Alles zum Thema Hollywood

Beiträge zum Thema Hollywood

Lokales
In diesen Spiegel schauten bereits die Stars aus „Gesprengte Ketten“. An dem Tisch, an dem sie auch ihre Mahlzeiten einnahmen, betrachtet Achim Holfelder ein signiertes Foto seines Lieblingsschauspielers Steve McQueen.

Film
„Gesprengte Ketten“: Hopfener arbeitet an Ausstellung für Filmklassiker

Achim Holfelder arbeitet gerade daran, in seinem Haus Alpina in Hopfen am See ein Museum für den Film „Gesprengte Ketten“ einzurichten sowie Führungen zu den Drehorten im Füssener Land anzubieten. Der Streifen wurde 1962 mit Hollywoodgrößen unter anderem im Ostallgäu gedreht. Dessen Crew wohnte während der Dreharbeiten bei Holfelders Familie in Hopfen. Wie Holfelder die Dreharbeiten damals erlebt hat und warum Exponate von ihm bald in München zu sehen sind, erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 12.12.18
  • 500× gelesen
Lokales

Kinofilm
Kaufbeurer Schauspielerin Samia Chancrin (34) ist in Fatih Akins Aus dem Nichts zu sehen

Es ist der Film der Stunde: Vor dem Hintergrund der Morde der rechtsextremistischen Terrorzelle NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) hatte Regisseur Fatih Akin sein Drama 'Aus dem Nichts' entworfen, das nun im Kino zu sehen ist. Hollywood-Star Diane Kruger spielt in ihrer ersten deutschsprachigen Hauptrolle eine fassungslose und wütende Frau (Katja Sekerci), deren Mann und Sohn bei einem Nagelbombenanschlag ums Leben kamen. An ihrer Seite ist Samia Chancrin, die in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.17
  • 468× gelesen
Lokales

Portrait
Stephan Schott (44) aus Kempten ist Kleindarsteller in Fernseh- und Kinoproduktionen

Vom Theater in Buchenberg in eine Hollywood-Produktion. Wie geht denn so etwas? Alles kein Problem, so scheint es, wenn man Stephan Schott zuhört. Der 44-jährige Kemptener ist bei einer Münchner Agentur unter Vertrag, die Komparsen und Kleindarsteller an Produktionsfirmen vermittelt. An mehr als 20 großen Film- und Fernsehprojekten hat er bereits mitgewirkt. Am spannendsten war dabei für ihn die Rolle eines NSA Mitarbeiters in dem Hollywood-Streifen 'Snowden' des oscarprämierten Regisseurs...

  • Kempten
  • 21.11.16
  • 251× gelesen
Lokales

Film
Hollywood-Regisseur Michael Moore reist für neue Doku durch Europa: Überraschend machte er Halt in Bad Wörishofen

Dort sucht er nach Lösungen für Gesundheitsprobleme Wenn es um die politische Zukunft der USA geht, redet Michael Moore gerne ein Wörtchen mit. Für seine Dokumentation 'Bowling for Columbine', in der er sich die Waffenlobby zur Brust nahm, erhielt er einen Oscar und erlangte weltweite Berühmtheit. Die Dankesrede bestand aus heftiger Kritik am damaligen US-Präsidenten George W. Bush. Kein Wunder, dass sich der Regisseur auch jetzt nicht zurückhält, wo der Wahlkampf in den Vereinigten Staaten in...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.16
  • 16× gelesen
Lokales

Kalender-Projekt
Senioren aus dem Oberallgäu verkleiden sich als Marilyn Monroe oder Bud Spencer

Es müssen nicht immer junge, makellose Frauen und Männer sein, die für Kalender posieren. Seit dem Film Kalender-Girls weiß man, dass sich das Alter durchaus in Szene setzen kann. Das dachten sich jetzt auch die Senioren aus verschiedenen Altersheimen im Landkreis Oberallgäu. Unter dem Titel "In bester Gesellschaft" organisierte der Träger ein Projekt, an dessen Ende ein Kalender mit hochbetagten Menschen stehen wird. 15 Frauen und Männer im Alter von 71 bis 91 Jahren schlüpften für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.08.15
  • 239× gelesen
Lokales

