Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Die König-Ludwig-Brücke in Kempten: Hier sind persönliche Gegenstände gefunden worden.
 48.019×   2 Bilder

Einsatz
Personensuche an der Iller in Kempten: Gegenstände gehören wohl einem Mann (32)

+++Update am 02.07. +++  Die Polizei fand heraus, dass die gefundenen Gegenstände vermutlich einem 32-jährigen Mann gehören, der im nördlichen Landkreis wohnhaft ist. Der Mann ist seit dem 29. Juni nicht mehr an seiner Arbeitsstelle erschienen. Derzeit liegen den Beamten keine Hinweise vor, wo sich der Mann aufhalten könnte.  Die Suchmaßnahmen dauern deshalb an. Laut Pressemitteilung der Polizei war ein Polizeihubschrauber noch zwei Mal zur Absuche des Illerbereiches im Einsatz, auch von...

  • Kempten
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 83.446×   2 Bilder

Vermisstensuche
Bei Oberstdorf verschwunden: 39-jähriger Bergsteiger aus dem Raum Ulm vermisst

Seit 23.06.2020 wird der 39-jährige Dr. Felipe C.-S. aus Ulm vermisst. Es gibt Hinweise, dass sich der Vermisste zu einer Bergtour im Bereich Rauheck und Herman-von-Barth-Hütte in der Nähe von Oberstdorf aufmachte.  Der Vermisste wollte zur Hermann-von-Barth-Hütte im Lechtal und weiter zum Prinz-Luitpold-Haus bei Bad Hindelang im Allgäu wandern. Schon bei der ersten Hütte kam er laut Polizei nicht an, auch nicht bei der zweiten Station. Daher wurde dieser Bereich unter anderem unter mit...

  • Oberstdorf
  • 29.06.20
Vanessa und Kobe Bryant im Jahr 2016.
 1.069×

Nach Tod von Kobe Bryant
Vanessa Bryant klagt wegen fahrlässiger Tötung: Hubschrauber-Firma reagiert

Jetzt kennt die Welt die Sicht der Helikopter-Firma: Island Express Helicopters seien ihrer Meinung nicht verantwortlich für den Tod von Kobe und Gianna Bryant. Die Witwe Vanessa legte zuvor Klage gegen das Unternehmen ein. Vanessa Bryant (38), Witwe von Basketball-Legende Kobe Bryant, hat Klage eingereicht. Die Klage wegen fahrlässiger Tötung richtet sich gegen die Firma Island Express Helicopters, die Eigentümerin des Hubschraubers war, in dem Kobe Bryant und seine Tochter Gianna abgestürzt...

  • Kempten
  • 13.05.20
Ein Hubschrauber aus der Schweiz transportiert beschädigte Bäume aus der Starzlachklamm.
 5.494×   10 Bilder

Bäume beschädigt
Baumtransport nach Sturmschäden mit dem Hubschrauber in der Starzlachklamm

Donnernde Motorengeräusche am Montag in der Starzlachklamm bei Sonthofen: Ein Hubschrauber aus der Schweiz musste gefällte und beschädigte Bäume aus der Klamm fliegen. Durch das Unwetter der letzten Monate wurden viele Bäume beschädigt und machten so den Weg durch die Klamm unpassierbar. Die Bäume wurden gefällt und mit einem speziellen Lastenhubschrauber abtransportiert.

  • Sonthofen
  • 27.04.20
Bei Obermaiselstein hat ein Radlader einen Bauarbeiter überrollt.
 13.093×   4 Bilder

Unfall
Arbeiter (53) bei Obermaiselstein von Radlader überrollt

Im Zuge der Straßenarbeiten am Fuße des Riedbergpass bei Obermaiselstein hat am Dienstagmittag ein Radlader einen Arbeiter überrollt. Der Bauarbeiter geriet unter einen Arbeitskorb, der auf der Gabel eines Radladers montiert war. Bevor der Fahrzeugführer ihn bemerkte, rollte der Radlader mit einem Rad über die Hüfte des 53-jährigen Arbeiters. Ein Rettungshubschrauber hat den Mann in ein Klinikum gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Oberstdorf...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 24.03.20
Kobe Bryant starb im Alter von nur 41 Jahren
 1.213×

Kobe Bryant: Deswegen flog er immer mit dem Hubschrauber

Für Kobe Bryant war der Hubschrauber seit Jahren das Verkehrsmittel der Wahl. Warum legte er auch kurze Strecken mit dem Helikopter zurück? Am Sonntagmorgen kamen NBA-Legende Kobe Bryant (1978-2020), seine 13-jährige Tochter Gianna und sieben weitere Personen an Bord eines Hubschraubers beim Absturz in einem Vorort von Los Angeles ums Leben. Das Drama geschah nur wenige Kilometer vor dem Erreichen ihres Zielortes: seine eigene Basketball-Kaderschmiede, die Mamba Sports Academy im kalifornischen...

