Hund

Beiträge zum Thema Hund

16×

Frauenkränzle
Großartige Stimmung im Saal in Ronsberg beim Frauenkränzle

Bürgermeister als ganz armer Hund Bürgermeister Gerhard Kraus als Hund: So kann es einem gehen, wenn der Auftritt des Bayerischen Staatstheaters in Ronsberg kurzfristig platzt und deshalb 'Regisseur' Erwin Reichart (im zivilen Leben bekanntlich Pfarrer und Dekan) das Publikum als Ersatz für die 'dramatische' Liebesgeschichte verpflichtet – sei es als Schauspieler und sogar als 'lebende' Dekoration. Kurzum: Beim Faschingskränzchen, das das Führungsteam des Frauenkreises Ronsberg und Dekan...

  • Obergünzburg
  • 15.02.12
77×

Museum
Römer kommen auf den Hund - Fundstücke kehren nach Kohlhunden zurück

Meine Güte, was mag der Hausherr geflucht haben: In den frischen Ton tapste der Hofhund hinein und hinterließ eine tiefe Spur. Pfote und Krallen sind genau zu sehen. Was dem Tier damals jede Menge Ärger eingebracht haben dürfte, ist heute eine der neuen Attraktionen im Römerbad in Kohlhunden, wo Archäologen mit dem Badehaus einen Teil des Guthofs, einer villa rustica, ausgegraben haben. Schließlich ist diese Spur fast 2000 Jahre alt. Seit Jahren um Rückgabe bemüht Bald nach der Sicherung der...

  • Marktoberdorf
  • 21.12.11
21× 2 Bilder

Bürgerversammlung
Von Baugebiet bis Hundeklo - Roßhauptener melden sich zu Wort

Neben großem Lob für Rathauschef auch einige Anregungen – Eigentümlicher Geruch im Kindergarten stößt sauer auf Ob neues Baugebiet, der eigentümliche Geruch im Kindergarten oder ein neues Hundeklo – zahlreiche Themen standen jüngst bei der Bürgerversammlung in Roßhaupten im Fokus. Nach dem obligatorischen Rechenschaftsbericht von Bürgermeister Thomas Pihusch sparten die Bewohner der Gemeinde nicht mit Lob für ihren Rathauschef. Georg Kaufmann sprach dem Gemeindeoberhaupt gar seinen...

  • Füssen
  • 02.12.11
40×

Hundesteuer
Sätze für Hundesteuer in Halblech steigen deutlich

'Fiffi' wird teuerer Bei drei Gegenstimmen hat der Gemeinderat Halblech beschlossen, die Hundesteuer zum Jahreswechsel zu erhöhen. Für den ersten Hund werden künftig 70 statt 40 Euro pro Jahr fällig. Die Steuer für den steigt von 80 auf 250 Euro, die für den dritten Hund von 120 auf 350 Euro. Für Kampfhunde, von denen bislang keiner in der Gemeinde angemeldet ist, steigt die Steuer von 600 auf 1000 Euro. Bei der Hundesteuer sei die Halblech neben Steingaden bislang die zweitgünstigste Gemeinde,...

  • Füssen
  • 22.10.11
80×

Tierheim
In Beckstetten können Urlauber Hunde und Katzen zur Pflege abgeben

- Einen Anstieg bei ausgesetzten Haustieren gibt es aber laut der Einrichtung nicht Jedes Jahr hört man von Haustieren, die von ihren Besitzern während der Ferienzeit ausgesetzt werden. Einen Zusammenhang zwischen den Sommerferien und der Zahl der ausgesetzten Hunde oder Katzen erkennt man im Tierheim Beckstetten allerdings nicht. >, sagt der Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung, Stephan Bachschmid. Dass Hunde einfach an einen Baum angebunden werden oder ein Karton voll...

  • Buchloe
  • 22.08.11
37×

Rettungshund Joseyund
Rettungshund «Josey» findet vermissten Mann nähe Buchloe

Johanniter-Rettungshündin «Josey» und ihre Hundeführerin haben am Sonntagmorgen bei Buchloe einen vermissten 69-jährigen Mann lebend gefunden. Der Mann war seit Mitternacht abgängig und leidet an einer Stoffwechselstörung. Ohne Medikamente kann dies schnell zu einem lebensbedrohlichen Zustand führen. Daher entschied sich die Polizei zur Suche mittels Rettungshunden und ausgebildeten Sanitätern. Der vermisste Mann wurde desorientiert und unterkühlt in einem Maisfeld gefunden.

