Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

2.509× 1 Video 32 Bilder

Nach Starkregen am Sonntag
Nur etwas Treibholz - So schön ist es in Lindau nach dem Dauerregen

Durch den Starkregen am Sonntag war der Pegel am Bodensee in Lindau laut Polizei kurzzeitig auf 4,83 Meter angestiegen - und überstieg damit die erste Hochwassermeldestufe von 4,80 Meter. Mittlerweile hat sich die Lage wieder beruhigt und es liegt keine Meldestufe mehr vor. Auch im Baden-Württembergischen Teil des Bodensees stagnieren laut dem Landesamt für Umwelt derzeit die Wasserstände. Nur noch in Konstanz sei der Hochwasser-Meldewert von 4,80 m aktuell geringfügig überschritten. Die...

  • Lindau
  • 20.07.21
Der Starkregen ließ den Grenzfluss die Leiblach bei Lindau stark anschwellen. An der Brücke Ziegelhaus verkeilten sich Bäume, Wurzeln und Äste, sodass das Wasser nicht mehr abfließen konnte.
23.007× Video 17 Bilder

Treibgut lässt auch Pegel der Leiblach ansteigen
Wohngebiet in Wangen wird überflutet

In der Stadt Wangen im Allgäu ist am Donnerstagabend das Wohngebiet Epplingser Halde überschwemmt worden. Zum Teil sei das Wasser kniehoch gestanden, teilt die Polizei mit. Demnach liefen zahlreiche Keller und Garagen voll. Durch die Überschwemmungen war das Versorgungs-Blockheizkraftwerk Epplings besonders gefährdet. Zeitweise stand dort das Wasser 1,6 Meter hoch. Auch Gebäude beschädigt Laut der Feuerwehr Wangen wurden auch Gärten und Gebäude in dem Gebiet teilweise erheblich beschädigt....

  • Wangen
  • 16.07.21
10.024× Video 9 Bilder

Tauwetter und Hochwasser
Farbiges Naturschauspiel in Lindau am Bodensee

Der starke Regen und die Schneeschmelze der letzten Tage lassen die Flusspegel im gesamten Allgäu und Bodenseebereich anschwellen. Während im Bodenseekreis die Einsatzkräfte gegen das Hochwasser kämpfen, ist der Landkreis Lindau nochmal glimpflich davon gekommen. Farbspiele der NaturDafür erlebt man in Lindau an der Leiblach ein Farbspielen der Natur. Der Hochwasser führende Grenzfluss zu Österreich mündet hier in den Bodensee. Das braune Hochwasser der Leiblach trifft hier wie hier aus der...

  • Lindau
  • 30.01.21
Hochwasser und Überschwemmungen im Bodenseeraum
7.684× 9 Bilder

Überschwemmungen, Straßen gesperrt
Tauwetter und Regen: Hochwasser im Raum Bodensee

Wettervorhersagen hatten es angekündigt, nun hat das Hochwasser einige Bereiche im Raum Bodensee und in Oberschwaben im Griff. Im Laufe des Freitags sind die Pegel überall gestiegen. Zahlreiche Straßen waren wegen Überschwemmungen gesperrt. Betroffen waren überwiegend Nebenstraßen, weil kleinere Bäche über die Ufer getreten sind. Überflutete StraßenAm meisten betroffen waren die Gemeinden Salem, Deggenhausertal, Meersburg und die Stadt Friedrichshafen. Auf der B30 bei Ravensburg stand auf Höhe...

  • Friedrichshafen
  • 30.01.21
Die Pegel im Westallgäu steigen an
2.847× Video 18 Bilder

Deutlich über Normalstand
Tauwetter im Westallgäu: Pegel steigen

Der anhaltende Regen und die milderen Temperaturen sorgen auch im Westallgäu für Tauwetter. In Hangnach bei Sigmarszell, führt die Leiblach auch deutlich mehr Wasser. Mit einer Abflussmenge deutlich über dem Normalstand, ist der Pegel des Grenzflusses stark angestiegen. Obere Argen: Pegel steigtIn Wangen im Westallgäu wurden am Donnerstagnachmittag Brücken angehoben und Schotten aufgebaut. Ebenso wurden Fenster verschlossen. Die Feuerwehr war in kleinen Gruppen unterwegs und sicherte so die...