  • 28.01.20
Auf der Flucht: Ruslan-Oleksandr Tsopa.
 3.327×

Flucht
Zwei Männer aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg entwichen: Fahndung dauert an

Die beiden Männer, die mithilfe einer selbstgebastelten Waffe aus dem Maßregelvollzug in Günzburg geflohen sind, sind immer noch auf freiem Fuß. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Umfangreiche Suchmaßnahmen, auch in der Nacht, waren demnach erfolglos. Jetzt hat die Polizei einen Anhaltspunkt: Laut mehreren Zeugenaussagen sollen sich die beiden flüchtigen Männer im Bereich Jettingen-Scheppach aufhalten. Die Polizei warnt dringend davor, an die Personen heranzutreten oder Anhalter mitzunehmen....

  • Babenhausen
  • 23.09.19
Am Sonntag verunglückte ein 58-Jähriger an der Kanzelwand tödlich (Symbolbild.)
 38.983×

Tödlicher Bergunfall
Mann (58) stürzt an der Kanzelwand in Oberstdorf ab

Tödlich verunglückt ist am Sonntag gegen Mittag ein 58-Jähriger an der Kanzelwand bei Oberstdorf. Der Baden-Württemberger war laut derzeitigem Kenntnisstand der Polizei mit einem Bekannten auf dem Zweiländer-Klettersteig Kanzelwand unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen stürzte der 58-Jährige etwa 150 Meter in die Tiefe.  Eine Hubschrauberbesatzung der österreichischen Luftrettung fand bei der nachfolgenden Suche die Leiche des Abgestürzten. Sie wurde von einem bayerischen...

  • Oberstdorf
  • 22.09.19
Der Junge hatte seine Schwester auf dem Nachhauseweg aus den Augen verloren. (Symbolbild)
 3.427×

Polizei
Suchaktion in Unterthingau: Vermisster Junge (7) wieder Zuhause

Ein siebenjähriger Junge ist am Montagmittag in Unterthingau verschwunden. Nach einer größeren Suche von Polizei und Feuerwehr konnte der Junge schließlich an einem Feuerwehrhaus gefunden werden. Eine Frau hatte den weinenden Siebenjährigen dort getröstet. Der Junge war laut Polizeiangaben mit seiner älteren Schwester in einem Supermarkt einkaufen und anschließend durch Unterthingau auf dem Nachhauseweg. Er fuhrt mit seinem Rad hinter seiner Schwester und war dann plötzlich verschwunden, so...

  • Unterthingau
  • 27.08.19
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 3.744×

Unfall
Autofahrerin missachtet Vorfahrt von Motorradfahrer in Ronsberg

Am Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße in direkter Nähe des Fußballplatzes. Eine Pkw-Fahrerin wollte in einem Einmündungsbereich nach links auf die Staatsstraße 2012 abbiegen. Dabei übersah sie einen von Ronsberg kommenden Motorradfahrer. Dieser musste nach links ausweichen und geriet dabei in den Grünstreifen neben der Fahrbahn und kam dort zu Sturz. Der Führer des Kraftrades wurde durch einen Hubschrauber in ein Klinikum verbracht, dafür musste die...

  • Ronsberg
  • 16.07.19
Symbolbild.
 17.697×

Unglück
Vermisster Wanderer (72) abgestürzt und tot bei Riezlern aufgefunden

Am späten Donnerstagabend wurde bei der Polizei Kleinwalsertal ein 72-jähriger Mann als vermisst gemeldet. Der Mann war alleine zum Wandern gegangen. Gegen 11 Uhr am Freitagmittag konnte er nur noch tot gefunden werden. Der 72-Jährige war am Donnerstag von der Kanzelwand in Riezlern alleine auf die Fiderepasshütte gewandert und ist dann gegen 13:00 Uhr über die Kuhgehrenalpe nach Riezlern abgestiegen. Im Bereich Köpfle in Riezlern verließ der Mann dann den markierten Wanderweg um -...

