Alles zum Thema Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Lokales
Abgestürzter Hubschrauber an der Skischanze Oberstdorf.

Hubschrauberabsturz
Immer wieder schwere Flugunglücke im Allgäu

Der Hubschrauberabsturz an der Skisprungschanze in Oberstdorf am Donnerstag ist laut Polizei auf falsche Absprachen zwischen dem Piloten und einem Arbeiter zurückzuführen. Bei dem Absturz des Helikopters zog sich der Pilot schwere Verletzungen zu - überlebte aber glücklicherweise. Immer wieder kam es in der Region zu schweren Flugzeugabstürzen. Großes Aufsehen erregte der Absturz einer Cessna 510 in einem Waldstück zwischen Wangen und Ravensburg. Bei dem Unglück im Dezember 2017 kamen drei...

  • Kempten
  • 17.05.19
  • 9.729× gelesen
Polizei
Am Donnerstagvormittag ist in Oberstdorf ein Hubschrauber abgestürzt.
15 Bilder

Video
Hubschrauber stürzt in Oberstdorf ab: Pilot schwerverletzt

Ein Hubschrauber ist am Donnerstagvormittag bei Arbeiten an der Skisprungschanze in Oberstdorf abgestürzt. Nach ersten Informationen der Polizei wollte der Pilot einen Masten anheben, als der Hubschrauber aus bislang ungeklärter Ursache 10 bis 15 Meter in die Tiefe stürzte und auf der Seite liegen blieb. Wie die Polizei inzwischen mitteilt, war der Lastenhubschrauber nach derzeitigen Erkenntnissen dabei, einen Mast neben dem Schanzentisch aus seiner Verankerung am Boden zu lösen. Den mit...

  • Oberstdorf
  • 16.05.19
  • 50.800× gelesen
Lokales
5 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers in Durach

Vor allem Bayerns Bergregionen haben besonders hohe Anforderungen an die Luftrettung. Um diesen gerecht zu werden, überreichte Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am 10. Mai einen neuen und leistungsstärkeren Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Musters H135 an den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann. Die H135 ersetzt im Luftrettungszentrum (LRZ) Christoph 17 in Kempten-Durach die zwölf...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 1.068× gelesen
Lokales
Der "alte" Christoph 17 wird am Freitag durch eine neue Maschine vom Typ H 135 ersetzt.

Notfall
Neuer Christoph 17: Am Freitag Übergabe des neuen Rettungshubschraubers

Äußerlich sieht er aus wie sein Vorgänger: Der neue orangefarbene Rettungshubschrauber Christoph 17 ist eine technische Weiterentwicklung des bisherigen Typs. Die in Durach südlich von Kempten stationierte Maschine ist jährlich bei 1.600 bis 1.700 medizinischen Notfällen und Unfällen im gesamten Allgäu im Einsatz. Am Freitag wird die Zivilschutz-Maschine vom Typ H 135 offiziell vom Bund an Bayern übergeben. Wie bisher stellt die Bundespolizei die Piloten der in Traunstein und bei Kempten...

  • Durach
  • 10.05.19
  • 3.762× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz am A7-Parkplatz Leubastal-West

Polizeieinsatz
Polizei verfolgt und stellt Auto des vermissten Benningers (30) auf der A7 bei Dietmannsried - Fahrer geflüchtet

Update: Der Vermisste ist gefunden. Die Polizei hat ihn am Ostersonntag bei Leubas aufgegriffen. Großes Polizeiaufgebot am Karsamstag Nachmittag auf der A7: Zwischen Dietmannsried und Kempten war die Autobahn Richtung Kempten komplett gesperrt. Ein Sondereinsatzkommando (SEK) und weitere Polizeikräfte waren im Einsatz auf den Parkplatz Leubastal-West. Polizeihubschrauber kreisten. Grund des Einsatzes das Auto des seit Montag, 15 April vermissten 30-jährigen Benningers. Eine Sreife der...

  • Dietmannsried
  • 20.04.19
  • 62.351× gelesen
Lokales
Weil der Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum nicht mehr den EU-Richtlinien entsprach, musste er umgebaut werden. Aus rund wurde eckig.

Umbau
Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum wieder in Betrieb

Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums musste wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August 2018. Während der um Umbauarbeiten konnten Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Nach mehrmonatigen Erweiterungsarbeiten ist der Hubschrauberlandeplatz am Memminger Klinikum wieder in Betrieb. Das Luftamt Südbayern hat den Platz zum 1. April freigegeben. Ab sofort können An- und Abflüge wieder wie gewohnt auf dem Dach des...

