Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales

Hochwassergefahr
Kaufbeuren sperrt vorsorglich Unterführungen und Wege entlang der Wertach

Das Wasserwirtschaftsamt in Kempten gab am Donnerstag eine amtliche Hochwasserwarnung für Kaufbeuren heraus. Dies veranlasste die Stadt, aus Sicherheitsgründen Geh- und Radwege an der Wertach zu sperren. Die Warnung gilt bis Samstag, 6. Januar, 8 Uhr. Das Wasserwirtschaftsamt rechnet aufgrund der vorhergesagten ergiebigen Niederschläge und der steigenden Schneefallgrenze 'mit deutlich steigenden Wasserständen'. Dadurch könne die Wertach über die Ufer treten. Die Stadt ließ daraufhin am...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.18
  • 394× gelesen
Lokales

Klärungsbedarf
Hungerbergweg in Immenhofen bietet weiter Gesprächsstoff wegen Hochwasserschutz

Viel Gesprächsstoff im Ruderatshofener Gemeinderates hat erneut die geplante Baumaßnahme am Hungerbergweg in Immenhofen geboten. Nicht nur beim Starkregenereignis am 2. Juni gab es massive Problem mit dem abfließenden Oberflächenwasser dort. Auch kürzlich, am Samstag, 23. Juli, stand das Wasser wohl wieder 20 Zentimeter hoch. Einigkeit herrschte im Rat darüber, dass möglichst rasch etwas geschehen müsse, um die Anwohner vor den Folgen eines weiteren massiven Sturzregens zu schützen. Hier sei...

  • Kaufbeuren
  • 31.07.16
  • 19× gelesen
Lokales
35 Bilder

Starkregen
Wassermassen wie zuletzt vor 60 Jahren: Ausschuss diskutiert über jüngste Überschwemmung in Biessenhofen

Ganz oben auf der Tagesordnung des Bau- und Umweltausschusses in Biessenhofen stand die Nachbetrachtung der Überschwemmungen, von denen Biessenhofen vor Kurzem betroffen war. Laut Bürgermeister Wolfgang Eurisch sei 'wieder einmal' . 'Für uns ist das inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr. Auch die Feuerwehr hat darin schon Routine.' Etwas erschrocken und für ihn ein bisher nicht gekanntes Phänomen sah er an diesem Spätnachmittag im Eisenbahnweg. Die komplette Straße habe sich dort in einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.06.16
  • 264× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Wasserwirtschaftsamt in Gestratz arbeitet an Biotopen und Überschwemmungsflächen

Tiere und Pflanzen sollen für 150.000 Euro neuen Lebensraum bekommen Baggern für mehr Natur: Auf den ersten Blick mag das wie ein Widerspruch klingen. Entlang der Oberen Argen zwischen Zwirkenberg und Malleichen (Gemeinde Gestratz) arbeiten schwere Baumaschinen aber gerade genau daran, der Natur mehr Raum zu geben. Auf insgesamt rund 18.000 Quadratmetern schafft das Wasserwirtschaftsamt (WWA) hier neue Überschwemmungsflächen und Biotope. Sie dienen als ökologischer Ausgleich für jene...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.16
  • 28× gelesen
Lokales

Baumaßnahme
Hochwasserschutz bei Röthenbach fast fertiggestellt: Tobelbach fließt schon durch den neuen Damm

Mancher Lkw ist in den letzten Monaten durch Röthenbach gerollt - und mancher wird noch folgen. Inzwischen ist im Wald, rund einen Kilometer von der Dorfmitte entfernt, zu erkennen, wohin die Lkw das zum großen Teil von der Liebherr-Baustelle in Lindenberg stammende Aushubmaterial liefern: Zu einem Erddamm, der künftig gemeinsam mit dem bereits fertig gestellten Betonbauwerk den Hochwasserschutz der Gemeinde sicherstellen soll. Mit maximal 18,6 Kubikmetern pro Sekunde soll der Tobelbach...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.15
  • 68× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Nahe Röthenbach entsteht ein Hochwasser-Rückhaltebecken: Verkehrsbelastung durch Bauarbeiten

