Hochschule

Beiträge zum Thema Hochschule

Nachrichten
2.438× 1

Klimafreundlich unterwegs
Die Forschung zu Wasserstoff als Treibstoff

Knapp über 2 Euro kostet der Liter Benzin heute. Im Vergleich zum Preis von vor ein paar Wochen ist das fast schon wieder ein Schnäppchen. Aber teuer ist das natürlich immer noch. Eine Alternative zu Benzin und Diesel soll Wasserstoff werden. Der ist im Gegensatz zu den beiden anderen auch klimafreundlicher. Wie weit die Forschung hierzu ist und wie lange es noch dauert bis die ersten wasserstoffbetriebenen Autos durch die Gegend fahren haben wir in Kempten herausgefunden.

  • Kempten
  • 25.04.22
Ab dem 1. Dezember müssen auch Studierende für Corona-Tests bezahlen.
8.734×

3G-Regel
Studierende sollen bald für Tests bezahlen: Die Reaktionen an der Hochschule Kempten

Seit dem 11. Oktober sind Corona-Tests kostenpflichtig, bis auf wenige Ausnahmen. Zu diesen Ausnahmen gehören aktuell auch noch Studenten. Aber das soll sich ab Dezember ändern. Ab dann sollen auch stichprobenartige Kontrollen stattfinden. Da an Universitäten und Hochschulen auch die 3G-Regel gilt, brauchen ungeimpfte Studierende um an Vorlesungen teilnehmen zu können, einen aktuellen negativen Test. Im schlimmsten Fall bedeutet das fünfmal pro Woche je 20 Euro. Bei vielen Studierenden sorgt...

  • Kempten
  • 22.10.21
Nachrichten
265×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 21. Oktober 2021

Die Themen: • Stürmische Zeiten und Flaute in der Kasse: Der zweite Corona-Sommer der Bodenseeschifffahrt • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Teurer Hörsaal-besuch: Die Selbstzahler- Testpflicht sorg für Unmut an der Hochschule Kempten • Benzin im Blut und PS unter der Haube – ein Blick auf das Jugend-kart-training des MSC Marktoberdorf

  • Kempten
  • 22.10.21
Nachrichten
277× 1

Zwillingsforschung in Kempten
Wie zwei Autos die Entwicklung beschleunigen

Wenn man vor einigen Jahrzehnten in der Forschung und Entwicklung etwas nicht gewusst hat, dann hat man es einfach ausprobiert. Doch solche Versuche kosten Zeit, Geld und Material. Günstiger ist es, wenn man diese Tests zumindest teilweise digital simulieren kann. Genau daran arbeitet die Hochschule Kempten derzeit. Um die entsprechende Forschung weiter zu führen, konnte sie auf einem Pressetermin heute zwei nahezu identische Fahrzeuge übernehmen.

  • Kempten
  • 21.10.21
Studierenden zeigen die Armbänder für Geimpfte und Genesene an ihren Handgelenken.
594×

Kritiker ziehen Nazi-Vergleiche
Hannover: Hochschulen führen Armbänder für Geimpfte und Genesene ein

Keine langen Wartezeiten mehr an den Hochschulen in Hannover. Das wollen die Leibniz Universität und die Hochschule Hannover durch das Verteilen von verschiedenfarbigen Armbändern erreichen. Bereits seit dem Semesterbeginn werden die Bändchen verteilt. Damit sollen die Einlasskontrollen vereinfacht und langes Anstehen verhindert werden. Die Bänder zeigen nämlich an, wer geimpft und wer genesen ist. Das Tragen ist freiwillig. Doch im Netz regt sich harte Kritik.  Kontrollzeiten um etwa 75...

  • 05.10.21
Änderungen im Oktober 2021: Betroffen sind Tankstellen, Corona und Arzneimittel. (Symbolbild)
12.428×

Corona, Tankstellen, Arzneimittel
Diese neuen Regeln gelten ab Oktober in Deutschland

Ab Oktober 2021 stehen einige Änderungen für Verbraucher an. Es wird Veränderungen bei den Corona-Regeln, für Tankstellen, Arzneimittelrezepte und die Universitäten geben.  Diese Corona-Regeln sollen ab Oktober gelten Vom 11. Oktober an soll es keine kostenfreien Bürgertests mehr geben. Schnelltests, die für Ungeimpfte zum Beispiel für den Besuch von Restaurants oder Veranstaltungen nötig sind, sollen dann kostenpflichtig werden.  Ungeimpfte sollen keine Quarantäne-Entschädigungen bei...

