Hund

Beiträge zum Thema Hund

84×

Tiere
Hund in Durach auf Balkon gesperrt

Am Mittwochvormittag gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, weil ein Hund von einem Balkon im Sportplatzweg in Durach kläglich jaulte. Der junge Jack Russel war am Mittwochmorgen auf den schneebedeckten Balkon gesperrt worden. Die Polizei Kempten nahm den Hund vorübergehend mit zur Wache, wo er sich aufwärmen und stärken konnte. Am späten Nachmittag wurde er von seinen Besitzern abgeholt. Die Betroffenen wurden über den Umgang mit Hunden belehrt. Wer für das 'Aussetzen' des Hundes in...

  • Kempten
  • 18.01.18
36×

Tierschutz
Kontrolle eines Hundetransporters auf der A96 bei Weißensberg

Am Samstagnachmittag beobachteten mehrere Zeugen, wie auf einem Parkplatz in Wildberg aus einem ausländischen Transporter heraus ein Hund offensichtlich verkauft wurde. Der Transporter aus Rumänien konnte wenig später auf der A96 angehalten und kontrolliert werden. Nach Angaben des Fahrers werden im Auftrag eines Tierschutzvereines Hunde aus Rumänien nach Deutschland vermittelt. Die noch im Transporter befindlichen Hunde, waren allesamt mit entsprechenden Impfzeugnissen ausgestattet, waren...

  • Lindau
  • 08.01.18
139×

Körperverletzung
Hund schleift Fahrradständer in Füssen hinter sich her: Passant wird verletzt

Ein Hundebesitzer band seinen Hund am Freitagnachmittag in der Füssener Fußgängerzone an einen Fahrradständer. Das Tier wurde nervös und rannte mit dem Fahrradständer im Schlepptau durch die Fußgängerzone. Bei der Flucht riss er einen Mann zu Boden und verletzte ihn. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem wurde ein Auto von dem mitgezogenen Fahrradständer zerkratzt. Den Halter des Hundes erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Füssen
  • 06.01.18
280×

Ermittlungen
Angezündeter Hund in Kempten: War er bereits tot?

Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach dem Mann, der an Heiligabend in Kempten einen Hund angezündet haben soll. Die Ermittler schließen inzwischen jedoch nicht mehr aus, dass das Tier bereits tot gewesen sein könnte, als der Täter es in Brand steckte, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald. Zunächst waren sie davon ausgegangen, dass der worden war. Am Mittwoch haben Sachverständige die Überreste des Tieres noch einmal unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse liegen voraussichtlich am...

  • Kempten
  • 28.12.17
446×

Tierquälerei
Unbekannter zündet Hund in Kempten an

An Heiligabend gegen 21 Uhr fiel einem Passanten ein Mann in der Duracher Straße in Kempten auf, der etwas anzündete. Nachdem der Passant den Mann ansprach, flüchtete dieser auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Der Passant rannte ihm nach. An der Kreuzung Hanebergstraße verlor der Mann die flüchtende Person jedoch aus den Augen. Am Brandort stellten die hinzugerufenen Polizisten dann fest, dass der Unbekannte einen Hund mit hellem Fell angezündet hatte. Das Tier war bereits tot. Die...

  • Kempten
  • 25.12.17
246×

Jagdwilderei
Hund reißt Reh in Osterzell

In den Morgenstunden des 16.12.2017, im Tatzeitraum von 06:00 Uhr bis ca. 09:00 Uhr, kam es zu einer Jagdwilderei in Osterzell. Ein Hund, der vermutlich mit seinem Besitzer auf einer morgendlichen Runde war, riss ein Reh. Der Hund verletzte das Tier zunächst und hetzte dies dann über mehrere Wiesen, bis das Reh vermutlich verendete. Der Besitzer des Hundes hat das Reh dann wahrscheinlich in sein Auto geladen und mitgenommen. Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass das Wild...