Die Idylle im Wald zwischen Röthenbach, Ellhofen und Heimhofen ist gestört: Im regelmäßigen Takt fahren derzeit vor allem Betontransporte auf der behelfsmäßigen Baustraße in das Waldstück, das einer Großbaustelle gleicht. Dort entsteht ein Hochwasser-Rückhaltebecken für den Tobelbach. Die Arbeiten daran liegen laut den Verantwortlichen im Zeitplan. Doch bevor sie im Sommer 2016 abgeschlossen werden können, steht den Röthenbachern noch so manche Verkehrsbelastung ins Haus. Den Lauf des...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.15
  • 22× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Der Ausbau des Tobelbachs in Röthenbach kann beginnen: Vier Millionen Euro für Hochwasserschutz

Seit weit über zehn Jahren wird in Röthenbach über den Hochwasserschutz geredet. Dass hierfür ein Millionenprojekt notwendig ist, wissen Gemeinde und Freistaat seit Langem - und der Gemeinderat unter Bürgermeister Bert Schädler hatte die Ausgaben bei Finanzplanung und Haushaltsaufstellung immer im Auge. Der Freistaat, der als Vorhabensträger den Löwenanteil der 4,3 Millionen Euro-Maßnahme bezahlt, signalisierte noch im Juni, er habe heuer kein Geld mehr für die Argentalgemeinde übrig. Und jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
  • 17× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Straßenbeleuchtung und Hochwasserdamm Themen in Bernbach

Bau des Gemeinde-Windrads beginnt im Frühjahr Bei der Bürgerversammlung in Bernbach gab Bürgermeister Franz Martin einen ausführlichen Jahresbericht ab. Prägendes Thema war der geplante Bau des Gemeindewindrads und der Bau des Hochwasserdammes in Ob. Nach dem Bürgerentscheid zum Windradbau im Jahr 2011 wurde im laufenden Jahr die Umsetzung in Angriff genommen. Für die Einspeisung des Stroms sowie für die Stabilisierung des Bidinger 20kV-Netzes wurde mit dem Bau eines kleinen Umspannwerkes...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.12
  • 28× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Im Plan: Hochwasserschutz in Eggenthal

Eggenthal erhält erste Zuschussrate – Vertrag für BOS-Mast steht Das Bauwerk wächst. Der neue Straßenverlauf wird zwar den Verkehr zeitweise behindern, aber er steht fest: Die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach in Eggenthal befinde sich derzeit im Plan. Das gelte sowohl für den Baufortschritt als auch für die Finanzen. So sei die erste Abschlagszahlung von fast einer halben Million Euro bereits geflossen, teilte Bürgermeister Harald Polzer mit. Das Bauwerk westlich von...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.12
  • 17× gelesen
Lokales

Planungen
Gemeinde Röthenbach will den Schwarzenbach entlasten

Neuer Regenwasserkanal und Rückhaltebecken Die Planungen für das Regenwasserkonzept für Rentershofen und Oberhäuser hat das Ingenieurbüro IWA aus Kempten im Gemeinderat vorgestellt. So soll unter anderem ein Regenrückhaltebecken gebaut werden, um den Schwarzenbach zu entlasten. Zudem soll der Ableitungskanal Oberhäuser teilweise erneuert werden. Der Kanal wurde in den 50er-Jahren gebaut und ist teilweise zu eng für das Wasser. Immer wieder habe es deshalb Probleme gegeben, so Bürgermeister Bert...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.12
  • 13× gelesen
Lokales

Vorhaben
Eggenthal beschäftigt sich mit verschiedenen Bauprojekten

Alles im Fluss Der Verlauf für die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach sei in geregelten Bahnen. 'Es läuft wie geplant', meinte Bürgermeister Harald Polzer bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Derzeit werden die Betonarbeiten für das Bauwerk ausgeführt. Sie sollen bis Ende des Monats abgeschlossen sein. Danach könnten die Erdarbeiten für den Damm vorangetrieben werden. Positiv sei auch, dass die Zuschüsse vom Wasserwirtschaftsamt, die seit heuer von der Zentrale in München...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.12
  • 17× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Brückenbau wegen ausstehender Hochwasseruntersuchung in Kirnach und Mühlbach ungeklärt

