Hund

Beiträge zum Thema Hund

249×

Fahrlässige Körperverletzung
Bad Wörishofen: Mann versucht seinen Hund vor Kampfhund zu beschützen und wird selbst gebissen

Bereits am Samstagnachmittag, ging auf einem Feldweg südlich der Gartenstadt eine nicht angeleinte große Rottweilerhündin auf eine Labradorhündin los und verbiss sich in diese. Beim Versuch, seinen Labrador zu schützen, wurde der Hundebesitzer vom Rottweiler in den Oberarm gebissen. Erst danach schaffte es der Begleiter des Rottweilers, diesen wegzuzerren. Gegen den Führer des Rottweilers, der nicht Hundehalter ist, wird ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
36×

Zeugenaufruf
Streit unter Hundebesitzern führt zu Körperverletzung in Bad Wörishofen

Am Samstag, den 12.12.2015, gegen 11.30 Uhr, gingen vier Personen mit einem Hund auf einem Feldweg von der Hartenthaler Straße kommend spazieren. Von einem Seitenweg kamen ihnen drei nicht angeleinte Hunde entgegen. Eine Jugendliche der Personengruppe hielt einen der Hunde am Halsband fest, damit er den mitgeführten Hund nicht angehen konnte. In der Zwischenzeit kamen die Hundebesitzer dazu. Es kam zunächst zu einem verbalen Streit zwischen der Mutter der Jugendlichen und der Hundebesitzerin....

  • Kaufbeuren
  • 13.12.15
47×

Suche
Erneut wildernden Hund bei Pfronten beobachtet

Erneut wurde der Polizei Pfronten mitgeteilt, dass ein schwarzer größerer Hund, am Sonntagvormittag beim Wildern im Berger Moos beobachtet wurde. Es könnte sich um einen schwarzen Husky mit einem weißen Streifen am Kopf gehandelt haben. Bereits im Oktober wurde ebenfalls der Polizei mitgeteilt, dass ein größerer schwarzer Hund im Berger Moos ein Reh gerissen habe. Der Hundebesitzer wird gebeten sich mit der Polizei Pfronten in Verbindung zu setzen. Hinweise bitte an die Polizeistation Pfronten,...

  • Füssen
  • 01.12.15
72×

Einsatz
Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisster Frau (22) in Füssen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde durch die Polizeiinspektion Füssen eine groß angelegte Suche nach einer jungen Frau durchgeführt. Hierbei waren neben mehreren Polizeistreifen auch der Polizeihubschrauber mit der Wärmebildkamera und ein Polizeihund eingesetzt. Nach zunächst erfolgloser Suche teilte der Ehemann gegen 01:00 Uhr mit, dass seine 22-jährige Frau wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt war. Zur Ursache des Verschwindens machte die Frau keine Angaben.

  • Füssen
  • 25.11.15
66×

Streit
Frau in Buchloe schlägt Hund und beleidigt Passanten

Am Samstagnachmittag kam es vor einem Verbrauchermarkt in der Justus-von-Liebig-Straße zu einem verbalen Streit zwischen einer älteren Dame und einem Ehepaar. Der Grund hierfür war, dass die Dame ihren braunen, kniehohen Hund schlug und sie aufgefordert wurde, dies zu unterlassen. Die Hundehalterin beleidigte daraufhin das Ehepaar. Es entwickelte sich ein lautes Streitgespräch. Zum Inhalt dieses Wortwechsels werden Zeugen gesucht. Diese können sich bei der Polizei in Buchloe melden,...

  • Buchloe
  • 23.11.15
24×

Attacke
Unbekannter greift Hunde nahe Füssen mit Pfefferspray an

Am Freitagnachmittag wurden die Hunde von zwei Spaziergängerinnen aus Kempten mit Pfefferspray besprüht. Die beiden 79 und 53 Jahre alten Frauen befanden sich mit ihren insgesamt vier Hunden auf dem beliebten Weg zwischen Alatsee und Bad Faulenbach. Ein bislang unbekannter Mann überholte die beiden Frauen und besprühte die angeleinten Hunde mit Pfefferspray. Durch das Pfefferspray wurden die beiden Hundehalterinnen leicht verletzt. Ein Hund musste in medizinische Behandlung gebracht werden. Ob...

