Hochbehälter

Beiträge zum Thema Hochbehälter

Lokales
Trinkwasserversorgung in Simmerberg

Trinkwasser
Neue Hochbehälter in Simmerberg

Die Wasserversorgung Simmerberg beginnt nach Ostern mit dem Neubau neuer Hochbehälter und eines Pumpenhauses in der Wälderstraße in Simmerberg. Die bestehenden, in Stampfbetonbauweise erstellten Behälter aus den 1930er Jahren sind undicht. Gutachten haben ergeben, dass eine Sanierung wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist. Das hat der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaft, Christian Hauber, mitgeteilt. Etwa 500.000 Euro netto soll der Neubau kosten. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.03.19
  • 320× gelesen
Lokales
17 Bilder

Wasserversorgung
Neuer Hochbehälter in Weiler-Simmerberg eingeweiht

Gleich dreifach stand Wasser im Mittelpunkt eines Festaktes in Weiler: Pfarrer Thomas Renftle hatte Weihwasser dabei, um zu segnen. Vom Himmel kam richtig viel Wasser in Form von Regen dazu, was allerdings nur scheinbar der kurzen Andacht von Pfarrer Uwe Six widersprach, der vom 'Wasser als kostbarem Gut' sprach. Das wichtigste Wasser ruhte derweil in zwei Edelstahltanks mit einem Volumen von jeweils 500 Kubikmetern. Die nämlich bilden den neuen Hochbehälter im Bereich Hammermühle und sind ab...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.17
  • 211× gelesen
Lokales

Projekt
Stadtwerke Lindenberg bauen neuen Trinkwasser-Hochbehälter

Die Stadtwerke Lindenberg werden einen neuen Hochbehälter auf der Riederhöhe bauen. Den Antrag des Versorgungsunternehmens hat der Bauausschuss des Stadtrates einstimmig abgesegnet. Das 2,5 Millionen Euro teure Projekt soll im Herbst starten und Ende 2018 abgeschlossen sein. Die Stadtwerke versorgen derzeit rund 2.300 Kunden in Lindenberg mit Trinkwasser. Dies geschieht aktuell von zwei Standorten aus. Die drei Hochbehälter dort fassen zusammen 1.600 Kubikmeter Wasser. Das entspricht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.07.17
  • 331× gelesen
Lokales

Versorgung
Trinkwasser-Hochbehälter in Aitrang jetzt in Betrieb

Mit der Befüllung des neuen Hochbehälters an der Straße nach Krähberg ist die neue Wasserversorgung für Aitrang fertiggestellt und pünktlich in Betrieb genommen worden. Das berichtet die Gemeindeverwaltung. Demnach geschah die Inbetriebnahme 'so reibungslos, dass bis auf drei Anlieger, bei denen kurzfristig das Wasser abgestellt werden musste, den Umschluss kein Aitranger Bürger mitbekam'. Zu der 1,1 Millionen teuren Baumaßnahme gehören ein Betriebsgebäude mit zwei Edelstahlbehältern mit je...

  • Kempten
  • 27.12.15
  • 68× gelesen
Lokales

Investition
Scheidegg investiert 110.000 Euro in Trinkwasser-Hochbehälter

Die Versorgung ihrer Bürger mit frischem, keimfreiem und ungechlortem Trinkwasser aus eigenen Quellen hat für die Marktgemeinde Scheidegg oberste Priorität. Sie investiert heuer 110.000 Euro in die Sanierung des Hochbehälters am Bergwald. Dieser steht ortsauswärts Richtung Möggers und versorgt Teile der Marktgemeinde mit Quellwasser aus Oberschwenden. Rund 100 000 Kubikmeter werden jährlich abgezapft. 'Die Maßnahme wurde über Jahre hinweg geschoben – jetzt sind wir aber in der Pflicht,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.15
  • 29× gelesen
Lokales