  • 30.09.21
Nachrichten
401×

Unverpackt und frisch
Hochschule Kempten geht mit Abfüllautomaten in den Testbetrieb

Gerade in Großstädten haben Unverpackt-Läden in den letzten Jahren einen Siegeszug hingelegt. Inzwischen gibt es sie auch im ländlichen Raum immer mehr. Was Unverpackt-Läden können: sie bieten ein gutes Gefühl plastikfrei einzukaufen – was sie nicht können: einen Supermarkt ersetzen, denn die Warenauswahl ist begrenzt: frische Erzeugnisse gibt es kaum. Doch das könnte sich mit einer Entwicklung von Studierenden der Hochschule Kempten ändern.

  • Kempten
  • 12.08.21
Nachrichten
207×

Nächster Schritt am Fahrsimulator
Wie weit ist die Hochschule Kempten mit ihrem Projekt?

Die Entwicklung unserer Technik geht immer schneller voran: die verschiedensten Maschinen können immer mehr: Waschmaschinen, die wissen, wann sie Waschmittel nachbestellen müssen, intelligentes Licht und künstliche Intelligenzen wie Alexa, die uns den Alltag vereinfachen. Auch unsere Autos können immer mehr. Aber diese Entwicklungen sind sehr komplex und kosten deshalb enorm viel Geld. Um viele tausend Testkilometer zu sparen, werden viele Fahrsituationen im Computer simuliert. Seit einigen...

  • Kempten
  • 06.08.21
Nachrichten
40×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 5. August 2021

Die Themen: • Nächster Schritt am Fahrsimulator – wie weit die Hochschule Kempten mit ihrem Projekt ist • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Gleichstellung und Tradition: Reaktionen auf das Fischertags-Urteil • Zukunft Grünten: SPD-Faktionsvorsitzender Florian von Brunn zu Besuch am Berg • BRK Oberallgäu zurück aus dem Rheinland – die Helfer zu Gast bei uns im Studio • Ein Dank an die Natur – das vorchristliche Schnitterfest und seine Rituale

  • Kempten
  • 06.08.21
Nachrichten
247×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Mittwoch, 24. März 2021

Die Themen: • „Wieder Oster- statt Ruhetag: unser Blick ins bayerische Kabinett • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Vereine brauchen Jugend: Wie wirkt sich der Lockdown auf die Jugendarbeit des TSV Mindelheim aus? • Virtuell und trotzdem real: Hochschule Kempten entwickelt Fahrzeugsimulator für Fahrzeugtests unter Realbedingungen

  • Kempten
  • 25.03.21
Nachrichten
564×

Nachrichten aus dem Allgäu
Lieber online als vor Ort – Studentin setzt sich mit Onlinepetition gegen Präsenzprüfungen an der HS Kempten ein

In Zeiten von FFP 2 Maske, Abstand, Laden Schließungen und Social Distancing – wieso dann an der Hochschule die Studenten versammeln, um Prüfungen zu schreiben? Eine Frage die sich Studentin Laura Blaser gestellt hat und wohl auch viele andere ihrer Kommilitonen. Denn rund 990 Unterstützer hat eine von ihr initiierte Onlinepetition erhalten.  In dieser Petition fordert sie eben genau das: keine Prüfungen vor Ort in der Hochschule Kempten. Doch das ist laut HS-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Hauke...

  • Kempten
  • 22.01.21
Inmitten von Wohngebieten: Neun Stockwerke, viele Gebäude, zahlreiche Anbauten und doch zu wenig Platz: in Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden.
4.482× 1 2 Bilder

Klinikneubau
Gesundheits- und Hochschulcampus: Kann man in Memmingen bald Medizin studieren?

In Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden. Soll es am "IKEA-Areal"  neben dem Autobahnkreuz entstehen? Oder kommt doch eher das Grundstück "am Vogelsbrunnen" in der Nähe der Autobahnabfahrt Memmingen-Ost in Frage?   Der Altbau: schlechte Parksituation, wenig PlatzStark kritisiert wird in der Öffentlichkeit zum einen der marode Bau mit wenig technischen und technologischen Ausbaumöglichkeiten und vor allem die Parkplatzsituation: ein einziges und zu kleines Parkhaus für Besucher und...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Lebensfreude trotz Demenz (Symbolbild)
428×

"Demenzinar"
Fachstelle für Demenz und Pflege in Kempten bietet Online-Veranstaltungen zum Welt-Alzheimer-Tag

Seit dem 1. Juli sorgt das Institut für Gesundheit und Generationen (IGG) der Hochschule Kempten als Träger der regionalen Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben für eine gelungene Umsetzung der bay- erischen Demenzstrategie im Regierungsbezirk. Im Rahmen einer Demenzinar-Reihe rund um den Welt-Alzheimer-Tag am 21. September 2020 finden erste Veranstaltungen online statt. Zentrale Anlaufstelle für Demenz und Pflege Bereits im Jahr 2018 wurde eine Fachstelle für Demenz und Pflege für ganz...

  • Kempten
  • 14.09.20
Allgäuer Festwoche (Archivbild)
1.381×

Bürgerbefragung
100-jähriges Jubiläum: Wie soll die Allgäuer Festwoche 2049 aussehen?

Obwohl die Allgäuer Festwoche in diesem Jahr corona-bedingt ausfällt, arbeiten die Organisatoren weiter an der Traditionsveranstaltung. Aktuell steht das Konzept auf dem Prüfstand, heißt es in einer Mitteilung. Es geht um die Frage, wie sich die Allgäuer Festwoche im Jahr 2049, also hundert Jahre nach der Premiere, präsentieren soll. Online-Fragebogen vom 13. bis 31. August Auch Allgäuer können sich einbringen. Neben den politischen Entscheidungsträgern, Ausstellern, Messedienstleistern und...

  • Kempten
  • 12.08.20
Kaufbeuren soll einen neuen Campus für die Finanzhochschule bekommen.
1.703×

Bildung
Kaufbeuren soll neuen Campus für die Hochschule bekommen

Kaufbeuren soll einen neuen Campus für die Finanzhochschule bekommen, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. Demnach habe sich Finanzminister Alfred Füracker (CSU) - in einem Gespräch mit Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und dem Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) - für das Vorhaben ausgesprochen.  Bereits mit dem nächsten Doppelhaushalt sollen die Kosten für die Planungen bereitgestellt werden, so die Zeitung weiter.  Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.20
Die Hochschule Kempten veranstaltet einen virtuellen Studieninfotag am 13. Mai.
923×

#CouchstattCampus – Informiere dich online!
Virtueller Studieninfotag der Hochschule Kempten am 13. Mai

Am Mittwoch, den 13. Mai 2020, veranstaltet die Hochschule Kempten ihren ersten virtuellen Studieninfotag #CouchstattCampus – Informiere dich online! Das geht aus einer Pressemitteilung der Hochschule hervor.  Demnach können sich Studieninteressierte von 13 bis 17 Uhr auf einer Online-Plattform über alle Studiengänge, das Bewerbungsverfahren und das Hochschulleben informieren: Welche Anforderungen haben bestimmte Studiengänge? Wie verläuft ein duales Studium? Wie sieht ein Auslandsaufenthalt...

  • Kempten
  • 04.05.20
Symbolbild.
8.780×

Ermittlung
Hochschule Kempten: Mann soll Studentinnen auf der Toilette gefilmt haben

Mit seinem Handy soll ein Mann Studentinnen auf der Toilette der Hochschule Kempten gefilmt haben. Die Polizei sucht nach dem mutmaßlichen Täter. Wie Polizeisprecher Holger Stabik gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärt, gebe es einen vagen Tatverdacht. Der erste Vorfall soll sich bereits Mitte Dezember ereignet haben. Sechs Fälle sollen der Hochschulleitung laut Präsident Professor Dr. Wolfgang Hauke bekannt sein. Die betroffenen Frauen hätten erklärt, dass ein Mann ein Handy unter die...