  • Osterzell
  • 17.12.17
48×

Körperverletzung
Radlerin (86) erschrickt vor Hund und stürzt vom Rad

Am Mittwochvormittag fuhr eine 86-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf der Bürgermeister-Strauß-Straße. Auf dem Gehweg ging gleichzeitig ein 36-jähriger Mann mit seinem nicht angeleinten Hund spazieren. Als die Radlerin an dem Tier vorbeifuhr, sprang es plötzlich auf die Fahrbahn Richtung Vorderrad. Die ältere Dame erschrak und stürzte vom Fahrrad. Sie zog sich eine Fraktur am Fuß zu. Sanitäter brachten die Verletzte ins Krankenhaus. Der Hundehalter wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung...

  • Buchloe
  • 07.12.17
70×

Zeugenaufruf
Frau wird in Durach von Hund gebissen

Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ging eine Frau in Weidach in der Duracher Straße spazieren. Dabei wurde sie von einem Hund angesprungen und in den Oberschenkel gebissen. Der 40 bis 50-jährige Hundehalter, der osteuropäischen Dialekt sprach, wurde von einem ca. zehn bis zwölf Jahre altem Mädchen und einem achtjährigen Jungen begleitet. Das Mädchen führte den 'Hund an der Leine. Der Erwachsene verweigerte die Herausgabe seiner Personalien, weshalb nun eine Anzeige bei der PI Kempten erfolgte....

  • Kempten
  • 04.12.17
66×

Körperverletzung
Hundehalter (20) versetzt jungem Mann (18) in Wangen Kopfstoß, weil dieser den Hund streicheln wollte

Als sich ein 18-Jähriger am vergangenen Freitagabend, gegen 20:40 Uhr, im Außenbereich des Jugendhauses in der Lindauer Straße aufhielt und den Hund eines 20-Jährigen streicheln wollte, versetzte ihm dieser unvermittelt einen Kopfstoß. Während der junge Mann vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung einer blutenden Wunde im Gesicht ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte der Tatverdächtige wenig später von Beamten des Polizeireviers ermittelt werden. Nachdem der 20-Jährige zunächst den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.17
62×

Tiere
Frau (55) entdeckt Giftköder beim Gassi gehen in Lindau

Eine 55-jährige Lindauerin war mit ihren Hunden spazieren. Die Hunde spürten am Kinderspielplatz Zech ein frisches, verdächtiges Fleischstück auf. Die 55-Jährige nahm den Hunden sofort das Fleisch weg, da sie einen Giftköder vermutete. Der Lindauerin waren bereits im Frühjahr 2017 zwei Hunde durch ähnliche Köder vergiftet worden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 083282/9100, zu melden.

  • Lindau
  • 08.11.17
117×

Streit
Pfefferspray: Streit zwischen Hundehaltern in Ottobeuren endet in gefährlicher Körperverletzung

Am Samstag, 04.11.17, kam es gegen 16.30 Uhr im Bereich Klosterwaldstraße zu einem Streit zwischen zwei Hundehaltern, da sich der Halter eines kleineren Hundes durch zwei heranstürmende große Hunde bedroht fühlte. Um diesen vermeintlichen Angriff abzuwehren, warf er mit Steinen nach den Hunden, woraufhin deren Halter wutentbrannt auf den Steinewerfer zuging. Dieser fühlte sich dadurch so bedroht, dass er ein Pfefferspray einsetzte. Der Angegriffene erlitt eine Augenreizung.

  • Memmingen
  • 05.11.17
164×

Wildriss
Freilaufender Hund reißt Reh in Trunkelsberg

Am Mittwoch, den 1. November 2017, wurde der Polizei gegen 10 Uhr gemeldet, dass zwischen Trunkelsberg und Eisenburg ein freilaufender Hund ein Reh gerissen habe. Eine Streife konnte das gerissene Reh finden, die Suche nach dem Hund verlief jedoch erfolglos. Bei dem Tier handelte es sich um einen etwa kniehohen Mischlingshund mit weißer Grundfarbe, braunem Kopf und einem zweihandgroßem braunen Fleck auf der linken Seite, sehr ungepflegt und abgemagert. Vermutlich ist es ein streunender oder...

