Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Nachrichten
50×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 19. Juli 2021

Die Themen: • Sachspenden für die Opfer des Hochwassers: Oberallgäuer Grundschule sammelt für den guten Zweck • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • ohne Strahlung gegen Brustkrebs: neue Behandlungsmethode am Kaufbeurer Klinikum • Helfer in der Not: wie der Kemptener HOI!-Verein Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützt

  • Kempten
  • 20.07.21
Am Wochenende wird das Wetter im Allgäu wechselhaft. (Symbolbild)
1.867×

Sonne, Wolken und Regen
Wetter im Allgäu: Am Wochenende wird es wechselhaft

Nach den grauen und regnerischen Tagen in dieser Woche ist am Freitag im Allgäu Besserung in Sicht. Am Morgen kann es laut dem Deutschen Wetterdienst noch zu vereinzelten Regenschauern kommen. Spätestens gegen Mittag lockert die Wolkendecke auf und die Sonne zeigt sich. Die Temperaturen steigen bis auf 20 Grad. Das Wochenende startet am Samstag mit einem Mix aus Sonne und Wolken. In der zweiten Tageshälfte können noch mehr Wolken aufziehen. Dabei sind auch Regenschauer möglich. Ähnlich grau und...

  • Kempten
  • 16.07.21
Am Wochenende bleibt es im Allgäu regnerisch. (Symbolbild)
3.329× 2 1

Wetter im Allgäu am Wochenende
Es bleibt regnerisch und grau: Wetterdienst warnt vor "Sturmböen" und "starkem Tauwetter"

Es ist keine Besserung in Sicht. Ähnlich wie in den vergangenen Tagen wird das Wetter im Allgäu auch am Wochenende: Viele Wolken, Regen und Wind. Das Wetter im Allgäu bleibt ungemütlichDas Wochenende geht so weiter, wie der Freitag aufgehört hat. Am Samstag soll es den ganzen Tag über bei +4 bis +7 Grad leicht regnen. Am Sonntag wird es dann wieder kälter. Die Temperatur sinkt auf +1 Grad. Am Vormittag erwartet der DWD noch Regen. Gegen Nachmittag soll dieser dann nachlassen. Deutscher...

  • Kempten
  • 30.01.21
Hochwasser (Symbolbild).
6.005×

Regen ab Donnerstag
Warnung vor starkem Tauwetter: Besteht im Allgäu Hochwassergefahr?

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt von Donnerstag bis Sonntag vor starkem Tauwetter im Allgäu. Neben dem Tauwasser wird es bis Sonntag voraussichtlich viel und teilweise langanhaltend regnen. Der DWD erwartet Abflussmengen von bis zu 180 l/m². Die Schneefallgrenze steigt auf etwa 1.500 Meter an. Hochwassergefahr? Das sagt das Wasserwirtschaftsamt Laut Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes in Kempten, wird die Hochwassergefahr im Allgäu durch den Regen und das Tauwetter...

  • Kempten
  • 27.01.21
Hochwasser im Allgäu im Februar 2020.
36.982× Video 28 Bilder

Bahnstrecken gesperrt
Hochwasser: Bis zu Meldestufe 3 an der Iller in Kempten und Sonthofen erwartet

Starker Regen, in den Bergen schmilzt der Schnee: Der Hochwassernachrichtendienst Bayern rechnet mit Überschwemmungen im Bereich der Iller. In Sonthofen und Kempten könnte in den Abend-, bzw. Nachtstunden des Montag die Meldestufe 3 erreicht werden. Damit sind Überschwemmungen einzelner bebauter Grundstücke und Sperrungen von Straßen möglich. In Birgsau bei Oberstdorf ist bereits ein Haus vollgelaufen. An der Wertach wird im Laufe des Tages voraussichtlich die Meldestufe 1 erreicht. Das...

