Historisch

Beiträge zum Thema Historisch

"Kaufbeuren unterm Hakenkreuz": Neues Buch zur Ausstellung des Stadtmuseums, das die Geschichte der NS-Zeit in Kaufbeuren aufarbeitet.
1.004× 1 2 Bilder

Historische Aufarbeitung
"Kaufbeuren unterm Hakenkreuz": Podcast zum neuen Buch zur NS-Zeit

Der Nationalsozialismus: das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. Wie hat die NSDAP, wie hat Hitler in einer Kleinstadt wie Kaufbeuren gewirkt? Gab es auf dem Land überhaupt Nazis? Welche Grausamkeiten wurden in der Provinz verübt? Und warum hat die Bevölkerung nichts gemerkt oder geschwiegen? Die Aufarbeitung war jahrzehntelang sehr schwierig. Viele Zeitzeugen taten sich schwer damit, vielleicht sogar eigene Verfehlungen zuzugeben. Nachkommen taten sich schwer, bohrende Fragen zu...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.22
Am Donnerstag starten wieder die Nachtwächter-Führungen durch Kaufbeuren.
840× Video

Führungen starten wieder
Unterwegs mit dem Kaufbeurer Nachtwächter

Mystische Geschichten, Sprichwörter und Katastrophen: Am Donnerstagabend, den 8. Juli, startet die Nachtwächter-Saison durch die Kaufbeurer Altstadt. Bis Ende Oktober bietet Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. eine Vielzahl an öffentlichen Führungsterminen an, für die sich Einzelpersonen in der Tourist Information anmelden können. all-in.de war vergangenes Jahr bei einer Nachtwächter-Tour in Kaufbeuren mit dabei:  TourenverlaufMit Beginn der Dämmerung starten die Nachtwächter-Touren...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.21
Innenminister Joachim Herrmann (r.) überreichte Oberbürgermeister Stefan Bosse das neue Stadtschild.
2.907× 2 Bilder

Verleihung
Kaufbeuren ist jetzt offiziell Hochschulstadt

Der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann, reiste für den Umzug der Feuerwehr in deren neue Wache am vergangenen Samstag nach Kaufbeuren. Der Innenminister und Oberbürgermeister Stefan Bosse führten den Umzug im ersten Fahrzeug, der historischen Drehleiter, an. Rund 75 Feuerwehrleute und 13 Fahrzeuge zogen unter Jubel der Zuschauer in die neue Feuerwache an der Neugablonzer Straße ein. Bei dieser Gelegenheit überbrachte der Innenminister samt geändertem Stadtschild die guten Neuigkeiten:...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.19
Tänzelfest in Kaufbeuren
2.018×

Tänzelfest
Kaufbeuren: Die Kinder auf dem Hafenmarkt legen sich mächtig ins Zeug für die Besucher

Harte Trommelschläge dröhnen über den Hafenmarkt. Die lauten rhythmischen Klänge mischen sich mit den zarten Rufen von zwei elfjährigen Nonnen, die sich durch die Menge drängen. „Tänzelfestkerzen zu verkaufen.“ Seit einer halben Stunde ziehen Klara und Cati schon durch die Kaufbeuerer Innenstadt und bieten den Besuchern des Häfelesmarktes ihre Waren feil. Das ist gar nicht so einfach, die Konkurrenz ist groß. Kaufbeurer Leckerle oder Äpfel verkaufen sich leichter. „Spaß macht es trotzdem“, sagt...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.19
Kunz von der Rosen wie er im biografischen Prachtband  „Ehrenspiegel des Erzhauses Österreich“ aus der Mitte des 16. Jahrhunderts porträtiert ist.
965×

Kunz von der Rosen
Das lustige Phantom des Kaufbeurer Tänzelfestes

Kunz von der Rosen, der humorvolle Berater von Kaiser Maximilian I., gehört zum festen Personal des Kaufbeurer Tänzelfestes. Doch die historisch verbürgten Bezüge zur Wertachstadt des vor 500 Jahren gestorbenen „lustigen Rats“ sind weit weniger klar. Helmut Lausser vom Heimatverein hat Quellen und Anekdotenliteratur zu von der Rosen entsprechend sortiert. Zu welchen Ergebnissen der Geschichtsforscher gekommen ist, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 10.07.19
Das Zeichen der ehrbaren Weberzunft ziert heuer die Abzeichen des Tänzelfestes.
427×