Film
Dreharbeiten zu Eddie the Eagle in Oberstdorf: Stars von der Öffentlichkeit abgeschottet

An der Erdinger Arena hängen Fahnen mit den fünf olympischen Ringen, an den Tribünen Banner mit dem Aufdruck 'Calgary 1988' und dazu weht die kanadische Flagge. Welche Szenen gerade im Skisprungstadion entstehen, erfährt man nicht. Sicher ist: Es geht um den Kinofilm 'Eddie the Eagle'. Ums Stadion herum herrscht Hochbetrieb. Wer Details wissen oder gar einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, geht aber leer aus. Die Mitarbeiter der Produktionsfirmen verweisen auf das Büro von 'Studio...

  • Oberstdorf
  • 12.03.15
  • 318× gelesen
Lokales

Film
Füssen erinnert mit Sonderausstellung an den Film Gesprengte Ketten

Als Hollywood am Lech lag 'Eine Sensation!' Thomas Riedmiller, Leiter des Kulturamts und des Museums der Stadt Füssen, kann sein Glück fast nicht fassen: Für die Sonderausstellung 'Hollywood in Füssen' zum 50-Jährigen der Uraufführung des teils in und um Füssen gedrehten Kinofilms 'Gesprengte Ketten' fand ein Motorrad zurück ins Allgäu, das schon bei den Dreharbeiten im Einsatz war. Zwar ist es nur die Ersatzmaschine, doch sie gleicht bis ins letzte Detail der, mit der sich Steve McQueen als...

  • Füssen
  • 28.09.13
  • 339× gelesen
Lokales
319 Bilder

Hollywood
Glamourfaktor beim Allgäuer Presseball 2013 in Kempten

'Hollywood Nacht' war das Motto des Abends in der bigBOX und dementsprechend erwartete die insgesamt 1020 Gäste eine glamouröse Ballnacht. Hollywood: Das Motto zog sich in Form von Sternen, Filmrollen, Regieklappen und Mikrofonen auch durch die Dekoration des Ballsaals und fand sich sogar im dreigängigen Buffet wieder. Maissalat 'Hollywood Style' oder süß-saures Gemüse mit dem klangvollen Namen 'Marilyn Monroe' als Vorspeise sowie Hollywood-Drops als Dessert erinnerten daran, worum sich alles...

  • Kempten
  • 04.02.13
  • 505× gelesen
Lokales

Kempten
Countdown zum Allgäuer Presseball läuft

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Allgäuer Presseball laufen auf Hochtouren. Auf die Organisatoren des Allgäuer Presseballs warte in den kommenden 10 Tagen entsprechend noch jede Menge Arbeit, erklärt Elke Tamm vom Organisationsteam. Der Allgäuer Presseball findet am 2. Februar in der bigBox in Kempten unter dem Motto 'Hollywood Nacht' statt – erwartet wird viel Allgäuer Prominenz. Höhepunkt der Veranstaltung soll ein Auftritt von Hitparaden-Star Marianne Rosenberg werden.

  • Kempten
  • 23.01.13
  • 2× gelesen
Lokales

Theater Heiligkreuz
Theaterspiel Pension Hollywood des SV Heiligkreuz erfolgreich

'Pension Hollywood' als Volltreffer Mit dem Stück 'Pension Hollywood' landet die Theaterspielgruppe des SV Heiligkreuz unter der Leitung von Cordula Wölfle derzeit wieder einmal einen Volltreffer beim Publikum. Nach einer feuchtfröhlichen Geburtstagsfeier hofft Pensionsbesitzer Hubert Laubenpieper, der nicht gerne arbeitet, dass er eine Woche Ruhe hat. Denn seine Frau gönnt sich einen Wellnessurlaub und ihre Schwestern reisen ebenfalls ab. Als Aushilfe stellt er Max Bierfreund ein, der glaubt,...

