Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Lokales
Bei dieser Hitze hilft oft nur ein Sprung ins kalte Wasser.

Wetter
Kempten und Memmingen brechen Juni-Hitzerekord: Es bleibt weiterhin sommerlich

34,6 Grad Celsius zeigte am Mittwoch, 26. Juni 2019, das Thermometer in Kempten an. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hat die Stadt damit den bisherigen Juni-Hitzerekord vom 18.Juni 2002 geknackt. Damals wurden 33,7 Grad gemessen.  Auch Memmingen übertrumpft mit seinen 33,8 Grad Celsius den Juni-Höchstwert. Dieser lag bisher bei 33,3 Grad und wurde vor 39 Jahren, am 14. Juni 1980, gemessen.  Verantwortlich für die aktuelle Hitzewelle ist das Hoch "Ulla". Sie wird auch den Rest der...

  • Memmingen
  • 27.06.19
  • 5.528× gelesen
Lokales
Anton Stiefenhofer mit dem neuen Bienenvolk.

Imkerverein
Tiere durch Hitze verendet: Im Bienenlehrstand in Kempten summt ein neues Volk

„Man darf die Flinte nicht ins Korn werfen“, sagt Anton Stiefenhofer, Vorsitzender des Imkerverein Kempten-Oberallgäu. Und so setzt er am Bienenstock am Adelharzer Weg ein neues Bienenvolk ein. Das alte ist verendet, weil am Wochenende jemand das Flugloch versperrt hat. Zu viel Hitze war letztlich die Todesursache des Bienenvolks. Es hatte im Schaukasten am Bienenlehrstand gelebt, bis ein Unbekannter das Flugloch – den Ein- und Ausgang für die Bienen – verschloss. Die Tiere verfielen...

  • Kempten
  • 12.06.19
  • 2.720× gelesen
Lokales
Dieser Hund muss leider im Auto auf sein Herrchen warten.

Tierschutz
Hund bei Hitze aus Auto retten: Was ist erlaubt und was nicht?

Immer wieder muss die Polizei ausrücken und überhitzte Hunde aus verschlossenen Autos befreien. Zuletzt geschehen ist das am Sonntag bei Hohenschwangau. Dort hatte ein Besitzer zwei kleine Hunde in seinem zugesperrten Auto zurückgelassen. Die Tiere drohten, an Überhitzung zu sterben. Grundsätzlich verbietet zwar kein Gesetz, dass Tiere in einem Fahrzeug zurückgelassen werden dürfen - in bestimmten Situationen greift dann aber trotzdem das Tierschutzgesetz. Steht das Auto beispielsweise in...

  • Kempten
  • 04.06.19
  • 6.155× gelesen
Lokales
Wie wichtig Wasser wird, wird oft erst klar, wenn es knapp wird – so wie jetzt in manchen Weilern in Wildpoldsried.

Wetter
Quellen der Wildpoldsrieder Weiler versiegen durch die Hitze

Viele Oberallgäuer stöhnen wegen der Hitze, für mehrere Weiler oberhalb von Wildpoldsried hat die seit April anhaltende Trockenheit dagegen ernste Folgen: Sie versorgen sich ausschließlich über eigene Quellen – und diese versiegen. Weil die Häuser nicht an das öffentliche Netz angeschlossen sind, müssen sie nun Wasser mit Kanistern herbeischaffen. Nur tagelanger Regen kann ihre Situation entspannen. Doch der ist nicht in Sicht. Bei Nicole Rothermel reicht die eigene Quelle schon seit Juni...

  • Kempten
  • 09.08.18
  • 459× gelesen
Lokales
Stefan Stockinger vom Fischereiverein Eschacher Weiher misst in allen Seen und Weihern regelmäßig die Wassertemperatur.