  • Memmingen
  • 05.04.19
  • 480× gelesen
Polizei
Die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden.

Rettungshubschrauber
Schneehaufen behindert Sicht: Beifahrerin nach Autounfall bei Missen schwer verletzt

Eine 38-jährige Autofahrerin verursachte am Donnerstag einen Autounfall zwischen Immenstadt und Missen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Immenstädter Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Die 38-Jährige wollte vom Parkplatz Schlettermoos nach links in Richtung Missen fahren. Aufgrund eines Schneehaufens soll sie einen von links kommenden Wagen übersehen...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 08.02.19
  • 3.132× gelesen
Lokales
Wegen aktueller Vorschriften muss der Sonderlandeplatz für Hubschrauber am Füssener Krankenhaus neu angelegt werden.

Flugverkehr
Füssener Krankenhaus sieht keine Lärmsteigerung durch neue Anlage des Hubschrauber Landeplatzes

Es war eigentlich nur eine Randnotiz im vergangenen Jahr im Füssener Bauausschuss: Der Sonderlandeplatz für Hubschrauber am Füssener Krankenhaus entspricht nicht mehr den aktuellen Vorschriften und muss deshalb an derselben Stelle neu angelegt werden. Doch das Vorhaben hat einen besorgten Bürger und einen Gewerbebetrieb auf den Plan gerufen. „Es gibt offenbar in der Bevölkerung die Befürchtung, dass es noch lauter werden könnte und die Einsätze zunehmen“, berichtet Ute Sperling, Vorstand der...

  • Füssen
  • 04.02.19
  • 495× gelesen
Lokales
Symbolbild

Unfall
Ehepaar aus Pfaffenhausen bei Zusammenstoß von Flugzeug und Hubschrauber in Italien verunglückt

Beim Zusammenstoß eines Kleinflugzeugs mit einem Hubschrauber über den Alpen in Italien ist laut Informationen der Augsburger Allgemeinen ein Ehepaar aus Pfaffenhausen tödlich verunglückt. Der Hubschrauber, mit dem das Paar zum Heli-Skiing aufgebrochen war, war am Freitag im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich mit einem Flugzeug zusammengestoßen und abgestürzt. Sieben Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Das Flugzeug hatte Berichten eines italienischen Radiosenders zu Folge wohl...

  • Pfaffenhausen
  • 28.01.19
  • 7.573× gelesen
Lokales
Die weiß-blauen Hubschrauber der Polizei Bayern sind bei Vermisstensuchen im ganzen Freistaat im Einsatz.

Einsatz
Immer wieder sucht die Hubschrauberstaffel der bayerischen Polizei im Westallgäu nach abgestürzten Wanderern

Der weiß-blaue Hubschrauber steht laut ratternd am Himmel. Menschen kommen aus ihren Häusern und blicken neugierig nach oben. Auch die Besatzung in der Luft beobachtet genau, was am Boden passiert. Von dort oben suchen die Beamten der Hubschrauberstaffel der bayerischen Polizei nach Vermissten – nach Menschen, die sich oft in einer ausweglosen Lage befinden und dringend Hilfe benötigen. In der vergangenen Woche waren Polizeihubschrauber zweimal im Westallgäu auf Vermisstensuche: am Donnerstag...

  • Stiefenhofen
  • 06.10.18
  • 2.458× gelesen
Polizei
Vermisstensuche mit dem Polizeihubschrauber

Verirrt
Vermisstensuche mit Hubschrauber in Isny: Mann (84) kehrt selbst zurück

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden durch die Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen nach einem 84 jährigen Mann eingeleitet, da dieser nicht wie üblich nach einer Ausfahrt mit seinem Fahrrad nach Hause zurückgekehrt war. Die Polizei nahm die Vermisstenanzeige der Angehörigen sehr ernst und vermutete, der Mann könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Daher wurden die Freiflächen im westlichen Bereich von Isny (Rotmoos, Riedmüller Moos, Harprechtser Moos) intensiv mit mehreren...

  • Isny
  • 19.08.18
  • 1.679× gelesen
Allgäu
Forstfeuer – hier ein Archivfoto – sind nicht nur lästig, sondern sind auch Luftschadstoff-Quellen.