Stich möchte Übergangslösung für Schwerlastverkehr Geht es mit dem Neubau von Kirnach- und Mühlbachbrücke künftig in Ruderatshofen «bergauf»? Diese Frage beschäftigte den Ruderatshofener Gemeinderat in seiner jüngsten, kurzfristig einberufenen Sitzung. Von 1,40 Meter höherliegenden Brücken als bisher hatte das Wasserwirtschaftsamt wegen drohenden Hochwassers gesprochen. Diese Zahl sei noch nicht endgültig, richtete Bürgermeister Johann Stich den Räten nun aus. Auch die Behörde strebe ein...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.11
  • 7× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Mehrere Optionen für den Mühlbach in Baisweil

Gemeinderat muss für die Planung einige Klippen umschiffen Nach Friesenried und Eggenthal will nun auch Baisweil das Hochwasserproblem durch den Mühlbach praktisch angehen. Bei den Schutzmaßnahmen ist ein möglicher Damm im Südwesten Baisweils nur eine von vielen Optionen, denn zunächst soll das Problem innerorts gelöst und der Bach verbreitert werden. «Wir müssen etwas tun», betonte Bürgermeister Thomas Steinhauser angesichts der maroden Bachmauern. Vor allem ab der Brücke am Angerweg in...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.11
  • 28× gelesen
Lokales

Hochwasser
Aufträge für Rückhaltebecken bei Stöttwang an Wehringer Firma vergeben

Der Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach nimmt eine weitere Schutzmaßnahme in Angriff. Anfang Juli soll mit dem Bau des Rückhaltebeckens «Krebsgraben» bei Stöttwang begonnen werden. Knapp 907000 Euro soll das Projekt kosten, vom Freistaat Bayern wurden jüngst 65 Prozent des Gesamtbetrags, etwa 586000 Euro, als Fördermittel bewilligt (wir berichteten). Bei der jüngsten Sitzung des Zweckverbands informierte nun Planer Bertram Mooser über den Stand der Ausschreibungen. An 25 Firmen...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.11
  • 14× gelesen
Lokales

Söttwang
Hochwasserschutz im Ostallgäu wird ausgebaut

Der Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach nimmt sein nächstes Projekt in Angriff: Mit dem Erhalt des Zuwendungsbescheids vom Kemptener Wasserwirtschaftsamt ist nun die Finanzierung des Vorhabens Hochwasserrückhaltebecken Krebsgraben im Bereich der Gemeinde Stöttwang gesichert. Für das Vorhaben sind 907.000 Euro veranschlagt – rund 590.000 Euro kommen vom Freistaat Bayern. Baubeginn für das Becken Krebsgraben wird nach derzeitigen Planungen bereits im Juli sein. Heute sollen die...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.11
  • 12× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Zweckverband Hochwasserschutz startet in Stöttwang die nächste Maßnahme: Weiteres Becken an der Gennach

Der Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach nimmt seine nächste Maßnahme in Angriff: Mit dem Erhalt des Zuwendungsbescheides vom Wasserwirtschaftsamt in Kempten ist nun die Finanzierung des Vorhabens «Hochwasserrückhaltebecken Krebsgraben» im Bereich der Gemeinde Stöttwang gesichert. Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten überreichten Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger in seiner Funktion als Vorsitzender des Schutzverbandes den Zuwendungsbescheid in Höhe von 586000...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.11
  • 11× gelesen
Lokales

Zweckverband
Ein weiteres Becken an der Gennach bei Stöttwang

Der Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach nimmt seine nächste Maßnahme in Angriff: Mit dem Erhalt des Zuwendungsbescheides vom Wasserwirtschaftsamt in Kempten ist nun die Finanzierung des Vorhabens «Hochwasserrückhaltebeck Krebsgraben» im Bereich der Gemeinde Stöttwang gesichert. Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten überreichten Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger in seiner Funktion als Vorsitzender des Schutzverbandes den Zuwendungsbescheid in Höhe von 586000 Euro....

