Holz

Beiträge zum Thema Holz

Der Lindenberger Förster Marcus Fischer rät zur baldigen Aufarbeitung der Schneebruchschäden im Wald, um Folgeschäden durch Borkenkäfer zu vermeiden
1.704×

Wald
Nach dem Schneebruch droht im Westallgäu der Käfer

Es sieht übel aus in den Westallgäuer Wäldern. Der viele schwere Schnee in den vergangenen Monaten hat Wipfel und Äste abgebrochen und ganze Stämme umgeknickt. „Der nasse Schnee ist an die Bäume hingefroren. Wenn dann noch ein starker Wind gekommen ist, hat der auch mal 150 Jahre alte Weißtannen umgeworfen – und die nehmen dann natürlich noch drei bis vier andere Bäume mit“, sagt Forstunternehmer Peter Straubinger, der zahlreiche Waldbesitzer in der Region bei der Forstpflege unterstützt. So...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.19
Die funkenzunft Lustenau möchte dieses Jahr einen Weltrekord aufstellen und den höchsten Funken der Welt bauen. Bisher hält ein Sonnenwendfeuer in Norwegen aus dem Jahr 2016 den Weltrekord für das höchste Lagerfeuer. Der Turm aus Paletten an der Küste des europäischen Nordmeers war 47,4 Meter hoch.
3.795×

Rekord
Die Funkenzunft Lustenau möchte im März das höchste Lagerfeuer der Welt entzünden

Es soll ein Weltrekord werden. Die Funkenzunft Lustenau in Vorarlberg will im März einen 58,60 Meter hohen Funken entzünden. Der soll genau so weit gen Himmel ragen, wie das höchste Gebäude der österreichischen Marktgemeinde, der Turm der Kirche St. Peter und Paul – und damit auch weiter als die Türme der Stadtpfarrkirche in Lindenberg. Sollten die Funkenbauer das schaffen, holen sie den Weltrekord für das „tallest bonfire“, also das höchste Lagerfeuer. Mit dem Rekordversuch feiert der Verein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.02.19
72×

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt in Isny mit Holzknüppel auf Mann ein

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Dienstag gegen 21.40 Uhr in der Lindauerstraße auf einem Betriebsgelände. Ein unbekannter Täter, der in Begleitung eines weiteren Mannes war, soll ersten Angaben zufolge auf einen 34-Jährigen mit einem Holzknüppel eingeschlagen haben. Der Täter ist etwa 183 Zentimeter groß und hat kurze blonde Haare. Zur vollständigen Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei noch dringend Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall oder Hinweise auf die Täter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.10.17
22×

Zeugenaufruf
Holzbretter prallen aus vorbeifahrendem Auto bei Wangen in anderes Fahrzeug: Fahrer flüchtet

Am Mittwochabend wurde das Auto eines 70-Jährigen auf Höhe des Weilers Lottenmühle bei Wangen durch die Ladung eines anderen Autos beschädigt. Der Fahrer des beladenen Fahrzeugs hielt nicht an. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Der 70-Jährige war gegen 17.45 in Richtung Neuravensburg unterwegs. Kurz vor der Bushaltestelle auf Höhe des Weilers Neuravensburg kam ihm das mit Holzbrettern beladene Auto entgegen. Die Bretter prallten gegen das Auto des 70-Jährigen. An dem Fahrzeug entstand ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.08.17
471× 38 Bilder

Veranstaltung
Westallgäuer Wettsäge-Meisterschaft in Scheidegg

Bei der Westallgäuer Wettsäge-Meisterschaft im Scheidegger Ortsteil Allmannsried nahmen trotz des nasskalten Wetters 17 Männer- und zwei Damenmannschaften teil. Vor rund 300 Besuchern mussten die Männer und Frauen so schnell wie möglich mit einer großen Zweimannsäge eine Holzscheibe von einem Baumstamm absägen. In der Vorrunde kämpften alle Mannschaften zunächst gegen die Zeit. Die acht schnellsten Teams erreichten das Viertelfinale. Ein erstes Ausrufezeichen setzte das Team Holzfresser 3.000....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.17
392×

