Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

In Seifen bei Immenstadt haben am Freitag zwei Schaufelbagger eine Baggeraupe befreit, die sich in einer überfluteten Wiese festgefahren hatte und dort auch zum Teil versunken war.
42.019× 8 Bilder

Hochwasser und Gewitter
Das sind die bisher heftigsten Bilder vom Unwetter-Sommer im Allgäu

Der Sommer des Jahres 2021: Bisher ist er geprägt von Unwettern, Starkregen, Gewittern und Hagel. Besonders das Unwetter in den vergangenen Tagen wird in Deutschland im Gedächtnis bleiben: Eine Unwetter- und Umweltkatastrophe mit Überflutungen, deren Ausmaß noch gar nicht endgültig abgeschätzt werden kann. Die Zahl der bestätigten Todesopfer ist mittlerweile auf mehr als 160 gestiegen. Im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz sind nach Polizeiangaben jetzt 117 Todesopfer zu beklagen. In...

  • Kempten
  • 19.07.21
Hochwasser (Symbolbild).
6.005×

Regen ab Donnerstag
Warnung vor starkem Tauwetter: Besteht im Allgäu Hochwassergefahr?

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt von Donnerstag bis Sonntag vor starkem Tauwetter im Allgäu. Neben dem Tauwasser wird es bis Sonntag voraussichtlich viel und teilweise langanhaltend regnen. Der DWD erwartet Abflussmengen von bis zu 180 l/m². Die Schneefallgrenze steigt auf etwa 1.500 Meter an. Hochwassergefahr? Das sagt das Wasserwirtschaftsamt Laut Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes in Kempten, wird die Hochwassergefahr im Allgäu durch den Regen und das Tauwetter...

  • Kempten
  • 27.01.21
Hochwasser im Allgäu im Februar 2020.
36.982× Video 28 Bilder

Bahnstrecken gesperrt
Hochwasser: Bis zu Meldestufe 3 an der Iller in Kempten und Sonthofen erwartet

Starker Regen, in den Bergen schmilzt der Schnee: Der Hochwassernachrichtendienst Bayern rechnet mit Überschwemmungen im Bereich der Iller. In Sonthofen und Kempten könnte in den Abend-, bzw. Nachtstunden des Montag die Meldestufe 3 erreicht werden. Damit sind Überschwemmungen einzelner bebauter Grundstücke und Sperrungen von Straßen möglich. In Birgsau bei Oberstdorf ist bereits ein Haus vollgelaufen. An der Wertach wird im Laufe des Tages voraussichtlich die Meldestufe 1 erreicht. Das...

  • Kempten
  • 03.02.20
Regenschirme sind Pflicht: In den nächsten Tagen soll es im Allgäu wieder ordentlich viel Regen geben.
28.619×

Nass
Erneute Unwetterwarnung: Allgäu erwartet nächsten Dauerregen

Der nächste Dauerregen steht uns schon wieder bevor. Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor ergiebigen Niederschlägen im Allgäu. In den kommenden Tagen erwarten Meteorologen Regenmengen von bis zu 80 Liter pro Quadratmeter - in Staulagen werden sogar bis zu 100 Liter/Quadratmeter erwartet.  Vereinzelte Hochwasser möglich - insgesamt aber entspannter als vergangene Woche Grundsätzlich sind vereinzelt Überschwemmungen möglich. Laut des DWD können Erdrutsche auftreten. Verhältnismäßig...

  • Kempten
  • 27.05.19
51×

Wetter
Anhaltender Regen: Wasserwirtschaftsamt warnt vor Überschwemmungen im gesamten Allgäu

Wegen der anhaltenden starken Niederschläge hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten eine Hochwasserwarnung für Memmingen, Kempten, die Allgäuer Landkreise und den Landkreis Lindau herausgegeben. Die Warnung gilt bis Samstag, 10 Uhr vormittags. Erhöhte Überschwemmungsgefahr besteht vor allem an den Flüssen Iller, Lech und Wertach. Die Pegel stehen dort schon höher und werden weiter steigen. Im Laufe des Tages können die Iller, die Ostrach, der Lech und die Wertach teilweise über die Ufer treten....

  • Kempten
  • 05.08.16
95×

Wetter
Hochwasser- und Überschwemmungsgefahr im Februar im Allgäu

Windig, wolkig, wechselhaft: So hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag die Prognose für den Start in den Februar, den dritten meteorologischen Wintermonat, zusammengefasst. Zudem warnte der DWD vor starkem Tauwetter bis in höhere Lagen und damit verbunden Überschwemmungs- und Hochwassergefahr. Das Kemptener Wasserwirtschaftsamt prognostizierte für die Nacht zum Montag ein kleines Hochwasser der Iller. Auch Wertach und Lech würden durch das Tauwetter und den Dauerregen schnell ansteigen....

  • Kempten
  • 31.01.16
71×

Wetter
Leichtes Hochwasser in Teilen des Allgäus

Dem Dauerregen folgt Altweibersommer Ergiebige Regenfälle, insbesonders in der Nacht zum Donnerstag, haben gestern zu einem kleinen Hochwasser auf einigen Flüssen geführt. So wurde beispielsweis an der Iller bei Kempten und Sonthofen, Ostrach und Lech bei Lechbruck die Meldestufe 1 zum Teil deutlich überschritten. Doch mit nachlassenden Niederschlägen normalisierte sich die Lage im Laufe des Tages rasch. Der in dieser Woche gefallene Schnee in den Bergen schmilzt bei steigenden Temperaturen...

