Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales

Bauarbeiten
Hochwasserschutz: Bahnstrecke Kempten-Immenstadt bis Montag gesperrt

Die Bahnstrecke Kempten - Immenstadt ist ab sofort bis kommenden Montag gesperrt. Denn: in Seifen werden die letzten Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in Angriff genommen. Es wird unter anderem der Hölltobelbnach unter der Bahnlinie neuverlegt. Damit kann das Rückhaltebecken im Oktober seiner Bestimmung übergeben werden. Dieses soll besonders den Ortsteil Seifen vor Extemhochwasser schützen. Das Pfingsthochwasser von 1999 hatte den Ort heftig getroffen.Das Wasser stand teilweise...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.08.13
  • 12× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Immenstädter wollen grünen Deich statt grauer Mauer

Keine graue Mauer, sondern einen grünen Deich will die Stadt Immenstadt im Bereich Algerwiese/Spießgelände haben, um den Hochwasserschutz an der Konstanzer Aach zu gewährleisten. Das hat der Bauausschuss als Vorgabe für einen Bebauungsplan im Bereich Algerwiese/Spießgelände beschlossen. Bürgermeister Armin Schaupp hatte sich vehement für die Deich-Variante starkgemacht und den Ausschuss aufgefordert, ihm für Gespräche mit dem Grundeigentümer eine 'Stärkung durch das Gremium' zu geben. Hier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.13
  • 13× gelesen
Lokales

Schutz
Hochwasserschutz: Immenstadt will Lücken schließen

Drei Lücken im Hochwasserschutz will der Immenstädter Stadtrat schließen: Möglichst bald soll auch an der Konstanzer Aach, am Winkelbach und am Fleschermühlbach mehr Sicherheit herrschen. Dem Rat lag dazu ein Antrag der Aktiven-Fraktion vor: Sie wies darauf hin, dass für die genanten Bereiche der Schutz nicht dem üblichen Stand entspreche - und für eine Verbesserung auch keine Mittel im Finanzplan eingestellt seien. Laut Bürgermeister Armin Schaupp habe beispielsweise die Aach nur einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.13
  • 30× gelesen
Lokales

Hochwasser
Oberallgäuer Rettungskräfte schildern ihre Erfahrungen in den Hochwassergebieten

Am wichtigsten war ihre Hilfe für die Psyche Und wieder regnet, regnet und regnet es. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten sieht trotz der ergiebigen Regenfälle keine neue große Hochwassergefahr für das Oberallgäu. Anders sieht die Situation in den niederbayerischen Hochwasser-Brennpunkten rund um Passau und Deggendorf aus. Vor Kurzem erst ist eine Gruppe Bergwachtler aus dem Allgäu aus Osterhofen nordwestlich von Passau zurückgekehrt. Immer noch im Einsatz ist das Technische Hilfswerk (THW) aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.06.13
  • 11× gelesen
Lokales

Hochwasser
Schäden im Allgäu halten sich in Grenzen

Größerer Rückhalt der Fluten im Oberällgau hatte kaum Auswirkungen auf Donau Gestern war der Tag von Bilanz und Manöverkritik. Nach dem Abfluss des Hochwassers im Allgäu wurden nicht nur die Aufräumarbeiten fortgesetzt, sondern auch die Schäden aufgenommen. Einhelliger Tenor: Die Region sei bei den Fluten am vergangenen Wochenende mit einem blauen Auge davon gekommen - insbesondere im Vergleich zum Raum Rosenheim und den Überschwemmungsgebieten an der Donau. Den durch Wegeschäden wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.13
  • 110× gelesen
Lokales
66 Bilder

Hochwasser
100 Einsätze für Oberallgäuer Feuerwehr und THW am Wochenende

Die 800 bis 900 Feuerwehrmänner mussten vor allem im südlichen Oberallgäu an vielen Stellen arbeiten. Größere Schäden habe es aber nicht gegeben, so Andreas Kaenders vom Landratsamt Oberallgäu. Neben überfluteten Kellern gab es zwei Hangrutsche an der OA 5 bei Tiefenbach und bei Gunzesried, mehrere gesperrte Straßen und einen Murenabgang an der Fellhornbahn. Das Wasserwirtschaftsamt spricht bei der Iller von einem mittleren bis größeren Hochwasser. Wie hoch die Schäden im Oberallgäu und der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.13
  • 247× gelesen
Lokales