  • Füssen
  • 14.11.15
24×

Operation
Schäferhund beißt zu: Füssenerin muss ins Krankenhaus

Am letzten Montagabend begegneten sich in einem Füssener Wohngebiet zwei Damen mit ihren jeweils angeleinten Hunden. Dennoch gelang es einem größeren Schäferhund, welcher sogar noch von der Dame am Halsband festgehalten wurde, im Vorbeilaufen der anderen Dame in das linke Knie zu beißen. Der Biss ging derart tief, sodass die Dame im Krankenhaus Füssen operiert werden musste. Gegen die Schäferhundehalterin wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Füssen
  • 09.11.15
32×

Körperverletzung
Postbote in Schwangau von Hund gebissen: Hundebesitzer droht nun eine Anzeige

Vergangenen Mittwoch wurde in Horn ein Postbote bei der Ausübung seiner Arbeit von einem mittelgroßen Hund gebissen. Der Hund befand sich im Garten des Anwesens, konnte aber durch das offene Hoftor ungehindert herumlaufen. Außerhalb des Grundstücks biss das Tier den Postboten ins Bein. Dieser musste zum Arzt und sich behandeln lassen. Dem Hundebesitzer droht nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Füssen
  • 09.11.15
47×

Zeugenaufruf
Unbekannter Hund reißt Reh bei Pfronten

Am Donnerstagnachmittag gegen 14:30 Uhr konnte ein Spaziergänger im Schießstandweg einen schwarzen Hund beobachten, wie dieser in einer angrenzenden Wiese ein Reh riss. Um nicht selbst in Bedrängnis zu geraten entfernte sich der Zeuge und informierte von zuhause die Polizei. Vor Ort konnten die Polizeibeamten und der verständigte Jäger nur noch das verendete Reh auffinden. Der Hund oder ein verantwortlicher Tierhalter waren nicht mehr vor Ort. Der gesuchte Hund war etwa kniehoch, hatte schwarze...

  • Füssen
  • 23.10.15
43×

Warnung
Hund vergiftet: Unbekannter legt Köder in Marktoberdorf aus

In der Max-Reger-Straße hat offensichtlich ein unbekannter Täter Gift für Tiere ausgelegt. Er hat Wiener Würste in kleine Teile geschnitten und mit Gift versetzt. Ein Hund hat einen Teil der Köder am Freitag Nachmittag gefressen und musste deshalb tierärztlich behandelt werden. Die Polizei Marktoberdorf warnt nun vor weiteren Ködern und bittet hier um Hinweise unter Tel. 08342/9604-0.

  • Marktoberdorf
  • 26.09.15
49×

Anzeige
Freilaufender Hund sorgt für Schlägerei am Forggensee bei Schwangau

Am Samstagnachmittag kam es zwischen zwei Einheimischen zu einer handfesten Auseinandersetzung. Auslöser war, dass ein 50-jähriger Mann seinen Hund frei laufen ließ. Einen 49-Jährigen erzürnte dies so sehr, dass er ihn erst verbal und anschließend körperlich anging. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Schlägerei. Beide Männer müssen mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Ob der Hundehalter in Notwehr gehandelt hat oder nicht ermittelt jetzt die Polizei.

  • Füssen
  • 30.08.15
26×

Zeugenaufruf
Hund beißt Fußgängerin (74) in Bad Wörishofen - Hundehalter reagiert nicht

Eine 74-jährige Frau aus Bad Wörishofen, die mit ihrem Hund spazieren ging, wurde am Abend des 26.07.2015 in der Oststraße Höhe Berufsschule von einem anderen Hund angegriffen wurde. Der fremde Hund biss zuerst ihren Hund und sprang dann sie an, wodurch sie stürzte und sich am Knöchel verletzte. Der bislang noch unbekannte Hundehalter reagierte nicht und ging mit seinem Hund einfach davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 08247/9680-0, zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 27.07.15
26×

Rettungsdienst
Durch Sturz in die Vils in Pfronten schwer verletzt: Hund bringt Frauchen auf dem Fahrrad zu Fall

Eine 48-jährige Radfahrerin führte am Samstagabend ihren Hund an der Leine auf dem Fahrrad aus. Sie war auf dem Fuß- und Radweg entlang der Vils in Richtung 'Jagdhausweg' unterwegs. Plötzlich zog der angeleinte Hund die Radlerin samt Fahrrad in Richtung Vilsufer. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stürzte mitsamt dem Fahrrad direkt in die Vils. Zeugen, die den Unfall beobachteten, eilten ihr zu Hilfe und versorgten die schwerverletzte Frau bis zum Eintreffen des...

