Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Betrüger zocken ältere Menschen ab. (Symbolbild)
3.416× 1

Üble Geldabzocke
"Tödliche Unfälle": Anrufer verlangen von Allgäuer Senioren fünfstellige Kautions-Summen

In mehreren Fällen gingen in Kempten zwei Betrügerinnen am Mittwoch ganz besonders dreist vor. Per Telefon behaupteten sie, dass Angehörige tödliche Unfälle verursacht hätten. Es seien nun fünfstellige Kautionen fällig, um eine Untersuchungshaft zu vermeiden. Vorwand, dass Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll Unter dem Vorwand, dass die Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll, meldete sich eine unbekannte Anruferin am späten Mittwochvormittag bei...

  • Kempten
  • 26.03.21
Unbekannter Mann greift Frau an den Hintern. (Symbolbild)
4.870× 1

Schulterlange Rastalocken
An den Po gefasst: Mann belästigt junge Frau (22) in Kaufbeuren

Eine 22-jährige Frau ist am Montagvormittag von einem unbekannten Mann im Jordanpark angesprochen worden. Der Mann griff der Frau im Verlauf des Gesprächs an den Po und verfolgte sie im Anschluss noch. Täter: Etwa 35 Jahre alt und schulterlange Rastalocken Nachdem die Frau nach dem Begrapschen in Richtung Bahnhof ging, wurde sie noch ein Stück von dem Mann verfolgt. Kurz vor dem Bahnhof habe sich der Unbekannte dann entfernt. Wie die Polizei mitteilt, war er auf einem blauen Fahrrad unterwegs....

  • Kaufbeuren
  • 17.03.21
Die Polizei sucht die drei unbekannten Jugendlichen
5.775× 11 Bilder

Zeugensuche
Drei unbekannte Jugendliche versprühen Feuerlöscher in Sonthofer Marktanger-Tiefgarage

Drei bislang unbekannte Jugendliche haben am Donnerstagabend gegen 19:00 Uhr in der Marktanger-Tiefgarage in Sonthofen einen Feuerlöscher versprüht. Sie versprühten den Inhalt des Feuerlöschers im kompletten Treppengang eines Notausgangs, der an der Markthalle mündet. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst und die Feuerwehr rückte an. Von den Jugendlichen fehlt bislang jede Spur, die Polizei Sonthofen sucht aktuell Zeugen. Wer hat die Jungendlichen gesehen? Hinweise bitte an die Polizei...

  • Sonthofen
  • 21.01.21
Vermisster Mann aus Hopfen am See gesucht (Symbolbild)
18.046×

Suchaktion
Passant findet vermissten Mann (59) aus Hopfen tot im Alatsee

Die Polizei hat den seit Dienstagabend vermissten 59-Jährigen aus Hopfen am Mittwoch tot aus dem Alatsee geborgen. Ein Passant hatte den Mann, der auf dem Wasser trieb, gegen 12:20 Uhr gefunden und die Polizei informiert. Eine Polizeistreife konnte ihn mithilfe der Feuerwehr Füssen und der Wasserwacht nur noch tot bergen. Die Identität der Leiche wurde noch vor Ort festgestellt. Große SuchaktionIn der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatte die Polizei Füssen mit Unterstützungskräften aus...

  • Füssen
  • 11.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.190×

Kein Personen- oder Sachschaden
Schussgeräusche in Dietmannsried: Polizei sucht nach Hinweisen

Mehrere Anwohner teilten der Polizei Kempten in den frühen Samstagmorgenstunden Schussgeräusche im südwestlichen Gemeindegebiet von Dietmannsried mit. Eine sofortige Überprüfung mit mehreren Polizeistreifen erbrachte bislang keine Feststellungen, woher die Schüsse kamen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass es zu keinen Personen- und/oder Sachschäden kam. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter der Tel.: 0831/9909-0 entgegen.

