Hund

Beiträge zum Thema Hund

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Hyundai und einem Renault nahe Wangen im Allgäu haben sich vier Personen schwer verletzt.
6.517× Video 25 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Wangen: Vier Personen schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Wangen im Allgäu und Neuravensburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignet. Laut Polizei wollte um kurz nach 17:00 Uhr ein 78-jähriger Hyundai-Fahrer, der aus Richtung Primisweiler kam, an der Niederwangener Kreuzung nach links abbiegen. Dabei nahm er einer 53-jährigen Fahrerin eines Renaults die Vorfahrt, die nach Neuravensburg unterwegs war. Die 53-Jährige versuchte zwar noch auszuweichen, es kam aber zum...

  • Wangen
  • 11.05.22
Ein Hund hat eine junge Frau in Kaufbeuren gebissen. (Symbolbild)
7.137×

Besitzer nicht vor Ort
Hund reißt sich in Kaufbeuren von Leine los und beißt Frau

Am Sonntagnachmittag wurde eine junge Frau in Kaufbeuren von einem Hund gebissen. Nach Angaben der Polizei war die Frau an dem angeleinten Tier vorbeigelaufen ohne mit ihm zu agieren, als der Hund bellend auf sie zulief. Er riss sich von seiner Leine los und versuchte die Frau in die Hand und in den Oberschenkel zu beißen. Glücklicherweise erlitt sie davon nur Kratzer und leichte Hämatome. Den Hundebesitzer, der zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht vor Ort war, erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.22
Polizei (Symbolbild)
7.553×

"Wie Müll abgelegt"
Zwei tote Junghunde in Buchloe gefunden

Am Freitagnachmittag hat ein Spaziergänger zwei tote Junghunde im Gewerbegebiet Max-Planck-Straß in Buchloe gefunden. Nach Angaben der Polizei waren die Hunde an einem Feldweg, östlich eines großen Hygieneartikelvertreibers, über den Zaun auf das Gelände der Firma geworfen worden. Die zwei toten Hunde seien "wie Müll abgelegt" worden, teilt die Polizei mit.  Zeugenaufruf Wie die Hunde zu Tode kamen, konnte derzeit noch nicht geklärt werden. Auch die Tatzeit ist unbekannt. Die Polizei Buchloe...

  • Buchloe
  • 08.05.22
Auch die Haustierhaltung kann nachhaltiger werden.
36×

Nachhaltige Streu und Co.
So schonen Ihre Haustiere die Umwelt

Haustiere erfreuen sich nicht erst seit der Corona-Zeit großer Beliebtheit. Wer seine Vierbeiner möglichst nachhaltig versorgen will, findet hier die passenden Tipps. Rund 15,7 Millionen Katzen und 10,7 Millionen Hunde gibt es in deutschen Haushalten. Ihre menschlichen Mitbewohner können einiges tun, damit die Vierbeiner nachhaltig und glücklich leben. Mit diesen Tipps schonen Tierfreunde Umwelt und oft auch das Portemonnaie: Rund 15,7 Millionen Katzen und 10,7 Millionen Hunde gibt es in...

  • 05.05.22
Diese Tiere aus Kempten suchen ein neues, liebevolles Zuhause.
7.344× 6 Bilder

ALLGÄUER TIERFREUNDE GESUCHT
Diese Tiere aus Kempten suchen ein neues Zuhause!

Manchmal werden Tiere ihren Besitzern lästig. Sie werden weggegeben. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen. All diese Tiere landen in Tierheimen. Dort warten sie dann auf ein neues Zuhause. Auch das Tierheim "Zuflucht für Tiere" in Kempten sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden...

  • Kempten
  • 05.05.22
Diese Tiere aus Memmingen suchen ein neues, liebevolles Zuhause.
13.925× 5 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Diese Tiere aus Memmingen suchen ein neues Zuhause!

Manchmal werden Tiere ihren Besitzern lästig. Sie werden weggegeben. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen. All diese Tiere landen in Tierheimen. Tierheim Memmingen sucht TierfreundeDort warten sie dann auf ein neues Zuhause. Auch das Tierheim Memmingen sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere...