  • Füssen
  • 13.07.15
26×

Biss
Hund verletzt Jungen (11) in Füssen leicht am Knöchel

Am Montag Abend, gegen 18:45 Uhr, wurde ein 11-jähriger Füssener Schüler von einem Hund in den Fuß gezwickt. Der Junge radelte auf dem Gehweg an einem Grundstück in der Jägerstraße vorbei. Aus dem Garten, durch das geöffnete Gartentor, kam ein bis dato unbekannter Hund herausgerannt und zwickte hierbei den Jungen ins Bein auf Höhe seines Knöchels. Der Junge, welcher nicht vom Fahrrad abstieg, radelte nach Hause und begab sich anschließend mit seinem Vater in ärztlicher Behandlung ins...

  • Füssen
  • 30.06.15
55×

Tiere
Ausgesetzter Hund im Berger Moos nahe Pfronten gefunden

Am Dienstagvormittag meldeten mehrere Personen, dass im Berger Moosweg ein kleiner Hund bereits längere Zeit an einer Ruhebank angebunden sei. Da bis Mittag der Jack Russel Hund nicht abgeholt wurde, nahmen die hilfsbereiten Zeugen den Hund mit zu sich nach Hause und meldeten den Vorfall bei der Polizei Pfronten. Nachmittags ließen die Finder die Hündin bei einem Tierarzt untersuchen und dort konnte über einen vorhandenen Chip der Besitzer auslesen werden. Die eigentlichen Besitzer des Hundes...

  • Füssen
  • 17.06.15
367× 2 Bilder

Großeinsatz
Verschwundener Angreifer im Lech: Taucher suchen Vermissten

Ein Leichenhund hilft Ein circa fünf Millimeter großer dunkler Schatten - das könnte er sein, der vermisste 33-Jährige. Ein kleiner Fleck in einem orangebraunen Bild, das ausschaut wie eine Mondlandschaft. Es sind die Aufzeichnungen des Sonargerätes vom Grund des Lechs in Füssen. Bernd Köhle schaut sie sich in einem Polizeibus auf einem Bildschirm an. Er ist der Tauchergruppenführer und mit zehn Beamten der Tauchergruppe Dachau der Bereitschaftspolizei in der Stadt. Ein 33-Jähriger wird...

  • Füssen
  • 30.04.15
68×

Fundhund
Schwarzbrauner Hund zugelaufen: Mitarbeiterin der Pfrontener Polizei kümmert sich vorläufig um das Tier

Gestern Abend ist in Wiedmar bei Weißensee einem Mann ein dunkelbrauner wohlerzogener Hund zugelaufen. Der Finder brachte den gepflegten größeren Hund, vermutlich ein Mischling, zur Polizei Pfronten. Eine Mitarbeiterin der Polizei kümmerte sich weiter um den Hund und nahm diesen vorläufig bei sich zu Hause auf. Der Hundebesitzer wird gebeten sich mit der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000 in Verbindung zu setzten.

  • Füssen
  • 10.03.15
33×

Zeugenaufruf
Einbruchdiebstahl in Pfrontener Hundeboutique

Ein etwas außergewöhnliches Objekt haben sich bislang unbekannte Einbrecher in Pfronten in der Nacht von Freitag auf Samstag ausgesucht. Sie drangen durch Aufhebeln zweier Türen über den Hintereingang in eine Hundeboutique in der Vilstalstraße ein. Dort wurden Bargeld, zwei Laptops und diverse Artikel für den Hund entwendet. Unter den entwendeten Gegenständen waren u.a. Halsbänder, welche mit Swarovskisteinen bestückt waren, hochwertige Lederleinen und Schmuck, welcher für das Frauchen gedacht...

