Alles zum Thema Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales

Spatenstich
Startschuss für Hochwasserschutzprojekt im Günztal

Als „Meilenstein für den Hochwasserschutz der Günztalgemeinden“ bezeichnet Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten, den Spatenstich des Rückhaltebeckens in Eldern (Ottobeuren, Landkreis Unterallgäu). Das Projekt soll von Ottobeuren und Markt Rettenbach im Süden bis Dickenreishausen im Norden die Bewohner selbst gegen ein sogenanntes Hundertjähriges Hochwasser schützen. Kern des Projekts sind fünf große Rückhaltebecken, die mindestens 8,15 Millionen Kubikmeter Wasser halten...

  • Memmingen
  • 19.06.18
  • 564× gelesen
Lokales

Umgestaltung
Sechs-Millionen-Projekt an der Iller bei Heimertingen geplant

Die Illerschwelle nördlich des Autobahnzubringers Heimertingen wird saniert und umgebaut: Denn das bestehende Bauwerk, das aus den 1960er Jahren stammt, wurde beim großen Hochwasser im Jahr 2010 stark beschädigt. Die nun geplante Umgestaltung soll unter anderem 'der ökologischen Durchgängigkeit' dienen, sodass Fische diese Stelle passieren können und Geschiebe im Fluss ungehindert transportiert werden kann. Der Gemeinderat Heimertingen hat seine Zustimmung für das Projekt erteilt, das der...

  • Memmingen
  • 19.09.17
  • 35× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Untersuchungen fördern Altlasten zutage: In Ottobeuren laufen die Vorbereitungen für den Bau des ersten Rückhaltebeckens im Günztal

Das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten steckt mitten in den Planungen für das Hochwasser-Rückhaltebecken in dem Ottobeurer Ortsteil Eldern. Wie berichtet, ist es das erste Becken, das im Zuge des interkommunalen Hochwasserschutz-Projekts Günztal gebaut werden soll. Bei einer Sitzung des zuständigen Zweckverbands stellten Vertreter des WWA den aktuellen Planungsstand vor. Aktuell gibt es verschiedene 'Knackpunkte', Dinge, die nicht vorhersehbar gewesen seien, wie Michael Zeiser vom WWA...

  • Memmingen
  • 19.03.15
  • 31× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Mit oder ohne Erkheim: der Hochwasserschutz an der Günz steht in den Startlöchern

Das Thema Hochwasserschutz an der Günz beschäftigt und erhitzt die Gemüter im Unterallgäu und speziell in Erkheim schon seit Jahren. Im Januar 2012 lehnte ein Bürgerentscheid in der Marktgemeinde deren Beteiligung an einem groß angelegten Hochwasserschutzprojekt mit deutlicher Mehrheit ab. Kritik wurde unter anderem an den Kosten und der Laufzeit von 100 Jahren für den Unterhalt geübt. Die anderen Gemeinden entlang der Günz sowie der Landkreis Unterallgäu haben nun einen Weg gesucht, den...

  • Memmingen
  • 25.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Hochwasserschutz-Vorhaben in Wolfertschwenden stockt

Bei den geplanten Hochwasserschutz-Maßnahmen in der Gemeinde Wolfertschwenden (Unterallgäu) geht es kaum voran. Bereits im Jahr 2010 befürwortete der Gemeinderat den Bau eines Dammbauwerks. Es soll im vorderen Ehwiesmühltal entstehen. Insgesamt sechs Millionen Euro sind für das Hochwasserschutz-Projekt veranschlagt. Doch mit dem Bau wurde bislang nicht begonnen. Mehr zu dem geplanten Vorhaben und zu den Verzögerungen finden Sie in der Mittwochs-Ausgabe der Memminger Zeitung. Die Allgäuer...

  • Memmingen
  • 22.04.14
  • 19× gelesen
Lokales

Projekt
Wolfertschwenden will sieben Millionen Euro in Hochwasserschutz investieren

Die Gemeinde Wolfertschwenden will sieben Millionen Euro in den Hochwasserschutz investieren. Das gab Bürgermeister Karl Fleschhut bei der Jahresschlusssfeier der Gemeinde bekannt. Der Rathauschef informierte, dass nach dem erfolgten Planfeststellungsbeschluss des Landratsamtes intensiv an der Ausführungsplanung für das Hochwasserschutzprojekt gearbeitet wird. Das Projekt sei die teuerste Baumaßnahme in der Geschichte der Gemeinde, so Fleschhut. Mehr zum Thema finden Sie in der Memminger...

  • Memmingen
  • 27.12.13
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bürgerversammlung
Keine Hochwassergefahr für Wolfertschwenden

Wolfertschwendens Rathauschef gibt 'volle Entwarnung' – Nahwärme und Straßenführung weitere Themen Bei der Bürgerversammlung in Wolfertschwenden meldeten sich auch einige Bürger mit ihren Anliegen zu Wort. Alfons Göser fand, dass die Gemeinde etwas für das ökologische Image tun müsse. Er bemängelte, dass man vom Nahwärmeprojekt noch nichts Konkretes gehört habe. Weiter forderte er, dass man die Wärmeleitungen gleich in die heuer zu sanierende Hauptstraße einbringen soll. Zweiter...

  • Memmingen
  • 26.04.12
  • 11× gelesen
Lokales

Beschluss
Hochwasserschutz: Westerheim macht mit

Nach Willen des Gemeinderats sollen aber bestimmte Kriterien erfüllt werden Mit 11:3 Stimmen hat der Westerheimer Gemeinderat dem Finanzierungskonzept «Hochwasserschutz Günztal» und der Gründung eines Zweckverbandes zur Unterhaltung der Rückhaltebecken zugestimmt. Rund 60 Bürger haben die dreistündigen Ausführungen von Bauoberrat Helmut Weis vom Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten und die Diskussion der Räte verfolgt. Der Beschluss des Gremiums ist an folgende drei Kriterien...

  • Memmingen
  • 26.03.11
  • 23× gelesen
Lokales

Jahresschluss
Hochwasserschutz den Weg bereitet

Wolfertschwendens Rathauschef blickt zurück Trotz einer weiterhin angespannten Haushaltssituation habe man heuer alle selbst gesteckten Ziele erreicht: Das erklärte Wolfertschwendens Bürgermeister Karl Fleschhut bei der Jahresschlusssitzung in Dietratried. Zwar sei in der Gemeinde nichts gebaut und eröffnet worden, die Arbeit des Gemeinderats sei aber von Planungen für zukunftsweisende Projekte geprägt gewesen. In Partnerschaft mit dem Landkreis wurde eine Baumaßnahme erarbeitet, die den...

  • Memmingen
  • 21.12.10
  • 7× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019