Historie

Beiträge zum Thema Historie

164× 2 Bilder

Rückblick
44 Jahre Faschingsverein Schwangau und 40 Jahre Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle

Ah-so, Ah-so, Ah-so in Schwangau Schon zu Zeiten des Baus von Schloss Neuschwanstein um 1870 waren Künstler aus München die Initiatoren von faschingsähnlichen Veranstaltungen in Schwangau. Dies war sicher der Startschuss für die Faschingshochburg Schwangau. Wie es in der Chronik zu lesen ist, kam es 1912 in der Faschingszeit zum Bierstreik, der in Schwangau ausbrach. Die Maß kostete 22 Pfenning, der Preis sollte um 1 Pfennig erhöht werden. Die Schwangauer tranken daraufhin ihr Bier im...

  • Füssen
  • 09.11.16
68× 14 Bilder

Spektakel
Historischer Kaiserumzug in Füssen zieht am Wochenende tausende Interessierte an

Mit historischen Festumzügen ist Füssen am Wochenende in die Zeit der Renaissance zurückgekehrt, in der die Stadt mehrfach Kaiser Maximilian I. beherbergte. Er war ebenso hoch zu Ross beim Umzug dabei wie sein Enkel Karl V. Insgesamt beteiligten sich rund 500 Darsteller an den Umzügen, die tausende Schaulustige verfolgten. Die Darbietungen von Fahnenschwingern gab es dabei ebenso zu erleben wie Fechtkämpfe und mittelalterliche Musik. Ein Lagerleben der beteiligten Gruppen rundete zusammen mit...

  • Füssen
  • 07.09.14
42×

Geschichtliches
Nur einen Monat nach Kriegsbeginn fielen erste Soldaten aus Füssen

Karl Thomaß hatte gerade noch einen Brief nach Hause geschrieben. Voller Hoffnung habe er sich darin seiner Familie in Füssen mitgeteilt, berichtete laut dem Füssener Blatt sein Freund Leutnant Löffler. Kurz darauf war Thomaß tot – gefallen im Ersten Weltkrieg mit gerade einmal 22 Jahren. Er war das erste Todesopfer aus Füssen, das der Krieg gefordert hat. Nur einen Tag später fiel mit Josef Feigl erneut ein Füssener. Die beiden sind nur zwei Beispiele für die insgesamt 186 Soldaten aus Füssen,...

  • Füssen
  • 28.08.14
39×

Tradition
Füssener Trachtenvereine wollen Fiassar Gwand wiederbeleben

'Das Gewand muss leben' Die Geschichte könnte die Handlung eines Historien-Krimis sein: Es geht um drei zufällig entdeckte Bilder. Es geht um einen wieder aufgetauchten Sammlerschatz. Und es geht um Trennung und Wiedervereinigung. In einem gemeinsamen Projekt wollen die beiden Füssener Trachtenvereine D’Neuschwanstoaner Stamm und Almrausch das 'Fiassar Gwand' wiederbeleben. Der Wunschgedanke dahinter: 'Etwas zu entwickeln, woran man Spaß hat, das aber einen historischen Bezug hat', sagt...

  • Füssen
  • 14.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