  • Füssen
  • 22.02.15
50×

Zwischenstopp
Suchaktion in Füssen: Vermisster Urlauber (61) logiert auswärts

In den Abendstunden des 10.02.2015 wurde die Polizei Füssen bezüglich eines abgängigen 61-jährigen Schweizers um Hilfe gebeten. Der Mann, welcher mit einer Reisegruppe aus der Schweiz einen Zwischenstopp in Füssen machte, meldete sich nicht wie seine Mitreisenden in dem vorgebuchten Hotel an. Aufgrund der frostigen Temperaturen sowie der Tatsache, dass der Mann alkoholisiert war, wurde eine groß angelegte Suchaktion in die Wege geleitet. Unter anderen waren Diensthunde der Polizei und des...

  • Füssen
  • 11.02.15
38×

Warnung
Giftköder in Buchloe ausgelegt

Am Sonntagmorgen stellte ein Spaziergänger, der mit seinem Hund im Bereich der VfL-Turnhalle unterwegs war, Hackfleischköder fest. Diese Köder waren unter Laub versteckt. Ob das Hackfleisch tatsächlich vergiftet war steht momentan noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Buchloe bittet jedoch die Hundehalter um besondere Vorsicht und um Hinweise zum Ausleger dieser Köder unter Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 22.12.14
52×

Ermittlungen
Vergiftet: Hunde in Pfronten nach Gassi gehen verendet

Nach dem Gassi gehen im Vilstal in Pfronten am vergangenen Sonntag verendeten zwei Hunde. Eventuell hatten die Tiere Rattengift gefressen. Es wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass Hunde nicht unkontrolliert oder unangeleint in diesem Bereich herumlaufen sollten. Die Polizei Pfronten ermittelt insbesondere, ob das Gift berechtigt, zur Bekämpfung von Schädlingen, oder absichtlich ausgelegt wurde.

  • Füssen
  • 10.09.14
28×

Polizei
Hunderettung: Zwei Pudel in Pfronten aus überhitztem Auto befreit

Am Montagnachmittag wurden zwei Pudel von Polizeibeamten aus einem geparkten Pkw in Pfronten-Ried befreit. Laut einer Mitteilung stand der Pkw bereits zwei Stunden lang in der prallen Sonne und die Pudel befanden sich eingesperrt im Kofferraum des Pkw. Obwohl die Fenster vom Pkw einen Spalt geöffnet waren, heizte sich der Innenraum auf über 50 Grad Celsius auf. Durch den geöffneten Fensterspalt konnten die Polizeibeamten die Türen entriegeln und den Hunden frische Luft zuführen. Kurze Zeit...

  • Füssen
  • 09.09.14
34×

Angriff
Hund bringt Skaterin in Halblech zu Sturz

Am gestrigen Montagnachmittag fuhr eine 45-jährige Halblecherin auf dem Radweg, parallel zur B17, mit ihren Inlineskats in Richtung Buching. In der Nähe des Bannwaldsees machte neben dem Radweg eine 46-jährige Urlauberin, die ihren Hund ausführte, gerade eine Pause. Als die Inlineskaterin am Labradormischling vorbeifuhr, sprang dieser auf und rannte auf die Inlineskaterin zu. Zunächst konnte sie den Hund mit ihren Stöcken noch abwehren, geriet aber so aus dem Gleichgewicht, dass sie stürzte....

  • Füssen
  • 26.08.14
37×

Zeugenaufruf
Unbekannter vergiftet offenbar Hund in Dösingen

Vermutlich vergiftet wurde ein Chihuahua-Mischling in der Dösinger Tulpenstraße. Der 32-jährige Hundebesitzer, dessen Hund verendet ist, fand in seinem Garten vier Köder, die mit einem bislang unbekanntem Gift versetzt waren. Der Kadaver wird in einer Münchner Tierklinik untersucht, ebenso die sichergestellten Köder. Da die aufgefundenen Köder sich alle innerhalb des Gartens befanden, geht die Polizei von einem gezielten Angriff gegen die Hunde des 32 Jährigen aus. Um Hinweise bittet die...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