Brand
Polizeihubschrauber löscht Mottfeuer bei Oberstaufen: Ermittlung gegen Älpler

Wegen eines nicht komplett gelöschten Mottfeuers sind am Samstagvormittag Feuerwehr, Polizeihubschrauber und Bergwachtler bei Oberstaufen-Steibis (Oberallgäu) alarmiert worden. Wie erst am Montag gemeldet wurde, hatte am Samstagvormittag eine Wanderin am 1636 Meter hohen Hohenfluhalpkopf einen Brand gesehen. Im Gipfelbereich brenne ein Baum, meldete sie der Integrierten Leitstelle. Mit 500 Litern Wasser wurden die Schwelbrandreste aus der Luft gelöscht. Dafür musste der Hubschrauber acht Mal...

  • Oberstaufen
  • 14.08.18
  • 4.840× gelesen
Polizei
Symbolbild Kuh

Unfall
Kuh verletzt Bauer in Isny schwer

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 51-jähriger Mann am Mittwochvormittag nach einem Unfall in einem Laufstall eines landwirtschaftlichen Betriebes vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Landwirt war damit beschäftigt, ein Gitter im Laufstall zu versetzen, als eine Kuh auf das Gitter zustürmte und dagegen stieß. Der hinter dem Gitter stehende Mann stürzte dabei rückwärts und fiel unglücklich mit dem Hinterkopf auf den Betonboden, wo er bewusstlos liegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
  • 1.916× gelesen
Polizei
Polizeihubschrauber-Staffel bei LKW-Kontrollen
2 Bilder

LKW-Kontrolle
Überholverbot und Abstand: Polizei kontrolliert Brummis auf den Autobahnen bei Memmingen mit Hubschraubern

Immer wieder geschehen schwerwiegende Verkehrsunfälle mit Lkws auf den Autobahnen rund um Memmingen. Oft werden dabei Menschen schwer verletzt so dass eine Vielzahl von Rettungskräften im Einsatz sind. Grund für die Lkw-Unfälle sind meist Unaufmerksamkeit der Brummifahrer, der zu geringe Sicherheitsabstand und Verstöße gegen das Überholverbot. Diese Verkehrssünder hatte die Autobahnpolizei Memmingen mit Unterstützung des Einsatzzuges Kempten, der VPI Kempten und des Gefahrguttrupps...

  • Memmingen
  • 13.04.18
  • 3.018× gelesen
Polizei
Rettungseinsatz am Grünten.
6 Bilder

Einsatz
Bergwanderer am Grünten mit Hubschrauber gerettet

Die Bergwacht Sonthofen hat am Samstagvormittag zwei Bergwanderer am Grünten retten müssen. Die zwei Personen hatten sich in einem Schneefeld verstiegen, eine Person war daraufhin abgerutscht und hatte sich verletzt.  Die beiden Bergsteiger und ihr Hund mussten von einem österreichischen Rettungshubschrauber ins Tal geflogen werden. Laut einem Sprecher der Bergwacht gelang die Rettung mittels eines Bergungstaus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.18
  • 3.817× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Störung
Ermittlungen nach Kunstflug über Hohenschwangau

Am 06.04.2018 in der Zeit von 12 Uhr bis 13 Uhr wurden viele Touristen und Einheimische Zeugen einer unangemeldeten Kunstflugvorführung über Hohenschwangau. Eine Gruppe aus zwei Sportflugzeugen und einem Hubschrauber drehte unablässig ihre Runden über dem Ort und den Schlössern. Offensichtlich wurden hier Film- und/oder Fotoaufnahmen gemacht, vermutlich im Auftrag eines Energydrink-Herstellers. Inwieweit für diese Flugshow eine Genehmigung vorlag und ob etwaige Auflagen eingehalten wurden,...

  • Füssen
  • 07.04.18
  • 1.836× gelesen
Polizei

Unfall
Reinigungsarbeiten in Hergensweiler Schützenhaus führen zu schwerer Augenverletzung

Am 04.04.2018 zog sich ein junger Mann beim Reinigen der Toiletten des Schützenhauses schwere Verletzungen an den Augen zu. Für die Reinigungsarbeiten verwendete der Mann einen speziellen Säurereiniger, der im Pissoir schlagartig verpuffte und ihm in die Augen spritzte. Die Augen des Mannes wurden im naheliegenden Feuerwehrhaus sofort professionell ausgespült und im Anschluss mit dem Hubschrauber in eine Augenklinik gebracht.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.18
  • 1.650× gelesen
Polizei
Rettung per Hubschrauber