  • Riezlern
  • 05.07.19
Symbolbild.
 14.596×

Alpine Notlage
Suchaktion im Kleinwalsertal: Mann (72) tot aufgefunden

Der 72-Jährige wurde am Freitagvormittag tot im Bereich Köpfle in Riezlern aufgefunden. Er war abgestürzt und wurde dabei tödlich verletzt. Am späten Donnerstagabend wurde bei der Polizei Kleinwalsertal ein 72-jähriger Mann als vermisst gemeldet.  Der Mann war am 04.07.2019 gegen 09:00 Uhr alleine zu einer Wanderung zur Fiderepasshütte (6993 Mittelberg) aufgebrochen. Er wollte mit der Kanzelwandbahn fahren – über die Scharte zur Fiderepasshütte. Die Abstiegsroute ließ sich der Mann wegen...

  • Riezlern
  • 05.07.19
Das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren, das von der Bundeswehr veranstaltet wird, wurde nach dem tragischen Tod einer Pilotin in Niedersachsen abgesagt.
 2.090×

Unglück
Nach Hubschrauberabsturz in Niedersachsen: Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abgesagt

Beim Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers bei Hameln in Niedersachsen ist eine 25-jährige Soldatin ums Leben gekommen, ein weiterer Pilot wurde verletzt. Die Bundeswehr hat sich auf Grund des tragischen Unglücks dazu entschieden, das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abzusagen. Das Heeresmusikorps Ulm und der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren hätten am 2. Juli ein Konzert gegeben, mit dem das Projekt "Helfen macht Schule" unterstützt werden sollte. Die...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.19
Symbolbild. Der vermisste Münchener wurde am Sonntag tot aus dem Bannwaldsee bei Schwangau geborgen.
 8.733×

Polizei
Vermisster Münchner (75) tot aus Bannwaldsee bei Schwangau geborgen

Der bislang vermisst gemeldete 75-Jährige aus München wurde am Sonntagmittag tot im Bannwaldsee bei Schwangau gefunden, so die Polizei in einer Mitteilung. Tagelang wurde der Mann mit Sonar-Geräten, Tauchern und Hubschraubern gesucht. Am Sonntag konnte er dann in der Nähe des Süd-Ufers im Bannwaldsee geortet und geborgen werden. Die genauen Umstände werden derzeit geprüft, nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei aber von einem gesundheitlichen Hintergrund aus.

  • Schwangau
  • 01.07.19
Symbolbild.
 6.887×

Hilfe
Badegäste retten bewusstlosen Mann (73) am Niedersonthofener See vor dem Ertrinken

Am Dienstagnachmittag wurden Badegäste auf einen bewusstlosen Mann am Niedersonthofener See aufmerksam. Ein Student sprang sofort ins Wasser und tauchte nach dem Mann. Er brachte ihn gemeinsam mit einer Polizistin, die privat vor Ort war, ans Ufer.   Die beiden begannen sofort mit der Reanimation. Dabei wurden sie von einer zufällig anwesenden Krankenschwester unterstützt. Die Beamtin der Immenstädter Polizei hatte zuvor eine Frau zum Absetzen eines Notrufes aufgefordert. Deshalb war ein...

  • Waltenhofen
  • 27.06.19
Symbolbild
 5.545×

Rettungsdienst
Toter Biber löst Hubschraubereinsatz bei Bad Wörishofen aus

Ein 31-jähriger Ostallgäuer alarmierte am Sonntagnachmittag die Rettungsleitstelle und teilte mit, dass er am Schlingener Stausee vermutlich menschliche Leichenteile im Wasser treibend gefunden hat. Mehrere Rettungsdienste und ein Polizeihubschrauber suchten daraufhin laut Angaben der Polizei den See ab und bargen ein "Objekt". Dabei handelte es sich um den Kadaver eines verstorbenen Bibers.

  • Bad Wörishofen
  • 03.06.19
Abgestürzter Hubschrauber an der Skischanze Oberstdorf.
 11.010×

Hubschrauberabsturz
Immer wieder schwere Flugunglücke im Allgäu

Der Hubschrauberabsturz an der Skisprungschanze in Oberstdorf am Donnerstag ist laut Polizei auf falsche Absprachen zwischen dem Piloten und einem Arbeiter zurückzuführen. Bei dem Absturz des Helikopters zog sich der Pilot schwere Verletzungen zu - überlebte aber glücklicherweise. Immer wieder kam es in der Region zu schweren Flugzeugabstürzen. Großes Aufsehen erregte der Absturz einer Cessna 510 in einem Waldstück zwischen Wangen und Ravensburg. Bei dem Unglück im Dezember 2017 kamen drei...

