einer der Hunde, ein American Akita-Rüde sprang dann völlig unerwartet und ohne Vorwarnung das letzte Kind, das in den Garten kam an. Der 10-jährige Junge stürzte hierdurch...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.14
42×

Körperverletzung
Bad Wörishofer Senior stürzt wegen Hund

Weil ein Hund plötzlich an einem älteren Mann hochsprang, stürzte der Senior und verletzte sich dabei leicht. Ereignet hatte sich der Vorfall am Pfarrer-Justus-Franz-Weg am Montagfrüh. Der 72-jährige Hundehalter saß auf einer Parkbank, neben sich angeleint sein Hund. Als ein 74-jähriger Mann an der Bank vorbeiging, sprang der Hund urplötzlich an dem Fußgänger hoch, der dabei erschrak, stürzte und sich an der Hand verletzte. Gegen den Hundehalter wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.13
32×

Gewalt
Radfahrer schlägt bei Bad Wörishofen auf Hunde und Hundebesitzerin ein

Am frühen Freitagabend, 02.08.2013, trat ein bislang unbekannter Radfahrer auf dem Deich des Frankenhofener Stausees mit den Füßen auf zwei junge Hunde ein, die auf ihn zugelaufen waren, um mit ihm zu spielen. Als die Hundehalterin ihre Tiere von dem Mann wegscheuchen wollte, schlug er auch auf die Frau ein. Danach entfernte er sich mit seinem Fahrrad in Richtung Schlingen. Der unbekannte Radfahrer wurde wie folgt beschrieben: ca. 55 Jahre alt, drahtiger, sportlicher Körper, braungebrannt, er...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.13

Fundstück
Fundstück: Herrenloser Hund bei Polizei abgegeben

Ein ungewöhnliches Fundstück ist bei der Polizei Kaufbeuren abgegeben worden. Ein Hund hatte sich auf die Bundesstraße 16 nahe Pforzen (Ostallgäu) verirrt. Passanten fingen den Mischling ein und brachten ihn zur Polizei. Dort meldete sich wenig später auch die 69-jährige Hundebesitzerin, die bereits nach ihrem Ausreißer suchte. Hund und Halterin konnten wieder vereint werden.

  • Kaufbeuren
  • 03.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