  • Wangen
  • 28.01.21
Großes Aufräumen am Bodensee - Mehrere hundert Tonnen Treibholz liegen im Hafen von Lindau
9.702× 1 Video 19 Bilder

Boote in Gefahr
Hunderte Tonnen Treibholz im Lindauer Hafen - Großes Aufräumen nach Dauerregen

Durch den anhaltenden Regen am letzten Wochenende haben die großen Zuflüsse am Bodensee, die Bregenzer Ach, Alpenrhein und die Leiblach viel Schwemmholz und sogar ganze Bäume in den Bodensee befördert. Aufgrund der Strömung und dem herrschenden südwestlichen Wind wird das ganze Treibholz in den Bayerischen Teil des Bodensees gedrückt. Dort sammelt es sich vor allem im Bereich Lindau und Wasserburger Bucht. Gefahr für die Boote Mehrere hundert Tonnen an Treibholz schwimmen momentan in diesem...

  • Lindau
  • 01.09.20
Regenschirme sind Pflicht: In den nächsten Tagen soll es im Allgäu wieder ordentlich viel Regen geben.
28.619×

Nass
Erneute Unwetterwarnung: Allgäu erwartet nächsten Dauerregen

Der nächste Dauerregen steht uns schon wieder bevor. Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor ergiebigen Niederschlägen im Allgäu. In den kommenden Tagen erwarten Meteorologen Regenmengen von bis zu 80 Liter pro Quadratmeter - in Staulagen werden sogar bis zu 100 Liter/Quadratmeter erwartet.  Vereinzelte Hochwasser möglich - insgesamt aber entspannter als vergangene Woche Grundsätzlich sind vereinzelt Überschwemmungen möglich. Laut des DWD können Erdrutsche auftreten. Verhältnismäßig...

  • Kempten
  • 27.05.19
Zusammenfluss der Iller und der Ostrach bei Sonthofen von oben.
58.317× 58 Bilder

Wetter
Hochwasser im Allgäu wegen Dauerregen: Pegelstände gehen zurück

Die Hochwasserlage im Allgäu hat sich über Nacht entspannt, die Pegel sinken. Zahlreiche Feuerwehren und Hilfskräfte waren am Dienstagabend und in der Nacht damit beschäftigt, Keller auszupumpen und Dämme zu sichern, um weitere Schäden durch das Hochwasser zu verhindern. Wie der Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu berichtet, mussten die Feuerwehren im nördlichen Allgäu an rund 30 Einsatzstellen zur Hilfe eilen, was laut Kreisfeuerwehrverband eher überschaubar war. Laut Informationen des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.05.19
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
29.182× 8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
Der Mühlbach muss sich in Schönau durch mehrere Durchlässe zwängen.
200×

Pläne
Hochwasserschutz in Schönau fällt vorerst kleiner aus

Die Gemeinde Grünenbach macht sich weiterhin für den Hochwasserschutz im Ortsteil Schönau stark. Ein erster Entwurf des Wasserwirtschaftsamts (WWA) hat zwar gezeigt, dass große Baumaßnahmen notwendig wären, um den Schutz vor einem hundertjährigen Hochwasser zu bieten. Doch Gespräche zwischen Amt und Bürgermeister haben ergeben: Es geht vorerst auch eine Nummer kleiner. Allerdings: Eine Garantie, dass Schönau dann vor einem Jahrhundertereignis verschont bleibt, gibt es nicht – und die Gemeinde...

