Hotel

Beiträge zum Thema Hotel

Symbolbild
3.041×

Feuerwehreinsatz
Hotelzimmer in Oberstdorf in Brand - Ursache unbekannt

Relativ glimpflich ging der Brand einer Küche in einem Hotelzimmer in Oberstdorf aus. Zwei Gäste, welche ihr neues Zimmer bezogen, bemerkten eine starke Hitzeentwicklung im Bereich der Küche. Diese war durch einen Aluminiumrollo abgetrennt. Durch die Eigentümer des Hotels konnte die nun brennende Küchenzeile mit einem Feuerlöscher zunächst gelöscht werden. Hierbei zog sich der 37-jährige Hotelinhaber eine Kopfverletzung zu. Die mit ca. 35 Mann angerückte Feuerwehr entlüftete das stark...

  • Oberstdorf
  • 27.09.20
In einem Hotel in Friedrichshafen hat es gebrannt. Rund 80 Gäste mussten das Gebäude verlassen (Feuerwehr Symbolbild).
1.995×

Brand in Beherbergungsbetrieb
Hotelpersonal evakuiert 80 Gäste aus Hotel in Friedrichshafen

In einem Hotel in Friedrichshafen hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Das Hotelpersonal evakuierte etwa 80 Gäste, so die Polizei Ravensburg in einer Mitteilung.  Gegen 5:45 Uhr wurden demnach die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Hotel in die Sonnenbergstraße alarmiert. Dort stellten die Einsatzkräfte eine Verrauchung im Treppenhaus fest. Das Hotelpersonal evakuierte dann das Gebäude. Rund 80 Gäste musste ihre Zimmer verlassen und kamen...

  • Friedrichshafen
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.471×

Mit heruntergelassen Hose
Mitten in der Nacht: Exhibitionist vor Hotelzimmer in Füssen

In der Nacht auf Freitag gegen 01:15 Uhr, hat eine Angestellte eines Hotels in Füssen die Polizei gerufen. Der Grund war ein Exhibitionist, der mit heruntergelassener Hose vor einem Hotelfenster stand. Weil die Angestellte Geräusche an einer Außentreppe des Hotels hörte, war die Frau auf den Mann aufmerksam geworden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Exhibitionisten um einen 1,80m großer, etwa 40 Jahre alten und dunkel gekleideten Mann. Nachdem sie über die Rezeption die Polizei...

  • Füssen
  • 11.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.086×

Zeugenaufruf
Werkstatt- und Übernachtungskosten nicht bezahlt: Betrüger (36) in Lindenberg unterwegs

Dienstagnacht schleppte eine Lindenberger Kfz-Werkstatt einen Pkw Renault mit Schweizer Zulassung, der starke Unfallschäden aufwies, von Wohmbrechts nach Lindenberg. Der Fahrer wollte dabei gegenüber den Werkstattmitarbeitern nicht angeben, wodurch diese Schäden verursacht worden waren. Er verschwand dann auch mit seinem Pkw, nachdem dieser behelfsmäßig repariert worden war, ohne die Reparaturkosten zu bezahlen. Zwischenzeitlich hat sich herausgestellt, dass derselbe 36-jährige Mann auch in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.20
Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). (Symbolbild)
2.653×

Corona-Pandemie
Sorgenvoller Blick auf den Herbst: Stracke im Gespräch mit Hoteliers und Gastronomen

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) hat sich bei einem Ortstermin in Hopfen am See mit Hoteliers und Gastronomen getroffen, um mit ihnen über die Folgen der Corona-Pandemie auf die Tourismusbetriebe im Ostallgäu zu sprechen. Mit dabei waren Harald Schwecke und Andreas Eggensberger vom Tourismusverein Füssen, Ralph Söhnen vom Tourismusverein Weißensee und Wolfgang Sommer vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Das erklärte Stracke in einer Mitteilung. Tiefpunkt im...

  • Füssen
  • 01.09.20
Polizei (Symbolbild)
6.728×

Konto nicht gedeckt
Frau (44) versucht Kemptener Hotel zu überlisten: Untersuchungshaft

Am Donnerstag, 27.08.2020 meldete sich ein Kemptener Hotel bei der Polizei, dass sie einen weiblichen Gast beherbergen, welcher offenbar nicht bezahlen kann. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen täuschte die 44-jährige Frau bei der Buchung vor, mit einem Online-Bezahldienst zahlen zu wollen. In Wirklichkeit war ihr Konto jedoch nicht gedeckt. Es stellte sich heraus, dass sie mit dieser Masche bereits tags zuvor in einem anderen Hotel in Kempten nächtigte. Da die Frau über keinen festen...

