Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales

Schneeschmelze
Regen und Tauwetter bescheren den Feuerwehren viele Einsätze im Westallgäu

Der Schnee schmilzt, die Böden können kaum mehr Wasser aufnehmen und dazu der Regen: Die Feuerwehren im Landkreis hatten in der Nacht auf Dienstag viel zu tun. Ungefähr 15 wetterbedingte Einsätze verzeichnete Kreisbrandrat Friedhold Schneider. Ein Hangrutsch neben der B308 beschäftigte die Straßenmeisterei noch gestern Vormittag. Wangen war aufgrund der Hochwassergefahr in Alarmbereitschaft. Die Wehren sprechen von 'normalen Einsätzen'. Allerdings ist der Montagabend vor allem für die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.01.18
  • 130× gelesen
Lokales

Wetter
Dauerregen sorgt für Hochwasser an einigen Stellen des Westallgäus

Nach stundenlangem Dauerregen sind am Mittwoch Bäche über die Ufer getreten, Wiesen und Wege standen unter Wasser, wie etwa beim Zusammenfluss von Rothach und Hausbach in Weiler. Allerdings ist das Westallgäu noch glimpflich davongekommen. Die Feuerwehren mussten nur zweimal wetterbedingt ausrücken. Gegen 9 Uhr drang Wasser in eine Garage im Scheidegger Ortsteil Ablers ein. Eine Gruppe der Feuerwehr rückte an und sicherte das Gebäude mit Sandsäcken. Wo die Feuerwehr im Westallgäu noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.17
  • 58× gelesen
Lokales

Allgäu
Westallgäuer Klimaforscher Christoph Beck warnt vor Folgen des Klimawandels

Mehr Starkregenereignisse Winter, dagegen weniger Hochwasser im Sommer. Das erwartet Klimaforscher Christoph Beck als Folgen des Klimawandels in der Region. Der aus dem Westallgäu stammende Privatdozent an der Universität Augsburg geht zudem von einer weiteren Zunahme der Hitzeextreme aus, sprich noch mehr Tropennächten im Sommer und weniger Frosttagen im Winter. Einstellen müssen sich die Allgäuer zudem auch auf eine höhere Feinstaubbelastung im Sommer. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.15
  • 26× gelesen
Lokales

Wasserwacht
Westallgäuer Freiwillige sind vom Hochwassereinsatz aus Deggendorf zurück

Mehr als zwei Tage im Einsatz Die Freiwilligen Helfer werden die Eindrücke nicht so schnell vergessen. Mehr als zwei Tage waren Wasserwachtler aus Weiler mit dem Wasserrettungszug Schwaben im Hochwassereinsatz im Deggendorfer Stadtteil Natternberg. 'Die Bilder im Fernsehen lassen die Dramatik vor Ort nur erahnen', sagt der technische Leiter der Kreiswasserwacht Benjamin Rädler. Zusammen mit sieben anderen Wasserrettungstrupps aus Schwaben rückte die Westallgäuer Mannschaft am Freitagmorgen aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.13
  • 55× gelesen
Lokales
19 Bilder

Hochwasser
Rohrach bleibt bis Mittwoch gesperrt

Steile Hange sind unstabil – Wege in mehreren Westallgauer Orten beschadigt Verglichen zu anderen Gegenden in Deutschland ist das Westallgäu glimpflich davongekommen. Eine Umfrage in den Gemeinden ergab, dass nur an wenigen Orten große Schäden in Folge der enormen Regenmengen des vergangenen Wochenendes registriert wurden. Ein Brennpunkt ist das Rohrach. Wegen vier Murenabgängen bleibt die B 308 zwischen Scheidegger Kreisel und der Abfahrt Niederstaufen-Kinbach mindestens bis Mittwoch gesperrt....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.06.13
  • 58× gelesen
Lokales

Feuerwehr
Sturm und Hochwasser machen Heimenkirch zu schaffen ndash Feuerwehr 94 Mal ausgerückt