Hitze
Wenn es nicht bald viel regnet, droht ein Fischsterben im Allgäu

Die Fischer in der Region sind in Alarmbereitschaft. Wenn die Hitze anhält, erwärmen sich die Gewässer immer weiter und der Sauerstoffgehalt sinkt gegen Null. Für die Fische wird es dann eng. „Die Wassertemperaturen sind kritisch“, sagt Roland Paravicini von der schwäbischen Fischereifachberatung mit Blick auf die Region. Der Regen in den vergangenen Tagen habe zwar etwas Entspannung gebracht, aber die Situation sei nach wie vor kritisch. Kommt es zu einem Fischsterben, geht es um...

  • Kempten
  • 08.08.18
  • 2.081× gelesen
Lokales
Die Wasserqualität in den Seen im Oberallgäu und in Kempten (unser Foto zeigt den den Herrenwieser Weiher) ist derzeit unbedenklich, sodass dort gefahrlos gebadet werden kann.

Hitze
Wasserqualität in Oberallgäuer Seen trotz hoher Temperaturen bisher gut

Für alle, die sich bei Temperaturen über 30 Grad derzeit am liebsten in den Oberallgäuer Badeseen abkühlen, gibt es gute Nachrichten. Die Qualität der Gewässer bereitet derzeit keinen Grund zur Sorge. Baden und schwimmen ist laut Landratsamt Oberallgäu ein sauberes Vergnügen. „Bisher sind keine Oberallgäuer Seen umgekippt“, sagt Dr. Alfred Glocker vom Gesundheitsamt. Das gilt auch für den Herrenwieser Weiher in Kempten. Die Behörde nimmt jedes Jahr von Mitte Mai bis Mitte September alle vier...

  • Kempten
  • 07.08.18
  • 742× gelesen
Lokales
Der Rottachsee: Von hier aus wird derzeit Wasser in die Iller abgeleitet.

Hitzewelle
Situation an Allgäuer Gewässern bleibt angespannt - Mehr Wasser aus dem Rottachspeicher für die Iller

Der Rottachspeicher fungiert weiterhin als Rettung für die Iller. Nach Angaben des Wasserwirtschaftsamtes (WWA) wird weiter Wasser aus dem Rottachspeicher in die Iller geleitet. Während die abgegebene Wassermenge in der letzten Woche bei rund 1.000 Litern in der Sekunde lag, hat das WWA den Zufluss jetzt auf 3.000 Liter pro Sekunde erhöht.  Durch diese Maßnahme erhoffen sich die Experten eine Abkühlung der Iller und damit eine Rettung der dort heimischen Fischarten. Besonders Forellen...

  • Kempten
  • 06.08.18
  • 7.376× gelesen
Lokales
Sabine (41) aus Betzigau sitzt im Aloha-Beach-Café am Forum und genießt die Sonne: "Mit meinen Kindern gehe ich oft ins WiWaLaMoor in Wildpoldsried oder in den eigenen Pool im Garten. Am besten man geht erst spät nachmittags baden, dann ist weniger los und es ist nicht mehr so heiß."
10 Bilder

Umfrage
Wie gehen die Menschen in Kempten mit der Hitzewelle um? Wir haben nachgefragt

Seit Wochen schwitzt das ganze Allgäu: Überdurchschnittlich hohe Temperaturen, kaum Regen und Sonne satt. Wir wollten wissen, was die Kemptener und Touristen im Allgäu tun, um die Hitze erträglicher zu machen. Dafür waren wir in der Kemptener Innenstadt unterwegs und haben nachgefragt. Neben den Klassikern, wie Baden und Eis essen gehen, haben die Einwohner und Besucher der Stadt auch noch andere Tipps auf Lager.

  • Kempten
  • 06.08.18
  • 5.155× gelesen
Lokales
Regenbogenforelle - diese und andere Forellenarten benötigen viel Sauerstoff. Ist die Wassertemperatur zu hoch, droht ein Fischsterben.