  • Memmingen
  • 04.05.22
In Ichenhausen hat am Samstag ein Unbekannter einem Hundebesitzer zwei vermeintliche Giftköder in den Garten geworfen. (Symbolbild)
748×

Kein Streich!
Giftköder in Ichenhausener Garten geworfen - Polizei sucht nach Zeugen

In Ichenhausen hat am Samstag ein Unbekannter einem Hundebesitzer zwei vermeintliche Giftköder in den Garten geworfen. Die Würstchen sollen laut Polizeibericht mit einer unbekannten Flüssigkeit behandelt worden sein. Hinweise auf den Täter gibt es noch nicht.  Zeugen, welche Hinweise bezüglich des Vorfalls geben können, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/9190, in Verbindung zu setzen.

  • 02.05.22
Am frühen Sonntagmorgen ist in Lachen ein 28-jähriger Betrunkener gegen einen Baum gefahren. Nachdem die Beamten im Auto des Mannes auch Munition gefunden hatten, wurde auch seine Wohnung durchsucht. 
(Symbolbild)
1.893×

Wohnung durchsucht
Betrunkener (28) fährt in Lachen gegen Baum - Munition im Auto entdeckt

Am frühen Sonntagmorgen ist in Lachen ein 28-jähriger Betrunkener gegen einen Baum gefahren. Nachdem die Beamten im Auto des Mannes auch Munition gefunden hatten, wurde auch seine Wohnung durchsucht.  Ein Anwohner hatte zunächst einen lauten Knall gehört und dann den Unfall der Polizei gemeldet. Der 28-jährige roch laut Polizeibericht stark nach Alkohol und gab zu am Vorabend Betäubungsmittel genommen zu haben. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Im Auto fanden die Beamten außerdem noch...

  • Lachen
  • 01.05.22
Ins Gefängnis musste ein 33-jähriger Rumäne, weil er in eine Firma eingebrochen ist und außerdem bereits ein europäischer Haftbefehl gegen ihn vorgelegen hat.(Symbolbild)
1.182×

Europäischer Haftbefehl lag vor
33-jähriger Einbrecher aus Rumänien in Götzis festgenommen

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben Beamte der Polizeiinspektion Götzis vergangene Dienstagnacht gegen 21:30 Uhr einen Mann ertappt, der in der Industriestraße in eine Firma eingebrochen ist. Als die Polizeistreife eintraf, lief der Mann gerade davon und in ein Waldstück. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, verloren den Mann jedoch in der Dunkelheit. Diensthund "Safira" spürte den Einbrecher binnen kurzer Zeit auf.  Beim Täter handelt es sich um einen 33-jährigen, in Rumänien wohnhaften...

  • 26.04.22
Ein schwer an Fuchsräude erkranktes Tier wurde am G'hau-Spielplatz bei Sonthofen aufgefunden.
4.912×

Infizierter Fuchs muss getötet werden
Fuchsräude bei Sonthofen: Darauf sollten Hundehalter achten

Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es auch heuer wieder die Fuchsräude im Allgäu. Die hochansteckende Milbeninfektion kommt vor allem bei Füchsen vor. So wurde am vergangenen Wochenende ein schwer erkrankter Fuchs am Illerdamm bei Sonthofen gefunden. "Wir haben einen schwer an Räude erkrankten Fuchs an der Iller bei Sonthofen aufgefunden. Das Tier musste durch einen Jäger von seinem Leiden erlöst werden", so die zweite Vorsitzende des Tierschutzverein Sonthofen Heike Dosch. Fuchsräude...

