Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Lokales
Von einem Geheimtipp kann eigentlich nicht mehr die Rede sein, sieht man die Scharen von Badegästen, die bei den derzeit hochsommerlichen Temperaturen an und in der Wertach bei Thalhofen Abkühlung suchen. Im Schatten hoher Bäume lagern überwiegend Mütter mit kleinen und schon größeren Kindern auf den Kiesbänken, genießen die betuliche Atmosphäre fernab von Freibadrummel. Der Nachwuchs ist natürlich hauptsächlich im Wasser zu finden, aber auch Eltern suchen immer wieder mal Erfrischung in der Wertach. Das gilt auch für die Jugendlichen, die sich an eher zugewachsenen Uferabschnitten treffen, um dort zu „chillen“ und ihren Spaß in den Ferien zu haben.

Tipps
Marktoberdorfer Arbeitnehmer kämpfen gegen die Sommerhitze

Tag für Tag um die 30 Grad Lufttemperatur – seit fast zwei Wochen hält dieses Sommermärchen an. Wer Zeit hat, zum Baden zu gehen, kann das richtig genießen. Wer arbeiten muss, hat meist Mittel, mit der Hitze fertig zu werden. Die Tipps reichen von viel Trinken bis zu Gelassenheit. Uschi König, Verkäuferin in dem Geschäft Betten Karle versucht, die Hitze bestmöglich zu überstehen. Große Sonnenmarkisen sind über dem Laden gespannt und halten die Sonne fern. Ein großer Ventilator ist hinter der...

  • Marktoberdorf
  • 05.08.18
  • 1.618× gelesen
Lokales

Sommer
Hitze sorgt für hohen Wasserverbrauch im Ostallgäu

Im vergangenen Sommer kam die Flüssigkeit von oben, aus den Regenwolken. Dieses Jahr tritt sie als Schweiß aus unserem Körper heraus. Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad ist Dauer-Schwitzen angesagt. Der einst grüne Rasen ist verbrannt und der Boden reißt auf. Der Rekord-Sommer hat immer noch nicht genug. In Teilen Frankens ist seit dieser Woche das Gartengießen und Autowaschen verboten. Um ihre Pflanzen und die Hygiene müssen sich die Ostallgäuer keine Sorgen machen. 'Unsere Behälter sind...

  • Marktoberdorf
  • 12.08.15
  • 35× gelesen
Lokales

Schule
Hitzefrei zu geben, ist in Marktoberdorf nicht leicht

Hitzefrei! Für Schüler gibt es kaum eine schönere Nachricht. Da kann am Schultag egal was passiert sein – wenn es in der Durchsage 'Hitzefrei' heißt, ist alles vergessen. In den weiterführenden Schulen Marktoberdorfs war das während der vergangenen Hitzewelle zwei Mal der Fall. – zuletzt am vergangenen Dienstag. Grundsätzlich dürfen die Schulleiter frei entscheiden, einen 'Hitzefrei'-Paragraf gibt es in Satzungen nicht mehr. Wenn da nicht einige Schwierigkeiten wären Schwierigkeit I...

  • Marktoberdorf
  • 10.07.15
  • 63× gelesen
Lokales

Vier
Cellos beschwören Hitze, Frost, Herbsttänze und wohligen Frühling in Marktoberdorf

Jahreszeiten Die 'Zwölf Streichhölzer' der Musikschule überzeugen bei Konzert 'Vier Jahreszeiten' und 'zwölf Streichhölzer': Diese Zusammenstellung konnten die Zuhörer am Dienstag im gut besetzten Rathaussaal in Marktoberdorf genießen: Die 'Streichhölzer' sind ein Cello-Ensemble, das Magdalena Simm aus ihren zehn- bis achtzehnjährigen Schülerinnen und Schülern an der Städtischen Musikschule geformt hat. Sonst ist es eher der leichten Muse zugeneigt, aber diesmal hatte es 'Die vier Jahreszeiten'...

  • Marktoberdorf
  • 23.06.12
  • 26× gelesen
Lokales

Vorsicht
Hitze setzt auch den Tieren im Allgäu zu

Gerade bei Kleintieren Gefahren der Sonne oft unterschätzt Gerade bei Kleintieren wie Meerschweinchen oder Hamstern wird die Gefahr, die von Sonne und Hitze ausgehen kann, manchmal unterschätzt. Das meint Dr. Franz Götz, Leiter des Ostallgäuer Veterinäramtes auf Nachfrage unserer Zeitung. Für sie wie für alle Tiere gilt bei der derzeitigen Hitze: Sie müssen eine Rückzugsmöglichkeit im Schatten vorfinden und ausreichend Wasser bekommen. Das gelte natürlich auch für Großvieh wie Kühe und Rinder:...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.11
  • 26× gelesen
Lokales

Sommer
In Marktoberdorf und Umgebung steht Wasser hoch im Kurs

Viel trinken und ab in den See Bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius und sengender Sonne war es gestern schwül-heiß in Marktoberdorf. Wer draußen arbeiten musste, war nicht zu beneiden. Wie die sechs Bauarbeiter auf der Dauerbaustelle Bahnhofstraße. Dort wurde trotz der Hitze ohne Unterlass gearbeitet. Extra Pausen oder hitzefrei - wie man es aus der Schule kennt - gibt es nicht, betonte ein Vorarbeiter der Firma Hubert Schmid. Die tapferen Arbeiter sind - geschützt mit Strohhütten und...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.11
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019