  • Kempten
  • 03.02.20
Regenschirme sind Pflicht: In den nächsten Tagen soll es im Allgäu wieder ordentlich viel Regen geben.
28.619×

Nass
Erneute Unwetterwarnung: Allgäu erwartet nächsten Dauerregen

Der nächste Dauerregen steht uns schon wieder bevor. Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor ergiebigen Niederschlägen im Allgäu. In den kommenden Tagen erwarten Meteorologen Regenmengen von bis zu 80 Liter pro Quadratmeter - in Staulagen werden sogar bis zu 100 Liter/Quadratmeter erwartet.  Vereinzelte Hochwasser möglich - insgesamt aber entspannter als vergangene Woche Grundsätzlich sind vereinzelt Überschwemmungen möglich. Laut des DWD können Erdrutsche auftreten. Verhältnismäßig...

  • Kempten
  • 27.05.19
Nach Schnee- und Regenfällen kann es am Wochenende zu Hochwassern im Allgäu kommen. Der deutsche Wetterdienst hat eine Warnung für das südliche Oberallgäu herausgegeben.
11.704× 1

Deutscher Wetterdienst
Erst Sturm, jetzt Tauwetter: Hochwasserwarnung für das Oberallgäu

Es bleibt weiter ungemütlich: Nach den Sturmböen und Schneefällen der letzten Woche steigt im Oberallgäu zum Wochenende hin die Hochwassergefahr. Der deutsche Wetterdienst warnt für das südliche Oberallgäu in der Zeit von Freitag bis Samstagvormittag vor andauernden Regenfällen und Tauwetter. Straßen können überflutet werden, Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich. Eine wirkliche Wetterbesserung ist auch am Wochenende nicht in Sicht, der Regen soll zwar am Samstag voraussichtlich etwas...

  • Kempten
  • 15.03.19
Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2.
6.704× 17 Bilder

Video
Entwarnung: Pegel der Iller sinken wieder

Die gute Nachricht vor Weg – Die Pegel sinken. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten meldete um 12:00 Uhr, dass sich "die Hochwassersituation im Einzugsgebiet der Iller wieder entspannt" hat und die Pegelstände in den nächsten Stunden wieder unter die Meldestufen fallen werden. Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2. Glücklicherweise sinken die Pegel langsam wieder, da der Regen in Schnee übergegangen...

  • Kempten
  • 24.12.18
137× 9 Bilder

Wetter
Hochwasser: THW Kempten hat mit Sandsäcken und Spundwänden vorgesorgt

Vorsorge treffen ist oberstes Gebot für Stadt und Landkreis, wenn Naturkatastrophen drohen. Dazu zählen bei Orkan-Vorhersagen wie am Mittwoch die Sperrung von ZUM und Stadtpark ebenso wie die Hochwasser-Prognosen. So waren nicht nur zahlreiche Rettungskräfte in Alarmbereitschaft. Vorsorglich wurden Sandsäcke gepackt und an der Iller Spundwände hochgezogen. Besorgt verfolgten die Bürger das Wetter und machten auch einen Stromausfall bei 13.000 Haushalten dafür verantwortlich. Die Einsätze Im...

  • Kempten
  • 08.01.18
505×

Wetter
Nach Hochwasser hat sich die Lage im Allgäu entspannt

Nach dem Dauerregen mit Sturm und Tauwetter am vergangenen Mittwoch und Donnerstag sind in der Nacht zum Freitag die Gewässerpegel im Allgäu stark angestiegen. Inzwischen hat sich die Situation aber wieder vollständig normalisiert. Bereits am Freitagmorgen hatte das Wasserwirtschaftsamt in Kempten Entwarnung gegeben. In der Nacht zum Freitag war die Iller am Pegel Sonthofen über die Hochwasser-Meldestufe 1 angestiegen, in Kempten wurde die Meldestufe 2 knapp erreicht. Damit lagen die...

  • Kempten
  • 08.01.18
1.205×

Wetter
Iller in Kempten: Wasserwirtschaftsamt bereitet sich auf Hochwasser vor

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten bereitet sich nach dem Sturm und Regen auf Hochwasser vor. Betroffen sein könnte vor allem die Iller, sagte Bernd Engstle, stellvertretender Behördenchef. Betroffene Landwirte, etwa im Raum Sulzberg/Waltenhofen (Oberallgäu), habe man telefonisch vorgewarnt. Der Sturm hat insbesondere durch umgestürzte Bäume im gesamten Allgäu zu erheblichen Schäden geführt. Der Hochwassernachrichtendienst ging am Mittwoch in einer Prognose davon aus, dass die Iller in Kempten...