  • Dietmannsried
  • 22.08.20
Ein Mann hat sich laut Polizeiangaben am Elbsee in Aitrang seltsam verhalten, als er an seinem Glied herumhantierte. (Symbolbild).
15.379×

Erregung öffentlichen Ärgernisses
Mann spielt an seinem Glied und uriniert auf Aitranger Wanderweg

Am Mittwoch hat ein Mann am Elbsee-Wanderweg, "auffällig an seinem Glied herumhantiert und mit halb erigiertem Glied mitten auf den Weg uriniert", als eine Dame an ihm vorbei ging. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach war der Mann gegen 15 Uhr am See unterwegs. Laut Polizeiangaben verhielt er sich seltsam. Ob sein Verhalten sexuell orientiert war, ist noch unklar. Der Mann soll rund 180 Zentimeter groß, schlank, rund 55 Jahre alt und grau meliert gewesen sein.  Die Polizei...

  • Aitrang
  • 29.03.20
Symbolbild.
1.050×

Diebstahl
Zwei Männer klauen 2.000 Euro in Memminger Café

Am Mittwochabend haben zwei Männer im Alter von etwa 25 Jahren in einem Café in der Schönfeldstraße in Memmingen einer Verkäuferin rund 2.000 Euro geklaut. Die Polizei bittet um Hinweise.  Gegen 18:00 Uhr haben die zwei Männer das Café betreten. Einer der zwei Unbekannten wollte mit einem 200-Euro-Schein einen Kuchen bezahlen. Die Verkäuferin nahm die Tageseinnahmen in einem Behältnis aus einem Tresor, weil sich in der Kasse am Tresen nicht genug Wechselgeld befand. Die Frau wechselte das Geld....

  • Memmingen
  • 12.12.19
Symbolbild.
2.455×

Körperverletzung
Mann (25) in Bad Wurzach soll Mann (19) geschlagen haben

Geschlagen wurde der 19-jährige Lenker eines Pkw in der Ravensburger Straße. Der 19-Jährige fuhr auf der Ravensburger Straße in Richtung Innenstadt und reagierte auf einen Zuruf, der aus einer Personengruppe heraus erfolgte. Der Pkw-Lenker wendete und sprach die Personengruppe auf den Zuruf an. Ein zu der Personengruppe gehörender junger Mann hatte sich offensichtlich über die Lautstärke des Pkw des 19-Jährigen und dessen Geschwindigkeit geärgert. Als der Heranwachsende sich der Personengruppe...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
Symbolbild.
4.066× 2

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht am V-Markt in Füssen: Polizei bittet um Hinweise

Am Samstag parkte eine 78-jährige Frau ihrem Pkw, Opel Agila, anthrazit, gegen 11:30 Uhr, auf dem V-Markt Parkplatz in Füssen. Als sie gegen 12:00 Uhr zu diesem zurückkehrte, parkte neben ihr ein weißes Auto. Die Fahrerin lud gerade ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug und verließ die Örtlichkeit. Zu einem Zusammenstoß kam es zu diesem Zeitpunkt nicht. Auf Grund des Schadenbildes wird davon ausgegangen, dass der Schaden durch eine geöffnete Tür verursacht wurde. Am Fahrzeug der 78-jährigen Dame...

  • Füssen
  • 08.12.19
Polizei (Symbolbild)
1.069× 2

Zeugenaufruf
Unfall auf A96 bei Aichstetten: Polizei sucht Zeugen

Zu einem Verkehrsunfall kam es in der vergangenen Nacht gegen 0:30 Uhr auf der A96 in Höhe der Anschlussstelle Aichstetten in Fahrtrichtung Memmingen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verlor einen Unterlegkeil, der auf dem Beschleunigungsstreifen liegenblieb. Vier Pkw-Lenker konnten dem Gegenstand nicht rechtzeitig ausweichen, so dass an deren Fahrzeuge ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 300.- Euro entstand. Zeugen, die insbesondere Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden...

