Historie

Beiträge zum Thema Historie

Letzte Teile der Lamellenverkleidung schwebten am Donnerstag an der König-Ludwig-Brücke ein. Die Krane werden nun nicht mehr gebraucht. Derweil machen sich die Verantwortlichen Gedanken, wie das Denkmal künftig den Kemptenern und ihren Gästen würdig präsentiert werden kann.
662×

Projektion
Multimedia-Präsentation könnte Besucher in die Historie der Kemptener König-Ludwig-Brücke eintauchen lassen

Die Multimedia-Projektion in der Erasmus-Kapelle ist einer der Besuchermagneten der Stadt. Geschichte wird dort am Originalschauplatz auf spektakuläre Art erlebbar. Ähnliche Pläne gibt es nun für die künftige Präsentation der König-Ludwig-Brücke. Am Donnestag wurden dort die beiden letzten Krane abgebaut, die im Rahmen der Sanierung aufgestellt worden waren. Mit dem Stuttgarter Büro Jangled Nerves hat das Tiefbauamt Ideen entwickelt, wie die Bedeutung des gerade für 5,2 Millionen Euro sanierten...

  • Kempten
  • 12.10.18
36×

Geschichte
Archiv des Memminger Fischertagsvereins: Heimstatt für die Historie des Memminger Nationalfeiertags

'Hier findet man alles, was in der 115-jährigen Geschichte des Vereins passiert ist', sagt Wolgang Burghart. Er ist einer von zwei Ehrenamtlichen, die das Archiv des Memminger Fischertagsvereins pflegen. Zahlreiche Bilder und Schriftstücke gewähren einen Einblick in die Geschichte der Stadt und ihres Heimatfests bis weit ins 19. Jahrhundert. Es ist eine vielschichtige Sammlung: So finden sich in den Regalen und Schubalden säuberlich sortiert auch Münzen, Ehrenmedaillen und Festabzeichen zum...

  • Kempten
  • 05.08.15
1.134×

Wirtschaftshistorie
Vor 20 Jahren legte Digital sein Werk in Kaufbeuren still

Nicht nur die Stadt erstarrte. Frühere Mitarbeiter erinnern sich Mit einer solchen Zahl hätte Claudia Müller niemals gerechnet. 240 Frauen und Männer waren in die ehemalige Kantine des früheren Digital-Gebäudes gekommen, um sich nach 20 Jahren wiederzusehen. Begonnen hatte Digital Equipment mit 18 Mitarbeitern, als der US-Computer-Konzern in Asch (Fuchstal) eine Niederlassung gründete. Ende Oktober 1981 zog das Werk, das mittlerweile auf 150 Beschäftigte angewachsen war, in das neu errichtete...

  • Kempten
  • 20.11.14
48×

Krichenrenovierung
Zeitkapsel auf Aitranger Kirchturm erlaubt Einblick in neuere Historie

Seit einigen Wochen wird der marode Kirchturm der Aitranger Pfarrkirche St. Ulrich restauriert. Nun wurde dort, in der luftigen Höhe von 44 Metern, das Kreuz samt Turmkugel entfernt. Als die Handwerker das mehr als mannshohe Kreuz abschraubten und die goldene Kugel abmontierten, tauchten zwar keinerlei Zeitdokumente auf. Eine sogenannte Zeitkapsel mit Dokumenten hatten aber die Zimmerleute kurz zuvor auf einem bis dahin kaum zugänglichen Balken unmittelbar unter der Kugel entdeckt. Durch Zufall...

  • Kempten
  • 13.08.14
177×

Haberl
Stadtarchivar und Heimatpfleger Dr. Wolfgang Haberl aus Kempten verstorben

Stets engagiert für das Allgäu 35 Jahre lang bekleidete Dr. Wolfgang Haberl das Amt des Stadtheimatpflegers. Nun ist der Träger der Goldenen Rathausmedaille, der Sieben-Schwaben-Medaille und der Kirschweng-Gedenkmünze im Alter von 85 Jahren gestorben. Bürgermeisterin Sibylle Knott würdigte ihn als einen Historiker mit hervorragender Fachkompetenz, und einer nie ermüdenden Bereitschaft, die Unverwechselbareit seiner Heimat zu bewahren. Haberl kam in der ehemaligen Sommerresidenz der Fürstäbte...

  • Kempten
  • 04.09.12
43×

Historie
Memmingen spielt den Einzug Albrecht Wenzel Eusebius von Waldsteins nach

Ministerpräsident Horst Seehofer ist Ehrengast – Klaus Hörmann verkörpert den Feldherrn Er sei ein brillanter Ökonom und fleißiger Arbeiter gewesen, sagt Dr. Klaus Hörmann. Ach ja, er hätte auch vieles voraussehen können. Von wem der 37-jährige Memminger Hörmann derart schwärmt? Von Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein. Oder besser bekannt unter Wallenstein. Dieser einstige Feldherr ist Hörmanns zweites Ich. Zumindest in den nächsten Tagen. Denn Klaus Hörmann schlüpft im Rahmen der...

  • Kempten
  • 26.07.12
88×

Historie
Ernst Holy beschäftigt sich mit den Anfängen des Eishockeys in Kaufbeuren

Jetzt sucht er Fotos und Ausrüstungsgegenstände von früher Ein paar alte Eishockeyhandschuhe hat Ernst Holy schon. Dazu zahlreiche Fotos, Zeitungsausschnitte und ein altes Regelbuch von 1956, seinem Geburtsjahr. Seit November des vergangenen Jahres ist der Dritte Bürgermeister der Stadt auf Spurensuche. Seitdem beschäftigt er sich intensiv mit den Anfängen des Eishockeysports in Kaufbeuren. Bis Ende des Jahres, so sein Plan, will er seine gesammelten Erkenntnisse zusammentragen und in einer...

  • Kempten
  • 19.06.12
1.150×

Kempten
Heiraten im historischen Ambiente der Orangerie in Kempten

Im barocken Ambiente der Orangerie in Kempten geben sich heute zehn Paare das Ja-Wort. Alljährlich am Anfang und am Ende der sommerlichen Trauungssaison bietet die Stadt dort Termine in den historischen Räumen an. Der zweite Termin ist dann der 6. Oktober. Dazu haben sich bereits acht Paare gemeldet. Interessierte für diesen Termin können sich mit der Stadt Kempten in Verbindung setzen.

  • Kempten
  • 16.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