  • Kempten
  • 03.03.20
Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Seitz in der Immenstädter Straße (Vordergrund) liegt die dringend benötigte Erweiterungsfläche der Hochschule Kempten. Der Haushaltsausschuss des Landtages hat nun den Kauf eines angrenzenden Schlüsselgrundstückes genehmigt.
5.299×

Durchbruch
Bayerischer Landtag macht Weg für Erweiterung der Hochschule Kempten frei

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat der Bayerische Landtag nach langem Hin und Her den Kauf des Schlüsselgrundstücks an der Kemptner Hochschule genehmigt. Am alten Seitz-Gelände in der Immenstädter Straße sollen demnach neue Räume für Forschung und Lehre entstehen. Seit Jahren sei die Hochschul-Erweiterung geplant.  Für die 6.000 Studenten sind 8.500 Quadratmeter Nutzfläche veranschlagt. Diese Fläche benötigt die Hochschule unter anderem für weitere Labore, Hörsäle und...

  • Kempten
  • 27.12.19
Symbolbild.
1.021×

Obdachlosigkeit
Immer mehr Menschen können Miete nicht zahlen: Beratungsstelle in Kempten hilft Bedürftigen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, sind auch in Kempten immer mehr Menschen von Obdachlosigkeit betroffen. Einer Studie zufolge, die am Freitag an der Hochschule Kempten vorgestellt wurde, stieg die Zahl obdachloser Menschen in Schwaben und die derer, die in Notunterkünften untergebracht werden. Demnach kann Wohnungslosigkeit verkürzt oder verhindert werden, wenn Kommune, Sozialamt und Sozialverbände optimal zusammenarbeiten. Die Hauptursache für Obdachlosigkeit liege darin,...

  • Kempten
  • 16.12.19
Die Wiese nördlich der Finanzhochschule soll bebaut werden, ob mit einem Wohnheim oder privaten Wohnhäusern, ist derzeit offen.
1.556×

Finanzhochschule
Kaiserweiher, Bahnhofsareal oder das alte Eisstadion: Wohin kommt das Studentenwohnheim in Kaufbeuren?

Für das geplante Studentenwohnheim sind nun statt dem Kaiserweiher, an der sich die Finanzhochschule befindet, auch das Bahnhofsareal und das Gelände des alten Eisstadions in Kaufbeuren im Gespräch. Das berichtet die Allgäuer Zeitung am Dienstag. Demnach wolle Oberbürgermeister Stefan Bosse die Studenten lieber in die Innenstadt holen. Die Entscheidung für einen der Orte liege aber beim Freistaat. Das Staatliche Bauamt habe im Auftrag der Immobilien Bayern (Imby) die Wiese im Norden der...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.19
Zum 10-jährigen Jubiläum des Standortes schenkte Kaufbeurens Oberbürgermeister den Studenten eine Parkbank mit Widmung.
551×

Jubiläum
Kaufbeurer Hochschulstandort feiert 10. Geburtstag

Der Hochschulstandort in Kaufbeuren feiert 10-jähriges Jubiläum. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse schenkte den Studenten im Namen der Stadt eine Parkbank mit Widmung. Sie wurde auf dem Gelände aufgestellt. Die Außenstelle der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern im Bereich Finanzwesen öffnete 2009 ihre Türen. Die Niederlassung in Kaufbeuren war notwendig, weil in Herrsching, dem Stammhaus, nicht alle Studenten aufgenommen werden konnten. Das geht aus einer Pressemitteilung...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.19
Prof. Dr. Alfred Bauer, Dekan der Fakultät Tourismus-Management an der Hochschule Kempten.
896×

Freizeit
Die meisten Allgäuer stehen zum Tourismus

Das Allgäu braucht den Tourismus – weil viele Leute davon leben. Knapp 88 Prozent der Einheimischen stimmen dieser Aussage zu. So steht es schwarz auf weiß in einer aktuellen Studie, die die Hochschule Kempten veröffentlicht hat. Professor Alfred Bauer, Dekan der Fakultät Tourismus-Management, hat nun die Ergebnisse an der Hochschule Kempten vorgestellt. Allen Diskussionen über „Übertourismus“ zum Trotz: Fast 74 Prozent der Einheimischen fühlen sich durch Urlauber und Tagesgäste nicht gestört...

  • Kempten
  • 09.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