  • Aichstetten
  • 07.12.19
Polizei (Symbolbild)
15.585×

Zeugenhinweis
Unbekannter Toter in Scheidegg dank Hinweisen aus der Bevölkerung identifiziert

Der unbekannte Tote, der am Dienstag auf einem Wanderweg in Scheidegg gefunden wurde, ist identifiziert. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein Zeuge bei der Polizei in Lindenberg gemeldet. Er konnte den Mann anhand der veröffentlichten Bilder des Rucksacks und Schlüssels als seinen Nachbarn erkennen. Daraufhin überprüften Polizeibeamte am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr die vermeintliche Wohnung des Mannes. Dabei stellte sich heraus, dass er dort seit Montag nicht mehr gesehen wurde. Die...

  • Scheidegg
  • 25.07.19
Symbolbild.
2.513×

Hinweise
Betrüger bietet im Oberallgäu minderwertiges Wildfleisch an

Derzeit bietet ein bislang unbekannter Mann im Bereich Oberallgäu minderwertiges Wildfleisch an. Unter dem Vorwand selbständig zu sein, wendet er sich vor allem an Gastronomiebesitzer mit seinem mangelhaften Wildbret vom Hirsch. Der Mann hatte sich als Mitglied einer Jagdgenossenschaft ausgegeben und einem Wirt im Bereich Bad Hindelang bereits ca. 40 Kilogramm Fleisch zu einem sehr günstigen Kilopreis angeboten und verkauft. Bei der Zubereitung musste der Gastronom feststellen, dass er das...

  • Bad Hindelang
  • 27.06.19
Symbolbild. Die Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen erneuter Schüsse in Obergünzburg.
5.569×

Zeugenaufruf
Erneut Schüsse in Obergünzburg: Polizei bittet um Hinweise

Nahe der Rösslewiese in Obergünzburg hörte ein Zeuge am Samstag, 22. Juni 2019, mehrere Schüsse. Erneut kam es aus diesem Grund zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Personen wurden kontrolliert, so die Polizei in einer Mitteilung. Derzeit werden verschiedene Ermittlungen durchgeführt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Erst einen Tag zuvor mussten die Beamten wegen eines Mannes ausrücken, der zunächst einen Autofahrer in Obergünzburg mit einer...

  • Obergünzburg
  • 27.06.19
Am 13. Mai wurde am Bodenseeufer in Nonnenhorn eine männliche Leiche gefunden.
4.267×

Ermittlung
Neue Erkenntnisse zum unbekannten Toten in Nonnenhorn: Verstorbener vermutlich aus Franken

Am 13. Mai 2019 wurde in Nonnenhorn in der Nähe des Bodenseeufers ein toter Mann gefunden. Die Identität des Mannes konnte bisher nicht geklärt werden. Über die Medienveröffentlichung gingen bei der Polizei zwar viele Hinweise ein, die aber keine Ermittlungserfolge erbrachten. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, die nach Franken führen.  Ein Zeugenhinweis einer Frau führte die Polizei nach Franken. Die Frau traf nach ihren Angaben im Frühjahr diesen Jahres den unbekannten Verstorbenen in...

  • Nonnenhorn
  • 18.06.19
Symbolbild.
7.006×

Straßenverkehr
Aufgefahren, überholt, ausgebremst und beleidigt: Strafverfahren gegen Autofahrer (23) bei Sonthofen erlassen

Am Freitagabend wurde ein 25-jähriger Autofahrer auf der B308 von Sonthofen nach Bad Hindelang von einem hinterherfahrenden Auto durch dichtes Auffahren zum Schnellerfahren genötigt. Danach überholte der 23-jährige Drängler den Vorrausfahrenden, bremste diesen bis zum Stillstand aus und ging diesen körperlich an. Zwei hinzukommende Passanten halfen dem Geschädigten, sodass der Beschuldigte den anderen Autofahrer in Ruhe ließ. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung im...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
26×