  • Sonthofen
  • 25.04.22
Ein Radfahrer und ein Hundebesitzer haben sich am Alpsee geprügelt, weil der Hund vor das Fahrrad gelaufen ist. (Symbolbild)
14.490×

Streit endet im Krankenhaus
Hundebesitzer und Fahrradfahrer prügeln sich am Alpsee bei Schwangau

Am frühen Samstagnachmittag ist es am westlichen Ende des Alpsees bei Schwangau zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrradfahrer und einem Hundebesitzer gekommen. Nach erstem Kenntnisstand der Polizei ließ der Hundebesitzer seinen Hund frei herum laufen. Der Hund lief dann allerdings vor das Fahrrad des Radfahrers. Der konnte gerade noch rechtzeitig bremsen.  Erst gestritten dann hangreiflich gewordenDaraufhin kam es zu einem Streit zwischen dem Besitzer des Hundes und dem Radfahrer,...

  • Schwangau
  • 24.04.22
Der nicht angeleinte Hund hatte plötzlich die Fahrbahn überquert. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und stürzte schwer. (Symbolbild)
4.241× 1

Hund überquerte plötzlich die Straße
Schwerer Sturz wegen Hund: Radfahrer in Pfronten verletzt

PFRONTEN. Am Samstagvormittag befuhr ein 40-jähriger Radfahrer den Zirmenweg von Pfronten Richtung Österreich. Als er kurz vor der Staatsgrenze an einem nicht angeleinten Hund vorbeifuhr, überquerte dieser plötzlich die Straße. Mit Rettungshubschrauber ins KrankenhausDer Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und stürzte mitsamt seinem Fahrrad zu Boden. Er zog sich eine Schulter- und Rippenverletzung zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Hund und seine Halterin...

  • Pfronten
  • 17.04.22
Polizei (Symbolbild)
5.820× 1

Wollte wohl Wildtier jagen
Hund reist sich von Leine los und beißt Spaziergänger in Bad Hindelang in den Arm

Am Samstagabend hat ein Hund einen Spaziergänger in Bad Hindelang in den Unterarm gebissen. Laut Polizeiangaben musste der Verletzte ärztlich versorgt werden.  Anzeige gegen Halterin Zuvor hatte sich der Hund beim Gassigehen von der Leine losgerissen. Grund war möglicherweise ein Wildtier, dem der Hund nachrennen wollte. Dabei biss er jedoch dem Spaziergänger, der zufällig in der Nähe stand in den Unterarm. Gegen die Hundehalterin wir nun Strafanzeige erstattet.

  • Bad Hindelang
  • 10.04.22
Polizei (Symbolbild)
6.297×

Zeugen gesucht
Unfall durch nicht angeleinten Hund in Hopfen am See: Halterin gibt falsche Personalien an

Bereits am Dienstag, den 29.03.2022 hat ein nicht angeleinter Hund in Hopfen am See einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Hund am Fuß- und Radweg entlang der Uferstraße mit einer Radfahrerin kollidiert, die daraufhin stürzte. Demnach war sich die Hundehalterin keiner Schuld bewusst und gab obendrein der Gestürzten völlig falsche und offensichtlich erfundene Personalien an. Die Polizei Füssen ermittelt nun in einem Strafverfahren und hofft auf Zeugen, die den Vorfall...

  • 09.04.22
Der Hund biss den Jugendlichen, als er mit dem E-Scooter an ihm vorbeifuhr. Die Polizei sucht nun nach der Halterin. (Symbolbild)
1.510×

Hund war angeleint
Hund beißt Jugendlichen (16) in Feldkirch: Polizei sucht Hundehalterin

In Feldkirch (Vorarlberg) ist am Donnerstag ein 16-Jähriger von einem Hund gebissen worden. Der Jugendliche war mit seinem E-Scooter unterwegs, als ihm eine Frau mit einem angeleinten Hund entgegenkam. Als er an dem Hund vorbeifuhr, biss dieser dem 16-Jährigen in den rechten Oberarm.  Biss zunächst nicht bemerktDer Jugendliche und die Hundehalterin setzten nach dem Vorfall ihren Weg fort. Anschließend musste der Jugendliche doch in ein Krankenhaus. Er erlitt durch den Hundebiss offensichtlich...

