Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

2.491× 1

Unwetterkatastrophe
Allgäuer Helfer der Johanniter unterstützen die Einsatzleitung bei Ahrweiler

Vier Helfer der Johanniter Kempten, haben sich am Montagmorgen auf den Weg an den Nürburgring gemacht. Dort ist die Einsatzleitung des Katastrophengebietes im Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz. Zusammen mit weiteren Kräften aus Augsburg, werden die ehrenamtlichen Helfer die Einsatzleitung in dem Katastrophengebiet unterstützen. Allgäuer organisieren die Einsatzkräfte Vor Ort kümmern sich die Allgäuer Helfer dann um die Disposition von 260 Fahrzeugen und 600 ehrenamtlichen Einsatzkräften von...

  • Kempten
  • 21.07.21
Nachrichten
50×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 19. Juli 2021

Die Themen: • Sachspenden für die Opfer des Hochwassers: Oberallgäuer Grundschule sammelt für den guten Zweck • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • ohne Strahlung gegen Brustkrebs: neue Behandlungsmethode am Kaufbeurer Klinikum • Helfer in der Not: wie der Kemptener HOI!-Verein Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützt

  • Kempten
  • 20.07.21
In Seifen bei Immenstadt haben am Freitag zwei Schaufelbagger eine Baggeraupe befreit, die sich in einer überfluteten Wiese festgefahren hatte und dort auch zum Teil versunken war.
42.010× 8 Bilder

Hochwasser und Gewitter
Das sind die bisher heftigsten Bilder vom Unwetter-Sommer im Allgäu

Der Sommer des Jahres 2021: Bisher ist er geprägt von Unwettern, Starkregen, Gewittern und Hagel. Besonders das Unwetter in den vergangenen Tagen wird in Deutschland im Gedächtnis bleiben: Eine Unwetter- und Umweltkatastrophe mit Überflutungen, deren Ausmaß noch gar nicht endgültig abgeschätzt werden kann. Die Zahl der bestätigten Todesopfer ist mittlerweile auf mehr als 160 gestiegen. Im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz sind nach Polizeiangaben jetzt 117 Todesopfer zu beklagen. In...

  • Kempten
  • 19.07.21
Regenschirme sind Pflicht: In den nächsten Tagen soll es im Allgäu wieder ordentlich viel Regen geben.
28.619×

Nass
Erneute Unwetterwarnung: Allgäu erwartet nächsten Dauerregen

Der nächste Dauerregen steht uns schon wieder bevor. Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor ergiebigen Niederschlägen im Allgäu. In den kommenden Tagen erwarten Meteorologen Regenmengen von bis zu 80 Liter pro Quadratmeter - in Staulagen werden sogar bis zu 100 Liter/Quadratmeter erwartet.  Vereinzelte Hochwasser möglich - insgesamt aber entspannter als vergangene Woche Grundsätzlich sind vereinzelt Überschwemmungen möglich. Laut des DWD können Erdrutsche auftreten. Verhältnismäßig...

  • Kempten
  • 27.05.19
Hochwasser Mai 2019: Der Pegel der Iller (hier bei Krugzell) hatte zeitweise die dritte Meldestufe überschritten.
9.420× 10 Bilder

Video
Hochwasser im Allgäu: Schutzmaßnahmen haben weitestgehend gegriffen

Trotz der enormen Niederschlagsmengen, die das Tief Axel in den letzten Tagen gebracht hat, ist das Allgäu glimpflich davon gekommen. 20 Jahre nach dem verheerenden Pfingsthochwasser 1999 sind diesmal größere Schäden ausgeblieben. Während in anderen Regionen Bayern noch immer Hochwassergefahr herrscht, gehen die Pegelstände im Allgäu derzeit wieder zurück. An der Messstelle der Iller in Kempten wird der Pegel in den nächsten Stunden wieder unter die Meldestufe 1 fallen. Die Iller hatte in...

  • Kempten
  • 22.05.19
17.811× 20 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
UPDATE 13 Uhr: Hochwasserlage im südl. Allgäu am 22.05.2019 - es entspannt sich...

Ich war heute Morgen mal wieder im südlichen Allgäu unterwegs. In Kempten, St. Mang, Graben und in Waltenhofen. Wie man sieht, die Hochwasserlage entspannt sich - anbei ein paar Lichtmalereien von heute Morgen... UPDATE 13 Uhr: Sind nochmal ne Runde gefahren: Es normalisiert sich zusehens und div. Straßensperren sind aufgehoben - sogar die Alpakas trocknen langsam wieder...

  • Kempten
  • 22.05.19
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
29.185× 8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
Unwetterwarnung für das Allgäu: Jede Menge Regen zum Wochenstart.
11.651×

Hochwassergefahr
Unwetterwarnung für das Allgäu: Ergiebiger Dauerregen

Den ganzen Tag soll es am Montag und Dienstag regnen, und zwar richtig viel. Der Deutsche Wetterdienst hat eine entsprechende Unwetterwarnung für das Allgäu ausgegeben. Bis zu 120 Liter Regen pro Quadratmeter sollen fallen, in Staulagen sogar bis 140 Liter pro Quadratmeter. Hinzu kommt Tauwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Fenster und Türen zu schließen. Kleinere Flüsse und Bäche können über die Ufer treten und zu Überflutungen auf den Straßen und Hochwasser in...