Zeugenaufruf
Zwei Einbrüche in Marktoberdorf

Vergangene Nacht drangen Unbekannte in einem Geschäftshaus in der Kurfürstenstraße gewaltsam in eine Arztpraxis und in ein darüber liegendes Firmenbüro ein. Die Eingangstüren wurden jeweils aufgehebelt. Im Inneren wurde gezielt nach Bargeld gesucht. In den Räumlichkeiten der Firma wurden aus einem aufgebrochenen Bürocontainer mehrere 100 Euro Bargeld entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro. Hinweise erbittet die PI Marktoberdorf unter der Telefonnummer:...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.16
18×

Zeugen
Kupferdiebstahl am Tunnel bei Bad Wörishofen

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 20./21.03.2015, wurden Kupferkabel im Wert von 3.500 Euro an der Tunnelbaustelle der Staatsstraße entwendet. Die Kabelrollen waren am Fahrradweg, der parallel zum Tunnel oberhalb der Straße verläuft, Höhe Nordportal ungesichert abgelegt. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet um Hinweise unter Tel. 08247/96800.

  • Kaufbeuren
  • 24.03.15
54×

Diebstahl
Einbruch in Bad Wörishofer Einfamilienhaus

Im nördlichen Bereich des Gewerbegebiets wurde am gestrigen Montag kurz nach 11:30 Uhr in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Nach bisherigem Ermittlungsstand kamen vermutlich zwei Täter mit einem blauen Kleinwagen vor das Anwesen gefahren, kundschafteten die Umgebung aus und hebelten anschließend die versperrte Terrassentür auf. Das gesamte Haus wurde durchsucht. Mit einer Beute im vierstelligen Bereich verließen die Einbrecher nach etwa 20 Minuten das betroffene Objekt. Das benutzte Fahrzeug...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.15
25×

Skikollision
Unbekannter fährt Skifahrerin in Bolsterlang an und flüchtet

Ein männlicher Skifahrer mit grüner Hose oder Anorak hat am Sonntagvormittag im Skigebiet Bolsterlang eine Skifahrerin angefahren. Diese wurde durch die Wucht von der Piste in einen Wassergraben geschleudert. Dort blieb sie verletzt liegen. Der männliche Skifahrer entfernte sich unerkannt vom Geschehen. Zeugen die Hinweise zum Skifahrer machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Oberstdorf zu melden.

  • Oberstdorf
  • 15.03.15
47×

Diebstahl
1.500 Liter Heizöl in Germaringen abgezapft

In Germaringen kam es zum Diebstahl von insgesamt 1.500 Liter Heizöl. Die bisher unbekannten Täter pumpten die große Menge aus einem Erd-Tank, welcher sich frei einsehbar vor dem Anwesen der örtlichen Bäckerei befindet. Der Tatzeitraum konnte auf die vergangenen zehn Tage eingegrenzt werden. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kaufbeuren (08341/933-0) zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 15.03.15
52×

Einbruchserie
Zeugen gesucht: Neun Einbrüche und Einbruchsversuche in Memmingen, Ottobeuren und Heimertingen

Gleich in neun Fällen musste die Kriminalpolizei Memmingen in den vergangenen Tagen zu Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen in Ottobeuren, Heimertingen und Memmingen ausrücken. Mit sechs Fällen war dabei ein Schwerpunkt in Ottobeuren festzustellen, wobei die Tatausführung meist im Versuchsstadium stecken blieb. Die Vorgehensweise war dabei immer ähnlich: der oder die Täter versuchten Terrassentüren oder ebenerdige Fenster aufzuhebeln und so in die Gebäude zu gelangen. In zwei Fällen gelang ihnen...

  • Memmingen
  • 28.11.14
24×

Zeugenaufruf
Einbruch in Kaufbeurer Wohnung am helllichten Tag

Am Donnerstag, den 10.07.2014, wurde in ein Einfamilienhaus in Kaufbeuren im Säulingweg eingebrochen. Eine gut einstündige Abwesenheit der Bewohner am Vormittag nutzten die Täter aus, um die Scheibe der Eingangstüre einzuschlagen. Im Gebäude wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht und Schmuck und Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0.

  • Kempten
  • 11.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