  • 01.04.22
Eine Schülerin nahm am Dienstag ihren Hund mit zur Schule. (Symbolbild)
9.212×

Sonthofen
Mädchen (11) nimmt Hund mit zur Schule und bindet ihn versteckt draußen an

Eine elfjährige Schülerin beschloss am Dienstag ihren Schäferhundmischling Lucky mit in die Schule zu nehmen, nachdem ihre Mutter kurz zuvor zur Arbeit gegangen war. Da das Mädchen eigentlich wusste, dass sie den gemeinsamen Familienhund ihn nicht mit in die Schule nehmen durfte, band sie in versteckt in der Nähe der Schule an. Als sie in der großen Pause nach Lucky schaute, erfuhr laut Polizei eine Lehrerin davon. Der Hund wurde für den restlichen Tag an den Tierschutzverein übergeben, da die...

  • Sonthofen
  • 30.03.22
Der 12-jährige Tyson sucht ein neues Zuhause.
2.899× 5 Bilder

Gnadenhof
Flink unterwegs: "Rollstuhlfahrer" Tyson sucht ein neues Zuhause

Ein neues und vor allem sicheres Zuhause sucht Rollifahrer "Tyson". Die 12-jährige französische Bulldogge lebt seit längerer Zeit bereits auf dem Gnadenhof "Amals Welt" in Münsterhausen bei Krumbach. Der 12-jährige Rüde musste in seinem Leben schon viel mitmachen. So wurde die Bulldogge von einem drogenabhängigen Berliner gerettet und lebt jetzt auf einem Gnadenhof mit anderen Hunden zusammen. Doch Tyson ist kein normaler Hund. Der Vierbeiner ist nur noch mit zwei Beinen und zwei Rollen...

  • Günzburg
  • 29.03.22
Ein Hund hat in Kempten ein Reh gerissen. (Symbolbild)
1.571×

Keine Hinweise auf den Halter
Hund jagt und reißt in Kempten Reh - War es Jagdwilderei?

Am Montag hat ein Hund auf einem eingezäunten Firmengelände in der Ignaz-Kiechle-Straße in Kempten ein Reh gerissen. Anwesende Personen konnten den Hund, dem Polizeibericht nach, nur durch massives Einwirken vom Reh lösen und verjagen.  Weitere Rehe gejagt und angegriffenLaut Angaben der Anwesenden hatte der Hund schon zuvor zwei Rehe gejagt. Außerdem trieb er ein Reh durch das offene Tor des Firmengeländes. Dort verletzte der Hund das Reh so schwer, dass es starb.  ZeugenaufrufDie Ermittlungen...

  • Kempten
  • 25.03.22
Laut Polizei handelte es sich bei dem Hund um einen Collie. Sie suchen nun nach der Hundehalterin, die nach dem Biss einfach weitergegangen war, ohne sich um das Kind zu kümmern. (Symbolbild)
947×

Angriff auf Heimweg von der Schule
Hund beißt Mädchen (9) in Vorarlberg - Polizei sucht Hundehalterin

Am Dienstagnachmittag ist ein neunjähriges Mädchen in Bürs (Vorarlberg) von einem Hund gebissen worden. Das Mädchen war mit zwei Freundinnen auf dem Heimweg von der Schule, als eine Frau mit zwei Hunden (vermutlich Collies) ihnen entgegenkam. Einer der Hunde biss das Mädchen plötzlich in die Wade. Die Halterin ging anschließend einfach weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.  Mädchen verletztDas Mädchen erlitt glücklicherweise nur eine oberflächliche Bisswunde. Laut ihren Angaben war die...

  • 24.03.22
Harry ist seinen lästigen Gips los, den er jetzt drei Monate tragen musste.
1.639×

Silversternacht
Happy-End: Hund Harry geht es schon viel besser

Ein glückliches Happy-End nahm die Geschichte des Rhodesian Ridgeback Rüden Harry. Der einjährige Hund wurde in der Silvesternacht von einem Auto angefahren und schwer verletzt liegen gelassen. Erst am nächsten Morgen fanden ihn die Besitzer vor einer Treppe eines Mehrfamilienhauses in Kempten. Nach der ersten Behandlung in der Tierklinik Blaichach folgten zwei schwere Operationen für den jungen Hund. Therapie mit BlutegelAuch eine Therapie wegen einer stark angeschwollenen Pfote mit Blutegel...