Hilfe
THW Sonthofen hilft bei Hochwasser in Erding

Im Allgäu und am Bodensee ist das Schlimmste in puncto Hochwasser wohl überstanden, in Ostbayern steigen die Pegel dagegen weiter. Die Ortsgruppe des THW Sonthofen ist darum jetzt zum Hilfseinsatz nach Erding gerufen worden. Das THW Sonthofen hat eine sogenannte Wasserschadenpumpe, mit der es dort in einem Rechenzenrtrum helfen soll, erklärt Hans Jörg Nasskolp vom THW Sonthofen. Das 12 köpfige Team sei mit den Pumpen schon im Ausland gewesen und sehr erfahren, so Nasskolp abschließend.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.13
  • 42× gelesen
Lokales
65 Bilder

Regen
Hochwasser im Oberallgäu - Sonthofen, Oberstdorf und Immenstadt betroffen

Die starken Niederschläge der vergangenen Tage haben im Oberallgäu zu einem Hochwasser geführt. Wegen des Dauerregens und dem Ansteigen der Schneefallgrenze, stiegen die Pegel stark an. Ab Samstagnachmittag nahmen die Einsätze stark zu: Straßen wurden überflutet und mussten gesperrt werden. Vielerorts lief Wasser in die Keller, Flüsse wurden zu reißenden Gewässern. Die Feuerwehr war in vielen Oberallgäuer Gemeinden fast die ganze Nacht im Einsatz: So wurde beispielsweise in Sonthofen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.13
  • 665× gelesen
Lokales

Sonthofen
Extra-Million für Hochwasserschutz an der Ostrach

Für die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Ostrach zwischen Sonthofen und Burgberg wird eine Extra-Million-Euro bereitgestellt. Das habe der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags beschlossen, teilte der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter mit. Rotter sagte, mit dem Geld solle sichergestellt werden, dass die geplanten Maßnahmen an der Ostrach bis 2016 abgeschlossen werden können. Das Großprojekt zwischen Sonthofen und Burgberg kostet 23 Millionen Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.12
  • 11× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Burgberg: Viel Geld für Hochwasserschutz

Ein Geh- und Radweg bei Burgberg wird gewünscht, muss jedoch Investitionen für die Ostrach weichen 'Hammas ja schon.' Diesen Kommentar gaben einige Burgberger von sich, als sie die vergangene Bürgerversammlung besuchten. Gemeint war, damit die Anzahl von 19 Zuhörern bei der Sonthofer Bürgerversammlung zu übertreffen. Das gelang. 60 Bürger, inklusive Gemeinderat, wollten dabei sein. Dennoch hätte Bürgermeister Dieter Fischer gerne nicht nur 'vertraute Gesichter, sondern auch neue Burgberger'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.07.12
  • 20× gelesen
Lokales

Umfahrung
Umfahrung Betzigau: Fußgängerüberquerung, Hochwasser- und Immissionsschutz bewegen Bürger

Der Bebauungsplan 'Ortsumfahrung Betzigau' und die entsprechende Änderung im Flächennutzungsplan gehen in die nächste Runde. In der jüngsten Gemeinderatssitzung beschäftigten sich das Planungsbüro Hubert Sieber (Lindau) und die Gemeinderäte über zweieinhalb Stunden ausführlich mit den Bedenken und Anregungen. Dabei waren Fußgängerüberquerung, Hochwasser- und Immissionsschutz die zentralen Themen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.12
  • 21× gelesen
Lokales

Politik
Umweltminister Dr. Marcel Huber zu Hochwasserschutz

'Sensibilisiert' 'Lebensministerium vor Ort' – unter dem Motto besuchte Bayerns Umweltminister Dr. Marcel Huber das Oberallgäu. Im Landratsamt tauschten sich Mitarbeiter und Bürgermeister über Themen wie Mottfeuer, Wind- und Wasserkraft aus. Und es ging auch um den Hochwasserschutz. Vorneweg: Für einen schnelleren Bau an der Ostrach in Sonthofen sicherte der Minister kein Geld zu, sagte aber, er sei 'sensibilisiert'. Dafür hatten in der Diskussion Landrat Gebhard Kaiser und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.11
  • 12× gelesen
Lokales

Sonthofen
Marcel Huber unterzeichnet 10-Punkte-Plan in Sonthofen

Mit dem Bau eines Hochwasserschutzes an der Konstanzer Ach in Immenstadt kann aller Voraussicht nach im nächsten Jahr begonnen werden. Das sagte Bayerns Umweltminister Marcel Huber im Rahmen seines heutigen Besuchs im Sonthofener Landratsamt. Dort unterzeichnete Huber eine Zehn-Punkte-Agenda zur Intensivierung der Zusammenarbeit in den Bereichen Gesundheit und Umwelt für den Landkreis Oberallgäu. Was den Hochwasserschutz an der Ostrach in Sonthofen anbelangt, konnte der Umweltminister keine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.11
  • 7× gelesen
Lokales