  • Kempten
  • 21.11.12
  • 254× gelesen
Lokales

Kinoclub
Lindenberger Kameramann Holly Fink erzählt über seine Arbeit beim Film Dschungelkind

Einen Film bei 45 Grad drehen -Drei Monate in Malaysia verbracht Neues Krone Kino in Lindenberg: Schon die beachtliche Schlange an Menschen vor der Tür zeigte, dass hier etwas Besonderes geboten wird. Die Besucher strömten zur Sondervorführung des Films Dschungelkind. Und sie nutzten die Gelegenheit, Kameramann Holly Fink über die Entstehung des Streifens zu befragen. Der Lindenberger, der schon einige Preise abgeräumt hat, stand beim Dreh in Malaysia hinter der Kamera. In dem Film...

  • Kempten
  • 29.03.11
  • 396× gelesen
Lokales

Sulzberg
Von Ali Baba bis zum Land des Lächelns

Freudige Erwartung herrscht in Sulzberg, und so manche Wagenbauer scharren schon ungeduldig in den Startlöchern: Wie alle zehn Jahre, so wird sich am 7., 14. und 16. Februar ein ideenreicher, farbenprächtiger Gaudiwurm durch Sulzberg schlängeln.

  • Kempten
  • 29.01.10
  • 45× gelesen
Lokales

Lindenberg
Romy Schneider - «eine menschliche Tragödie»

So richtig viel wusste der Kameramann Holly Fink bisher nicht über Romy Schneider. Dass sie als «Sissy» berühmt geworden ist und mit Alain Delon gearbeitet und gelebt hat, zum Beispiel. Inzwischen musste sich der in Lindenberg wohnende Kameramann jedoch intensiv mit der Frau auseinandersetzen, die als einer der wenigen deutschen Kino-Weltstars gilt. Holly Fink ist an der ersten Verfilmung von Romy Schneiders Leben beteiligt. Er führte die Kamera bei der Fernsehproduktion «Romy», die am 11....

  • Kempten
  • 06.11.09
  • 9× gelesen
Lokales

Holly Fink aus Lindenberg liefert die Bilder für den ARD-Zweiteiler Die Flucht

Glücksmoment für einen Kamermann Von Freddy Schissler Lindenberg Holly Fink hat alle Hände voll zu tun. An diesem Vormittag allerdings bedient der Lindenberger keine Kamera. Er muss keine Schauspieler filmen und auch keinen Dialog mit einem Regisseur führen. An diesem Vormittag ist Kameramann Fink einfach 'nur' Vater. Immerhin von drei Söhnen (sieben Wochen, zwei und vier Jahre alt), da relativiert sich das 'nur' Vater zu sein recht schnell.

  • Kempten
  • 06.03.07
  • 150× gelesen
Lokales

Die Flucht: Allgäuer führt die Kamera

Lindenberg (schi). Eine kleine Fernseh-Party gab es am Sonntagabend und gestern im Hause Fink in Lindenberg. Grund dafür war der ARD-Zweiteiler 'Die Flucht', in diesen Tagen in aller Munde und Lieferant für dicke Schlagzeilen und kontrovers geführte Diskussionsrunden.

  • Kempten
  • 06.03.07
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Auf Tuchfühlung mit Sharon Stone und Sean Connery

Kempten (kro). Es ist eine der schönsten Frauen der Welt, die er da auf einem Foto im Arm hält. Doch nicht nur mit der vor allem durch 'Basic Instinct' berühmt gewordenen Sharon Stone hat er schon gearbeitet, auch Ex-Bond Sean Connery zählt längst zu seinem engen Bekanntenkreis: Der Kemptener Karl-Heinz Stadler hat es geschafft und ist zu einem erfolgreichen Regisseur in Hollywood geworden.

  • Kempten
  • 13.01.07
  • 69× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019