  • Trunkelsberg
  • 02.11.17
161×

Handel
Ermittlungen wegen illegaler Welpeneinfuhr in Memmingen

Diensthundeführer der Operativen Ergänzungsdienste (OED) Neu-Ulm haben die Ermittlungen zu einer unerlaubten Welpeneinfuhr aufgenommen. Die jungen Hunde wurden im Internet feilgeboten und davor unerlaubt in das Bundesgebiet eingeführt. Ein Hinweis führte die Beamten auf die Spur der Händler, die mehrere Welpen auf einem Kleinanzeigenportal im Internet angeboten hatten. Am Montagabend überprüften ein Hundeführer der OED Neu-Ulm und Beamte der Memminger Polizei die in Frage kommende Wohnung in...

  • Memmingen
  • 17.10.17
347×

Falscher Alarm
Großangelegte Vermisstensuche: Student (24) fährt von Party in Sulzberg mit dem Zug nach Heidelberg

Zu einer groß angelegten Vermisstensuche kam es am Sonntagvormittag im Bereich der Gemeinde Sulzberg. Ein 24-jähriger Student aus Heidelberg hatte zusammen mit Freunden eine Studentenparty in Sulzberg besucht. Die Begleiterinnen vermissten den jungen Mann seit 3 Uhr nachts. Sie befürchteten, dass er alkoholisiert und leicht bekleidet umherirrt. Gegen 5 Uhr alarmierten sie die Polizei. Was folgte, war eine groß angelegte Vermisstensuche. Nicht nur die Polizei mit Rettungshundestaffel (17 Hunden)...

  • Kempten
  • 08.10.17
175×

Unfall
Hund läuft ins Fahrrad: Kind (3) und Mutter (37) in Bad Wörishofen leicht verletzt

Am Montagnachmittag, den 25.09.2017 befuhr eine Familie mit ihren Fahrrädern den Fahrradweg zwischen Bad Wörishofen und Dorschhausen. Sie führten einen Hund an der Leine mit sich. Hierbei kam eine 74-jährige Fußgängerin mit zwei Hunden entgegen. Einen der Hunde konnte sie nicht mehr zurückrufen, welcher schließlich in das Fahrrad der 37-Jährigen lief. Dabei kam diese zu Sturz. Am Fahrrad befand sich ein Kindersitz, in welchem sich ein dreijähriges Mädchen befand. Beide wurden leicht verletzt...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.17
44×

Wilderei
Reh in Pfrontener Wald von Hund gerissen

Am Sonntagvormittag wurde in Pfronten auf einer Wiese zum Vilstal am Schutzgebiet Kienberg ein schwer verletztes junges Reh durch einen Jogger aufgefunden. Das Reh wurde durch einen Hundebiss derart schwer im Wirbelsäulenbereich verletzt, dass es die Hinterläufe nicht mehr bewegen konnte. Es musste vom zuständigen Jäger erschossen werden. Die Polizei Pfronten bittet um Hinweise über wildernde und unbeaufsichtigt frei laufende Hunde in dem Bereich. Es wird nun wegen Verstößen u.a. gegen das...

  • Füssen
  • 17.09.17
24×

Körperverletzung
Radfahrer in Lechbruck durch Hundebiss verletzt

Am 28. August 2017 fuhr ein 64-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Campingplatzgelände zu seinem Stellplatz. Kurz vor dem Ziel bellten den Radfahrer plötzlich zwei Hunde vom Nachbarplatz an. Einer der Hunde riss sich zusätzlich von der Leine, rannte zielgerichtet auf den Radfahrer zu und biss diesen in das rechte Handgelenk. Der Mann kam dadurch zu Sturz und verletzte sich dabei ebenfalls am rechten Kniegelenk. Der Radfahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen...

  • Füssen
  • 29.08.17
278×

Hunde
Rüstige Dackeldame unterstützt Füssener Polizei

Freitagabend fiel einer aufmerksamen Füssenerin eine ältere, einsame Dackeldame im Stadtgebiet Füssen auf. Aus Sorge wurde die Hündin zur Polizeiinspektion Füssen gebracht. Die Beamten der Nachtschicht erwiesen sich als Hundefreunde und nahmen sie in der Wache auf, da die Dackelsame offensichtlich ungern alleine ist. Daraufhin machte sie kurzerhand ein 'Praktikum' und unterstütze die Beamten unter anderem beim ankommenden Publikumsverkehr und eingehenden Anrufen. Der Fußdienstgang mit den...