  • Kaufbeuren
  • 15.06.11
  • 11× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Neue Genehmigungsrunde für Blöcktach - Bachverrohrung in der Kritik

Fischerei weiter gegen Friesenrieder Pläne Scheitert der Hochwasserschutz für den Friesenrieder Ortsteil Blöcktach an einer 400 Meter langen Betonröhre? Auch ein neuer Termin mit den zuständigen Fachbehörden hat nach Aussagen des Friesenrieder Bürgermeisters Wolfgang Gerum keine Entspannung im Streit um die unterirdische Verlegung des Mühlbaches gebracht. Nach wie vor bemängelt die Fischerei (vertreten von der Immobilien Freistaat Bayern) die teilweise Verrohrung des Bachlaufes. Die dunkle...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.11
  • 13× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Fischerei weiter gegen Friesenrieder Pläne

Neue Genehmigungsrunde für Blöcktach - Bachverrohrung in der Kritik Scheitert der Hochwasserschutz für den Friesenrieder Ortsteil Blöcktach an einer 400 Meter langen Betonröhre? Auch ein neuer Termin mit den zuständigen Fachbehörden hat nach Aussagen des Friesenrieder Bürgermeisters Wolfgang Gerum keine Entspannung im Streit um die unterirdische Verlegung des Mühlbaches gebracht. Nach wie vor bemängelt die Fischerei (vertreten von der Immobilien Freistaat Bayern) die teilweise Verrohrung...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.11
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Neue Lampen für Osterzell - Gremium diskutiert auch über Hochwasser

Defizit des Kindergartens Neue Straßenlampen brennen demnächst in Oberzell (Hammerschmiede) sowie in der Alten Steige, Kaltentaler Straße und im Buchenweg in Osterzell. Bei ihrer Sitzung beschlossen die Gemeinderäte, insgesamt sechs je 41 Jahre alte Leuchten zu ersetzen - für rund 9220 Euro. Neue Straßenlampen in der Waldhausstraße und in Stocken stellten die Räte aus Kostengründen zurück. Nun soll Bürgermeister Johann Strohhacker noch abklären, ob bei der Leuchte im Buchenweg Geld gespart...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.11
  • 13× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Friesenried will nicht nachgeben

Gemeinderat hält an Plänen für Blöcktach fest Die staatlich geforderten Hochwasservorkehrungen halten die drei Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Eggenthal auf Trab. In Friesenried steht derzeit nach Salenwang das zweite Vorhaben in Blöcktach zur Debatte (wir berichteten). Doch während sich der Gemeinderat nach langen Vorgesprächen mit Experten und Behörden auf der sicheren Seite wähnte, gibt vor allem die Einrichtung «Immobilien Freistaat Bayern», die Grund- und Rechtebesitzer wie Fischer...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.11
  • 18× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Stöttwanger Gremium berät über Hochwasserschutz und schnelles Internet

Die Erschließung der Gemeinde mit Breitband-Internetzugang sowie der Hochwasserschutz waren Themen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Stöttwang. Die bereits 2008 in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie über die Versorgung von Stöttwang mit schnellen Internetanbindungen wurde von Bürgermeister Richard Ficker nun im Rat vorgestellt: Während Stöttwang zu großen Teilen bereits über Verbindungen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 16 Megabyte verfüge, sieht es in den Ortsteilen...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.11
  • 13× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Baustellenzufahrt über den Ort - Kürzerer Weg zur Baustelle

Neue Fakten lassen Röthenbacher Räte von der Variante Heimhofen abrücken Ein Jahr lang haben die Gemeinderäte in Röthenbach und Grünenbach abwechselnd über die verschiedenen Varianten einer Zufahrt zur Baustelle des zwischen den Gemeinden geplanten Regenrückhaltebeckens zum Hochwasserschutz von Röthenbach diskutiert. Jetzt haben die Gemeinderäte in Röthenbach entschieden: Die Zufahrt erfolgt über die Mühlenstraße im Ort - und damit nicht über Schönau und Heimhofen. Änderungen in der Planung und...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.11
  • 31× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019