  • Kempten
  • 20.09.13
37×

Landrat
Weitere Hochwasserschutzmaßnahmen geplant

'Wir können jetzt die Früchte ernten, die wir gesät haben': So bilanziert Oberallgäus Landrat Gebhart Kaiser die Investitionen in den Hochwasserschutz der vergangenen Jahre. Über 130 Millionen Euro haben Freistaat, Landkreis und Kommunen investiert. Weitere Hochwasserschutzprojekte stehen bereits an, unter anderem an der Konstanzer Ach. Laut Kaiser ist der Illerausbau vom Illerursprung in Oberstdorf bis zum Ende des Landkreises bei Altusried fast komplett durchgeführt. Auch für den noch...

  • Kempten
  • 29.07.13
149× 18 Bilder

Unterstützung
Hochwasser: Hilfsprogramm wird im Unterallgäu ausgedehnt

Das Hilfsprogramm für Hochwassergeschädigte wird auch für den Landkreis Unterallgäu ausgeweitet. Wie die Regierung von Schwaben dem Landratsamt jetzt mitgeteilt hat, wird die Hochwasserhilfe 'Sofortgeld' auf Schäden durch Starkregen im Zeitraum vom 9. bis 11. Juni ausgedehnt. Anträge auf Soforthilfe sind bei den Gemeinden und im Landratsamt erhältlich. Die Anträge können auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/aktuelles heruntergeladen werden. Außerdem sind hier weitere Informationen zu...

  • Kempten
  • 11.06.13
16×

Hochwasser
Kaufbeurer THW hilft in Rosenheim

Das Technische Hilfswerk (THW) kämpft wegen des Hochwassers gemeinsam mit mehr als 1000 Helfern an mehreren Orten in Bayern gegen die Überschwemmungen. Einsatzschwerpunkte sind in Rosenheim, Passau, Straubing oder Mühldorf. 20 Helfer des Ortsverband Kaufbeuren sind in der Nacht zum Montag mit drei Fahrzeugen nach Rosenheim gestartet, um dort die Einsatzkräfte zu unterstützen. Sie halfen dem Ortsverband Rosenheim zum Beispiel beim Füllen von Sandsäcken. Das Technische Hilfswerk ist eine...

  • Kempten
  • 04.06.13
218× 80 Bilder

Sachschaden
Aufräumen nach der Flut - Kempten nach dem Iller-Hochwasser

50.000 Euro Schaden in der Villa Viva – Stadt spricht insgesamt von 'glimpflichem Verlauf' Großreinemachen stand gestern auf dem Programm, als sich abzeichnete, dass von der Iller keine weitere Gefahr ausgehen dürfte. Ziemlich entsetzt waren Mitarbeiter der Villa Viva in der Füssener Straße, nachdem sie sich ein Bild von den Schäden gemacht hatten. Möbel und Büroausstattung sind hinüber und landeten direkt in einem Schuttcontainer. Auf über 50 000 Euro schätzen die Verantwortlichen den...

  • Kempten
  • 04.06.13
194×

Hochwasserschutz
Damm und Rückhaltebecken bei Bidingen eingeweiht

Feuertaufe noch vor der Einweihung bestanden Seine Feuertaufe hat das Hochwasserrückhaltebecken bei Bidingen/Ob bereits am Wochenende nach dem anhaltenden Starkregen bestanden. Es hielt Schaden von den Häusern in Ob und Bidingen ab. Gestern nun wurde es mit einem Festakt auf dem 110 Meter langen 'Indianerdamm' in Betrieb genommen. Dabei betonte die bayerische Umweltstaatssekretärin Melanie Huml, dass ein umfassender Hochwasserschutz unerlässlich sei. Im Landkreis Ostallgäu werde mit der...

  • Kempten
  • 04.06.13
541× 81 Bilder

Regen
Hochwasser im Allgäu: Ausmaß nach Ansicht von Behörde nicht dramatisch

Die Iller stieg und stieg – bis 5,30 Meter Der tagelange Dauerregen hatte am Wochenende im Allgäu für über die Ufer getretene Bäche, überschwemmte Straßen sowie Murenabgänge gesorgt, und die Feuerwehr musste vielerorts vollgelaufene Keller leer pumpen. Aber in der Gesamtbilanz war das Ausmaß des Hochwassers nach Aussagen von Experten nicht dramatisch. 'Wir sprechen für die Iller von einem mittleren bis größeren Hochwasser, nicht von einem extremen, wie die Wettervorhersagen noch am...

  • Kempten
  • 03.06.13
1.296× 80 Bilder

Überschwemmung
Iller-Hochwasser in Kempten: Schwerpunkt in der Füssener Straße

Bangen in der Nacht, Aufatmen am Tag danach – Pegel der Iller sinkt deutlich 'Wenn das so weiter geht, säuft am Ende noch die Altstadt ab', raunten sich Bewohner der Bäckerstraße am Sonntag Morgen besorgt zu. So weit sollte es zum Glück aber doch nicht kommen. Vormittags hörte es endlich auf zu schütten, die Pegel fielen. Nachmittags nutzten viele die trockenen Stunden für einen Spaziergang an eine der Illerbrücken. Mit Kindern an Absperrungen vorbei Einige Unbelehrbare hatten bereits in der...

  • Kempten
  • 03.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