Hochspannungsleitung

Beiträge zum Thema Hochspannungsleitung

In Rauhenzell ist mithilfe eines Autokrans ein neuer Strommast aufgestellt worden.
1.879× 9 Bilder

Hochspannungsnetz
Neuer Strommast bei Rauhenzell aufgestellt

Ein neuer Strommast wurde vergangenen Montag bei Rauhenzell mit einem Autokran aufgestellt. Bevor der neue, tonnenschwere Mast aufgebaut werden konnte, musste zuerst ein alter weichen. Mit einem Autokran wurde der alte Mast an den Haken genommen. Arbeiter lösten dann den oberen Teil ab, damit der alte Mast zurückgebaut werden konnte. Die Allgäu-Netz GmbH modernisiert aktuell das Hochspannungsnetz. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Im Zuge der Modernisierung wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.20
Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
7.143×

Stromleitungsarbeiten
Stromkabel fällt auf die B19: Viele Fahrzeuge beschädigt

Bei nicht genehmigten Arbeiten an einer Hochspannungsleitung ist am Donnerstagvormittag ein langes Stromkabel auf die B19 gefallen. Dabei wurden zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde bei den Unfällen scheinbar keiner, so die Polizei.  Demnach führte die Firma die Arbeiten ohne Anmeldung und nicht genehmigt durch. Wie viele Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bisher noch nicht klar, da sich die betroffenen Fahrzeugführer nur telefonisch meldeten. Laut Polizei sind solche Arbeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Symbolbild.
16.303× 2

Krankenhaus
Drohne verfängt sich in Seeg in Hochspannungsleitung: Mann nach Stromschlag bewusstlos

Ein Mann ist am Samstagvormittag in Seeg laut Polizeiangaben noch einmal so mit dem Leben davon gekommen. Der Jagdrevierbeauftragte führte mit seiner Drohne eine Absuche aus der Luft durch, um versteckte Rehkitze zu finden. Dabei verfing sich die Drohne in einer Hochspannungsleitung, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Der Drohnenpilot versuchte, die Drohne mit einer langen Stange von der Leitung zu lösen. Dabei wurde der Mann von einem heftigen Stromschlag getroffen, so die Polizei. Der...

  • Seeg
  • 19.04.20
Arbeitsplatz mit Aussicht: Speziell ausgebildete Arbeiter hängen oberhalb der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren die Leiterseile vom alten Mast auf den neuen um
1.531×

Energie
Spannende Baustelle: LEW erneuern Stromautobahn bei Kaufbeuren

Sie gilt als eine der Lebensadern in der Region Kaufbeuren: die Hochspannungsleitung zwischen Irsingen (Unterallgäu) und Bidingen (Ostallgäu), über die Haushalte und Unternehmen an die europäischen Stromautobahnen angebunden sind. Doch Masten und Leiterseile sind in die Jahre gekommen. Das Unternehmen LEW-Verteilernetz, eine Tochtergesellschaft der Lechwerke AG, erneuert die 110-kV-Leitung derzeit. Den extrem aufwendigen Bauarbeiten liegt ein ausgeklügelter Plan zugrunde. Indes: „Die Netzkunden...

  • Kaufbeuren
  • 21.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