  • Kempten
  • 28.08.20
Bodenseeufer bei Bregenz im Sonnenuntergang
2.202×

Ansturm von Urlaubern
Heuer keine Festspiele in Bregenz, dafür viele Touristen

Coronabedingt fallen die Festspiele in Bregenz (Vorarlberg) heuer aus. Trotzdem ist gerade viel los in der Stadt: Laut vol.at sind die Hotels überraschend gut gebucht. Teilweise über 80 Prozent Auslastung verzeichnet Bregenz demnach. Urlaub im eigenen Land verspricht relative Sicherheit Die Einschätzung: Durch die Corona-Pandemie machen viele Österreicher Urlaub im eigenen Land. Bregenz mit seiner attraktiven Lage am Bodensee ist da geradezu ein Magnet. Die Corona-Pandemie sei zwar noch...

  • Lindau
  • 29.07.20
Markt Oberstdorf (Symbolbild).
26.706×

Tourismus im Allgäu
Oberstdorf hebt Haushaltssperre auf: Prognosen bis zum Jahresende positiv

Die Marktgemeinde Oberstdorf hat Anfang dieser Woche die Aufhebung der Haushaltssperre beschlossen. Das teilt die Gemeinde in ihrem Rathaustelegramm mit. Wegen der Corona-Pandemie und des damit verbundenen Lockdowns der Tourismusbranche hatte die Marktgemeine am 19. April eine Haushaltsperre verhängt. Während der Sitzung des Marktgemeinderates berichtete Tourismusdirektor Frank Jost über die Entwicklung der Übernachtungszahlen. Außerdem legte er einen aktualisierten Wirtschaftsplan vor. "Wir...

  • Oberstdorf
  • 24.07.20
Noch steht die Schlossbergklinik in Oberstaufen. Im nächsten Jahr wird mit dem Neubau des geplanten Hotels begonnen.
11.220×

Tourismus im Allgäu
Hotel ersetzt Schlossbergklinik in Oberstaufen: Betreiber und Aussehen noch unklar

Auf dem Gelände der Schlossbergklinik in Oberstaufen plant die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf den Bau eines Vier- oder Fünf Sterne Hotels. Im Herbst soll darum die ehemalige Krebsklinik abgerissen werden. Das geht aus einem Bericht des Allgäuer Anzeigeblattes hervor. Demnach könnte im Juni 2021 mit dem Bau des neuen Hotels begonnen werden. Wie das Hotel mit dem Namen "Schlossberg Resort" aussehen soll, ist derzeit aber noch unklar. Auch ein Betreiber muss erst noch gefunden werden....

  • Oberstaufen
  • 15.07.20
Ende Oktober schließt das Stadthotel in Buchloe. Die Zimmer sollen in Wohnungen umgewandelt werden.
2.920×

Umwandlung in Wohnungen
Stadthotel in Buchloe schließt

Das Stadthotel an der Bahnhofstraße in Buchloe schließt Ende Oktober. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, fallen damit 94 Betten in der Stadt weg. Die Zimmer sollen in 20 Wohnungen umgewandelt werden. Der Bauausschuss hat den Bauantrag befürwortet, heißt es im Bericht weiter. Mehr über das Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 03.07.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Buchloe
  • 03.07.20
Symbolbild
15.330× 1

Feuerwehreinsatz
Über 100 Gäste aus Oberstdorfer Hotel evakuiert

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag musste die Feuerwehr 119 Personen aus einem Hotel in Oberstdorf evakuieren. Nach Angaben der Polizei hatte ein brennender Mülleimer den Feueralarm ausgelöst.  Verletzte gab es glücklicherweise nicht und es entstand nur geringer Sachschaden, so die Polizei weiter. An dem Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Oberstdorf und Kornau beteiligt.

  • Oberstdorf
  • 27.06.20
8.866×

Corona-Lockerungen
Das ändert sich ab morgen in Bayern

Das Bayerische Kabinett hat heute die nächsten Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen. Mit stabilen Infektionszahlen im Rücken, sei es jetzt gerechtfertigt, weiter zu erleichtern, so Ministerpräsident Markus Söder in der heutigen Pressekonferenz. Konkret geht es um folgende Punkte: Allgemeines und Kontaktbeschränkungen Der bayernweite Katastrophenfall wird zum Mittwoch (17.6.) aufgehobenAb dann sind Treffen im öffentlichen Raum mit Angehörigen zweier Haushalte oder mit bis zu 10 Personen...

