Alles zum Thema Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Lokales

Witterung
Waldbrandgefahr und Borkenkäferbefall drohen im Ostallgäu

Temperaturen weit über 30 Grad lassen derzeit zwei Gefahren dramatisch anwachsen: Zwar sei die Möglichkeit von Waldbränden vor allem in Franken brisant. „Aber auch bei uns ist es wegen der Hitze und Trockenheit brandgefährlich“, meint Forstrevierleiter Stephan Fessler vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF). Zudem wachsen die Larven von Borkenkäfern bei Hitze besonders schnell: „Denen geht es gerade richtig gut“, sagt Fessler. Zumal ein Kollege bereits mehrere befallene Bäume...

  • Buchloe
  • 05.07.19
  • 307× gelesen
Lokales

Wetter
Hohe Waldbrandgefahr bei Buchloe nach langer Trockenheit

Zwei Jugendliche sitzen auf einer Bank im Wald, sie ratschen und zündeln mit ihren Feuerzeugen im Gras. Das fängt Feuer und kurze Zeit später brennen 20 Quadratmeter Fläche. Die Jugendlichen fliehen. Eine Joggerin entdeckt die Flammen und wählt sofort den Notruf. Die Feuerwehr kann den Schaden eingrenzen, glücklicherweise ist bis auf einige Astabfälle nichts in Brand geraten. Einen solchen Fall schildert der Buchloer Polizeiinspektionschef Bernhard Weinberger. Den Brand gab es vor fünf...

  • Buchloe
  • 12.08.18
  • 1.710× gelesen
Lokales
Verlegung des neuen Pflasters am Buchloer Bahnhofsplatz

Baustelle
Am Buchloer Bahnhofsplatz wird derzeit neues Pflaster verlegt

Die Steinsäge kreischt. Staub wirbelt auf. Die Luft flirrt. Die Hitze steht über dem Bahnhofsplatz. „Grande!“, ruft Carlo Endrizzi, ein kräftiger Mann im dunkelblauen T-Shirt. Sein Kollege Giovanni Cipro nimmt die Steinzange, legt sie an einen großen Granitquader und lupft ihn von einer Palette. Sorgfältig platziert er den Stein in einem Bett aus Basaltsplit. Carlo Endrizzi fixiert ihn mithilfe eines Gummihammers. Er begutachtet kurz das Muster der Steine, dann gibt er die nächste Anweisung:...

  • Buchloe
  • 08.08.18
  • 455× gelesen
Lokales

Unter Wasser
BZ-Mitarbeiterin testet sich als Schnuppertaucherin im Buchloer Freibad

Wenn die Sonne so auf die Straßen brennt, dass sogar eiserne Barfußgeher ob der Hitze zum Schuhwerk greifen, dann ist definitiv Sommer. Während sich der eine in den Schatten legt und andere ihre brennenden Fußsohlen im Kneippbecken entspannen, hat sich eine BZ-Mitarbeiterin auf den kühlen Grund des Buchloer Freibads gewagt. Schnuppertauchen, ein Selbstversuch. Es ist unglaublich: Schwerelos gleite ich durch das blaue Nass. Wo ich sonst innerhalb weniger Sekunden panisch nach Luft schnappend...

  • Buchloe
  • 26.08.15
  • 16× gelesen
Lokales

Arbeit
Hitze im Ostallgäu: Mit Klimaanlage kein Problem

Häcksler, Mähdrescher und Ballenpressen: Bei mehr als 30 Grad lässt es sich für die Fahrer des Lohnunternehmers Richard Seitz nur mit Klimaanlage auf dem Feld aushalten. Der Chef sitzt derweil im heißen Büro. Es ist heiß. So heiß, dass sich die Straßen wellen und die Freibäder überfüllt sind. Im Büro laufen die Ventilatoren auf Hochtouren. Wer nicht unbedingt arbeiten muss, sucht sich einen kühlen Ort, an dem er verweilen kann. Die BZ zeigt, wo es sich trotzdem gut aushalten lässt. Es ist...

  • Buchloe
  • 10.08.15
  • 14× gelesen
Lokales

Schule
Nicht alle Schüler in Buchloe haben hitzefrei

Hitzefrei und andere Erleichterungen 'Heute ist Hitzefrei! Unterrichtsende ist um 11.20 Uhr.' Mit roter Schrift wies die Comenius-Grundschule gestern auf ihrer - vermutlich zufälligerweise sonnengelben - Internetseite darauf hin, dass die Kinder früher nach Hause gehen dürfen. Doch wie handhaben das die Buchloer Schulen? Gibt es eine einheitliche Regelung oder wird von Fall zu Fall entschieden? Einen Anspruch auf Hitzefrei gibt es laut Kultusministerium nicht. 'Wir sprechen uns mit den anderen...

  • Buchloe
  • 20.06.13
  • 20× gelesen
Lokales

Übung
Buchloer Feuerwehr probt im Brandcontainer bei fast 800 Grad Celsius den Ernstfall

Freiwillig in die Flammen - «Man merkt die Hitze ganz schön» Dicke, dunkle Rauchschwaden ziehen durch die Luft. Noch Hunderte Meter weit ist der Qualm über den Feldern hinter dem Buchloer Eisstadion zu sehen. Es riecht stark verbrannt. «Das ist dieser gefährliche schwarze Rauch mit hochgiftigen Gasen», erklärt Thomas Ogiermann, Erster Kommandant der Feuerwehr Buchloe. Vier Atemzüge davon reichten, um einem Menschen das Bewusstsein zu rauben. Gut, dass seine Leute dort in dem Container mit...

  • Buchloe
  • 05.03.11
  • 16× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019