  • Kempten
  • 20.05.19
Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2.
6.702× 17 Bilder

Video
Entwarnung: Pegel der Iller sinken wieder

Die gute Nachricht vor Weg – Die Pegel sinken. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten meldete um 12:00 Uhr, dass sich "die Hochwassersituation im Einzugsgebiet der Iller wieder entspannt" hat und die Pegelstände in den nächsten Stunden wieder unter die Meldestufen fallen werden. Mit rund 2.49 Metern erreichte die Iller bei Sonthofen am Morgen des 24. Dezembers gegen 9:00 Uhr ihren Spitzenwert mit der Meldestufe 2. Glücklicherweise sinken die Pegel langsam wieder, da der Regen in Schnee übergegangen...

  • Kempten
  • 24.12.18
Hochwasserschutz: Am Montag können um 12:50 Uhr noch immer keine Züge von Kempten nach Immenstadt fahren.
7.603× 4 Bilder

Hochwasserschutz
Sperrung der Bahnstrecken zwischen Kempten, Immenstadt und Oberstdorf aufgehoben

Die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Kempten, Immenstadt und Oberstdorf wurde aufgehoben. Laut Informationen der Bahn liegen auf diesen Strecken keine aktuellen Verkehrsmeldungen mehr vor (Stand: 24. Dezember 2018, 15:50 Uhr). Hochwasserschutzmaßnahmen bei Immenstadt waren der Grund für Zugausfälle im Oberallgäu. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, mussten mehrere Zugverbindungen ausfallen.

  • Kempten
  • 24.12.18
505×

Wetter
Nach Hochwasser hat sich die Lage im Allgäu entspannt

Nach dem Dauerregen mit Sturm und Tauwetter am vergangenen Mittwoch und Donnerstag sind in der Nacht zum Freitag die Gewässerpegel im Allgäu stark angestiegen. Inzwischen hat sich die Situation aber wieder vollständig normalisiert. Bereits am Freitagmorgen hatte das Wasserwirtschaftsamt in Kempten Entwarnung gegeben. In der Nacht zum Freitag war die Iller am Pegel Sonthofen über die Hochwasser-Meldestufe 1 angestiegen, in Kempten wurde die Meldestufe 2 knapp erreicht. Damit lagen die...

  • Kempten
  • 08.01.18
1.205×

Wetter
Iller in Kempten: Wasserwirtschaftsamt bereitet sich auf Hochwasser vor

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten bereitet sich nach dem Sturm und Regen auf Hochwasser vor. Betroffen sein könnte vor allem die Iller, sagte Bernd Engstle, stellvertretender Behördenchef. Betroffene Landwirte, etwa im Raum Sulzberg/Waltenhofen (Oberallgäu), habe man telefonisch vorgewarnt. Der Sturm hat insbesondere durch umgestürzte Bäume im gesamten Allgäu zu erheblichen Schäden geführt. Der Hochwassernachrichtendienst ging am Mittwoch in einer Prognose davon aus, dass die Iller in Kempten...

  • Kempten
  • 04.01.18
146× 9 Bilder

Wetter
Wetterlage sorgt für Hochwasser und große Lawinengefahr im Allgäu

Im Tal hat es kräftig geregnet, in den Hochlagen der Alpen ist viel Schnee gefallen. In Teilen Vorarlbergs und Tirols ist die Lawinengefahr auf die Stufe vier ('erheblich') der fünfteiligen europäischen Gefahrenskala angestiegen. Während es oberhalb von etwa 1.600 Metern kräftig schneite, regnete es vor allem am Alpenrand fast ununterbrochen. Entsprechend kam es zu kleinräumigen Überflutungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.03.2017. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 09.03.17
51×

Wetter
Anhaltender Regen: Wasserwirtschaftsamt warnt vor Überschwemmungen im gesamten Allgäu

Wegen der anhaltenden starken Niederschläge hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten eine Hochwasserwarnung für Memmingen, Kempten, die Allgäuer Landkreise und den Landkreis Lindau herausgegeben. Die Warnung gilt bis Samstag, 10 Uhr vormittags. Erhöhte Überschwemmungsgefahr besteht vor allem an den Flüssen Iller, Lech und Wertach. Die Pegel stehen dort schon höher und werden weiter steigen. Im Laufe des Tages können die Iller, die Ostrach, der Lech und die Wertach teilweise über die Ufer treten....

  • Kempten
  • 05.08.16
95×

Wetter
Hochwasser- und Überschwemmungsgefahr im Februar im Allgäu

Windig, wolkig, wechselhaft: So hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag die Prognose für den Start in den Februar, den dritten meteorologischen Wintermonat, zusammengefasst. Zudem warnte der DWD vor starkem Tauwetter bis in höhere Lagen und damit verbunden Überschwemmungs- und Hochwassergefahr. Das Kemptener Wasserwirtschaftsamt prognostizierte für die Nacht zum Montag ein kleines Hochwasser der Iller. Auch Wertach und Lech würden durch das Tauwetter und den Dauerregen schnell ansteigen....