Tourismus
Campingplatz in Weiler-Simmerberg bietet Übernachtung im Holzfass an

Einmal in einem Weinfass wohnen: Auf dem Campingplatz in Schreckenmanklitz (Weiler-Simmerberg) ist das möglich. Der Betreiber Dietmar Jankowski hat sechs Campingfässer – tonnenförmige Ferienhütten aus Holz – für seinen Zeltplatz gekauft. Bis Ende Juli sind sie schon fast ausgebucht. "Der Trend geht eher weg vom Zelt", berichtet Jankowski. Der Komfort werde für Urlauber immer wichtiger. Deshalb sollen die Campingfässer mit Heizung und Strom eine komfortablere Alternative zum Zelt sein, aber noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.06.15
33×

Landwirtschaft
Meist Allgäuer Forstbetriebsgemeinschaften ernten Wälder in der Region

Nicht nur Forstbetriebsgemeinschaften aus dem Allgäu ernten Holz in den Wäldern rund um Weitnau. Auch Österreicher wurden beobachtet, die vor Ort sägen und das Holz abtransportieren. Eine Agrargemeinschaft aus Vorarlberg hat beispielsweise 30 Hektar Wald in Weitnau gekauft. Ist das ein neuer Trend? 'Ein Einzelfall', sagt Andreas Täger, Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Westallgäu, die die Interessen von 2.200 privaten Waldbesitzern von Wasserburg (Bodensee) bis Weitnau vertritt. Mehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.15
57× 7 Bilder

Schule
Poetisches Gesamtbild: Neubau des Gymnasiums in Wangen heimst zwei Preise ein

Den Schülern bietet das moderne, lichtdurchflutete Holzgebäude ein warmes Weißtannen-Ambiente Die Schülerinnen und Schüler fühlen sich offenbar wohl in ihrem neuen Gymnasium. Die Planer und Handwerker haben also ganze Arbeit geleistet. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Es gibt durchaus Beispiele, wie Schulbauten alles andere als Orte zum Wohlfühlen sind. Dunkle Gänge, kalter Beton, niedrige Aulen, unwirtliche Klassenräume - der Erweiterungsbau des Wangener Gymnasiums, dessen Altbau aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.14
192×

Wettbewerb
Schnitz-Event der Firma Hippolds lockt scharenweise Besucher nach Weitnau

Kunst im Eiltempo Hoch droben über dem Gelände thront ein Adlerhorst. Die mächtigen Vögel mit ihren weit ausgebreiteten Schwingen sind mittlerweile zum Markenzeichen von Hermann Hippolds Sägekunst geworden. Wenn Hermann Hippold auf seinem Firmengelände in Weitnau/Boschensäge alle zwei Jahre zum zweitägigen Schnitz-Event lädt, hat er seine Arbeit mit der Kettensäge längst getan. Heuer kamen neun Kettensägenkünstler aus ganz Deutschland. Die Besucher strömten am Wochenende bei strahlendem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.13
31×

Pol Abühl Schuppen
Holzschuppen in Argenbühl brennt nieder

Aus noch unbekannter Ursache ist in der Nacht auf Dienstag ein leer stehender Schuppen im Naturschutzgebiet Eisenharzer Moos (Argenbühl) in Brand geraten. Die schon seit etlichen Jahren nicht mehr genutzte und in einem Waldstück gelegene Hütte wurde durch die Flammen größtenteils zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.12
36×

Mitbringsel
Weiler-Simmerberg will im Gästeamt Holzkiste mit regionalen Produkten verkaufen

Wein und Bier, Käse und Honig Regiobox? Oder Regiokiste – in hochdeutscher oder mundartlicher Schreibweise? Wie das neue Angebot des Gästeamtes Weiler-Simmerberg letztlich heißen soll, ist noch offen. Wie es aussehen und was es beinhalten soll, darüber informierte Gästeamtsleiter Sebastian Koch den Tourismusausschuss des Gemeinderates. Im Regal der Tourist-Information soll künftig eine kleine Holzkiste mit den Maßen 30 x 20 x 10 Zentimeter stehen, die Urlauber und Einheimische dort kaufen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.05.12
67×