  • Kempten
  • 16.06.20
Symbolbild.
28.592×

Verbotene Prostitution
Prostituierte (29) empfängt Freier in Memminger Hotel

In den frühen Nachmittagsstunden des Montags, 15.06.2020, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass eine Dame, welche sich in einem Hotelzimmer in Memmingen eingemietet hatte, innerhalb kürzester Zeit zwei Männerbesuche bekommen hatte. Eine Zivilstreife konnte dann die 29-jährige Frau zusammen mit ihrem Freier im Zimmer antreffen. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung durfte sie die Dienststelle wieder verlassen.

  • Memmingen
  • 16.06.20
Sauna im Wellnessbereich eines Hotels: Auch in Oberallgäuer Wellness-Hotels bald wieder möglich?
4.528×

Bald wieder Sauna?
Oberallgäuer Landrätin will Wellnessbereiche in Hotels wieder zulassen

Wellness-Hotels: ein wichtiger Tourismus-Zweig im Allgäu. Die Corona-Beschränkungen machen es den Hotels allerdings momentan schwer, sich am Markt durchzusetzen. Wellness, Sauna, Schwimmbad: Vieles unterliegt strengen Vorschriften und Verboten. Nach § 11 der 5. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) sind derartige Einrichtungen momentan geschlossen. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller denkt jetzt über Möglichkeiten nach, wie Hotels im Landkreis ihre...

  • Sonthofen
  • 15.06.20
Ein Mitarbeiterhaus mit 40 Appartements für Hotel- und Bergbahnmitarbeiter entsteht in Hirschegg im Kleinwalsertal. Die Unterkunft entsteht genau neben Ifen- und Suitehotel, beide Häuser zählen zu den ersten Mietern – ebenso wie die Kleinwalsertaler Bergbahnen.
2.407×

Bauprojekt
In Hirschegg entstehen 40 Wohnungen für Hotel- und Bergbahnmitarbeiter

Weil der Wohnraum in der Touristenregion Kleinwalsertal immer teuerer wird, sollen in Hirschegg bis zur Wintersaison 40 Appartements für Hotel- und Bergbahnmitarbeiter entstehen. Pläne für ein Mitarbeiterhaus gibt es schon länger, sie seien aber immer wieder gescheitert. Nun realisiert ein Privatinvestor das Projekt, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe.  Für das Projekt wurde demnach eine Gesellschaft gegründet. Sie soll die Wohnungen künftig vollmöbliert an Ifen- und...

  • Riezlern
  • 04.06.20
Tourismus im Allgäu. (Symbolbild)
19.470×

Tourismus im Allgäu
Keine Wellness: Einschränkungen machen Allgäuer Hotels zu schaffen

Die Buchungs-Prognosen für den Sommer sind sehr gut, meint Simone Zehnpfennig, Presseprecherin der Allgäu GmbH, nach einem Pfingstwochenende mit "unheimlich vielen Ausflüglern". Die vielen Besucher sorgten in manchen Orten für ein regelrechtes Park- und Verkehrschaos. Dabei waren laut Zehnpfennig "gar nicht so viele Urlauber da." Stattdessen seien vor allem Einheimische und Tagestouristen unterwegs gewesen. Sie glaubt, dass sich der Verkehr in den nächsten Wochen mit den Grenzöffnungen zu...

  • Kempten
  • 03.06.20
Hotel (Symbolbild)
11.934×

Wegen Corona-Krise
Allgäuer Terrassen Hotel in Isny schließt

Das Allgäuer Terrassen Hotel in Isny-Neutrauchburg schließt aufgrund der Corona-Krise zum 31. Mai 2020. Wie die Betreiber auf der Hotel-Website erklären, sei der Betrieb von der Krise "finanziell hart getroffen worden." Und das umso mehr, weil die Betreiber große Neuinvestitionen und eine Umstrukturierung vorgenommen hatten. "Ein hoch motiviertes Mitarbeiterteam stand in den Startlöchern", heißt es in der Mitteilung weiter. Doch wegen Corona musste der Betrieb komplett geschlossen werden....