  • Kempten
  • 31.01.16
165×

Wetter
Neue Wetterstation in Niederrieden ermöglicht präzisere Warnung vor Hochwasser

Präzisere Warnung vor Hochwasser Kosten: 2,8 Millionen Euro Fast wie ein überdimensionaler Morchel-Pilz sieht sie aus: Mitten im Wald zwischen den Unterallgäuer Gemeinden Niederrieden und Holzgünz auf Memminger Flur wurde nun die neueste Wetterradarstation des Deutschen Wetterdienstes (DWD) offiziell in Betrieb genommen. Mit 55 Metern Höhe ist sie eine der höchsten Wetterstationen Deutschlands. Sie misst in einem Umkreis von 150 Kilometern alle vorkommenden Niederschläge. Mit dieser 17. Anlage...

  • Kempten
  • 04.10.13
71×

Wetter
Leichtes Hochwasser in Teilen des Allgäus

Dem Dauerregen folgt Altweibersommer Ergiebige Regenfälle, insbesonders in der Nacht zum Donnerstag, haben gestern zu einem kleinen Hochwasser auf einigen Flüssen geführt. So wurde beispielsweis an der Iller bei Kempten und Sonthofen, Ostrach und Lech bei Lechbruck die Meldestufe 1 zum Teil deutlich überschritten. Doch mit nachlassenden Niederschlägen normalisierte sich die Lage im Laufe des Tages rasch. Der in dieser Woche gefallene Schnee in den Bergen schmilzt bei steigenden Temperaturen...

  • Kempten
  • 20.09.13

Hochwasser
100 Millionen Euro für Hochwasserschutz im Allgäu

Das für die gesamte Region zuständige Kemptener Wasserwirtschaftsamt könnte in den kommenden Jahren Hochwasserschutz-Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 100 Millionen Euro umsetzen. Voraussetzung dafür wäre freilich, dass staatliche Finanzmittel fließen. In den vergangenen zwölf Jahren wurden im Allgäu insgesamt 200 Millionen Euro in einen besseren Schutz vor den Fluten investier, wobei die Obere Iller südlich von Kempten bis Oberstdorf im Mittelpunkt der Aktivitäten stand. Unmittelbar...

  • Kempten
  • 18.06.13
39×

Hilfe
100.000 Euro Soforthilfe für Hochwasseropfer

Das Bistum Augsburg stellt 100.000 Euro Soforthilfe über den Diözesan-Caritasverband für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Mitteleuropa zur Verfügung. Mit diesem Signal der Verbundenheit will das Bistum auch die Spendenbereitschaft zugunsten der in Not geratenen Menschen fördern. Die Diözese unterstützt damit den Aufruf des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Zollitsch, der zur Flutopferhilfe aufgerufen hatte.

  • Kempten
  • 14.06.13
100×

Energiewende
Windkraft-Ausbau im Allgäu in Gefahr

Gegenwind erreicht Sturmstärke Was haben der Rote Milan, ein Uhupärchen, ein Drehfunkfeuer der Deutschen Flugsicherung und eine Allgäuer Moorlandschaft gemein? Richtig: Sie stehen dem weiten Ausbau der Windenergie im Allgäu massiv im Wege. Zumindest aus der Sicht verschiedener Behörden, Verbände und Interessensgruppen. Anders gesagt: Wurde noch vor einem Jahr das ambitionierte Ziel ausgegeben, im Allgäu 50 neue Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende zu errichten, so sieht es nach einer...

  • Kempten
  • 13.06.13
541× 81 Bilder

Regen
Hochwasser im Allgäu: Ausmaß nach Ansicht von Behörde nicht dramatisch

Die Iller stieg und stieg – bis 5,30 Meter Der tagelange Dauerregen hatte am Wochenende im Allgäu für über die Ufer getretene Bäche, überschwemmte Straßen sowie Murenabgänge gesorgt, und die Feuerwehr musste vielerorts vollgelaufene Keller leer pumpen. Aber in der Gesamtbilanz war das Ausmaß des Hochwassers nach Aussagen von Experten nicht dramatisch. 'Wir sprechen für die Iller von einem mittleren bis größeren Hochwasser, nicht von einem extremen, wie die Wettervorhersagen noch am...

  • Kempten
  • 03.06.13
34×

Hochwasser
Rettungskräfte wegen des Hochwassers im Allgäu in Dauereinsatz

Bereits in der Nacht zum Samstag waren viele Flüsse und Bäche in der Region wegen des Dauerregens stark angestiegen, an der Iller bei Kempten wurde die Meldestufe eins erreicht. Bis zum Samstagmittag gab es laut Polizei jedoch keine 'großen hochwasserbedingten Ereignisse'. Am Samstagnachmittag verschärfte sich jedoch die Situation - wie zuvor von der Hochwasserzentrale am Kemptener Wasserwirtschaftsamt prognostiziert: starker Dauerregen und ein Ansteigen der Schneefallgrenze auf teilweise über...

  • Kempten
  • 03.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