Hitze
Experten befürchten Fischsterben in Allgäuer Gewässern - Wasser aus Rottachspeicher wird in Iller geleitet

Temperaturen über 30 Grad, seit Wochen viel zu wenig Regen - die Situation in vielen Allgäuer Gewässern wird zunehmend kritisch. Laut dem Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten führen alle hiesigen Flüsse und Bäche aktuell zu wenig Wasser. „Die Pegel an 50 Prozent der Fließgewässer sind als niedrig einzustufen, bei den anderen Bächen und Flüssen sind die Wasserstände sogar sehr niedrig“, heißt es seitens des WWA. Einzige Ausnahme: Die Durach im Oberallgäu. Zu hohe...

  • Kempten
  • 01.08.18
  • 7.597× gelesen
Lokales
Lange Gassirunden oder ausgiebiges Spielen sollten Sie bei der Hitze lieber auf morgens oder abends verschieben, wenn es kühler ist.

Sommer
Temperaturen um die 30 Grad im Allgäu: Mit diesen Tipps schützen Sie Ihre Tiere vor der Hitze

30 Grad und Sonnenschein: Die einen freut's, die anderen wünschen sich lieber kühlere Temperaturen. Doch die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen zu schaffen. Auch den meisten Haustieren ist es gerade zu heiß. Mit ein paar Tipps können Sie Ihren Tieren den Sommer ein wenig angenehmer gestalten: Im Keller oder auf Fliesenboden liegen Hunde und Katzen am liebsten, weil es dort schön kühl ist. Lassen Sie sie dort liegen und geben Sie ihnen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wo Sie am...

  • Kempten
  • 27.07.18
  • 1.169× gelesen
Polizei

Feuerwehr
Überhitzter Heustock in Kempten-Lämmlings

Der Heustock eines landwirtschaftlichen Betriebes In Lämmlings überhitzte am Donnerstag zum wiederholten Mal. Bereits vor Tagen führte dies zu einem großen und länger andauernden Feuerwehreinsatz. Dabei wurde der überhitzte Teil des Heustockes abgetragen und auf einem Feld gelagert. Gestern stellte der Landwirt fest, dass ein weiterer Teil seines Heustockes überhitzte. Diesen wollte der Mann nun aber mit der Familie anstatt mit der Feuerwehr abtragen. Dies führte dazu, dass insgesamt...

  • Kempten
  • 22.08.17
  • 74× gelesen
Lokales

Sommer
Ungewöhnliches Wetter-Phänomen: Die Tropennacht im Allgäu

Nachtschwärmer werden es bemerkt haben: In der Nacht zum Freitag war es in der Region ungewöhnlich warm. Zum Teil habe die Temperatur sogar für eine sogenannte Tropennacht gereicht, sagt Meteorologe Christian Ehmann vom Deutschen Wetterdienst in München. In der Wetterkunde spricht man dann von einer Tropennacht, wenn die Temperatur nicht unter 20 Grad absinkt. Das ist – vor allem im höheren Allgäu – nur sehr selten der Fall. In der Nacht zum Freitag wurde in Sigmarszell (Kreis Lindau) eine...

  • Kempten
  • 04.08.17
  • 279× gelesen
Lokales
2 Bilder

Vorsicht bei großer Hitze
Nie ohne Schutzkleidung – ADAC Cheftrainer hat Sommer-Tipps für Motorradfahrer/innen

Sonnenschein und sommerliche Temperaturen locken Biker auf die Straße. Doch ob kleine oder große Tour: Auch wenn das Thermometer in Richtung 30-Grad-Marke klettert, Schutzkleidung muss sein. 'Die Knautschzone beginnt beim Helmvisier', sagt ADAC Cheftrainer Ralf Müller-Wiesenfarth. Gerade bei kurzen Strecken neigen Motorradfahrer dazu, sich leichter zu bekleiden, zum Beispiel mit Jeans und T-Shirt. Doch nur Motorrad-Kleidung bietet Schutz im Falle eines Unfalls. 'Wer es in der schweren...