  • Füssen
  • 27.08.17
45×

Fußgängerin (86) in Kaufbeuren durch panischen Hund schwer am Kopf verletzt

Am 14.08.2017, gegen 12:20 Uhr, wurde eine 86-Jährige in der Kaiser-Max-Straße schwer verletzt. Ursächlich hierfür war ein 2-jähriger Mischlingsrüde. Die verantwortliche 39-jährige Hundehalterin band ihren Vierbeiner an einen Drehstuhl fest und betrat ein Geschäft im Salzmarkt. In einem Moment der Unachtsamkeit lief der Hund unerwartet los und zog den Drehstuhl an seiner Leine hinter sich her. Das Tier geriet in Panik und versuchte den Stuhl abzuschütteln. Dabei lief er im 'Zickzack' in...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.17
92×

Zeugenaufruf
Unbekannter wütet in Kaltentaler Dackelzucht

Ein unbekannter Täter drang am Sonntag tagsüber auf das Grundstück des ortsansässigen Dackelzüchters ein und wütete dort. Er warf eine Hundehütte und ein Podest um. Des Weiteren hebelt er ein Tor aus und sperrte alle Tier in die zu den Zwingern zugehörigen Häuschen. Es wurde nichts beschädigt. Bis auf den Schreck wurde den Tieren auch kein Schaden zugefügt. Die Polizeiinspektion Buchloe ermittelt wegen Hausfriedensbruch und nimmt unter Tel. 08241/9690-0 Hinweise entgegen.

  • Kaufbeuren
  • 07.08.17
23×

Vandalismus
Bushaltestelle in Buchloe mit Hundekot beschmiert

Unbekannte beschmierten in der Nacht vom 26.07.17 auf den 27.07.17 ein Bushaltestellenhäuschen in der Meinrad-Spies-Str. in Buchloe im Ortsteil Honsolgen mit Hundekot. Die Stadt Buchloe erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Durch die Reinigung entstand der Stadt Buchloe ein finanzieller Aufwand in einer Höhe von ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Buchloe unter 08241/96900.

  • Buchloe
  • 28.07.17
39×

Zeugenaufruf
Hund in Füssen angefahren: Fahrer flüchtet

Am Donnerstagnachmittag zwischen 13:45 und 14:00 Uhr wurde ein kleiner Hund auf der Augsburger Straße angefahren. Der Autofahrer fuhr nach dem Zusammenstoß weiter ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete das Geschehen und fuhr den schwer verletzen Hund anschließend in eine Tierarztpraxis. Der Hund erlag jedoch auf dem Weg zum Tierarzt seinen schweren Verletzungen. Wer im Unfallzeitraum Feststellungen bezüglich eines Pkws im Zusammenhang mit dem Vorfall...

  • Füssen
  • 14.07.17
28×

Ermittlung
Rangelei zwischen zwei Hundehaltern in Memmingen

Am Mittwochnachmittag wurde über Notruf eine Schlägerei zwischen zwei Hundehaltern mitgeteilt. Der Hund eines Mannes ging auf einen Hund los, der ebenfalls mit seinem Herrchen spazieren ging. Als dieser Hundebesitzer dazwischen gehen wollte, schlug ihm der Hundehalter mit der Faust ins Gesicht, wodurch die Brille zu Bruch ging. Im weiteren Verlauf schlug der andere Hundehalter diesem Mann ebenfalls ins Gesicht. Beide Personen wurden leicht verletzt. Auch bei diesem Hundehalter wurde die Brille...

  • Memmingen
  • 13.07.17
29×

Tiere
Wurden in Sonthofen tatsächlich gefährliche Hundeköder gefunden?

Aktuell kursieren im Internet unbestätigte Meldungen darüber, dass am östlichen Stadtrand Hackfleischköder mit angespitzten Knochen gefunden worden sein sollen. Diese Nachrichten führen insbesondere bei Hundehaltern zur Besorgnis. Die Polizei Sonthofen weist darauf hin, dass solche Funde unbedingt der Polizei gemeldet werden sollen. Da bislang keine einzige Meldung diesbezüglich einging, kann die Polizei die kursierenden Meldungen nicht bestätigen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