  • Grünenbach
  • 28.05.18
167×

Schneeschmelze
Regen und Tauwetter bescheren den Feuerwehren viele Einsätze im Westallgäu

Der Schnee schmilzt, die Böden können kaum mehr Wasser aufnehmen und dazu der Regen: Die Feuerwehren im Landkreis hatten in der Nacht auf Dienstag viel zu tun. Ungefähr 15 wetterbedingte Einsätze verzeichnete Kreisbrandrat Friedhold Schneider. Ein Hangrutsch neben der B308 beschäftigte die Straßenmeisterei noch gestern Vormittag. Wangen war aufgrund der Hochwassergefahr in Alarmbereitschaft. Die Wehren sprechen von 'normalen Einsätzen'. Allerdings ist der Montagabend vor allem für die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.01.18
332× 2 Bilder

Hochwasser
Überschwemmungen im ganzen Westallgäu: In Maria-Thann läuft der Dorfweiher über

Die starken Regenfälle in Kombination mit Tauwetter haben am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag die Feuerwehren im Westallgäu auf Trab gehalten. Bäche traten über die Ufer, Wasser überflutete Straßen und Plätze, Keller liefen voll. Vielerorts liefen die Fluten als breiter Strom über vollgesogene Wiesen. Allein die Feuerwehr Lindenberg war von abends 19 Uhr bis früh um 1.30 Uhr im Einsatz. In Maria-Thann lief der Dorfweiher über, und bei Staudach (Gemeinde Hergatz) konnte das Flussbett...

  • Hergatz
  • 05.01.18
80×

Wetter
Dauerregen sorgt für Hochwasser an einigen Stellen des Westallgäus

Nach stundenlangem Dauerregen sind am Mittwoch Bäche über die Ufer getreten, Wiesen und Wege standen unter Wasser, wie etwa beim Zusammenfluss von Rothach und Hausbach in Weiler. Allerdings ist das Westallgäu noch glimpflich davongekommen. Die Feuerwehren mussten nur zweimal wetterbedingt ausrücken. Gegen 9 Uhr drang Wasser in eine Garage im Scheidegger Ortsteil Ablers ein. Eine Gruppe der Feuerwehr rückte an und sicherte das Gebäude mit Sandsäcken. Wo die Feuerwehr im Westallgäu noch ausrücken...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.17
65×

Ertrag
Hochwasser ernährt Felchen: Fischer berichten von kurzfristig besseren Fängen im Bodensee

Das Hochwasser der vergangenen Wochen hat den Fischen im Bodensee einen gedeckten Tisch und den Fischern bessere Fänge beschert. Nach Angaben der Fischereiverbände ist das aber nur von kurzer Dauer. Hier sehen Sie ein Video-Portrait über Bernd Kaulitzki, der seit 1995 seinen Beruf am Bodensee ausübt: Das Bodenseewasser wird nährstoffärmer. Die Klage der Fischer, die seit Jahren rückgängige Fangergebnisse verzeichnen, bezieht sich in erster Linie auf den sehr geringen Phosphatgehalt im See. Er...

  • Lindau
  • 28.07.16
960×

Steigender Pegel
Hochwasser am Bodensee: Tiefgelegene Bereiche in Lindau überschwemmt

Das Hochwasser hat am Samstag in Lindau die Fünfmetermarke überschritten. Ein paar tiefgelegene Bereiche sind bereits überschwemmt. Doch meist schwappt der See nur ein bisschen über die Ufer. Der Uferweg am Kleinen See steht unter Wasser. Vorsichtshalber sicherte die Lindauer Feuerwehr ihr Gerätehaus auf der Insel mit einem Wall aus Sandsäcken. Für Fußgänger bauten die Lindauer THW-Angehörigen einen Steg aus Betonsteinen und Holzdielen – was bei so manchem Insulaner Erinnerungen ans...

  • Lindau
  • 19.06.16
65×

Allgäu
Westallgäuer Klimaforscher Christoph Beck warnt vor Folgen des Klimawandels

Mehr Starkregenereignisse Winter, dagegen weniger Hochwasser im Sommer. Das erwartet Klimaforscher Christoph Beck als Folgen des Klimawandels in der Region. Der aus dem Westallgäu stammende Privatdozent an der Universität Augsburg geht zudem von einer weiteren Zunahme der Hitzeextreme aus, sprich noch mehr Tropennächten im Sommer und weniger Frosttagen im Winter. Einstellen müssen sich die Allgäuer zudem auch auf eine höhere Feinstaubbelastung im Sommer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.15
26×

Schutz
Hochwasserdamm: Im Gemeinderat Sigmarszell wird Kritik am Wetteifern der Hörbranzer laut

Mit der Dammhöhe auf deutscher Seite der Leiblach ist man schon jetzt für ein Jahrhunderthochwassser gerüstet. Setzt Österreich seine Dammbaupläne um und stockt auf, geht Deutschland auf das gleiche Niveau. Das waren die Aussagen von Norbert Fichtl vom Wasserwirtschaftsamt Kempten im Gemeinderat Sigmarszell. Vor zahlreicher Zuhörerschaft erläuterte er das Gewässerentwicklungskonzept und den darauf fußenden Hochwasserschutz am Grenzfluss. Aktuell liege der Damm am deutschen Ufer höher als auf...