  • Kempten
  • 26.07.16
  • 155× gelesen
Lokales

Laub schadet dem Fahrzeug – Gefahr von Feuchtigkeit im Wagen und unschönen Lackverfärbungen im Allgäu

Blätter immer sofort entfernen Zwar dauert es bis zum kalendarischen Herbstbeginn noch eine Woche, jedoch fällt schon jetzt aufgrund der langanhaltenden Hitze und Trockenheit jede Menge Laub von den Bäumen. Das macht bei Regen nicht nur die Straßen für Autofahrer zur gefährlichen Rutschbahn, es kann auch zu Schäden im Fahrzeuginnenraum und am Lack führen. Der ADAC sagt, wie man dieser Gefahr vorbeugen kann und was dabei zu beachten ist. Gefahr von Feuchtigkeit Herabfallende Blätter...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 23× gelesen
Lokales

Rekordsaison
Memminger Freibad: Doppelt soviele Badegäste wie im letzten Jahr

Nach dem 'ausgefallenen' Sommer 2014 hofften die Verantwortlichen der hiesigen Freibäder in diesem Jahr auf einen 'richtigen' Sommer. Mit über sechs Wochen anhaltender Hitze kamen die Wasserratten heuer dann auch voll auf ihre Kosten. Überall werden hervorragende Besucherzahlen vermeldet – und der Sommer ist ja noch nicht ganz vorbei. Je nach Wetterlage schließen die meisten Bäder erst Mitte September. Das Memminger Freibad verzeichnet heuer rund doppelt so viele Badegäste wie im...

  • Kempten
  • 21.08.15
  • 241× gelesen
Lokales

Wetter
Ende der Gluthitze im Allgäu in Sicht

In vielem erinnert dieser Sommer an den im Jahr 2003. Auch damals war es wochenlang heiß und es fiel weit weniger Regen als üblich. Das bekommen heuer vor allem die Landwirte zu spüren. Die Erntemengen würden in vielen Bereichen weit unter dem Schnitt liegen, sagt Helmut Mader vom Bayerischen Bauernverband (BBV) im Unterallgäu. Neue absolute Sommerrekorde erwarten die Meteorologen jetzt aber nicht mehr. Die Nächte werden zunehmend länger und das begünstigt die Abkühlung. Heftige Gewitter...

  • Kempten
  • 13.08.15
  • 13× gelesen
Lokales

Wasserreservoir
Trockenperiode: Muss Rottachsee bald angezapft werden?

Er ist der größte See im Oberallgäu und bei Badefreunden und Wassersportlern beliebt: der Rottachsee. Gerade bei Temperaturen wie in diesen Tagen tummeln sich die Menschen in Massen an seinen Ufern und im Wasser. Experten wiederum erinnern diese heißen Tage daran, was der künstlich angelegte Rottachsee - oder Rottachspeicher - eigentlich ist: ein riesiges Wasserreservoir. Und das könnte eventuell bald angezapft werden, um über Rottach und Iller die Donau mit dem ihr fehlenden Wasser zu...

  • Kempten
  • 11.08.15
  • 12× gelesen
Lokales

Wetter
Viel Sonnenschein für das Allgäu in Sicht

Ungewöhnlich heiße und vorerst trockene Luft aus Südwesten beschert uns über das Wochenende hinaus eine hochsommerliche Wetterlage. Da sich Anfang Juli nach der sogenannten Siebenschläferregel oft der weitere Verlauf des Sommerwetters andeutet, heißt dies: Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Sommer warm und sonnig. Die höchsten Temperaturen dieser Hitzewelle erwartet Diplom-Meteorologe Joachim Schug vom Wetterdienstleister Meteogroup am kommenden Sonntag. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Kempten
  • 01.07.15
  • 17× gelesen
Lokales

Ozon
Trotz Hitze: Ozon und Feinstaub im Oberallgäu im grünen Bereich

Heiß ist es, sehr heiß und es wird noch heißer. Da sollte man viel trinken und körperliche Anstrengungen vermeiden. Und vor allem Sport in Maßen treiben. Was viele bei der Hitze noch umtreibt: wie ist das mit den Ozonwerten? Was passiert, wenn sie zu hoch sind? Dann, wenn die Werte den Grenzwert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter überschreiten, wird die Bevölkerung informiert. Denn dann gibt es bestimmte Verhaltensregeln. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten
  • 01.07.15
  • 20× gelesen
Lokales