  • Buchloe
  • 08.08.11
28×

Hundstage in Buchloe: Schönheit und Schnelligkeit zählen

Zahlreiche Halter und Tiere bei den Wettbewerben Vielstimmiges Hundegebell empfing die Besucher auf dem Gelände von Amino Service zu den «Buchloer Hundstagen». Viele Hunde waren mit Herrchen oder Frauchen gekommen, um an den Hundstagen teilzunehmen. Diese Veranstaltung wurde heuer schon zum zwölften Mal durchgeführt. Beim Schönheitswettbewerb stellten sich über 25 Mischlinge der strengen Jury. Allerdings zählte nicht das Aussehen, sondern auch die Bewegung der Hunde und der ein oder andere...

  • Buchloe
  • 05.07.11
19×

Stadtrat
Höhere Hundesteuer vorerst vom Tisch

Beschluss über Anhebung vertagt - Soziale Härtefälle abfedern Bei der geplanten Erhöhung der Hundesteuer hat der Stadtrat - im übertragenen Sinne - den Schweif eingezogen. Nach kurzer Debatte wurde das Thema vertagt. Die Kommunalpolitiker wollen zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich darüber sprechen und mögliche soziale Härtefälle abfedern. Im Finanzausschuss war die Erhöhung noch mehr oder minder durchgewunken worden. Sie sollte die Einnahmen aus der Hundesteuer von jährlich 26000 auf 38000...

  • Füssen
  • 10.05.11
20×

Hundesteuer
Höhere Hundesteuer vorerst vom Tisch

Bei der geplanten Erhöhung der Hundesteuer hat der Stadtrat - im übertragenen Sinne - den Schweif eingezogen. Nach kurzer Debatte wurde das Thema vertagt. Die Kommunalpolitiker wollen zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich darüber sprechen und mögliche soziale Härtefälle abfedern. Im Finanzausschuss war die Erhöhung noch mehr oder minder durchgewunken worden. Sie sollte die Einnahmen aus der Hundesteuer von jährlich 26.000 auf 38.000 Euro ansteigen lassen. Das wäre ganz im Sinne des Kommunalen...

  • Füssen
  • 09.05.11

Reh
Hunde beißen Zustellerin und reißen trächtiges Reh

Zwei weitere Vorfälle mit freilaufenden Hunden haben sich laut Polizei in der Region ereignet. Nachdem in Memmingen wie berichtet ein Reh gerissen worden war, wurde am Montag in Heimenkirch (Westallgäu) eine Paketzustellerin Opfer einer Hundeattacke. Die 55-Jährige wurde in den Oberschenkel gebissen. Am Sonntag riss ein Hund bei Füssen ein trächtiges Reh. Ein 49-Jähriger war mit dem nicht angeleinten Tier spazieren, als dieses die Ricke aufspürte, jagte und tötete.

  • Füssen
  • 24.03.11
223×

Hundesport
Weltmeister Edgar Scherkl besucht Buchloe

Edgar Scherkl vertieft moderne Ausbildungsmethoden Zur Vertiefung moderner Ausbildungsmethoden, die den Hund als Partner in den Mittelpunkt stellen, folgte der zweifache Weltmeister Edgar Scherkl der Einladung einer Gruppe Hundesportler auf das Gelände des Vereins für Deutsche Schäferhunde Buchloe. Die Weltmeistertitel der Jahre 2002 und 2008, die Vizeweltmeisterschaft 2000 und 2010 sowie zahlreiche nationale Titel stehen in der Vita des Heizungs- und Lüftungsbauermeisters. Die Qualität der...

  • Buchloe
  • 18.03.11

Fundstück
Fundstück: Herrenloser Hund bei Polizei abgegeben

Ein ungewöhnliches Fundstück ist bei der Polizei Kaufbeuren abgegeben worden. Ein Hund hatte sich auf die Bundesstraße 16 nahe Pforzen (Ostallgäu) verirrt. Passanten fingen den Mischling ein und brachten ihn zur Polizei. Dort meldete sich wenig später auch die 69-jährige Hundebesitzerin, die bereits nach ihrem Ausreißer suchte. Hund und Halterin konnten wieder vereint werden.

