Hospiz

Beiträge zum Thema Hospiz

Rainer Graf (52): Barfuss auf den Grünten für das Kinderhospiz St. Nikolaus
4.143× 2 Video 12 Bilder

"BarfussHerz"
Rainer Graf (52): Barfuss auf den Grünten für das Kinderhospiz St. Nikolaus

Der Schwabmünchner Rainer Graf (52) hat das ehrenamtliche Projekt für das Kinderhospiz "BarfussHerz" im Jahr 2019 ins Leben gerufen.  Bei seinen Läufen geht es ihm darum, Spenden für das Kinderhospiz St. Nikolaus zu sammeln und auf die Hospizarbeit im Allgemeinen aufmerksam zu machen. Diesmal war der Grünten dran für einen Barfußlauf für den guten Zweck. Die gesunde Dimension des ganzen: Allein im Jahr 2014 hat der 52-Jährige in sieben Monaten insgesamt 60 Kilogramm abgenommen. Er habe nur...

  • Rettenberg
  • 10.07.20
25×

Verein
Hospiz Füssen bietet Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche im Februar 2017

Begleitung auf der letzten Reise Die ehrenamtliche Mitarbeit vieler engagierter Menschen hat die Hospizarbeit und auch den Verein 'Hospiz Südliches Ostallgäu' in den vergangenen Jahren wachsen lassen und entscheidend mit geprägt. Zu den Kernaufgaben der Hospizarbeit gehört schwerkranken und sterbenden Menschen auf ihrem letzten Lebensweg beizustehen, wenn sich deren Leben dem Ende neigt. Krankheit, Leid, Sterben und Tod sind sensible Themen, die von vielen Menschen verdrängt und ausgeblendet...

  • Füssen
  • 16.11.16
44×

Hospizarbeit
Vortrag in Seeg: Altenpflege ist mehr als ein Beruf

Manchmal gehe es nur darum, einfach da zu sein, nur die Hand zu halten, sagte Waltraud Müller über ihre Hospizarbeit. Sie war eine der Referentinnen bei 'Älter werden in Seeg', wozu die Katholische Arbeitsnehmerbewegung ins Pfarrheim St. Ulrich geladen hatte. Sechs Frauen aus Seeg erzählten von ihrem ehrenamtlichen oder beruflichen Engagement in der Seniorenarbeit und wie sie dazu kamen. Meist war es die eigene familiäre Situation, manchmal auch die Suche 'nach mehr als nur einem Beruf'. Die...

  • Füssen
  • 02.11.15
124×

Sterbenskranke
Ehrenamtliche Helfer des Hospizvereins Kempten-Oberallgäu begleiten und unterstüzen Betroffene

In schweren Zeiten nicht allein Nein, Name soll keiner genannt werden. 'Weil ich meinen Mann nicht zur Schau stellen möchte', sagt die 61-Jährige und kämpft mit den Tränen. Aber reden will sie – darüber, wie vor fünf Monaten die Diagnose alles geändert hat, wie ihr Mann – schwerst krank – und sie selbst anfangs dachten, sie würden das alleine schaffen, wie die Situation sie überrollte. Den Vorschlag von Sabina Erber von der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV), mit dem...

  • Kempten
  • 04.04.13
28×

Veranstaltung
Hospiztag in Lindau - Die Sonne der Hospizarbeit

Redner betonen beim 5. Lindauer Hospiztag die Bedeutung des Ehrenamtes Unter dem Motto 'Ehrenamt in der Zange?' stand der 5. Lindauer Hospiztag in der Inselhalle in Lindau. 'Durch eine sich beschleunigende Tendenz zu Verschulung, Professionalisierung, Verbürokratisierung sehen wir dieses Ehrenamt in Gefahr', sagte gleich zu Beginn Maja Dornier, Vorsitzende und Mitgründerin des Besuchsdienstes für Kranke und Sterbende in Lindau, der auch den Hospiztag organisiert hat. Dieser auch bot...

  • Lindau
  • 10.10.11
32×

Allgäu Hospiz Kempten
Begleitung beim letzten Gang: Die Arbeit des Hospizvereins Kempten Oberallgäu

Bereits gestern haben wir über die Arbeit des Hospiz in Kempten berichtet. Heute stellen wir Ihnen nun den Hospizverein Kempten-Oberallgäu vor. Der hat sich nämlich ebenfalls zur Aufgabe gemacht Menschen während ihrer letzten Tage, Wochen und Monate zu begleiten. Und das vorzugsweise auch zu Hause. Geleistet wird das vor allem von Freiwilligen. Rund 200 Menschen begleitet der Verein jährlich - Hinzu kommt dann noch die sogenannte Trauerbegleitung.Wie die aussieht und warum der Verein auf...

  • Kempten
  • 18.05.11
109×

Allgäu Hospiz
Wenn der Tod seinen Schrecken verliert

20 ehrenamtliche Helfer begleiten die schwerkranken Menschen - AZ-Aktion: Redakteur einen Vormittag dabei Wer glaubt, Krankheit und Sterben seien unweigerlich mit Düsternis und Einsamkeit verbunden, war noch nicht im Allgäu Hospiz. Helle, freundliche Flure und Zimmer, lächelnde Gesichter und dazwischen lautes Vogelgezwitscher: Sir Toby und Mr. Winterbottom, die beiden Wellensittiche, empfangen die Besucher - so auch den Lokalredakteur Franz Summerer, der in der AZ-Weihnachtsaktion «Sie...

  • Kempten
  • 31.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