Holz
Waldbesitzervereinigung Westallgäu zählt 2023 Mitglieder

61 900 Festmeter im Vorjahr vermarktet Die Waldbesitzervereinigung Westallgäu (WBV) befindet sich im Aufwand: Die Mitgliederzahl ist auf über auf 2023 gestiegen mit einer Fläche von rund 8300 Hektar. Das sagte Vorsitzender Peter Freytag bei der Mitgliederversammlung der Waldbesitzer im Dorfgemeinschaftshaus in Ellhofen. "Es war für die Forstwirtschaft ein gutes Jahr. Es gab keine Stürme, keinen Borkenkäfer, keine Trockenheit oder ähnliche Ereignisse, die sich negativ auf den Rundholzmarkt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.12
67×

Mythos
Ein Pärchen geistert in der Fasnacht durch Scheidegg: Lisa und Peter, geschnitzt in Holz

'Wenn jemand was weiß, dann' – Eine Spurensuche Sie sind wie aus dem Nichts aufgetaucht, vor ein paar Jahren in der Fasnacht. Seitdem sieht man sie öfters beim großen Narrensprung in Scheidegg, beim Rathaussturm oder in den Gasthäusern. Sie tragen immer das selbe Häs und eindrucksvolle Masken: ein bisschen schrullig und trotzdem lieb. Viele Scheidegger kennen das Paar mittlerweile, doch wer hinter den Masken steckt, ist ein großes Geheimnis: Die Rede ist von Lisa und Peter - oder auch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.12
67×

Weihnachtsausstellung
Alles verschmilzt - Susanne Wolf präsentiert in Kleinweiler Bilder und Glasobjekte

Gastaussteller Herbert Heilek zeigt Edles aus Holz Gleich einem roten Faden zieht sich der Vorgang des Miteinander-Verschmelzens durch die aktuelle Ausstellung in der Kunstwerkstatt von Susanne Wolf: In ihren Bildern betört die ungeheure Ausdruckskraft menschlicher Körper, sich einander ergebend und in Eintracht verschmolzen. Dabei bedient sich die Malerin einer ganz eigenen Technik, zeichnet die Szenen der Körperlichkeit in weichen Konturen, lässt ihre Bilder farbenreduziert in warmen Erdtönen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.11

Ortskernentwicklung
Heimenkirch wünscht Holz statt Stein bei der Gestaltung der Bahnhofstraße

Vorschläge der Bürger werden in Planung eingebaut – Ideenwettbewerb mit hölzernen Elementen soll zu Alleinstellungsmerkmal verhelfen 95 Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche aus Heimenkirch haben in der Bürgerwerkstatt Vorschläge entwickelt für die Gestaltung der neuen Bahnhofstraße in Heimenkirch. In seiner Sitzung am Montag beschäftigte sich der Gemeinderat mit den verschiedenen Ideen. Der Wunsch der Bürger, die Flächen vor dem Bahnhofsvorplatz mit Holzelementen anstatt mit Gabionen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.11
177×

Modellbau
Josef Gsell aus Wigratzbad bastelt in seiner Freizeit kuriose Fluggeräte aus Holz

Fliegender Teppich aus Wigratzbad - Noch nie Urlaub gemacht Wigratzbad wird auch das Lourdes des Westallgäus genannt. Da verwundert es zunächst nicht, dass dort öfter mal ein fliegender Teppich, ein fliegender Rasenmäher und eine fliegende Untertasse mit Maßkrug über der Gebetsstätte gesichtet wird. Doch das ist kein Wunder, sondern die besonders ausgefeilte Bastelarbeit des ideenreichen Schreiners Josef Gsell. Gsell, der mehr als 40 Jahre als Labormöbelschreiner in einem Wangener...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