Historisch
Kaufbeurer Tänzelfest erinnert an die Weberzunft

Das Festzeichen beim diesjährigen Tänzelfest in Kaufbeuren, das am Donnerstag, 12. Juli startet, ziert das Zeichen der Weberzunft. Dieser Handwerkerzusammenschluss war ins 18. Jahrhundert hinein die bedeutendste Vereinigung in der damaligen Reichsstadt. Warum das so war und ab wann und wo die Festzeichen erhältlich sind, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 02.07.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.18
144×

Historisch
Grund zu feiern: Vor 170 Jahren kam der erste Zug in Kaufbeuren an

Schon seit 170 Jahren verlaufen Schienen zwischen Augsburg und Kaufbeuren – einer Teilstrecke der legendären Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Dieses Jubiläum würdigen die Eisenbahnfreunde Kaufbeuren mit einem umfangreichen Programm. In einer Ausstellung, einer Chronik und einem dazugehörigen Vortrag erkunden sie historische Besonderheiten auf und neben der Bahnstrecke. Bereits seit einem Jahr ist Hartmut Klust als Organisationsleiter zusammen mit den anderen 39 Mitgliedern am Planen. 'Recherche ist dabei...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.17
117×

Anzeige
Tänzelfest in Kaufbeuren vom 13. bis 24. Juli 2017

Kinder spielen die Geschichte ihrer Stadt beim ältesten historischen Kinderfest in Bayern. Liebe Kinder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste und Besucher unserer schönen Stadt, seit alters her stehen bei uns die Feste unter einem besonderen Schutz und Schirm – so, als wollte man den festlichen Ausnahmezustand vom täglichen Leben noch besonders abheben und auch schützen. Es freut mich daher besonders für dieses Jahr, dass mein Augsburger Amtskollege Dr. Kurt Gribl die...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.17
296×

Vorstellung
Neuer Kirchenführer fürs Ostallgäu und Kaufbeuren

Im Ostallgäu einschließlich Kaufbeuren gibt es eine verblüffend große Zahl an sehenswerten Kirchen und Kapellen. 114 davon hat Herbert Wittmann aus Ebenhofen in dem neuen Buch 'Kirchenführer Ostallgäu und Kaufbeuren' beschrieben. Mit rund 600 Fotos ist dieser eine Sehhilfe und eine allseits verständliche Gebrauchsanweisung für die historischen Kunst- und Gotteshäuser. Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Altdorf war für eine Buchvorstellung ein ungewöhnlicher, jedoch für einen Kirchenführer...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.16
38× 2 Bilder

Von 14. bis 25. Juli findet in der Wertachstadt das beliebte Kaufbeurer Tänzelfest statt
Fünfte Jahreszeit in Kaufbeuren

Es ist wieder so weit – von Donnerstag, 14. bis Montag, 25. Juli, findet in Kaufbeuren das beliebte Tänzelfest statt – das älteste historische Kinderfest Bayerns. Kinder spielen dabei die Geschichte ihrer Stadt nach und für die ganze Familie gibt es ein umfangreiches Programm. Neben der großen Eröffnung am 14. Juli sowie dem Wochenmarkt und den Kinderaktivitäten von 16. bis 18. Juli locken besonders der große Festumzug und das Lagerleben hunderte Besucher in die Kaufbeurer Innenstadt. Am 17....

  • Kaufbeuren
  • 12.07.16
46×

Oldtimer
Historisches Feuerwehrauto verschwindet aus Leeder: Fünf Männer holen es zurück

Lange gewartet hatte man bei der Feuerwehr Leeder auf diesen Augenblick: Nach einer 'kriminalistischen' Spurensuche im Internet wurde das verschollene, im Jahr 1956 geweihte Feuerwehrauto vom Typ TLF 15 in Regensburg wiederentdeckt. Die Feuerwehr konnte es einem Oldtimer-Sammler abkaufen. Mittlerweile ist es nach Leeder zurückgekehrt. Spätestens beim Herbstmarkt am 12. Oktober wird der Magirus-Deutz auch der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das 1956 angeschaffte Fahrzeug war 31 Jahre lang in...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.14
71×