Hubschraubereinsatz
Unfall bei Baumfällarbeiten: Mann (30) bei Rettenberg mit dem Hubschrauber geborgen

Am Donnerstag, am späten Nachmittag, war ein 30jähriger ca. 800 m nordöstlich von Brackenberg in einem sehr steilen Abhang mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Beim Zersägen eines gefällten Baumes wurde er eingeklemmt und verletzte sich an der Schulter. Die Bergung des Mannes erfolgte mittels Tau vom Hubschrauber aus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.18
  • 2.960× gelesen
  •  1
Polizei
Suchaktion nach einer vermissten Person in Kempten
18 Bilder

Vermisst
Umfangreiche Suchaktion im Kemptener Stadtgebiet

Die Polizei in Kempten hat am Sonntagnachmittag mit einer groß angelegten Aktion nach einer vermissten Frau gesucht. Die Frau wurde vom Klinikum in der Robert-Weixler-Straße als vermisst gemeldet.  Die Rettungskräfte suchten unter anderem mit mehreren Streifenwagen, einem Polizeihubschrauber und Suchhunden nach der Vermissten. Die Aktion konnte allerdings nach geraumer Zeit wieder eingestellt werden, da die vermisste Frau selbstständig ins Klinikum zurückgekehrt war.

  • Kempten
  • 04.03.18
  • 7.153× gelesen
Lokales

Gesundheit
Ist die Lindenberger Rotkreuzklinik bald ohne Hubschrauber?

Die Zukunft des Hubschrauberlandeplatzes an der Lindenberger Rotkreuzklinik ist ungewiss. Grund sind neue EU-Vorschriften. Derzeit prüft die Schwesternschaft mit Fachleuten, ob der Landeplatz weiter betrieben werden kann. Das hat Verwaltungsdirektor Marco Clobes auf Anfrage bestätigt. Zum 1. März greifen neue EU-Vorschriften für den gewerblichen Luftverkehr. Überprüft wird deshalb auch der Landeplatz in Lindenberg. Er befindet sich wenige Meter vom Krankenhaus entfernt auf einer Wiese. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.18
  • 151× gelesen
Lokales

30 Stunden Filmmaterial
Das Allgäu von oben: Die neue Filmreihe ist ab Freitag, 27. Oktober erhältlich

Es sind spektakuläre Perspektiven, aus denen Einheimische und Urlauber 'ihr' Allgäu wohl noch nie gesehen haben: Drei Monate lang nahm ein Filmteam mit großem technischen Aufwand 'Das Allgäu von oben' ins Visier. Immer wieder waren Kameramann, Fotograf und Redakteur mit einem erfahrenen Hubschrauberpiloten unterwegs und fingen beeindruckende Aufnahmen zwischen Memmingen und Oberstdorf, zwischen Lech und Bodensee ein. Stolze 13 000 Kilometer legten sie zurück, um das Allgäu von seiner schönsten...

  • Kempten
  • 24.10.17
  • 22× gelesen
Polizei

Sturz
Motorradunfall bei Altusried: 41-Jähriger musste mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Am 13.10.2017 gegen 14 Uhr fuhr ein 41-jähriger Motorradfahrer auf der OA 14 von Kempten kommend in Richtung Manzen. Die vorrausfahrende 22-Jährige musste ihren Seat in einer Kurve aufgrund eines entgegenkommenden Lkw abbremsen. Der Motorradfahrer verlor dabei während des Bremsvorgangs die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Während das Motorrad in den vorrausfahrenden Pkw schlitterte, kam der Gestürzte im angrenzenden Feld zum Liegen. Ein Rettungshubschrauber brachte den...

  • Altusried
  • 15.10.17
  • 39× gelesen
Polizei

Unfall
Schwerer Verkehrsunfall bei Grünenbach: Motorradfahrer (47) gestürzt

Schwere Verletzungen zog sich heute ein Motorradfahrer zu, nachdem er von der Straße abkam und im Graben zum Liegen kam. Er war gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße 2001 in Richtung Ebratshofen unterwegs. Auf dieser Strecke war ein Fahrzeuggespann der Straßenmeisterei mit Asphaltarbeiten beschäftigt, weshalb die maximal zulässige Geschwindigkeit auf 50 km/h reduziert war. Dieses Gespann befand sich abgesichert auf der Fahrbahn. Ein dahinter fahrendes anderes Fahrzeuggespann hielt an, um die...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.17
  • 119× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019