So viele Einsätze wie noch nie 'So viele Einsätze wie im vergangenen Jahr hatte die Freiwillige Feuerwehr Heimenkirch meines Wissens noch nie; insgesamt rückte die Wehr 94 Mal zu Hilfeleistungen aus.' Kommandant Peter Hohenester berichtete bei der Generalversammlung in der Alten Turnhalle, dass besonders das Hochwasser zu schaffen gemacht habe. Über 2000 Dienststunden Zu neun Brandbekämpfungen und 85 technischen Hilfeleistungen wurde die Wehr gerufen. 'Insgesamt leisteten wir 2033 ehrenamtliche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.12
  • 95× gelesen
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr
Starkregen und Sturmböen verursachen über 25 Feuerwehreinsätze im Westallgäu

Bahnlinie zeitweise gesperrt - Keller überflutet, Dächer abgedeckt, Bäume umgestürzt Heftige Regenfälle und Sturmböen bereiteten den Feuerwehren gestern am späten Nachmittag viel Arbeit. Allein in Heimenkirch, Maria-Thann und Lindenberg meisterten die Einsatzkräfte über 25 Einsätze. Auch im unteren Landkreis, in Lindau und Sigmarszell, hatten die Feuerwehren zu tun. In Heimenkirch musste die Feuerwehr zwölf Einsätze absolvieren. Sie pumpten mehrere Keller aus, unter anderem bei der Firma...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.09.11
  • 16× gelesen
Lokales

Hochwasser
Bei Ulrike Assfalg in Oberreute musste die Feuerwehr schon fünfmal den Keller auspumpen

Ein Leben mit Sandsäcken - Verrohrter Bach als Ursache? An einem sonnigen Tag im Mai ist die Idylle perfekt: Grüne Wiesen umgeben jenes aus dem 18. Jahrhundert stammende Haus im Oberreuter Ortsteil Stadels, in dem Ulrike Assfalg seit 1984 wohnt. Kaum vorstellbar, dass irgendetwas diese Szenerie stören könnte. Und doch: In den letzten zwölf Jahren musste fünfmal die Feuerwehr anrücken, um den Keller auszupumpen. Im vorigen Jahr, beim starken Unwetter Ende Juli, traf es Ulrike Assfalg besonders...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.05.11
  • 45× gelesen
Lokales

Hochwasser
Starke Regenfälle lassen Gewässer ansteigen - Feuerwehr pumpt Keller aus - Straßen und Wege geflutet

Ganz so schlimm wie befürchtet wurde es nicht: Die starken Regenfälle haben gestern zwar etliche Gewässer ansteigen und teils über die Ufer treten lassen, doch zumindest aus Sicht von Kreisbrandrat Friedhold Schneider hielten sich die Auswirkungen des Hochwassers in Grenzen. Lediglich in Weiler musste die Feuerwehr ausrücken, weil der Gräbenbach einen Keller unter Wasser gesetzt hatte. Der Einsatz dauerte rund drei Stunden (oben links). In Verbindung mit dem Schmelzwasser wurden auch einige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.11
  • 9× gelesen
Lokales

Einsatz
Erneut Hochwasser im Westallgäu

Fünf Feuerwehren im - Hausbach tritt übers Ufer - Hunderte Sandsäcke ausgelegt «Solche Wassermassen habe ich noch nicht vom Nadenberg nach Heimenkirch herabfließen sehen», sagt Heimenkirchs 2. Bürgermeister Albert Lau mit Blick auf überflutete Wiesen und Wege. Nicht nur die Marktgemeinde war gestern Nachmittag von Hochwasser betroffen. 15-mal wurden die Feuerwehren in Lindenberg, Weiler, Scheidegg, Heimenkirch und Ebratshofen von der Rettungsleitstelle Kempten alarmiert. Nach stundenlangen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.10
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019