Bahnhof
Planerin stellt Ideen für Neugestaltung des Bahnhofs in Biessenhofen vor

Platz für Pendler und für Feste In Biessenhofen soll im Umfeld des historischen Bahnhofs ein neuer Dorfplatz entstehen. Dieser war Thema einer Bürgeranhörung. Insgesamt fanden die Ideen der Planerin Gudrun Dietz-Hofmann viel Gefallen. In Details hatten die rund 50 Bürger im Gemeindesaal einige Anregungen zu der geplanten Haltestelle für zwei Busse, zur Platzgestaltung sowie zu den Stellplätzen für Autos und Fahrräder. Das war durchaus gewollt, erklärte Bürgermeister Wolfgang Eurisch: >, meinte...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.11
37×

Glocke
Historische Glocke aus Kirchturm transportiert

Eine 1500 Kilogramm schwere Glocke wurde aus dem Röthenbacher Kirchturm mit einem Spezialkran gehoben. Um die 445 Jahre alte Glocke aus dem Turm zu bekommen, musste im Vorfeld teilweise das Mauerwerk entfernt werden. Im Rahmen der Kirchensanierung wird auch die historische Glocke (1565) restauriert.

  • Kaufbeuren
  • 09.02.11
143×

Kirchensanierung
Historische Glocke wird aus der Röthenbacher Kirche St. Martin abtransportiert

1500 Kilo und 445 Jahre alt - Bis Ostern saniert 445 Jahre ist sie alt: Die zweitgrößte Glocke im Turm der Pfarrkirche St. Martin in Röthenbach. Hanns Christoff Löffler goss sie einst in Innsbruck. Gestern wurde die 1500 Kilogramm schwere Glocke, Schlagton es, mit einem Spezialkran aus dem Kirchturm gehoben. Die Glocke aus dem Jahr 1565 wird im Zuge der Sanierungsmaßnahmen des Glockenstuhls restauriert. Dort werden die vorhandenen Stahljoche (das Trägersystem für die Glocken) gegen Holzjoche...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.11
54×

Geschichte
Ende der «Krone»

Das historische Gasthaus in Lauchdorf wurde abgerissen Der Baisweiler Ortsteil Lauchdorf ist ein Straßendorf, wie es im Unterland etwas typischer ist als im Ostallgäu. Dabei waren alle Häuser früher (da es eben nur eine Straße gab) einfach durchnummeriert. Die Nummer 24 gehörte zu den ältesten Häusern in Lauchdorf: 1605 wurde es erstmals erwähnt, damals im Besitz des Khuening Egid Wirth. «Von Anfang an war in dem Haus eine Gastwirtschaft», berichtet die Dorfchronistin Klara Leuterer. Inzwischen...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.11
80×

1150-Jahr-Feier
Mit historische Bildern durch das Jubiläumsjahr

Kalender aus Röthenbach Ein gelungener Kalender begleitet die Röthenbacher Bürger durch ihr Jubiläumsjahr 2011, in dem die Gemeinde ihr 1150-jähriges Bestehen feiert. Herausgegeben und erstellt wurde er vom Heimatverein gemeinsam mit der Gemeinde. Er ist erschienen in einer Auflage von 3000 Stück - und ist kostenlos. Etwa die Hälfte der Exemplare ist bereits vergriffen. «Das ist unser Beitrag zum Jubiläumsjahr», freut sich Bürgermeister Bert Schädler. Abwechselnd mit der Vorsitzenden des...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.10
33×

Gemeinderat
Erlebnisweg wird unterstützt

Kaltental spricht sich für Projekt zur Historie des «Sachsenrieder Bähnles» aus Breite Zustimmung bekommt der geplante Erlebnisweg zum «Sachsenrieder Bähnle» vom Marktgemeinderat Kaltental. In seiner jüngsten Sitzung diskutierte das Gremium das Projekt, mit dem die Historie der ehemaligen Bahnlinie zwischen Kaufbeuren und Schongau zum Teil interaktiv aufbereitet und dargestellt werden soll (wir berichteten). Der Plan ist auf Anregung des Landkreises Weilheim-Schongau entstanden, der zudem den...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