Hitze und Kälte
Wetterkapriolen: Das Auf und Ab belastet den Kreislauf der Kemptener

In den kommenden Tagen gehen die Temperaturen heftig rauf und runter. Das kann gerade bei Älteren den Kreislauf belasten. Auch Migränepatienten sind anfälliger. Wildes Wetter macht die Kemptener aber nicht nur gesundheitlich anfälliger, sondern auch aggressiver. Das weiß Polizeisprecher Christian Eckel. Mit Beginn der Freiluftsaison und bei steigenden Temperaturen finden sich wieder mehr Ruhestörungen und Nachbarschaftsstreitigkeiten in den Polizeiakten. Wenn es kühler und nasser ist, gibt es...

  • Kempten
  • 05.05.15
  • 11× gelesen
Lokales
18 Bilder

Veranstaltung
Trotz Hitze Besucheransturm beim Lindenberger Stadtfest

Ralf Felle singt von einem Bett im Kornfeld. 40, 50 Leute tanzen zu der Musik von den Ramonas vor der Bühne. Es ist 21.30 Uhr, das Stadtfest ist voll in Fahrt. 'Wir geben Vollgas', sagt Felle, das Publikum auch. Mit fünf Schlägen hatte Bürgermeister Eric Ballerstedt um 12 Uhr mittags das erste Faß angezapft - fast ohne Spritzer. 'Anzapfen kann er schon', scherzt Moderator Michi Lanz über die erste Festeröffnung durch den neuen Bürgermeister. Ein paar hundert Besucher sind beim Start...

  • Kempten
  • 21.07.14
  • 34× gelesen
Lokales

Tourismus
Weiterhin steigende Touristen-Zahlen in Kempten

Wandern, Kultur, Landschaft. Deshalb sind Georg und Sabine Schürmann gekommen. Zusammen mit dem Sohn Noel und ihrer Bekannten Christa Röger sind sie an diesem heißen Tag in der Innenstadt unterwegs. Es sind Pfingstferien - und das heißt: Viele Touristen sind in der Stadt. Was natürlich den Kemptener Tourismus-Geschäftsführer freut: 'Die Buchungen sind sehr gut', sagt Heinz Buhmann. Seit Langem, rechnet er vor, wachsen die Übernachtungszahlen um gute zehn Prozent im Jahr. 2012 seien es sogar...

  • Kempten
  • 11.06.14
  • 16× gelesen
Lokales

Hitze
Brandgefahr: Überwachungsflüge über die Oberallgäuer Wälder

Wegen der trockenen und heißen Witterung besteht aktuell auf den Waldgebieten in ganz Schwaben hohe Waldbrandgefahr. Im Oberallgäu finden deswegen bereits seit Sonntag täglich sogenannte Überwachungsflüge statt. Aufgrund der anhaltenden Hitze hat die Regierung von Schwaben auch für den heutigen Mittwoch Überwachungsflüge, bei denen neben einem Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern mindestens ein ausgebildeter Luftbeobachter dabei ist, angeordnet. Während der bis zu dreistündigen Flugzeit...

  • Kempten
  • 11.06.14
  • 12× gelesen
Lokales

Chemische Reaktion
Feuerwehreinsatz bei Galvanikbetrieb in Leubas

Bei einem Galvanikbetrieb im Gewerbegebiet in Leubas hat gestern Nachmittag eine chemische Reaktion zu einem Einsatz der Kemptener Feuerwehr geführt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde aufgrund der hohen Hitzeentwicklung vor Ort eine Nach-Alarmierung für weitere Kräfte und Spezialfahrzeugen gefordert. Unter Atemschutz und speziellen Schutzanzügen wurden die Behältnisse gekühlt und die Dämpfe erstickt. Bei dem Einsatz waren rund 35 Feuerwehrkräfte im Einsatz.

  • Kempten
  • 08.10.13
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019