Bebauungsplan
Ein Teil des Gebiets Ortsmitte Oberjoch ist laut der Behörde hochwassergefährdet

Wasserwirtschaftsamt warnt vor Wildbachgefahr – Hindelanger Bauausschuss lässt Empfehlungen mit aufnehmen Im Westen soll ein Mischgebiet entstehen, das Häuser und Wohnungen auch für gewerbliche Nutzungen im Erdgeschoss vorsieht – und im Osten ein Sondergebiet, in dem eines Tages Ferienhäuser und -wohnungen, aber keine Hotels gebaut werden dürfen: Für die künftige 'Ortsmitte in Oberjoch' diskutierte der Hindelanger Bauausschuss erneut über den Bebauungsplan, der aufgestellt werden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.11
  • 42× gelesen
Lokales

Meinung der Bürger zum Ausbau des Hochwasserschutzes im Seifener Becken gefragt

Bis Anfang September haben die Bürger in Immenstadt noch die Möglichkeit das Konzept für den weiteren Hochwasserschutz im Seifener Becken sowie für Teile des Bergstättgebiets einzusehen. Während der Dienststunden im Verwaltungsgebäude können die Pläne laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung angeschaut werden, um eventuell Einwände vorzubringen. Dies gilt in ähnlichem Umfang auch für den Flächennutzungsplan Immenstadts, der gegenwärtig modernisiert wird. Hier umfasst die öffentliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.11
  • 15× gelesen
Lokales

Schlagwetter
Schlagwetter: Straßen und Brücken in Sonthofen zerstört

Stadt Sonthofen zieht Schadensbilanz Die heftigen Schlagwetter Anfang Juni haben in Sonthofen alleine an Straßen, Bachläufen und Wanderwegen einen Schaden von knapp 300000 Euro hinterlassen. Vor dem Bauausschuss listete Klaus Häger, Leiter des Fachbereichs Tiefbau/Bauhof, die Schäden im Einzelnen auf. So kosten die Reparaturarbeiten für unterspülte und zerstörte Straßen rund 202000 Euro. Besonders betroffen war der Ortsteil Margarethen: Hier muss die östliche Ortsdurchfahrt für 150000 Euro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.06.11
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Gewässer-Entwicklungskonzept
Mehr Überflutungsflächen für Waltenhofens Bäche?

Gemeinde befasst sich unter anderem mit vorbeugendem Hochwasserschutz Die Gemeinde Waltenhofen plant mit einem Gewässerentwicklungskonzept in die Zukunft. Landschaftsarchitekt Armin Woll stellte das Erarbeitete, das der Kommune als Grundlage für fachgerechte Unterhaltungs- und Ausbaumaßnahmen an kleinen Gewässern dient, im Gemeinderat vor. Eine Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen. Warum braucht es solch ein Konzept? Georg Schweier vom Bauamt erläuterte, dass es primär um...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.11
  • 26× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Behörde: Der Alpsee bändigt die Konstanzer Aach nicht

Ungeeignet als Speicher - 3,6 Millionen Euro, um Wohngebiete und Krankenhaus überschwemmungsfrei zu halten Der Große Alpsee als künftiger Hochwasserspeicher? Kann man nicht durch einen vor- übergehenden Aufstau dieses gleichsam natürlichen und aufnahmefähigen Rückhaltebeckens verhindern, dass die Konstanzer Aach bei sintflutartigem Regen das Stadtgebiet von Immenstadt überflutet? Immerhin strömt der Nebenfluss der Iller von Osten her sowohl durch den Großen als auch den Kleinen Alpsee, bevor er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.10
  • 60× gelesen
Lokales

Baurecht
Grünes Licht für Mammutprojekt: Grünes Licht für Hochwasserschutz und B19

Eine illustre Runde versammelte sich jüngst im Immenstädter Rathaus, um einen 226 Seiten dicken Wälzer zu feiern. Der gibt ­ akribisch aufgearbeitet ­ grünes Licht für ein 'Jahrhundertwerk', das ihm ein Herzensanliegen sei, wie Regierungspräsident Ludwig Schmid strahlend versicherte: der Planfeststellungs-Beschluss für das Doppelprojekt Hochwasserschutz und B 19 neu im Seifener Becken. Serviert wurde die komplizierte Baugenehmigung in diversen Ansprachen und Lobreden. Die rundum zufriedenen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.04
  • 34× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019