  • Kempten
  • 23.03.22
Der Hund war während eines Spaziergangs auf die Eisfläche des teilweise zugefrorenen Alatsees geraten. Beim Versuch das Tier zu retten, brach auch der Hundehalter ins Eis ein. (Symbolbild)
6.982×

Passant wagt sich aufs Eis um zu helfen
Dramatische Rettungsaktion in Füssen: Hund und Herrchen brechen in zugefrorenen Alatsee ein

Am Samstagnachmittag kam es am Alatsee bei Füssen zu einer dramatischen Rettungsaktion, als ein Hund in den noch teilweise zugefrorenen See einbrach. Der 46-jährige Hundebesitzer brach beim Versuch das Tier zu retten ebenfalls ein. Augsburger Unfallchirurg eilt zur HilfeDie vielen Fußgänger am Ufer, konnten den Verunglückten trotz vieler Versuche nicht erreichen. Ein 43-jähriger Unfallchirurg aus Augsburg wagte sich schließlich nur in Unterwäsche und mit einem Klettergurt, gesichert durch einen...

  • Füssen
  • 20.03.22
Die Beamten fanden in einem Kleintransporter zwei Hundewelpen.
1.061× 2 Bilder

Kaum Platz, keine Nahrung und kein Wasser
Grenzpolizei und Zoll decken illegalen Welpenhandel bei Lindau auf

Die  Grenzpolizeiinspektion Lindau und des Hauptzollamtes Ulm haben am Dienstagabend auf der B31 bei Lindau einen illegalen Welpenhandel aufgedeckt. Im Rahmen einer gemeinsamen Kontrollstelle kontrollierten die Fahnder einen rumänischen Kleintransporter. Darin fanden sie zwei Hundewelpen und vier Junkatzen. Zu wenig Platz, keine Nahrung und kein WasserDie Hundewelpen befanden sich im hinteren Bereich des Transporters in einem abgedeckten Käfig. Im Fußraum des Fahrgastbereichs stand zudem eine...

  • Lindau
  • 15.03.22
In Neu-Ulm hat eine 36-jährige Frau ihren Mischlingshund ausgesetzt. (Symbolbild)
4.313×

Besitzerin bekommt Anzeige
Frau (36) setzt Hund in Neu-Ulm aus - Ermittlungen laufen

Am Sonntagmorgen wurde ein Mischlingshund in der Straße „im Starkfeld“ in Neu-Ulm ausgesetzt. Der Hund wurde mit einer Leine an einem Fahrradständer angebunden. Die Polizei konnte die Daten der letzten Besitzerin ermitteln, dabei handelt es sich um eine 36-jährige Frau aus dem Landkreis Neu-Ulm. Die Hintergründe zu der Tat sind laut Polizeibericht noch nicht bekannt. Die Ermittlungen hierzu folgen. Der Hund wurde entsprechend untergebracht. Gegen die Besitzerin wurde Anzeige wegen eines...

  • Neu-Ulm
  • 14.03.22
Im Landkreis Unterallgäu ist ein Jack-Russel-Terrier höchstwahrscheinlich mit Rattengift vergiftet worden. Der Hund hat gottseidank überlebt. (Symbolbild)
1.354× 1

Schon wieder!
Hundehasser, diesmal bei Mindelheim: Hund frisst Giftköder und landet in der Tierklinik

Schon wieder haben unbekannte Tierquäler Giftköder ausgelegt, diesmal bei Schöneberg (Gemeinde Pfaffenhausen, Landkreis Unterallgäu). Eine Frau lief mit ihrer Jack-Russell-Hündin an der Mindel entlang und bog dann nach rechts in Richtung Bronnerlehe ab. In diesem Bereich hat der Hund vermutlich den Giftköder gefressen, wie die Frau der Polizei mitteilte. Tierarzt bestätigt Gift!Die Tierklinik hat bestätigt, dass der Hund wohl Rattengift gefressen habe. Die Hündin hat diesen Vorfall überlebt und...

  • Pfaffenhausen
  • 04.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