Wasserversorgung
Tank für Scheidegger Hochbehälter in Lindenau geliefert

Zwei große Mobilkräne haben den zehn Meter langen Behälter am Haken. Der gestern Nachmittag angelieferte Tank mit moderner Technik ist ein Teil des neuen Scheidegger Hochbehälters in Lindenau. Dort wird er die Wasserversorgung auch von Scheffau sicherstellen. Eine Firma in Ravensburg hat den Behälter hergestellt. Mit Polizeibegleitung ist er auf einem Tieflader nach Lindenau gekommen. Seine Breite von 4,40 Metern sprengt das normale Maß. Heute früh wird ein baugleicher zweiter Behälter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.10.14
  • 33× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Erste Maßnahme gegen Trinkwasserverunreinigung ndash Hochbehälter in Weiler wird abgedichtet

Chlorung läuft seit Februar Eine gute Nachricht überbrachte Bauamtsleiter Stephan Bauer dem Gemeinderat von Weiler-Simmerberg: Nachdem nun endlich eine ausführende Firma gefunden werden konnte, können die Sofortmaßnahmen am defekten Hochbehälter in der Sandbühlstraße in Weiler umgesetzt werden. Diese waren bereits in der September-Sitzung des Gremiums vom Ingenieurbüro AGP (Ravensburg) angekündigt worden, doch die Suche nach einer Firma hatte sich laut Bauer als schwierig erwiesen. "Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.11.12
  • 21× gelesen
Lokales

Vorsichtsmaßnahme
Weiler chlort das Wasser

Eine Schadstelle am Hochbehälter muss untersucht und repariert werden Seit gestern Abend wird das Trinkwasser in Weiler gechlort. Eine Vorsichtsmaßnahme, weil im Hochbehälter bei der Schulstraße eine Schadstelle entdeckt wurde. In einer Konzentration von 0,15 Milligramm auf einen Liter Wasser wird Chlor in das Weilerer Trinkwasser eingebracht. "Bei dieser Dosierung muss keinerlei Gesundheitsschädigung befürchtet werden", erklärt Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Zum Vergleich: Bis zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.12
  • 26× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Hochbehälter in Lechbruck wird bald saniert

Nach langen Verhandlungen will Lechbrucker Rat die Instandsetzung angehen Gleich nach dem Jahreswechsel soll die Sanierung des Lechbrucker Trinkwasserbehälters auf der Gsteig in Angriff genommen werden. Nach langwierigen Überlegungen und Verhandlungen hat sich der Gemeinderat nun zu diesem Schritt entschlossen. Für den ersten Bauabschnitt werden die Kosten mit rund 165 000 Euro veranschlagt, spätere Arbeitsschritte im zweiten Bauabschnitt kosten laut Experten noch einmal rund 90 000 Euro....

  • Füssen
  • 23.09.11
  • 24× gelesen
Lokales

Mehr Speicher-Kapazität beim Trinkwasser erforderlich

Fischen | pts | Die Gemeinde Fischen muss ihre Trinkwasser-Versorgung in den nächsten Jahren neu ausrichten. Kernstück ist ein neuer großer Hochbehälter (möglicherweise auch zwei). Anders als mit dem bisherigen eng dimensionierten Wasserreservoir muss jedoch eine weit höhere Speicherkapazität geschaffen werden. Dadurch kann vor allem der höher gelegene Ortsteil Berg besser bedient werden.

  • Kempten
  • 11.07.08
  • 7× gelesen
Lokales

Trinkwasser in Fischen

Verbrauch: Die 2750 Einwohner Fischens verbrauchen täglich zwischen 500 und 2600 Kubikmeter Trinkwasser. Im Durchschnitt sind es 1300 Kubikmeter pro Tag. Die Prognose für die Zukunft lautet: Maximalverbrauch von 3000 Kubikmeter pro Tag.

  • Kempten
  • 11.07.08
  • 23× gelesen
Lokales

Glücklicher Bürgermeister

Steingaden | fis | 'Ich bin einer der glücklichsten Bürgermeister der Region.' So begrüßte Xaver Wörle gestern Vormittag seine Gäste. Grund: Die Wasserversorgung der Gemeinde ist einen wesentlichen Meilenstein weitergekommen. Der Hochbehälter am Ilberg wurde feierlich eingeweiht.

  • Kempten
  • 31.05.08
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020