  • Kempten
  • 04.01.18
146× 9 Bilder

Wetter
Wetterlage sorgt für Hochwasser und große Lawinengefahr im Allgäu

Im Tal hat es kräftig geregnet, in den Hochlagen der Alpen ist viel Schnee gefallen. In Teilen Vorarlbergs und Tirols ist die Lawinengefahr auf die Stufe vier ('erheblich') der fünfteiligen europäischen Gefahrenskala angestiegen. Während es oberhalb von etwa 1.600 Metern kräftig schneite, regnete es vor allem am Alpenrand fast ununterbrochen. Entsprechend kam es zu kleinräumigen Überflutungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.03.2017. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 09.03.17
95×

Wetter
Hochwasser- und Überschwemmungsgefahr im Februar im Allgäu

Windig, wolkig, wechselhaft: So hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag die Prognose für den Start in den Februar, den dritten meteorologischen Wintermonat, zusammengefasst. Zudem warnte der DWD vor starkem Tauwetter bis in höhere Lagen und damit verbunden Überschwemmungs- und Hochwassergefahr. Das Kemptener Wasserwirtschaftsamt prognostizierte für die Nacht zum Montag ein kleines Hochwasser der Iller. Auch Wertach und Lech würden durch das Tauwetter und den Dauerregen schnell ansteigen....

  • Kempten
  • 31.01.16
165×

Wetter
Neue Wetterstation in Niederrieden ermöglicht präzisere Warnung vor Hochwasser

Präzisere Warnung vor Hochwasser Kosten: 2,8 Millionen Euro Fast wie ein überdimensionaler Morchel-Pilz sieht sie aus: Mitten im Wald zwischen den Unterallgäuer Gemeinden Niederrieden und Holzgünz auf Memminger Flur wurde nun die neueste Wetterradarstation des Deutschen Wetterdienstes (DWD) offiziell in Betrieb genommen. Mit 55 Metern Höhe ist sie eine der höchsten Wetterstationen Deutschlands. Sie misst in einem Umkreis von 150 Kilometern alle vorkommenden Niederschläge. Mit dieser 17. Anlage...

  • Kempten
  • 04.10.13
71×

Wetter
Leichtes Hochwasser in Teilen des Allgäus

Dem Dauerregen folgt Altweibersommer Ergiebige Regenfälle, insbesonders in der Nacht zum Donnerstag, haben gestern zu einem kleinen Hochwasser auf einigen Flüssen geführt. So wurde beispielsweis an der Iller bei Kempten und Sonthofen, Ostrach und Lech bei Lechbruck die Meldestufe 1 zum Teil deutlich überschritten. Doch mit nachlassenden Niederschlägen normalisierte sich die Lage im Laufe des Tages rasch. Der in dieser Woche gefallene Schnee in den Bergen schmilzt bei steigenden Temperaturen...

  • Kempten
  • 20.09.13

Hochwasser
Lindenberger THW zur Unterstützung in Passau

Das Technische Hilfswerk Lindenberg ist aktuell zur Unterstützung der Hochwasser-Teams in Passau. Im Allgäu konnte inzwischen auch für das südliche Ostallgäu als letzte Region Entwarnung gegeben werden. Im Süden Bayerns kämpfen die Einsatzkräfte aber weiterhin gegen den neuen Rekord-Höchststand.

  • Kempten
  • 04.06.13
42×

Hochwasser
Landwirte im Oberallgäu vom Hochwasser schwer betroffen

Die Fluten gehen zurück, die Pegelstände nähern sich wieder dem Normalniveau und die Seen auf den Feldern verschwinden allmählich. Das Hochwasser ist vorbei. Die Landwirte hat der heftige Regen laut Alfred Enderle, Kreisobmann und Bezirksverbands-Präsident des Bayerischen Bauernverbands (BBV) doppelt getroffen. Lange konnten sie nicht mähen, weil die Wiesen zu feucht waren. Das Hochwasser hat zusätzlich viele Felder überschwemmt und wohl auch den nächsten Schnitt verdorben. Das kalte, nasse...