  • Isny
  • 26.05.20
Symbolbild.
3.756×

Gericht
Hotel-Mitarbeiterin (18) sexuell belästigt: Mann (41) in Sonthofen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Sonthofen hat einen 41-jährigen Mann, der eine junge Hotelmitarbeiterin sexuell belästigt hat, zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Demnach hatte Mann in einem Fahrstuhl versucht, die 18-Jährige zu küssen und fasste ihr an die Brüste. Erst als sich die Türen des Aufzugs öffneten, gelang der jungen Frau die Flucht. Im weiteren Verlauf war der 41-Jährige gegenüber Polizisten...

  • Sonthofen
  • 16.05.20
Neuschwanstein (Symbolbild)
5.205×

Buchungen steigen, Preise sollen gleich bleiben
Allgäuer Tourismus erleichtert über Corona-Lockerungen

"Wir sind erleichtert, nun eine verlässliche Perspektive vorliegen zu haben, denn nur so können wir unseren Wiedereinstieg vorantreiben“, meint MdL Klaus Holetschek, Vorsitzender des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Allgäu GmbH, im Hinblick auf die von dem Bayerischen Kabinett beschlossenen Corona-Lockerungen. Auch Sybille Wiedenmann, Geschäftsführerin der Allgäu Top Hotels, freut sich: "Jetzt atmet die Branche in Bayern auf"....

  • Kempten
  • 08.05.20
Archivbild. Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder.
22.397×

Fahrplan in der Corona-Krise
Söder stellt Lockerungen in Bayern vor: Gaststätten ab 25. Mai, Hotels ab 30. Mai geöffnet

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat am Dienstag den Fahrplan der Staatsregierung für Öffnungen und Erleichterungen der Corona-Einschränkungen vorgestellt. Dabei wies er auf die Möglichkeit hin, dass es eine regional unterschiedliche Vorgehensweise geben könne. Es gebe demnach regionale Unterschiede in der Ausbreitung des Virus. Wichtig sei jetzt ein "Pfad der Vernunft", eine Öffnung mit Vorsicht. Restrisiken blieben weiterhin, aber "Grundrechte einzuschränken geht nur, wenn es...

  • Kempten
  • 05.05.20
Demo in Kempten: Hoteliers und Gastronomen weisen mit leeren Stühlen auf ihre Probleme hin.
5.899× 3 Bilder

Schwierige Lage für die Gastro
"Leere Stühle - leere Kassen": Hoteliers und Gastronomen demonstrieren in Kempten

Gastätten zu (außer Abhol- und Lieferservice), Hotels geschlossen (außer für Geschäftsreisende): Das Allgäu als Tourismus-Gegend leidet unter den Corona-Auflagen. Eine schwierige Lage, auf die am Freitag rund 25 Gastronomen und Hoteliers auf dem Rathausplatz in Kempten hingewiesen haben. Aufgerufen hatte der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bayern). Die Gastronomen haben den Rathausplatz bestuhlt, die Stühle blieben leer - Sinnbild für leere Gaststätten und leere Kassen. Eine...

  • Kempten
  • 01.05.20
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident. (Archivbild)
42.462× 2 Bilder

Baumärkte ab 20. April geöffnet
Corona-Maßnahmen in Bayern: Erleichterungen teilweise später

Nachdem die Bundesregierung am Mittwoch über die nächsten Schritte bei der Eindämmung der Corona-Pandemie informiert hat, hat am Donnerstag die Bayerische Staatsregierung die Maßnahmen für Bayern präzisiert und Unterschiede aufgezeigt. Ministerpräsident Markus Söder: "Wir sind nicht überm Berg." Unter anderem wegen höherer Coronafall-Zahlen als in anderen Bundesländern beschreitet Bayern Sonderwege. Söder zu den in Bayern teilweise verschärften Maßnahmen: "Keine Experimente mit der Gesundheit...

  • Kempten
  • 16.04.20
Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH, zur Situation von Allgäuer Übernachtungsbetrieben in der Coronakrise
30.927× Video

Videointerview
Keine Touristen mehr: Allgäuer Hotels in der Coronakrise

Bis vor wenigen Tagen war die Tourismus-Welt im Allgäu noch in Ordnung. Gäste in den Hotels, jährlich steigende Übernachtungszahlen. Die Entwicklung war "positiv, bis einschließlich Februar", so Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Dann kam das Coronavirus, die Coronakrise. Mit den ersten Hotelschließungen im Kleinwalsertal habe "das Drama begonnen." Seiner Einschätzung nach werden viele Hotels im Allgäu in den nächsten Wochen gegen die Insolvenz kämpfen....

  • Oberstdorf
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