  • Kaufbeuren
  • 03.03.11
29×

Geldstrafe
Ostallgäuer Jäger erschießt streunenden Hund

76-jähriger Angeklagter geht von einem Wildern des Tieres aus und will Verurteilung nicht akzeptieren Ein 76-jähriger Jäger aus dem Ostallgäu erschoss im Juni vergangenen Jahres in seinem Revier in einer Gemeinde im nördlichen Ostallgäu einen streunenden Hund und gab dann laut Zeugenaussagen einen weiteren Schuss ab, durch den ein zweiter Hund leicht verletzt wurde. Die Tiere befanden sich in der Nähe eines gerissenen Rehkitzes, weshalb der Jäger von einem Wildern ausging. Dass er dann in der...

  • Buchloe
  • 02.03.11
30×

Gr Lengenwang
Lengenwanger Projekt für Wanderwege läuft - Hinweisschilder für Hundehalter

Kleeblatt im Entstehen Nach Afghanistan ist der Gemeinderat Lengenwang in seiner jüngsten Sitzung «gereist». Dorthin hatte die Gemeinde im Dezember 2010 ein Ortsschild geschickt. Dafür bedankten sich die am Hindukusch stationierten nun in einem Brief. Außerdem ging es quasi per Zeitreise ins Jahr 2009: Zum damaligen Haushalten hatte der Rechnungs- und Prüfungsausschuss «nichts zu beanstanden», vermeldete Ausschussmitglied Karl Schneider. Die Jahresrechnung 2009 nahm der Gemeinderat einstimmig...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.11
39× 2 Bilder

Diskussion
«Kein Allheilmittel»

Gemeinderat Jengen will keine Hundetoiletten aufstellen «Hundebesitzern wird es in Jengen nicht leicht gemacht», kritisiert eine Frau in einem Schreiben an den Gemeinderat und fordert das Aufstellen von Hundetoiletten. Man müsse «die Hinterlassenschaften quer durch den Ort mit sich schleppen». Als «sehr gutes Beispiel» erwähnt die Antragstellerin in dieser Hinsicht die Stadt Buchloe, die mehrere Hundetoiletten zur Verfügung stelle. Bürgermeister Franz Hauck verlas in der jüngsten Sitzung des...

  • Buchloe
  • 23.12.10
32×

Kraftisried erhöht Hundesteuer kräftig

Wie Bürgermeisterin Jutta Breitenmoser in der jüngsten Sitzung des Kraftisrieder Gemeinderats ausführte, verlangt die Kommune seit vielen Jahren die gleiche Hundesteuer. Bisher zahlte man für den ersten Hund 26 Euro, für den zweiten 52 und für den dritten Vierbeiner 80 Euro. Auf Vorschlag der Rathauschefin und der VG-Verwaltung wurde der erste Hund auf 40 Euro angehoben, der zweite kostet künftig 80 Euro, und für jedes weitere Tier sind 160 Euro zu zahlen. Kampfhunde werden ab 2011 mit 600 Euro...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.10
122× 2 Bilder

Jubiläum
Seit 25 Jahren Herrchen über die Hunde

Ehrenvorsitzender Robert Schunder (72) gründete vor einem Vierteljahrhundert die Füssener Ortsgruppe des Schäferhundevereins Auf den Hund gekommen ist Robert Schunder aus Füssen seit jeher. Vor 25 Jahren wurde auf seine Initiative hin die Füssener Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde gegründet, die er auch 24 Jahre lang (bis 2009) leitete. Kürzlich wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Einen eigenen Hund besitzt der 72-Jährige, der die Tiere auch beruflich einst als Zollbeamter...

  • Füssen
  • 23.11.10
36× 2 Bilder

Freizeit
Keine Winterwanderwege mehr in Stiefenhofen

Hundekot und Abfälle als Problem Schon seit einigen Jahren gibt es in Stiefenhofen keine Winterwanderwege mehr - zum Bedauern einiger Bürger. «Er fehlt Stiefenhofen und wurde immer sehr gut angenommen», sagt auch Uli Endras, Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Stiefenhofen. Das Thema war kürzlich in Diskussionen bei der Mobilien Redaktion in Stiefenhofen aufgekommen. 2,5 Kilometer war der Weg lang, der überwiegend über die Felder von Siegfried Ziegler führte. «Er wurde stark...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