  • Kempten
  • 04.06.13
217× 18 Bilder

Regen
Hochwasser im Unterallgäu: Straßen überschwemmt - niemand verletzt

Starke Regenfälle haben am Wochenende einzelne Straßen überflutet, Wiesen verwandelten sich zum Teil in Seenplatten, und einzelne Keller sind vollgelaufen. Zu größeren Schäden ist es nach bisherigen Erkenntnissen bis gestern Abend allerdings nicht gekommen. Auch sind im Verbreitungsgebiet der Allgäuer Zeitung hochwasserbedingt keine Personen verletzt worden. Fast flächendeckend waren am Samstag und Sonntag die Feuerwehren im Einsatz, 'vom Illerwinkel bis nach Babenhausen', wie Kreisbrandrat...

  • Kempten
  • 03.06.13
236× 80 Bilder

Dauerregen
Wasserwirtschaftsamt Kempten gibt in Sachen Hochwasser Entwarnung

Es werde zwar auch in den nächsten Stunden weiter regnen, aber mit extremen Niederschlägen sei nicht mehr zu rechnen, so Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamts in Kempten. Schindele sagte weiter, dass auch die kleineren Bäche im Oberallgäu nicht mehr ansteigen dürften, wenn nicht nochmal starker Regen kommen sollte. Teilweise extrem soll es im Bereich der Laiblach in Lindau gewesen sein, hier gab es örtlich Überflutungen. Wie groß die Schäden genau sind, ist zum derzeitigen Zeitpunkt...

  • Kempten
  • 02.06.13
694× 82 Bilder

Dauerregen
Aktuelle Hochwasser-Lage im Kemptener Stadtgebiet

3. Juni 2013, Aktualisierung 9 Uhr: Die Hochwasserlage in Kempten hat sich weiter entspannt. Die Situation am Wochenende ist insgesamt glimpflich verlaufen und ist vergleichbar mit dem Hochwasser im August 2002. Die letzten Hochwasser-Sperrungen werden im Verlauf des heutigen Tages aufgehoben. Die Sperrungen der Wege an der Iller wie hier an der Burgstraße werden im Verlauf des heutigen Montags aufgehoben. Die Feuerwehr Kempten war mit 150 Kräften im Einsatz und wurde von ca. 55 Einsatzkräften...

  • Kempten
  • 02.06.13
288×

Wetter
Extremer Dauerregen im Allgäu hält an – größeres Hochwasser für die Iller erwartet

Die Iller im Oberallgäu und in Kempten: Gestern plätscherte sie noch gemächlich vor sich hin, bis heute soll sie sich nach Berechnungen des Kemptener Wasserwirtschaftsamtes in einen reißenden Fluss verwandelt haben. Die Experten prognostizieren in einer amtlichen Vorwarnung, dass der Iller-Pegel im südlichen Oberallgäu die Meldestufe vier erreichen wird - vermutlich in der Nacht zum Sonntag; das entspräche in etwa einem Hochwasser, wie es statistisch gesehen nur etwa alle 100 Jahre vorkommt....

  • Kempten
  • 01.06.13
213×

Starkregen
Feuerwehr und THW Lindenberg sind für Überschwemmungen im Westallgäu gerüstet

Landratsamt gibt Warnung heraus 'Momentan ist alles noch im normalen Bereich', sagte Kreisbrandrat Friedhold Schneider gestern am frühen Abend. Er beobachtete tagsüber die Pegelstände der Argen in Gestratz und der Ach in Oberreitnau und stellte gegen 18 Uhr fest: 'Da hat schon noch ein bisschen was Platz.' 4000 Sandsäcke lagern beim Technischen Hilfswerk (THW) in Lindenberg, zudem sind alle Landkreisgemeinden gehalten, pro Einwohner einen halben Sandsack bereit zu halten. Feuerwehr und THW sind...

  • Kempten
  • 01.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