  • Lindau
  • 13.08.15
23×

Maßnahmen
Hochwasserschutz: Pläne in Hörbranz werden konkret

Sigmarszeller fordern, Schutz auf deutscher Seite der Leiblach anzupassen Die Vorarlberger Pläne zum Hochwasserschutz an der Leiblach nehmen Form an. Am Donnerstag können sich direkt Betroffene bei einer nicht-öffentlichen Verhandlung in Hörbranz zu dem Vorhaben äußern. Sowohl deutsche als auch österreichische Behörden sichern zu, dass die Schutzmaßnahmen auf deutscher Seite im Bereich Hangnach entsprechend angepasst werden. Doch das allein reicht Anwohnern in Sigmarszell nicht aus. Sie fordern...

  • Lindau
  • 18.06.15
93×

Kostenersparnis
Planer verzichten auf Tiefgarage an der Lindauer Inselhalle: 100 Parkplätze fallen weg

Die Stadt Lindau will ihre Pläne für die Inselhalle ändern. Grund ist der enge Kosten- und Zeitplan. So soll jetzt die geplante Tiefgarage entfallen, was die Zahl der Stellplätze um mehr als 100 verringert. Außerdem soll es während des Umbaus kein Zelt für die Tagungen geben. Projektleiter Carsten Holz berichtet auf Anfrage der Lindauer Zeitung, dass die Planer auf die Tiefgarage verzichten. Das meint die bestehende Tiefgarage der Inselhalle ebenso wie die Stellplätze, die bisher im Untergrund...

  • Lindau
  • 25.09.14
199×

Hochwasser
Tierheim Lindau muss viel Geld in Umbau investieren

Rund 14.000 Euro wird das Tierheim Lindau in den Bau gegen wiederkehrendes Hochwasser investieren müssen. Nach Angaben des Westallgäuers müsse der Verein die Kosten selbst tragen. Der Deutsche Tierschutzbund hatte bereits im vergangen Jahr eine neue Heizung für das Tierheim finanziert. Die Bauarbeiten sollen bis zum Sommer abgeschlossen sein.

  • Lindau
  • 23.01.14
18×

Zusammenkunft
Asylbewerber und Hochwasserhilfe sind Themen bei der Tagung schwäbischer Landräte in Lindau

Im Regierungsbezirk Schwaben müssen heuer rund 1000 Asylbewerber mehr als noch im Vorjahr untergebracht werden. Die Zahl werde von etwa 2000 auf über 3000 steigen, hieß es bei einer Tagung der schwäbischen Landräte in Lindau. Die Asylbewerber werden über die Regierung von Schwaben zu gleichen Teilen an die Landkreise und kreisfreien Städte verteilt, die sich dann um entsprechende Unterkünfte kümmern müssen. So müssten beispielsweise in Sonthofen 40 bis 50 Unterkünfte zur Verfügung gestellt...

  • Lindau
  • 21.06.13
29×

Hochwasserschaden
Lindauer Tierheim erhält Sofortgeld

Das Lindauer Tierheim erhält 5.000 Euro Sofortgeld, so das Lindauer Landratsamt. Bei den vergangenen Unwettern mit Starkregen hatte es erneut das Lindauer Tierheim getroffen. Unter anderem lief der Keller voll. Der Schaden beläuft sich auf weit über 20.000 Euro inklusive der Ölheizung, die das Unwetter ebenfalls nicht überstanden hat. Landrat Elmar Stegmann hat sich vor Ort ein Bild von der Situation gemacht und der Vorsitzenden des Tierschutzvereins das staatliche Sofortgeld überreicht.

  • Lindau
  • 14.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