  • Kempten
  • 17.05.19
Am Donnerstagvormittag ist in Oberstdorf ein Hubschrauber abgestürzt.
 57.369×   15 Bilder

Video
Hubschrauber stürzt in Oberstdorf ab: Pilot schwerverletzt

Ein Hubschrauber ist am Donnerstagvormittag bei Arbeiten an der Skisprungschanze in Oberstdorf abgestürzt. Nach ersten Informationen der Polizei wollte der Pilot einen Masten anheben, als der Hubschrauber aus bislang ungeklärter Ursache 10 bis 15 Meter in die Tiefe stürzte und auf der Seite liegen blieb. Wie die Polizei inzwischen mitteilt, war der Lastenhubschrauber nach derzeitigen Erkenntnissen dabei, einen Mast neben dem Schanzentisch aus seiner Verankerung am Boden zu lösen. Den mit...

  • Oberstdorf
  • 16.05.19
 1.260×   5 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers in Durach

Vor allem Bayerns Bergregionen haben besonders hohe Anforderungen an die Luftrettung. Um diesen gerecht zu werden, überreichte Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am 10. Mai einen neuen und leistungsstärkeren Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Musters H135 an den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann. Die H135 ersetzt im Luftrettungszentrum (LRZ) Christoph 17 in Kempten-Durach die zwölf...

  • Kempten
  • 13.05.19
Der "alte" Christoph 17 wird am Freitag durch eine neue Maschine vom Typ H 135 ersetzt.
 4.300×

Notfall
Neuer Christoph 17: Am Freitag Übergabe des neuen Rettungshubschraubers

Äußerlich sieht er aus wie sein Vorgänger: Der neue orangefarbene Rettungshubschrauber Christoph 17 ist eine technische Weiterentwicklung des bisherigen Typs. Die in Durach südlich von Kempten stationierte Maschine ist jährlich bei 1.600 bis 1.700 medizinischen Notfällen und Unfällen im gesamten Allgäu im Einsatz. Am Freitag wird die Zivilschutz-Maschine vom Typ H 135 offiziell vom Bund an Bayern übergeben. Wie bisher stellt die Bundespolizei die Piloten der in Traunstein und bei Kempten...

  • Durach
  • 10.05.19
Polizeieinsatz am A7-Parkplatz Leubastal-West
 62.872×

Polizeieinsatz
Polizei verfolgt und stellt Auto des vermissten Benningers (30) auf der A7 bei Dietmannsried - Fahrer geflüchtet

Update: Der Vermisste ist gefunden. Die Polizei hat ihn am Ostersonntag bei Leubas aufgegriffen. Großes Polizeiaufgebot am Karsamstag Nachmittag auf der A7: Zwischen Dietmannsried und Kempten war die Autobahn Richtung Kempten komplett gesperrt. Ein Sondereinsatzkommando (SEK) und weitere Polizeikräfte waren im Einsatz auf den Parkplatz Leubastal-West. Polizeihubschrauber kreisten. Grund des Einsatzes das Auto des seit Montag, 15 April vermissten 30-jährigen Benningers. Eine Sreife der...

  • Dietmannsried
  • 20.04.19
Weil der Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum nicht mehr den EU-Richtlinien entsprach, musste er umgebaut werden. Aus rund wurde eckig.
 600×

Umbau
Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum wieder in Betrieb

Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums musste wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August 2018. Während der um Umbauarbeiten konnten Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Nach mehrmonatigen Erweiterungsarbeiten ist der Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum wieder in Betrieb. Das Luftamt Südbayern hat den Platz zum 1. April freigegeben. Ab sofort können An- und Abflüge wieder wie gewohnt auf dem Dach des...

  • Memmingen
  • 05.04.19
Die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden.
 3.189×

Rettungshubschrauber
Schneehaufen behindert Sicht: Beifahrerin nach Autounfall bei Missen schwer verletzt

Eine 38-jährige Autofahrerin verursachte am Donnerstag einen Autounfall zwischen Immenstadt und Missen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Immenstädter Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Die 38-Jährige wollte vom Parkplatz Schlettermoos nach links in Richtung Missen fahren. Aufgrund eines Schneehaufens soll sie einen von links kommenden Wagen übersehen...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 08.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020